Dienstag, Juli 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 16. Juni 2019

Alkoholisierter Ausländer beschäftigt Polizei

Alkoholisierter Ausländer beschäftigt Polizei

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Alkoholisierter Ausländer beschäftigt Polizei Zwickau – (tr) Am Sonntagmorgen, gegen 1 Uhr kam es in einem Lokal an der Römerstraße zu einem Handgemenge. Dabei setzte ein 20-jähriger Somalier Reizgas ein, wobei sich der junge Mann selbst verletzte. Die zu Hilfe eilenden Polizeibeamten wurden bei ihrem Eintreffen von dem Mann mit einer Metallkette angegriffen. Dabei wurde das Polizeifahrzeug leicht beschädigt. Der Somalier kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus, wo er in seinem alkoholisierten Zustand eine Tür entglaste. Er hatte über 1,5 Promille intus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.Quelle: PD Zwickau 
Landfriedensbruch

Landfriedensbruch

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Landfriedensbruch Zwickau – (tr) Am Sonntagmorgen kurz vor 3 Uhr kam es an der Oskar-Arnold-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen ca. zehn Personen. Als die deutsche Gruppe ein dortiges Restaurant verließ, wurden sie von fünf ausländischen jungen Männern beschimpft und tätlich angegriffen. Dabei warfen sie auch mit Steinen nach den Deutschen. Bei dieser Auseinandersetzung wurden ein 21-jähriger Syrer und ein 24-jähriger Deutscher schwer sowie vier weitere Beteiligte im Alter von 17 bis 25 Jahren leicht verletzt. Im Zuge der Geschehnisse ging eine Glastür zu Bruch. Zur Schadenshöhe ist derzeit noch nichts bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.Quelle: PD Zwickau 
Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Radfahrer verstarben nach Stürzen in Kliniken Zeit: 15.06.2019, 09.00 Uhr und 17.30 Uhr Ort: OT Helbersdorf und OT Borna-Heinersdorf (2157) Am Samstagmorgen fanden Passaten im Stadtpark nahe der Scheffelstraße einen gestürzten Radfahrer auf dem Geh- und Radweg. Der 78-Jährige lag leblos am Boden und musste durch Ersthelfer sowie hinzugerufene Rettungskräfte wiederbelebt werden. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht, wo er kurze Zeit später verstarb. Derzeit ist davon auszugehen, dass der Radfahrer alleinbeteiligt zu Sturz kam. Am späten Nachmittag wurden Rettungsdienst und Polizei auf den Chemnitztalradweg an die Autobahnunterführung gerufen. Hier war ebenfalls ein Radfahrer zu Sturz gekommen. Der 38-Jährige erlitt schwere Verletzungen, an denen er kurz darauf im Krankenhaus verstarb. Auf
Umweltbüro kontrolliert ab 24. Juni Ersatzpflanzungen

Umweltbüro kontrolliert ab 24. Juni Ersatzpflanzungen

Aktuell, Sonstige, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
UMWELTBÜRO KONTROLLIERT AB 24. JUNI ERSATZPFLANZUNGENDas Umweltbüro der Stadtverwaltung Zwickau wird zwischen 24. und 28. Juni Kontrollen von Ersatzpflanzungen durchführen. Ersatzpflanzungen sind infolge von Fällgenehmigungen als Ausgleich für den Verlust an ökologisch, stadtklimatisch und lufthygienisch wertvollem Großgrün durch den jeweiligen Antragsteller zu leisten. Dieser hat die Realisierung an das Umweltbüro zu melden. Da zahlreiche solcher Rückmeldungen aus den letzten Jahren fehlen, sollen in den jeweiligen Grundstücken mögliche Pflanzungen kontrolliert und zugleich erfasst werden.Das Umweltbüro hofft, mit dieser Vorgehensweise größeren Verwaltungsaufwand vermeiden zu können, der in Form von Erinnerungsschreiben und der möglichen Einleitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren ent
Mehrere Sachbeschädigungen auf Sportplatz festgestellt

Mehrere Sachbeschädigungen auf Sportplatz festgestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz Mehrere Sachbeschädigungen auf Sportplatz festgestellt Zeit: 15.06.2019, 20.00 Uhr bis 16.06.2019, 08.30 Uhr Ort: OT Schloßchemnitz (2155) Verantwortliche eines Fußballvereins mussten am Morgen feststellen, dass Unbekannte über Nacht mehrere Sachbeschädigungen im Stadion in der Beyerstraße begangen hatten. So wurden die Auswechselbank der Gästemannschaft umgerissen sowie zwei Eckfahnen und ein Mülleimer zerstört. Außerdem hinterließen die Täter einen etwa 60 Zentimeter großen Riss auf dem Kunstrasenspielfeld. Der Gesamtschaden wird gegenwärtig auf rund 6 000 Euro beziffert.Quelle: PD Chemnitz 
Erste sächsische Musterfeststellungsklage

Erste sächsische Musterfeststellungsklage

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucherzentrale Sachsen klagt gegen Sparkasse Leipzig, um Prämiensparern zu ihrem Recht und ihrem Geld zu verhelfenKunden der Sparkasse Leipzig mit dem Langzeitsparvertrag „Prämiensparen flexibel“ können sich der Klage anschließen Termine zur Anmeldung ins Klageregister vergibt die Verbraucherzentrale Sachsen schon jetzt Telefonhotline zur Terminvereinbarung unter 0341-696 29 29 am 14. Juni, 15. Juni und 17. Juni in der Zeit von 10 bis 18 UhrSeit Monaten versucht die Verbraucherzentrale Sachsen im Streit mit der Sparkasse Leipzig über die ordnungsgemäße Zinsanpassung in variablen Langzeitsparverträgen eine akzeptable Lösung zu finden – ohne Erfolg. „Wir haben versprochen, hartnäckig zu bleiben und die Sparer nicht allein um ihr Geld kämpfen zu lassen. Daher bringe
Einbruch ins Kassenhaus in Plauen

Einbruch ins Kassenhaus in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (gk) Unbekannte brachen im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Samstagvormittag bei einem Fußballverein an der Straße Nach dem Stadion ein Kassenhaus auf und entwendeten daraus Lebensmittel und Getränke im Wert von 100 Euro. Das Aufbrechen von zwei Garagen auf dem Vereinsgelände blieb im Versuch stecken. Es wurde ein Sachschaden von ca. 500 Euro verursacht. Das Polizeirevier in Plauen ermittelt zur Sache. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 03741/ 140 zu melden.Quelle: PD Zwickau 
Red Bull Air Race in Kazan: Dolderers Rennwochenende nach Pylonentreffer im Qualifying frühzeitig beendet

Red Bull Air Race in Kazan: Dolderers Rennwochenende nach Pylonentreffer im Qualifying frühzeitig beendet

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Nach einem heftigen Pylonentreffer im Qualifying von Kazan ist das Rennwochenende bei der zweiten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2019 für den deutschen Piloten Matthias Dolderer frühzeitig beendet. „Flügel, Rumpf und Wingtip sind beschädigt. Ich werde am Rennen morgen leider nicht teilnehmen können“, erklärte ein sichtlich enttäuschter Weltmeister von 2016. Den Sieg im Qualifying von Kazan sicherte sich der Franzose Mika Brageot vor Weltmeister Martin Šonka (Tschechische Republik) und Francois Le Vot (Frankreich).Kazan, Russland – Das hatte sich der deutsche Pilot Matthias Dolderer auch anders vorgestellt: Im Qualifying der zweiten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2019 in Kazan traf der 48-Jährige einen Pylon und beschädigte dabei sein Rennflugzeug so st
Jugendliche bei Verkehrsunfall leicht verletzt in Meerane

Jugendliche bei Verkehrsunfall leicht verletzt in Meerane

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Meerane – (gk) Glücklicher Weise nur leichte Verletzungen erlitt am Samstagnachmittag eine 16-jährige Simson-Fahrerin. Sie hielt mit ihrem Kleinkraftrad auf der Poststraße an, um einem PKW auf der Brüderstraße die Vorfahrt zu gewähren. Fortfolgend schnellte sie durch einen Fahrfehler nach vorn und prallte gegen den Peugeot (Fahrer 66). Es entstand Sachschaden von 1.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Titelfavorit Kreim gewinnt ADAC Rallye Stemweder Berg

Titelfavorit Kreim gewinnt ADAC Rallye Stemweder Berg

ADAC Rallye Masters, Aktuell, DRM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
Fabian Kreim baut im Skoda Fabia R5 seine Führung in der DRM aus Niklas Stötefalke erobert bei Heimveranstaltung einen starken fünften Platz Grégoire Munster gewinnt ADAC Rallye Cup am Stemweder BergLübbecke. Fabian Kreim / Tobias Braun (Fränkisch-Crumbach / Maikammer) gewinnen im Skoda Fabia R5 die ADAC Rallye Stemweder Berg, den dritten Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) 2019. Vorausgegangen war ein spannendes Duell zwischen der Skoda Besatzung und Christian Riedemann / Michael Wenzel (Sulingen / Mehlingen) im Volkswagen Polo GTI R5. Ein technisches Problem zwang die Besatzung aus Niedersachsen am zweiten Veranstaltungstag zur Aufgabe. Eine sehr konstante Fahrweise verhalf Hermann Gassner jr. / Ursula Mayrhofer (Surheim / Österreich) im Hyundai i20 R5 zum zwe
Brände in leerstehenden Wohnhäusern

Brände in leerstehenden Wohnhäusern

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Fahndung, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Brände in leerstehenden Wohnhäusern Plauen – (tr) In einem leerstehenden Wohnhaus an der Krausenstraße kam es Freitagnachmittag, um 14 Uhr zu einem Brand. 20 Kameraden der Feuerwehr Plauen rückten an und löschten den Brand schnell. Eine halbe Stunde später eilten die Kameraden der Feuerwehr zur Bahnhofstraße. Dort kam es ebenfalls in einem leerstehenden Wohnhaus zu einem Brand. Auch dieser Brand konnte schnell gelöscht werden. In beiden Häusern entzündeten Unbekannte brennbares Material. Zur Höhe der Schäden ist derzeit noch nichts bekannt.Quelle: PD Zwickau