Montag, Juni 24Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 8. Juni 2019

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung Crimmitschau OT Gablenz – (wh) Am späten Freitagabend kam es auf der Gablenzer Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 42-Jähriger war mit seinem PKW Skoda in Richtung Crimmitschau gefahren und in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Es überfuhr einen Leitpfosten und kam nach etwa 100 Meter zum Stehen. Aus dem beschädigten PKW war Motorenöl ausgelaufen und die Feuerwehren aus Gablenz und Crimmitschau kamen zur Ölbeseitigung zum Einsatz. Der PKW musste abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme wurde beim Verursacher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab 1,22 Promille. Zur Beweissicherung wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein gelangte in amtliche Verwahrung. Der entstandene Sachschaden beträgt insg
Verkehrsunfall mit tödlichen Ausgang

Verkehrsunfall mit tödlichen Ausgang

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit tödlichen Ausgang Zwickau – (wh) In der Nacht zum Samstag kam es auf der Reichenbacher Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-Jähriger war mit einem PKW Mercedes beim Verlassen einer Tankstelle gegen eine Reklametafel gefahren. Die Personen vor Ort fanden den Fahrer regungslos vor und verständigten den Rettungsdienst. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Durch den behandelnden Arzt konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Auf Grund der Umstände geht die Polizei derzeit davon aus, dass nicht die Unfallfolgen als Todesursache anzusehen sind. Der Sachschaden am PKW betrug 2.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Reifenpanne stoppt Trunkenheitsfahrt

Reifenpanne stoppt Trunkenheitsfahrt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Reifenpanne stoppt Trunkenheitsfahrt Zeit: 07.06.2019, 20.10 Uhr Ort: Frohburg, Bundesautobahn 72 (2060) Ein 37-Jähriger befuhr am Freitagabend die Bundesautobahn 72 aus Richtung Chemnitz in Richtung Leipzig. Dabei musste er in Folge eines Reifenschadens an seinem Pkw Opel auf dem Standstreifen in Höhe der Ortslage Frohburg anhalten. Die Polizei, welche durch weitere Verkehrsteilnehmer auf den liegengebliebenen Pkw aufmerksam gemacht worden war, fuhr vor Ort, um diesen abzusichern. Im Gespräch mit dem Fahrer nahmen die Beamten starken Alkoholgeruch war. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von circa 1,84 Promille. Die Folge für den jungen Mann waren eine Blutentnahme, eine Strafanzeige und die Sicherstellung des Führerscheines.Quelle: PD Chemnitz 
Volkswagen ID.R setzt neuen Elektro-Rekord auf dem Nürburgring

Volkswagen ID.R setzt neuen Elektro-Rekord auf dem Nürburgring

Aktuell, Auto, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, VW
 Volkswagen ID.R setzt neuen Elektro-Rekord auf dem Nürburgring• 6:05,336 Minuten – der Volkswagen ID.R fährt schnellste emissionsfreie Runde aller Zeiten auf der schwierigsten Rennstrecke der Welt • Volkswagen Fahrer Romain Dumas verbessert alte Bestmarke um 40,56 Sekunden • Nach Bestmarke am Pikes Peak und E-Rekord in Goodwood der dritte Rekord für den ID.REin weiterer Meilenstein für die Elektro-Mobilität von Volkswagen: In 6:05,336 Minuten umrundete der von zwei E-Motoren angetriebene ID.R die 20,8 Kilometer lange Nürburgring-Nordschleife – schneller als jedes Elektro-Fahrzeug zuvor. Romain Dumas (F) verbesserte den bisherigen Rekord von Peter Dumbreck (GB, NIO EP9) aus dem Jahr 2017 um 40,564 Sekunden. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 206,96 km/h unterstrich d
Chemnitz Kleinkraftradfahrer schwer verletzt

Chemnitz Kleinkraftradfahrer schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Chemnitz Kleinkraftradfahrer schwer verletztZeit: 07.06.2019, 23.00 UhrOrt: OT Grüna (2052)Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht auf der Dorfstraße in Grüna. Ein 27-Jähriger kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit seinem Kleinkraftrad Aprilia mit einem Gartenzaun. Dabei verletzte er sich schwer und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 3 000 Euro.Quelle: PD Chemnitz 
Vorschau GTE, World Endurance Championship WEC, 8. Lauf in Le Mans, Frankreich

Vorschau GTE, World Endurance Championship WEC, 8. Lauf in Le Mans, Frankreich

Aktuell, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
 Vorschau GTE, World Endurance Championship WEC, 8. Lauf in Le Mans, FrankreichWeltmeisterliches Finale: Porsche-Werksfahrer kämpfen in Le Mans um TitelStuttgart. Die 24 Stunden von Le Mans am 15./16. Juni bilden den Saisonabschluss der Super Season 2018/2019 der FIA World Endurance Championship. Nachdem das Porsche GT Team den Herstellertitel in der FIA WEC bereits beim vergangenen Sechsstundenrennen in Spa-Francorchamps (Belgien) sicherstellen konnte, steht in Frankreich das Duell der Porsche-Werkspiloten um den Gewinn der Fahrerweltmeisterschaft im Fokus. Kévin Estre (Frankreich) und Michael Christensen (Dänemark) in der Startnummer 92 oder Gianmaria Bruni (Italien) und der Österreicher Richard Lietz (Nummer 91) werden sich im 24-Stunden-Rennen den WM-Titel der Fahrer sic
Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Vier Verletzte nach Verkehrsunfall Oberwiera, OT Niederwiera – (ak) Am frühen Freitagnachmittag ereignete sich an der Kreuzung B180 / S251 ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 30-Jährige kam mit ihrem Pkw Audi aus Richtung Oberwiera und wollte geradeaus in Richtung Gähsnitz weiterfahren. Dabei stieß sie mit dem Pkw Citroen einer 69-Jährigen zusammen, der auf der B180 in Richtung Waldenburg fuhr. Beide Fahrzeuge kamen nach dem Zusammenstoß im Seitengraben zum Stehen. Die Audifahrerin, ihre 4-jährige Tochter und die Fahrerin des Citroen wurden leicht verletzt. Die 96-jährige Beifahrerin des Citroen erlitt schwere Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
ADAC Deutschland Klassik 2019: Oldtimer-Wandern rund um die Autostadt Wolfsburg

ADAC Deutschland Klassik 2019: Oldtimer-Wandern rund um die Autostadt Wolfsburg

ADAC, Aktuell, Classic Cup, Galerien, Motorsport, Organisationen
 ADAC Deutschland Klassik 2019: Oldtimer-Wandern rund um die Autostadt Wolfsburg • Rollendes Automuseum unterwegs in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt • Fahrspaß und Kultur zwischen Heide, Harz und Börde München. Der passende Start- und Zielort für die ADAC Deutschland Klassik 2019 ist in diesem Jahr die Autostadt in Wolfsburg. Die Automobil-Metropole am Mittellandkanal wird vom 3. bis zum 6. Juli zum Ausgangspunkt für drei abwechslungsreiche Touren durch die Südheide, den Nordharz und die sachsen-anhaltinische Altmark. Etwa zweihundert Teilnehmer starten in rund einhundert automobilen Schätzen zu einem reizvollen Trip durch die herrliche Landschaft zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und kommen dabei in jeder Hinsicht voll auf ihre Kosten: Kurven, Kultur und Kulinarisches
Ein Schwerverletzter nach Auseinandersetzung

Ein Schwerverletzter nach Auseinandersetzung

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Ein Schwerverletzter nach Auseinandersetzung Plauen – (ak) Am Freitag kam es gegen 18 Uhr zu einer Auseinandersetzung im Bereich der neuen Elsterbrücke. Dabei erlitt ein 26-jähriger Mann aus Afghanistan zwei Stichverletzungen im Rücken und eine Kopfplatzwunde. Der bzw. die Täter sollen ebenfalls afghanischer Herkunft sein. Der Geschädigte wurde zur Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der genaue Hergang der Tat ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Zeugen der Auseinandersetzung melden sich bitte bei der Kriminalpolizeiinspektion Zwickau, Telefon 0375/4284480.Quelle: PD Zwickau 
„Leben – Lachen – Freude“ – Tag des Friedhofs will Nutzungsvielfalt näher bringen

„Leben – Lachen – Freude“ – Tag des Friedhofs will Nutzungsvielfalt näher bringen

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Tourismus, Veranstaltung, Wetter
 „LEBEN – LACHEN – FREUDE“ - TAG DES FRIEDHOFS WILL NUTZUNGSVIELFALT NÄHER BRINGENAm Samstag, 15. Juni 2019 lädt das Garten- und Friedhofsamt wieder zum „Tag des Friedhofs“ auf den Zwickauer Hauptfriedhof ein. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, die zahlreichen Funktionen des Friedhofs und deren Bedeutung für die Menschen aufzuzeigen, als in diesem Rahmen. Für die meisten gilt er immer noch als ein stiller Ort für Angehörige oder Freunde Verstorbener. Trauernde finden hier einen geschützten Rahmen, um sich zu verabschieden und ihrer Verstorbenen zu gedenken, neuen Mut zu fassen und – ja, auch zu lachen, wenn sie sich an Schönes erinnern. Aufgrund seiner speziellen Anlage gilt der Friedhof aber auch als grüne Oase und lädt zum Spazieren und Verweilen ein. Er darf als Treffpu
Einbruch in Apotheke

Einbruch in Apotheke

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Einbruch in Apotheke Waldenburg – (ow) Am Donnerstag, wenige Minuten nach 3 Uhr, drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln der Eingangstür in eine Apotheke am Markt ein und entwendeten einen niedrigen dreistelligen Euro-Betrag. Vermutlich durch die ausgelöste Alarmanlage wurden die Unbekannten verjagt, so dass kein weiterer Diebstahlschaden entstand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Wer am Donnerstag gegen 3 Uhr auf dem Markt oder in dessen Umgebung Personen bemerkt hat, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten, wendet sich bitte an die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375 4284480.Quelle: PD Zwickau