Donnerstag, September 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 19. Juni 2019

Landfriedensbruch am Wochenende – Polizei sucht Zeugen!

Landfriedensbruch am Wochenende – Polizei sucht Zeugen!

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Landfriedensbruch am Wochenende – Polizei sucht Zeugen! Zwickau – (cf) Zur Auseinandersetzung, die in der Nacht zum Sonntag zwischen circa zehn Personen an der Oskar-Arnold-Straße stattfand (siehe Medieninformation Nr. 349 vom 16. Juni 2019) sucht die Polizei nun Zeugen:  Wer hat die Auseinandersetzung im bzw. vor dem Restaurant beobachtet und kann sachdienliche Hinweise dazu geben?  Gibt es Personen, die Bild- oder Videomaterial aufgenommen haben und dies den Ermittlern der Kriminalpolizei zur Verfügung stellen? Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau, Telefon 0375 428 4480. Bei der Auseinandersetzung am Sonntag gegen 3:00 Uhr vor einem Restaurant an der Oskar-Arnold-Straße waren sowohl deutsche als auch ausländische junge Männer beteiligt. Ein 21-Jähriger
Unbekannte verursacht Unfall mit zwei Leichtverletzten – Zeugen gesucht!

Unbekannte verursacht Unfall mit zwei Leichtverletzten – Zeugen gesucht!

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unbekannte verursacht Unfall mit zwei Leichtverletzten – Zeugen gesucht! Werdau – (cf) Am Mittwochvormittag kam es auf der Uferstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und hoher Sachschaden entstand. Der Unfallverursacher flüchtete. Gegen 6:30 Uhr befuhr die unbekannte Fahrerin eines weißen VW die Zufahrt zum Baumarkt und bog in der Folge nach links auf die Uferstraße in Fahrtrichtung Langenhessen ab. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines Mercedes-Schulbusses, dessen 57-jähriger Fahrer die Uferstraße in Fahrtrichtung Fraureuth befuhr. Der Busfahrer bremste stark ab und konnte einen Zusammenstoß mit dem weißen VW verhindern. Aufgrund der starken Bremsung fuhr jedoch eine hinter dem Bus fahrende 25-Jährige mit einem VW auf den Bus auf. Die Unfallverursa
Mutmaßlicher Ladendieb hatte weiteres Diebesgut und Drogen dabei

Mutmaßlicher Ladendieb hatte weiteres Diebesgut und Drogen dabei

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Drogen, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Mutmaßlicher Ladendieb hatte weiteres Diebesgut und Drogen dabeiZeit: 18.06.2019, 17.20 UhrOrt: OT Hilbersdorf (2204) Ein mutmaßlicher Ladendieb (44), der gestern in einem Geschäft am Thomas-Mann-Platz gestellt wurde, hat offenbar noch mehr auf dem Kerbholz. Ein Detektiv (56) hatte den Mann, der im Verdacht steht, Tabakwaren und Elektronikartikel im Wert von etwa 90 Euro gestohlen zu haben, angesprochen. Daraufhin wurde er handgreiflich. Der 56-Jährige wurde bei der darauffolgenden Rangelei leicht verletzt. Alarmierte Polizisten fanden bei dem 44-Jährigen zudem unter anderem geringe Mengen Betäubungsmittel, ein Messer sowie ein Handy. Letzteres stand in Fahndung. Es war bei einem Autoeinbruch im April dieses Jahres im Ortsteil Altchemnitz gestohlen worden. Wie er in den Besitz des Tele
Aktuell, Galerien, Mercedes, Motorsport
  Mercedes-AMG Motorsport in der Saison 2019 Fahrerlager-Geschichten - Vorbereitungen auf den Klassiker in der "Grünen Hölle" laufen auf HochtourenAm kommenden Wochenende erwarten die Motorsport-Fans gleich zwei Highlights: der Große Preis von Frankreich in Le Castellet und das 24-Stundenrennen auf dem Nürburgring • Das ist passiert: Ergebnisse & Fakten • Neuigkeiten aus den Mercedes-AMG Motorsport-Teams • Social Media News: Was gibt's Neues online? Das ist passiert: Ergebnisse & Fakten • DMV GTC: Drei Podestplätze, darunter ein Sieg, für den Mercedes-AMG GT3 auf dem Nürburgring • Pan Delta Super Racing Festival: Drei Podiumserfolge, inklusive eines Sieges, in den beiden Rennen auf dem Zhuhai International Circuit NewssplitterAuf nach Frankreich: Am kommenden
Unbekannte manipulierten an Geländern der Aussichtsplattform/Zeugen gesucht

Unbekannte manipulierten an Geländern der Aussichtsplattform/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Landkreis Mittelsachsen Unbekannte manipulierten an Geländern der Aussichtsplattform/Zeugen gesucht Zeit: 17.06.2019 polizeibekannt Ort: Kriebstein (2202) Nachdem Verantwortliche des Zweckverbandes Kriebsteintalsperre am vergangenen Sonntag während einer Geländebegehung feststellen mussten, dass unbekannte Täter an der Aussichtsplattform über der Staumauer alle Muttern der Geländerquerriegel und des Handlaufs abgeschraubt und entwendet haben, wurde Anzeige erstattet. Der Entwendungsschaden muss noch beziffert werden. Körperlich zu Schaden gekommen ist durch die Manipulationen und Diebstähle niemand. Die gelösten Stangen hätten sich beim Anlehnen jedoch lösen können und stellten somit eine Gefahr für Besucher dar. Die Verschraubungen der Geländer werden durch Verantwortliche des Zweckverban
„Musikalische Dreiecksbeziehung“ – Mittagskonzert mit dem russischen Tenor Sergej Sanatorov

„Musikalische Dreiecksbeziehung“ – Mittagskonzert mit dem russischen Tenor Sergej Sanatorov

Aktuell, Ausstellung, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Veranstaltung, Zwickau lokal
Das Robert-Schumann-Haus informiert: „MUSIKALISCHE DREIECKSBEZIEHUNG“ Mittagskonzert mit dem russischen Tenor Sergej Sanatorov am 26. JuniZu einem Mittagskonzert unter dem Titel „Musikalische Dreiecksbeziehung“ lädt das Robert-Schumann-Haus Zwickau am Mittwoch, dem 26. Juni 2019, um 12 Uhr ein. Zu Gast ist der blinde russische Tenor Sergej Sanatorov – für viele Zwickauer bereits ein alter Bekannter.Der 1977 in Moskau geborene Sänger studierte an der dortigen Gnessin-Musikakademie bei Nina Šilnikova und Nadežda Jureneva. Neben seiner Gesangstätigkeit ist er auch als Komponist, Pianist und Organist tätig. Er tritt regelmäßig in Konzerten, beim Rundfunk und im Fernsehen auf und produzierte mehrere CDs, von denen zwei ausschließlich Liedern von Robert Schumann gewidmet sind. Auf dem Progra
Sachbeschädigung an einem Getränkemarkt in Reichenbach OT Mylau

Sachbeschädigung an einem Getränkemarkt in Reichenbach OT Mylau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Reichenbach OT Mylau – (ta) Im Zeitraum von Montag, 18:10 Uhr bis Dienstag, 7:30 Uhr wurden von einem Getränkemarkt in der Reichenbacher Straße an zwei Schaufensterscheiben jeweils die äußere Scheibe der Doppelverglasung mittels eines Steines eingeworfen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von insgesamt 5.000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier in Auerbach, Telefon: 03744-2550.Quelle: PD Zwickau
Vorausfahrzeuge der ADAC Rallye Deutschland: Michèle Mouton und Jutta Kleinschmidt starten gemeinsam für mehr Sicherheit

Vorausfahrzeuge der ADAC Rallye Deutschland: Michèle Mouton und Jutta Kleinschmidt starten gemeinsam für mehr Sicherheit

Aktuell, Motorsport, Rallye, Sport, WRC
Michèle Mouton und Jutta Kleinschmidt erstmals gemeinsam im "FIA 1 Safety Car" Die Vorausfahrzeuge als wichtiges Instrument für eine sichere RallyeMünchen. Die ADAC Rallye Deutschland vereint Motorsport und Sicherheit auf höchstem Niveau. Ein wichtiger Baustein im Sicherheitskonzept des deutschen WM-Laufs (22. bis 25. August 2019) sind die Vorausfahrzeuge, die kurz vor den Teilnehmern jede Wertungsprüfung (WP) abfahren - darunter auch das offizielle Safety-Car der FIA. In dem Fahrzeug mit der Kennung "FIA 1" werden bei der diesjährigen ADAC Rallye Deutschland zwei Damen mit geballter Rallye-Kompetenz Platz nehmen: Michèle Mouton und Jutta Kleinschmidt.Kleinschmidt, die 2001 die Rallye Dakar gewann und heute unter anderem Markenbotschafterin der ADAC Rallye Deutschland ist,
Technischer Defekt – Pkw brennt aus in Bernsdorf

Technischer Defekt – Pkw brennt aus in Bernsdorf

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Bernsdorf – (ta) Am Dienstagnachmittag um 16:30 Uhr befuhr ein Pkw Nissan die B 173 aus Oberlungwitz kommend in Richtung Bernsdorf. Aufgrund eines technischen Defektes begann der Pkw im Motorraum zu qualmen, fing Feuer und brannte komplett aus. Der 40-jährige Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Der Nissan konnte durch die eingesetzte Feuerwehr abgelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Die B 173 war während der Lösch- und Bergungsarbeiten teilweise für den Fahrverkehr gesperrt.Quelle: PD Zwickau 
Die SVZ informiert: Mit der Straßenbahn zur Langen Nacht der Wissenschaft am 22.06.2019

Die SVZ informiert: Mit der Straßenbahn zur Langen Nacht der Wissenschaft am 22.06.2019

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Sonstiges, Vereine, Zwickau lokal
Die SVZ informiert:Mit der Straßenbahn zur Langen Nacht der Wissenschaft am 22.06.2019Am 22.06.2019, zwischen 18:00 Uhr und 01:00 Uhr, veranstaltet die Westsächsische Hochschule in Eckersbach die Lange Nacht der Wissenschaft.Mit der Straßenbahnlinie 3 gelangen alle Besucher bequem und stressfrei auf den Campus nach Eckersbach (Haltestelle „Westsächsische Hochschule“).Wir erweitern an diesem Tag unser Verkehrsangebot: Die Straßenbahnlinie 3 verkehrt zusätzlich um 00:05 Uhr und 00:29 Uhr ab der Haltestelle „„Westsächsische Hochschule“ in Richtung Neuplanitz bzw. Neumarkt.Den Fahrplan sowie weitere Informationen erhalten Sie unter www.nahverkehr-zwickau.de.Quelle: SVZ 
Schuppen und Kfz aufgebrochen

Schuppen und Kfz aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Schuppen und Kfz aufgebrochen Zwickau, OT Niederplanitz – (cf) In der Nacht zum Dienstag ereigneten sich in Niederplanitz zwei Einbruchsdiebstähle. An der Herbartstraße brachen unbekannte Täter das Vorhängeschloss eines Schuppens auf und entwenden daraus ein Fahrrad. Das Mountainbike der Marke „Scott“ hatte einen Wert von etwa 500 Euro. Durch Einschlagen der Seitenscheibe gelangten Unbekannte in einen Ford, der an der Eduard-Soermus-Straße vor dem Hausgrundstück 48 abgestellt war. Aus dem Fahrzeuginneren entwendeten die Täter eine schwarze Ledergeldbörse der Marke „Bugatti“ mit persönlichen Dokumenten im Gesamtwert von etwa 150 Euro. Am Ford entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Ob die Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, wird derzeit geprüft. Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer ei