Montag, Juli 15Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 21. Juni 2019

Einbruch in Kleintransporter in Zwickau, OT Pölbitz

Einbruch in Kleintransporter in Zwickau, OT Pölbitz

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau, OT Pölbitz – (cs) Am Donnerstag, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in einen Kleintransporter ein, der an der Crossener Straße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter eine blaue Arbeitstasche, eine Handkreissäge der Marke „Bosch“, eine E-Zigarette, ein Handy der Marke „Samsung“ sowie eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld im Gesamtwert von rund 2.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf etwa 220 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Täter beobachtet haben und Angeben zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580Quelle: PD Zwickau 
Fünf Jugendliche beschädigen Bagger in Zwickau

Fünf Jugendliche beschädigen Bagger in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (cs) Am späten Donnerstagabend betraten fünf Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren eine Baustelle im Bereich des Schwanenbrunnens. Dort beschädigten sie die Scheiben eines Baggers sowie eine Kabeltrommel. Weiterhin versuchten die Jugendlichen offenbar in einen Bauwagen einzudringen, was ihnen jedoch nicht gelang. Ein Zeuge hatte die Jungen beobachtet und die Polizei informiert. Vor Ort eingetroffen konnten die Beamten des Zwickauer Reviers die Jugendlichen stellen. Diese wurden in der Folge an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet.Quelle: PD Zwickau 
Jugendliche schlagen und treten 13-Jährigen in Plauen

Jugendliche schlagen und treten 13-Jährigen in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (ow) Ein 13-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag von drei Jugendlichen geschlagen und getreten worden, wodurch er leichte Verletzungen erlitt. Außerdem wurde sein T-Shirt beschädigt. Nun wird gegen die drei 14- bzw. 15-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der 13-Jährige hatte sich gegen 16:20 Uhr auf dem Postplatz im Bereich zwischen Stadtgalerie und Wöhrl befunden, als er von der Gruppe Jugendlicher zunächst mit Wasserbomben beworfen, allerdings nicht getroffen wurde. Anschließend erfolgte die körperliche Attacke, wobei der Junge mit Fäusten geschlagen und am Boden liegend mit den Füßen getreten worden war.Quelle: PD Zwickau 
Karthalle wird zur Party-Hochburg beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland

Karthalle wird zur Party-Hochburg beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland

ADAC, Aktuell, Bike, Galerien, Moto GP Sachsenring, Motorsport
 Karthalle wird zur Party-Hochburg beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland • Fahrer-Präsentation, NDW-Show und Konzert sorgen für Stimmung • Stars des Wochenendes zu Gast in der Karthalle In weniger als drei Wochen kommt die MotoGP-Elite zum HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland auf den Sachsenring. Vom 5. bis 7. Juli kämpfen Valentino Rossi, Marc Marquez und Co. um Bestzeiten auf dem Kurs bei Hohenstein-Ernstthal. Doch nicht nur auf der Strecke geht es hoch her: Die Karthalle neben dem Sachsenring verwandelt sich wieder in eine Party-Hochburg.Zum Höhepunkt avanciert dabei die traditionelle Fahrer-Präsentation am Samstagabend vor den Rennen der Motorrad-WM. Zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr sind mit Marc Marquez und Jorge Lorenzo (Repsol Honda Team), Alex Rins un
Drei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Drei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Drei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus Zeit: 20.06.2019, 15.10 Uhr Ort: Grünhain-Beierfeld, OT Grünhain (2235) Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte wurden am Nachmittag wegen eines Brandes zu einem Mehrfamilienhaus in der Zwönitzer Straße gerufen. Vor Ort stellte sich für die Einsatzkräfte heraus, dass das Feuer in einem Mehrzweckraum im Keller des Hauses ausgebrochen war. Vier anwesende Hausbewohner hatten sich zudem bereits in Sicherheit gebracht. Drei (w/14, w/34, w/60) von ihnen klagten jedoch über Atembeschwerden. Sie wurden vor Ort von den Rettungskräften versorgt und schließlich wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftungen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Kind (10) versehentlich einen Herd im Mehrzweckraum eingeschaltet habe
Musikalischer Vortrag – Clara Schumann_Ein Leben fuer die Musik

Musikalischer Vortrag – Clara Schumann_Ein Leben fuer die Musik

Aktuell, Ausstellung, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Wohnen, Zwickau lokal
MUSIKALISCHER VORTRAG: "CLARA SCHUMANN - EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK"Unter dem Titel "Clara Schumann - Ein Leben für die Musik" bietet das Robert-Schumann-Haus am Samstag, dem 29. Juni, um 16 Uhr eine musikalische Vortragsveranstaltung mit der Aachener Musikwissenschaftlerin Dr. Irmgard Knechtges-Obrecht. Für die musikalische Umrahmung mit Klavierstücken Clara Schumanns sorgt Thomas Synofzik. Vorgetragen werden unter anderem das komplette Opus 1, welches das musikalische Wunderkind als Elfjährige komponierte, sowie Notturnos* und Romanzen. Irmgard Knechtges-Obrecht promovierte 1986 an der Kölner Universität mit einer Arbeit über die späten Klavierwerke Robert Schumanns. Anschließend war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Neuen Schumann-Gesamtausgabe tätig. Sie ist Vizepräsidentin
Pkw prallt gegen Baum – Fahrerin schwer verletzt, Schaden über 15.000 Euro in Hartenstein

Pkw prallt gegen Baum – Fahrerin schwer verletzt, Schaden über 15.000 Euro in Hartenstein

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Hartenstein – (kh) Donnerstagmittag kam in einer Rechtskurve auf der August-Bebel-Straße, ein Audi nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte gegen einen Baum. Die 55-jährige Fahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Ihr Hund wurde als Insasse ebenfalls verletzt und durch einen Tierarzt vor Ort versorgt. Der Audi wurde abgeschleppt. Die Straße war ab 12 Uhr für 2 Stunden voll gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 15.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Porsche will mit neuem 911 GT3 R den Titel in der Eifel verteidigen

Porsche will mit neuem 911 GT3 R den Titel in der Eifel verteidigen

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche
 Vorschau, 24 Stunden Nürburgring 2019, DeutschlandPorsche will mit neuem 911 GT3 R den Titel in der Eifel verteidigenStuttgart. Das Porsche-Kundenteam Manthey-Racing tritt beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring am 22./23. Juni als Titelverteidiger an. Nach dem Vorjahressieg der Porsche-Werksfahrer Richard Lietz (Österreich), Patrick Pilet, Frédéric Makowiecki (beide Frankreich) und Nick Tandy (Großbritannien) peilt die erfahrene Mannschaft aus Meuspath ihren siebten Gesamterfolg an. In der Topkategorie SP9 für GT3-Autos sind sieben Porsche 911 GT3 R der vier Kundenteams Manthey-Racing, Frikadelli Racing, IronForce by Ring Police und Falken Motorsport gemeldet. Insgesamt stehen 45 Rennfahrzeuge aus dem Hause Porsche auf der Nennliste.Fünf der sieben Porsche 911 GT3 R e
Versuchter Enkeltrick in 14 Fällen

Versuchter Enkeltrick in 14 Fällen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
(kh) Seit gestern Mittag kam es innerhalb weniger Stunden in den Bereichen Plauen, Zwickau, Glauchau und Werdau zu insgesamt 14 gemeldeten Fällen von sogenannten Enkeltrick-Anrufen. Unbekannte hatten lebensältere Bürger angerufen, sich als Verwandte ausgegeben und Bargeld gefordert. Oft wurde der Grund einer finanziellen Notsituation genannt. In allen Fällen waren die Angerufenen skeptisch, ließen sich auf keine der Forderungen ein und verständigten die Polizei. Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch, wenn Sie von vermeintlichen Verwandten angerufen werden, die nach Geld, Wertsachen oder persönlichen Information/Dokumenten fragen. Sind Sie unsicher in der Situation, wenden Sie sich an die Polizei! In keinem Fall sollten Sie ohne weiteres sofort Geld- oder Wertsachen an Fremde übergeben.
Wir feiern 150 Jahre Sahnbad!

Wir feiern 150 Jahre Sahnbad!

Aktuell, Kultur, Sonstiges, Zwickau lokal
Am Wochenende ist es endlich soweit: Wir feiern 150 Jahre Sahnbad! Auf dem Programm stehen zahlreiche Aktionen am Samstag und Sonntag im Sahnbad, Sahnpark, Kunsteisstadion und in der Tuchfabrik Gebr. Pfau. Egal ob Kinderkarussell, Hüpfburg, Sommernachtskino oder Neptunfest - an diesem Wochenende kommen alle großen und kleinen Gäste auf ihre Kosten.Wichtiger Hinweis: Behältnisse aus Glas und Porzellan dürfen aus Sicherheitsgründen nicht mit in das Bad genommen werden. Auch Vierbeiner müssen leider draußen bleiben.22.06.2019 8-14 Uhr Junior Cup des DRK im Sahnpark, Bad, Kunsteisstadion und Tiergehege 12-17 Uhr Aktionen in der Tuchfabrik wie Batik, Bedrucken u.ä. 14 und 16 Uhr Führungen durch die Tuchfabrik Im Sahnbad: 14-20 Uhr läuft im Gebäude der Wasserwacht ein interessanter Film zu
Tretboot gestohlen

Tretboot gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Tretboot gestohlen Pöhl, OT Rodlera – (cf) Aus der Siedlung Rodlera haben unbekannte Täter am Mittwoch zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr ein Wassertretboot im Wert von circa 600 Euro entwendet. Das Tretboot in Form eines Pelikans war mit einer Stahlkette sowie einem Vorhängeschloss gesichert. Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib des Tretboots geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.Quelle: PD Zwickau