Montag, Juli 15Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Monat: Juni 2019

Tresor verschwunden in Meerane

Tresor verschwunden in Meerane

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht
Meerane – (hs) Einbrecher suchten in der Nacht vom Freitag zum Samstag eine Apotheke in der August-Bebel-Straße heim. Über ein Fenster gelangten sie in die Büroräume und entwendeten einen Tresor, indem sich Bargeld von mehreren tausend Euro und Arzneimittel, welche unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, befanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.Quelle: PD Zwickau 
Radfahrer schwer verletzt in Crimmitschau

Radfahrer schwer verletzt in Crimmitschau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Crimmitschau – (hs) Ein 20-jähriger Radfahrer kam bei einem Ausweichmanöver zu Sturz und verletzte sich schwer. Der Unfall ereignete sich am 29.06.2019, 2:10 Uhr, auf der Zeitzer Straße. Dem jungen Mann kam ein unbekannter Pkw entgegen, der auf die Gegenfahrbahn geraten war. Das Fahrzeug fuhr allerdings unbeirrt weiter. Nach ihm wird nun gesucht. Am Fahrrad war ein Schaden von zirka 100 Euro entstanden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen, Telefon 037617020.Quelle: PD Zwickau 
Jacob und Maxi erneut erfolgreich

Jacob und Maxi erneut erfolgreich

Aktuell, Sport, Tanzen
Am Samstag, den 29. Juni 2019 machten sich Jacob Banitz und Maxi Köppel auf den Weg nach Chemnitz. Hier fanden die Sommerturniere statt und machten ihrem Namen alle Ehre. Sowohl drinnen wie draußen hieß es schwitzen. Schon der Blick ins Programmheft zeigte, dass die Startfelder eher klein waren. "Das hieß für uns, doppelt anstrengen um ein paar der begehrten Punkte mit nach Hause nehmen zu können." meinte Jacob nach demTurnier. In der Hauptgruppe D durften sich beide über den Einzug ins Finale freuen. Entgegen der bisher getanzten Turniere, wurde die Wertung offen gezeigt. Aber das störte sich nicht, es war eher motivierend. So konnten sie sich auch in der Jugend noch einmal steigern und sogar einige Dreien in der Wertung sehen. Mit den Plätzen 6 und 4 waren sie fuhren sie zufrieden nach H
Nach Unfall – eine Leichtverletzte und 30.000 Euro Schaden in Oelsnitz

Nach Unfall – eine Leichtverletzte und 30.000 Euro Schaden in Oelsnitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Oelsnitz – (kh) Ein 45-jähriger Passat-Fahrer kreuzte am Samstagabend vom Dobenecker Weg kommend, die Oelsnitzer Straße (S 311). Auf der Kreuzung stieß er mit der bevorrechtigten 34-jährigen Lupo-Fahrerin zusammen. Diese fuhr auf der Oelsnitzer Straße in Richtung Autobahn A 72. Die junge Frau wurde leicht verletzt und ambulant versorgt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Da Betriebsmittel ausliefen kamen Feuerwehr und Ölwehr zum Einsatz. Es entstand ein Gesamtschaden von 30.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Rindfleisch aus Übersee: Premium-Qualität aus fragwürdiger „Weidehaltung“?

Rindfleisch aus Übersee: Premium-Qualität aus fragwürdiger „Weidehaltung“?

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Steak, Rinderfilet oder Entrecôte aus Übersee werden im deutschen Handel oft als Premium-Produkte angepriesen. Was Verbraucher*innen kaum ahnen können: Das Fleisch stammt häufig aus einer Form der Tierhaltung, die keineswegs artgerecht ist. Die Verbraucherzentrale fordert deshalb eine verpflichtende Kennzeichnung der Haltung.Rindfleisch aus USA, Südamerika oder Australien prägt das Angebot in deutschen Supermärkten. Beliebt ist das importierte Fleisch auch deshalb, weil viele Verbraucher annehmen, dass die Tiere ausschließlich auf der Weide gehalten werden. Diesen Eindruck erwecken Prospekte und Verpackungen. Handelsketten nutzen Begriffe wie „saftig grüne Wiesen“ oder „unbegrenzte Weideflächen“. Die Wirklichkeit sieht anders aus: Ob und wie lange die Rinder auf Weiden gehalten werden un
Wohnungsbrand in Reichenbach

Wohnungsbrand in Reichenbach

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Reichenbach – (kh) Samstagnachmittag kam es zu einem Wohnungsbrand an der Käthe-Kollwitz-Straße. In einer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses fing eine Waschmaschine Feuer. Der Brand weitete sich im Badezimmer aus. Die Kameraden der Reichenbacher Feuerwehr löschten den Brand schnell. Brandursache war ein technischer Defekt der Waschmaschine. Verletzt wurde niemand. Die 25-jährige Bewohnerin und ihre 7-jährige Tochter wurden in einer Notwohnung untergebracht. Die Höhe des entstandenen Schadens beträgt 5.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Zwickau investiert im Stadtteil Crossen fast 5 Mio. Euro

Zwickau investiert im Stadtteil Crossen fast 5 Mio. Euro

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Großprojekt der Grundschulsanierung und des Hortneubaus hat begonnen Die Stadt Zwickau investiert fast 5 Mio. Euro im Stadtteil Crossen. Mit der Baustelleneinrichtung begann im Mai die Maßnahme „Sanierung Grundschule Crossen Innen- und Außenbereich“ sowie „Anbau eingeschossiges Hortgebäude“. Derzeit erfolgen neben der Beräumung weitere bauvorbereitende Maßnahmen sowie Erdarbeiten für den neuen Hort.Im ersten Projektschritt wird der neue Hort gebaut. Dabei handelt es sich um einen Anbau an die Südseite der Grundschule. Der eingeschossige Flachbau ist funktionell mit dem Kellergeschoss (Souterrain) der Grundschule verbunden. Der Zugang erfolgt künftig von der Nord- bzw. Südseite von der Schulhofseite aus, wobei der südseitige Zugang barrierefrei ist. Der Hort ist getrennt von de
18-Jährige wich Gegenverkehr aus und überschlug sich mit Pkw – Zeugen gesucht in Werdau OT Königswalde

18-Jährige wich Gegenverkehr aus und überschlug sich mit Pkw – Zeugen gesucht in Werdau OT Königswalde

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Werdau OT Königswalde – (kh) Am Samstagabend, gegen 19:20 Uhr überschlug sich auf der Straße K 9314 in Richtung Werdau ein Pkw Renault Clio und kam auf dem Dach zum Halten. 100 Meter nach dem Abzweig zur „Friedenssiedlung“ (Mendelsohn-Bartholdy-Weg) wich die 18-jährige Fahrerin in einer Rechtskurve, einem entgegenkommenden weißen Pkw aus. Dieser geriet nach ihren Angaben auf die Gegenspur. Die Clio-Fahrerin wurde leicht verletzt und im Krankenhaus ambulant behandelt. Ihr Fahrzeug wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 3.000 Euro. Wer kann Hinweise auf den genannten weißen Pkw geben? Wer kann Angaben als Unfallzeuge machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier in Werdau, unter Telefon 03761/7020.Quelle: PD Zwickau 
Nächtlicher Streifzug in Reichenbach

Nächtlicher Streifzug in Reichenbach

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Reichenbach – (hs) In der Nacht vom 28.06.2019 bis 29.06.2019 zogen Vandalen durch Reichenbach. In den Bereichen der Engen Gasse, der Blumengasse, Krummer Weg, Hainberg, Gartengässchen und Am Mühlgraben wurden insgesamt acht Fahrzeuge angegriffen. Bei allen Pkw wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen und zum Teil Gegenstände aus dem Innenraum entwendet. Der bisher bekannte Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Straftaten geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Auerbach unter Telefon 03744/2550.Quelle: PD Zwickau
Erzgebirgskreis – Wie man sich bettet, so liegt man….

Erzgebirgskreis – Wie man sich bettet, so liegt man….

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Zeit: 28.06.2019, 23.45 Uhr Ort: ZschopauNach einem Zeugenhinweis erhielt eine Streifenwagenbesatzung den Auftrag, zum Waldkirchner Weg zu fahren. Mitten auf der Fahrbahn soll eine männliche Person liegen und schlafen. Weckversuche seitens des Mitteilers blieben erfolglos. Als die Beamten eintrafen, fanden sie diese Person. Der Zeuge war ebenfalls noch vor Ort. Der Mann sei zwischenzeitlich aufgestanden, in ein Gebüsch gegangen, um seine Notdurft zu verrichten und sei dann wieder umgefallen und habe weiter geschlafen. Es gelang schließlich, die Person zu wecken und seine Identität festzustellen. Es handelte sich um einen 22-Jährigen, der mit fast 2 Promille erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Bei der Suche nach Ausweisdokumenten stellten die Beamten in seinem Rucksack einen Schlagring
BAB 4 – Unbekannter Pkw verursacht Unfall

BAB 4 – Unbekannter Pkw verursacht Unfall

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 28.06.2019, 11.55 Uhr Ort: Frankenberg, OT Dittersbach, Bundesautobahn 4, Aachen- DresdenEin 25-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Opel auf der Bundesautobahn 4 den linken Fahrstreifen, als plötzlich aus der mittleren Fahrspur ein unbekannter, schwarzer Pkw Kombi auf seine Fahrspur wechselte. Der Opel-Fahrer musste stark bremsen, das Fahrzeug brach dadurch aus und kollidierte mit der linken Mittelschutzplanke. Der schwarze Kombi entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Fahrer des Pkw Opel wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 7 600 Euro. Zeugen, die insbesondere Angaben zu dem dunklen Pkw Kombi machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 0371-8740100 bei der Polizei zu melden (BA)Quelle: PD Chemnitz 
Fahrerlager-Geschichten – Erfolge bei Motorsport-Klassikern in Südfrankreich

Fahrerlager-Geschichten – Erfolge bei Motorsport-Klassikern in Südfrankreich

Aktuell, Auto, Formel 1, Marken, Mercedes, Motorsport, Sport
Mercedes-AMG Motorsport fuhr am vergangenen Wochenende Erfolge bei zwei Motorsport-Klassikern ein - dem Großen Preis von Frankreich und dem legendären 24-Stundenrennen auf dem NürburgringDas ist passiert: Ergebnisse & Fakten Neuigkeiten aus den Mercedes-AMG Motorsport-TeamsStat-Attack - Frankreich: Am vergangenen Wochenende machte die Königsklasse zum zweiten Mal nach ihrem Frankreich-Comeback im vergangenen Jahr auf dem Circuit Paul Ricard Station. Für Lewis Hamilton erwies sich die Strecke in Le Castellet erneut als gutes Pflaster: wie im Vorjahr sicherte er sich sowohl die Pole Position als auch den Sieg. Alles in allem war es sein 79. Erfolg in der Formel 1, sein sechster in dieser Saison und sein zweiter auf französischem Boden. Bereits am Samstag fuhr Lewis sei
Chemnitz – Öffnen der Fahrzeugtür endete mit schwer verletztem Radfahrer

Chemnitz – Öffnen der Fahrzeugtür endete mit schwer verletztem Radfahrer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 28.06.2019, 22.20 Uhr Ort: OT ZentrumEin 35-jähriger Jeep-Fahrer hielt an, öffnete seine Fahrertür auf der Promenadenstraße in Höhe Arndtplatz und übersah dabei scheinbar einen hinter ihm befindlichen Radfahrer (Alter: 21). Dieser kam zu Sturz, verletzte sich schwer und kam in ein Krankenhaus. Der Gesamtsachschaden wurde mit etwa 2 100 Euro beziffert. (BA)Quelle: PD Chemnitz 
Söhne Mannheims live und kostenlos beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix am Sachsenring

Söhne Mannheims live und kostenlos beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix am Sachsenring

Aktuell, Bike, Moto 2, Moto 3, Moto GP, Motorsport, Sport
Strassenunterhaltungsdienst powered by Söhne Mannheims live am Sachsenring Konzert am 4. Juli auf dem Karthallenvorplatz Freier Eintritt zum Open Air-KonzertStarker Auftakt für den HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland 2019 (5. - 7. Juli): Bevor die MotoGP-Fahrer am Freitag, 5. Juli den Sachsenring unter die Räder nehmen, eröffnet am Vorabend der "Strassenunterhaltungsdienst powered by Söhne Mannheims" das musikalische Rahmenprogramm. Das einstündige Open Air-Konzert findet am Donnerstag, 4. Juli um 19:00 Uhr auf dem Karthallenvorplatz statt, der Eintritt ist frei.Der Strassenunterhaltungsdienst - das sind Mitglieder der Söhne Mannheims und Freunde, die mit einem Truck voll Sound in der Bundesrepublik on Tour sind. Die Söhne Mannheims zählen zu den bekanntesten deut
Tragischer Verkehrsunfall in St.Egidien, OT Lobsdorf

Tragischer Verkehrsunfall in St.Egidien, OT Lobsdorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
St.Egidien, OT Lobsdorf – (hs) Auf der Glauchauer Landstraße kam es am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 30-Jähriger bemerkte beim Befahren einer Linkskurve plötzlich etwas auf der Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung brachte er seinen Renault nicht rechtzeitig zum Stehen und kollidierte mit einer auf der Straße liegenden Person. Der Fußgänger (m/48) erlag kurze Zeit später seinen Verletzungen und verstarb im Krankenhaus. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt zirka 500 Euro. Die Verkehrsunfallaufnahme hat die Ermittlungen aufgenommen.Quelle: PD Zwickau 
Fakten zum fünften Sieg von Audi Sport bei den 24 Stunden Nürburgring

Fakten zum fünften Sieg von Audi Sport bei den 24 Stunden Nürburgring

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Erster Nürburgring-Sieg für drei der vier erfolgreichen Audi Sport-PilotenIm schnellen Gebrauchtwagen zum SiegAudi R8 LMS nun mit 13 Siegen bei 24-Stunden-RennenAudi Sport customer racing feierte am 23. Juni seinen fünften Sieg bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring. Hintergründe und Fakten zum Erfolg.Der Sieg des Audi R8 LMS mit der Startnummer 4 bei der 47. Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring war bereits der fünfte seit 2012. Damals wie heute hat das in Meuspath am Nürburgring ansässige Audi Sport Team Phoenix bei seinem Heimspiel triumphiert.Damit hat der GT3-Sportwagen, der mit 50 Prozent Gleichteilen eng an das Serienmodell angelehnt ist, in elf Einsätzen bei diesem Rennen seit dem Beginn des Kundensportprogramms von Audi Sport im Jahr 2009 eine Siegquote vo
Pkw überschlägt sich mehrfach – Fahrer verletzt im Krankenhaus in Klingenthal OT Mühlleiten

Pkw überschlägt sich mehrfach – Fahrer verletzt im Krankenhaus in Klingenthal OT Mühlleiten

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Klingenthal OT Mühlleiten – (kh) Kurz vor dem Ortseingang Mühlleiten kam am Freitagabend, auf der B 283 ein Pkw Ford von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Dabei wurden alle vier Räder des Pkw abgerissen. Der 27-Jährige Fahrer überholte gerade einen Mazda, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er kam verletzt ins Krankenhaus. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Zur Bergung des Ford und zur Straßenreinigung war die B 283 ab 21 Uhr für drei Stunden vollgesperrt. Der Gesamtschaden beträgt über 30.000 Euro.Quelle: PD Zwickau