Dienstag, November 12Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 4. Mai 2019

Küchenbrand in Plauen, OT Neundorf

Küchenbrand in Plauen, OT Neundorf

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen, OT Neundorf – (AH) Wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt die Polizei in Plauen gegen einen 23-Jährigen. Er hatte am Freitagvormittag seine Wohnung in der Schulstraße verlassen, ohne den Elektroherd in der Küche abzuschalten. Nach mehreren Stunden lösten sich Essensreste vom Vorabend in dicke schwarze Rauchwolken auf. Die Freiwillige Feuerwehr Neundorf und die Berufsfeuerwehr Plauen waren im Einsatz und konnten den Brand rasch löschen. So beschränkte sich der Schaden auf eine stark verrußte Küche und einige verkohlte Küchenutensilien. Personen wurden nicht verletzt.Quelle: PD Zwickau 
Ohne Licht, … aber einen auf der Lampe in Plauen

Ohne Licht, … aber einen auf der Lampe in Plauen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Plauen – (AH) Am Samstag kurz nach Mitternacht machte ein VW Multivan eine Polizeistreife auf sich aufmerksam. Zum einen fuhr das Fahrzeug auf der Friedensstraße ohne Licht, zum anderen konnte sich der Fahrer nicht so recht entscheiden, welche der beiden Fahrspuren er denn benutzen solle. Die Beamten stoppten den Multivan und kontrollierten dessen 52-jährigen Fahrer. Bei einem Atemalkoholtest zeigte der Alkomat einen Wert von 1,7 Promille an. Blutentnahme und Anzeige waren die Folgen.Quelle: PD Zwickau 
Qualifying GTE, World Endurance Championship WEC, 7. Lauf in Spa-Francorchamps, Belgien  Startreihe vier für Porsche in Spa-Francorchamps

Qualifying GTE, World Endurance Championship WEC, 7. Lauf in Spa-Francorchamps, Belgien Startreihe vier für Porsche in Spa-Francorchamps

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport, WEC, WEC
Stuttgart. Im Qualifying zum siebten Lauf der FIA Sportwagen-Weltmeisterschaft (WEC) in Spa-Francorchamps fuhren die beiden Porsche 911 RSR des Porsche GT Teams auf die Startplätze sieben und acht. Die in der Weltmeisterschaft Führenden Kévin Estre (Frankreich) und Michael Christensen (Dänemark) umrundeten den 7,004 Kilometer lange Rennkurs unweit der deutschen Grenze in einer Durchschnittszeit von 2.13,683 Minuten und starten am Samstag als Siebter in das Sechsstundenrennen.Bei stark bewölktem Himmel und Temperaturen um zehn Grad Celsius benötigten Richard Lietz (Österreich) und Gianmaria Bruni (Italien) nur 0,153 Sekunden weniger für die „Ardennen-Achterbahn“. Das Schwesterauto mit der Nummer 91 startet direkt neben dem Porsche 911 RSR von Estre und Christensen als Achter.In der
Wohnungsbrand

Wohnungsbrand

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Wohnungsbrand Zeit: 04.05.2019, 01.09 Uhr Ort: OT Kaßberg(1565) Feuerwehr und Polizei rückten in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einem Feuer auf die Walter-Oertel-Straße aus. Aus noch unbekannter Ursache brannte es in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Die beiden Bewohner der Wohnung (79 Jahre/weiblich und 80 Jahre/männlich) wurden hierbei verletzt. Alle anderen Bewohner des Hauses konnten ihre Wohnungen rechtzeitig verlassen und blieben nach den hier vorliegenden Informationen unverletzt. Sie konnten nach Abschluss der Maßnahmen wieder in ihre Wohnungen zurück. Erste Erkenntnisse lassen eine technische Ursache als Brandauslöser möglich erscheinen. Ein Brandursachenermittler der Polizei wird am heutigen Tag die Untersuchungen am Brandort fortsetzen. Konkr
TCR Germany – Fahrerlagerstorys vom Saisonauftakt in Oschersleben

TCR Germany – Fahrerlagerstorys vom Saisonauftakt in Oschersleben

Aktuell, Motorsport, Sport, TCR
Honda-Pilot Halder und Audi-Fahrer Buri feiern Siege Bradley Burns im Honda zweimal bester Junior Mike Halder reist als Tabellenführer nach MostOschersleben Rennen 1 Rennen 2Sieger: Mike Halder (GER) Antti Buri (FIN)2. Platz: Max Hesse (GER) Mike Halder (GER)3. Platz: Harald Proczyk (AUT) Max Hesse (GER)Bestplatzierter Junior: Bradley Burns (GBR) Bradley Burns (GBR)Pole Position: Max Hesse (GER) Guido Naumann (Gaststarter/GER)Schn. Runde: Mike Halder/1:32,570 Harald Proczyk/1:32,839Oschersleben. Zwei intensive Rennen, zwei glückliche Sieger, zahlreiche Zuschauer: Die ADAC TCR Germany hat sich mit spannendem Tourenwagensport aus der Winterpause zurückgemeldet. Beim Saisonauftakt in Oschersleben triumphierte zunächst Mike Halder (23, Meßki
Unfall mit zwei Schwerverletzten in Fraureuth

Unfall mit zwei Schwerverletzten in Fraureuth

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Fraureuth – (hs) Bei einem Unfall auf der Greizer Straße wurden am Freitagabend zwei Menschen schwer verletzt. Die Fahrerin (44) eines Pkw Honda war in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei streifte sie einen Baum und prallte dann frontal gegen einen weiteren. Sie und ihre 16-jährige Beifahrerin mussten stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Sachschaden war in Höhe von 4.000 Euro entstanden. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.Quelle: PD Zwickau 
Dieter Depping und der Polo GTI R5 bei der AvD-Sachsen-Rallye

Dieter Depping und der Polo GTI R5 bei der AvD-Sachsen-Rallye

Aktuell, Auto, AvD, AvD Sachsen Rallye, Galerien, Motorsport, Organisationen, Rallye, VW
 Test unter Wettbewerbsbedingungen: Dieter Depping und der Polo GTI R5 bei der AvD-Sachsen-Rallye• Comeback: Dieter Depping und Copilot Timo Gottschalk gemeinsam zurück im Cockpit • Zielsetzung: zusätzliche Testkilometer im Renntempo für das Kundensport-Fahrzeug • Herausforderung: anspruchsvolle Asphalt-Prüfungen rund um ZwickauTestfahrten im Renntempo: Volkswagen Entwicklungsfahrer Dieter Depping (Wedemark) und Copilot Timo Gottschalk (Rheinsberg) treten mit dem Polo GTI R5 bei der AvD-Sachsen-Rallye (24./25. Mai) an, um mit dem 200 kW (272 PS) leistenden Allradler zusätzliche Erkenntnisse für den Einsatz auf Asphalt-Strecken zu sammeln. Dieter Depping gewann die Deutsche Rallye-Meisterschaft in den Jahren 1992, 1993 und 1994 und startete später mit Timo Gottschalk unter an
Schneller Fahrerwechsel in Zwickau

Schneller Fahrerwechsel in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Drogen, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau – (hs) Für zwei ungarische Staatsbürger endete die Fahrt durch Zwickau am Freitagabend im Polizeirevier. Nachdem sie auf der Pölbitzer Straße einer Polizeistreife begegnet waren, hielt der Mercedes plötzlich an, der Beifahrer übernahm das Steuer und fuhr weiter. Allerdings brachte diese Aktion nicht den gewünschten Erfolg. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der erste Fahrer (24) nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und der Zweite (m/44) unter Einfluss von Drogen stand. Gegen Beide wird nun aus unterschiedlichen Gründen ermittelt.Quelle: PD Zwickau 
Spielbanken in Sachsen durchlaufen Renovierungen

Spielbanken in Sachsen durchlaufen Renovierungen

Aktuell, Gewinnspiel, Sonstiges
Quelle: PixabayDas Bundesland Sachsen ist für sein großes Unterhaltungsangebot und den inländischen Tourismus in beliebten Städten wie Leipzig und Dresden bekannt. Genau aus diesem Grund ist das Land auch besonders daran interessiert, Investitionen in die Infrastruktur zu tätigen und die Angebote für Besucher möglichst groß und modern zu halten. Als eines der Projekte in den letzten 4 Jahren stand die Renovierung mehrerer Spielbanken im Bundesland. Wir haben alle Details dazu!Veränderung des MarktesDie Glücksspielbranche hat in den letzten Jahren große Veränderungen durchgemacht. Durch das starke Angebot im Online-Bereich, greifen immer mehr spielfreudige Deutsche zu ihrem Smartphone oder Computer, um an Casinospielen teilzunehmen. Natürlich haben sowohl Online-Plattformen als auch
Pkw kollidiert mit Bus – zwei Verletzte

Pkw kollidiert mit Bus – zwei Verletzte

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Pkw kollidiert mit Bus – zwei Verletzte Neuensalz – (cf) Am heutigen Freitag, gegen 9:30 Uhr, befuhr eine 84-jährige Opel-Fahrerin die Hauptstraße (B 173) in Richtung B 169/BAB 72. Nach einer Rechtskurve kam sie nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Linienbus. Bei dem Zusammenstoß wurde die 84-Jährige schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus behandelt werden. Sie gab im Nachgang an, dass ihr plötzlich schwindlig geworden sei. Der 25-Jährige Busfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ambulant behandelt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 18.000 Euro.Quelle: PD Zwickau