Dienstag, November 12Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 5. Mai 2019

Geschädigter gesucht

Geschädigter gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Geschädigter gesucht Zwickau – Die Zwickauer Polizei sucht den Geschädigten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmittag gegen 12.15 Uhr auf einem Firmenparkplatz auf der Äußeren Dresdner Straße 35 ereignet hat. Der Fahrer eines roten Ford Focus war gegen einen geparkten PKW gefahren und hatte sich zunächst von der Unfallstelle entfernt. Am Samstag zeigte er den Unfall selbst bei der Polizei an. Bisher hat sich aber der Besitzer des geschädigten Fahrzeuges nicht gemeldet. Es soll sich um einen dunkelfarbenen Pkw Skoda handeln, er müsste in einer Höhe von 53 bis 58 cm Unfallschäden aufweisen. Der Geschädigte wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Zwickau in Verbindung zu setzen; Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Feuer beschädigt Hausfassade

Feuer beschädigt Hausfassade

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Feuer beschädigt Hausfassade Zwickau – (AH) Am Sonntagmorgen gegen halb vier brannten in der Dorotheenstraße vor einem Hausgrundstück mehrere Mülltonnen. Dabei wurden auch die Fassade und ein Dachüberstand in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Schaden ist bisher noch nicht beziffert. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.Quelle: PD Zwickau 
24-Jähriger beraubt in Mittweida  – Zeugenaufruf

24-Jähriger beraubt in Mittweida – Zeugenaufruf

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub
Zeit: 04.05.2019, gegen 20.30 Uhr Ort: MittweidaSamstagabend war ein 24-Jähriger mit seiner Freundin (20) im Park am Schwanenteich unterwegs. Dabei liefen sie an zwei Männern vorbei, dem 24-Jährigen beleidigende Worte zuriefen. Das Duo lief dem Pärchen in der Folge nach. Einer Männer rannte dann plötzlich auf den 24-Jährigen zu und sprang ihn an, sodass er zu Boden ging. Der Unbekannte forderte den am Boden liegenden jungen Mann auf, sein Geld herauszugeben. Da dieser der Forderung nicht nachkam, schlug ihn der Unbekannte mehrfach. Letztlich übergab der 24-Jährige sein Portmonee, aus dem sich der Angreifer etwas Münzgeld nahm. Als ein hinzukommender Jogger auf Bitten der 20-Jährigen die Polizei verständigte, flüchtete das Duo in Richtung Stadion. Der 24-Jähriger wurde verletzt und musste
Porsche Carrera Cup Deutschland, 1. Lauf, Hockenheim/Deutschland  Larry ten Voorde gewinnt Auftaktrennen in Hockenheim

Porsche Carrera Cup Deutschland, 1. Lauf, Hockenheim/Deutschland Larry ten Voorde gewinnt Auftaktrennen in Hockenheim

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup
Stuttgart. Der Sieger beim Saisonstart des Porsche Carrera Cup Deutschland heißt Larry ten Voorde (Overdrive Racing by Huber). Beim Rennen am Samstag sah der Niederländer vor seinem Landsmann Jaap van Lagen (Förch Racing) und Porsche-Junior Jaxon Evans (NZ/Team Project 1 – JBR) die Zielflagge. Auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg gelang ten Voorde damit ein Start-Ziel-Sieg zum Auftakt der 30-jährigen Jubiläumssaison. „Mit einem Sieg in die Saison zu starten, ist der Hammer. Trotzdem war das Rennen harte Arbeit. In den ersten Runden konnte man durch den nassen Asphalt noch keine Ideallinie fahren, da war viel Geschick gefordert“, sagte ten Voorde.Am Vormittag hatte es stark geregnet, wodurch der Asphalt an einigen Streckenabschnitten noch nass war. Trotzdem starteten fast alle der 3
Randalierer unterwegs in Chemnitz Altendorf

Randalierer unterwegs in Chemnitz Altendorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zeit: 04.05.2019, 23.55 Uhr Ort: OT AltendorfEin Randalierer war in der vergangenen Nacht offenbar in Altendorf unterwegs. Mehrere Zeugen hatten gegen Mitternacht die Polizei verständigt, da ihnen ein junger Mann aufgefallen war, der randalierend und schreiend durch das Wohngebiet lief. Den beschriebenen dunkel bekleideten jungen Mann konnten die eingesetzten Beamten vor Ort nicht mehr ausfindig machen. Resultierend aus seinen Handlungen fertigten die Polizisten dennoch mehrere Anzeigen. Mit einer Glasflasche hatte der Unbekannte die Frontscheibe eines Pkw Renault in der Straße Am Karbel beschädigt. In der Straße Talanger hatte er den Mülleimer einer Haltestelle aus der Befestigung gerissen und auf die Fahrbahn geworfen. Zudem stellten die Beamten mehrerer umgeworfene Verkehrsschilder in
Donner im Regen – Wittmann und die DTM starten spektakulär in neue Ära

Donner im Regen – Wittmann und die DTM starten spektakulär in neue Ära

Aktuell, DTM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Spektakulär: Wittmann gewinnt Saisonauftakt 2019 in Hockenheim, zwölfter Karriere-Sieg Donner: 18 DTM-Fahrzeuge mit rund 10.000 PS beginnen neue Ära lautstark Regen: Wetter bildet mit kniffligen Bedingungen das Tüpfelchen auf dem iDie schnellste DTM aller Zeiten, so spektakulär wie eh und je: Marco Wittmann (GER, BMW) hat den nervenaufreibenden Saisonauftakt 2019 in Hockenheim für sich entschieden. Beim Start in eine neue Ära der DTM, die mit rund 610 PS und Zwei-Liter-Turbo-Motoren die schnellste aller Zeiten ist, sorgte eine zunächst regennasse, später abtrocknende Rennstrecke für schwierige Bedingungen. Wittmann, 2014 und 2016 Titelträger der DTM, setzte sich am Start an die Spitze, die er durchgängig bis ins Ziel verteidigte, obwohl er gegen Rennmitte unter starken Dr
Sachbeschädigung an mehreren Pkw in Lengenfeld

Sachbeschädigung an mehreren Pkw in Lengenfeld

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Lengenfeld – (ak) In der Nacht zum Samstag wurden durch Unbekannte an insgesamt sechs Pkw die Heckscheiben eingeschlagen. Die Fahrzeuge parkten in der Zwickauer Straße und im Waldkirchner Weg. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte beim Polizeirevier Auerbach unter 03744/2550.Quelle: PD Zwickau 
Pokalwettbewerb der Jugendfeuerwehr Zwickau

Pokalwettbewerb der Jugendfeuerwehr Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Feuerwehr, Sonstiges, Sonstiges, Vereine, Zwickau lokal
Beim Pokalwettbewerb der Jugendfeuerwehr Zwickau verglichen die Jugendfeuerwehren der Stadt ihre Leistungen. Dazu nahm noch die Jugendfeuerwehr Lauter aus dem Erzgebirgskreis mit einer Mannschaft teil.Es wurde die Disziplin Gruppenstafette durchgeführt, bei der die Teilnehmer nacheinander verschiedene Aufgaben lösen müssen. Zuerst wird eine Schlauchleitung mit Verteiler und Strahlrohr ausgelegt, danach muss ein Gruppenmitglied sich anziehen und verschiedene Feuerwehrknoten binden und zuletzt müssen noch 3 Ziele mit der Kübelspritze bekämpft werden. Der Wettbewerb unter denkbar ungünstigen Witterungsbedingungen fand aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Zwickau-Mitte am 4. Mai 2019 statt.Die Urkunden und Pokale wurden vom Jugendwart Erik Bartsch  und dem Stadtjugend
Verkehrsunfall mit über drei Promille in Zwickau

Verkehrsunfall mit über drei Promille in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges, Unfall
Zwickau – (ak) Am Samstag kam es gegen 17 Uhr auf der Reichenbacher Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-Jähriger kam mit seinem Pkw Ford aus Richtung Innenstadt gefahren und wollte nach links auf die Neuplanitzer Straße abbiegen. Dabei fuhr er auf einen Pkw Renault auf, der bei Lichtsignal „ROT“ an der Kreuzung warten musste. Durch den Zusammenstoß entstand ein Schaden von 1.000 Euro. Der Fahrer des Ford pustete bei der folgenden Unfallaufnahme einen Wert von 3,26 Promille. Gegen den Mann wird nun wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt.Quelle: PD Zwickau 
Sebastian Schleicher gewinnt den ersten Wertungslauf zur deutschen Driftmeisterschaft „Drift United“

Sebastian Schleicher gewinnt den ersten Wertungslauf zur deutschen Driftmeisterschaft „Drift United“

Motorsport, Sport
Extreme Wetterbedingungen beim Fast Car FestivalBei extremen Wetterbedingungen gewinnt Sebastian Schleicher Nissan (Nissan 200 SX, 480 PS) in einem actiongeladenen Finale den ersten Lauf zur deutschen Driftmeisterschaft gegen Michaela Sacherová (Lexus SX300, 523 PS). 30 Driftprofis stellten sich der Herausforderung bei Dauerregen in den Trainings und abtrocknender Strecke bei den TOP16 Finals. Maxi Grimm (BMW E46, 420 PS) setzte sich im Kampf um Rang drei gegen Marc Müller-Klönne (BMW E30, 450 PS) durch.Das Fast Car Festival zeigte sich am Samstag zunächst bei nassen Verhältnissen mit großen Herausforderungen für das Fahrerfeld. In Trainings- und Qualifikationsläufen waren die hochmotorisierten PS-Boliden nur schwer zu bändigen, was einige Ausritte neben die Strecke zur Folge hatte