Montag, Mai 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 23. April 2019

Unfall an Ampel

Unfall an Ampel

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall an Ampel Reinsdorf – (cs) Am Montagabend befuhr ein 29-Jähriger mit einem BMW die Abfahrt der BAB 72 und bog nach rechts in die Lößnitzer Straße ab. Dabei kollidierte er mit dem VW eines 19-Jährigen, der die Lößnitzer Straße aus Richtung Zwickau befuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. Da die beiden Fahrzeugführer unterschiedliche Angaben zum Unfall gemacht haben, sucht die Polizei nach Zeugen. Wer hat den Zusammenstoß beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.Quelle: PD Zwickau 
Unbekannte versuchen in Sporthalle einzudringen

Unbekannte versuchen in Sporthalle einzudringen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Unbekannte versuchen in Sporthalle einzudringen Zwickau, OT Crossen – (cs) In der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in die Sporthalle an der Straße der Einheit ein. Im Inneren betraten die Täter mehrere Räume und durchsuchten Schränke und Spinde. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Höhe des Stehlschadens konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Tathergang geben können. Wer hat während des Tatzeitraums Personenbewegungen an der Sporthalle beobachtet? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß/Zeugen gesucht

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß/Zeugen gesucht Zeit: 23.04.2019, 12.30 Uhr Ort: OT Bernsdorf (1412) Nach ersten Erkenntnissen befuhr am  Mittag der 25-jährige Fahrer eines Krads Yamaha die Reichenhainer Straße landwärts. Nach der Einmündung Wartburgstraße überholte der Biker eine Pkw-Kolonne ordnungswidrig rechts über den Radfahrstreifen. Gleichzeitig parkte eine 77-jährige Frau mit ihrem Pkw VW über den Radweg nach links auf die Reichenhainer Straße aus. Es kam zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen, wobei beide Fahrzeugführer schwer verletzt wurden. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen der Pressestelle derzeit nicht vor. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Es werden Zeugen zu diesem Unfall gesucht. Wer kann Angaben zum Fahrverhalten der Beteiligten unmitte
Unberechenbar: Wer siegt beim Saisonauftakt des ADAC GT Masters?

Unberechenbar: Wer siegt beim Saisonauftakt des ADAC GT Masters?

ADAC, Aktuell, Galerien, GT Masters, Motorsport
 Unberechenbar: Wer siegt beim Saisonauftakt des ADAC GT Masters? • Saisonstart am Wochenende in der Motorsport Arena Oschersleben • Rennaction mit 31 Sportwagen von acht Herstellern und 19 Teams • Premiere für die neue ADAC GT4 Germany im Rahmen des ADAC GT Masters München. Die Karten werden neu gemischt: Nach dem bisher spannendsten Jahr der Seriengeschichte sucht das ADAC GT Masters die Champions 2019. Beim Saisonauftakt in Oschersleben am kommenden Wochenende (26.-28. April) zeigt sich, wer die Winterpause optimal genutzt hat und wem der beste Start in die neue Saison gelingt. Siegkandidaten gibt es viele: 19 Teams mit Supersportwagen von Aston Martin, Audi, BMW, Corvette, Ferrari, Lamborghini, Mercedes-AMG oder Porsche treten zu den ersten zwei Saisonrennen an. Beide Rennen
15.000 Euro Sachschaden

15.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
15.000 Euro Sachschaden…Zeit: 21.04.2019, 19.15 UhrOrt: Hartmannsdorf(1405) …stehen nach einem Unfall auf der A72 an der Anschlussstelle Röhrsdorf zu Buche. Die 27-jährige Fahrerin eines Pkw Opel, hatte die Absicht, aus Richtung Chemnitz kommend, die Autobahn dort zu verlassen. Nach ihren eigenen Angaben fuhr sie mit zu hoher, den Straßenverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit. Sie kam in der Ausfahrt nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Gittermast. Dabei entstanden am Pkw 10.000 und am Mast 5 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.Quelle: PD Chemnitz 
Chursächsische SommerNews

Chursächsische SommerNews

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Örlichkeit
 Kultur- und Festspielstadt Bad Elster Aktuelle Presseinformationen zu Veranstaltungen der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH für die KW 18NAHER OSTEN, DOCH SO FERN! Am Dienstag, den 30. April nimmt der Leipziger Reisefotograf und Weltenwanderer Jörg Hertel die Gäste um 19.30 Uhr im Königlichen Kurhaus Bad Elster mit auf eine Reise in den doch so fern liegenden Nahen Osten. Den Nahen Osten gibt es ja eigentlich gar nicht. Im Englischen heißt er Middle East. Und nah ist er uns auch nicht. Wir bewegen uns zwar auf urbiblischem Grund. Aber Christen muss diese Gegend ebenso fremd und entfernt erscheinen wie Atheisten, denn solange wir denken können, schlagen sich im Zweistromland ebenso wie im heutigen Israel/ Palästina die Leute ob des selben Glaubens, im Namen eines Gottes di
Brandenburger wollen keine Bio-Eier aus Massentierhaltung

Brandenburger wollen keine Bio-Eier aus Massentierhaltung

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) fordert strengere Auslegung der EU-Bio-Verordnung in BrandenburgZum Teil stammen als Bio gekennzeichnete Eier aus Ställen mit 30.000 Hennen, obwohl maximal 3.000 Tiere erlaubt sind. Grund dafür ist eine kritikwürdige Auslegung der EU-Bio-Verordnung. Die VZB fordert, die Stallgröße in Bio-Betrieben stärker zu begrenzen. Nur so kann das Vertrauen der Verbraucher in das Bio-Siegel erhalten bleiben.Fast zwei Drittel (62 Prozent) der Brandenburgerinnen und Brandenburger kaufen Bio-Eier. Das ergab eine aktuelle Repräsentativbefragung im Auftrag der VZB (www.vzb.de/wahl-2019/landespolitische-forderungen).Zwar sieht die EU-Bio-Verordnung bei der Haltung von Bio-Legehennen eine Anzahl von maximal 3.000 Tieren pro Stall vor. Die Brandenburger Praxis jedoch
Turniertanz zu Ostern 2019

Turniertanz zu Ostern 2019

Aktuell, Galerien, Sonstige, Sport, Tanzen
Wie jedes Jahr, so hieß es auch 2019 - Ostern ist die Zeit für die Paartänzer. Zwei Großturniere in Braunschweig für die Jugend und in Berlin für die Erwachsenen luden traditionsgemäß zum Tanzen ein.Den Anfang am Freitag machten aus Zwickauer Sicht Franz  Elias Gülland und Michelle Voigtmann. In der Junioren II B - der höchsten Leistungsklasse in ihrem Alter stellten sie sich der Konkurrenz aus ganz Deutschland. Es war zugleich ihr Debüt als Tanzpaar. "Beide waren extrem aufgeregt und waren glücklich, über jede Runde, die sie weiter kamen." berichtete Claudia Voigtmann, die Mutti von Michelle. Am Ende wurden sie 11. und konnten 16 Paare hinter sich lassen. "Das ist super. Wir freuen uns riesig. Das gibt ihnen Selbstvertrauen und viellicht sind sie beim nächsten Mal nicht mehr ganz so a
Motorradfahrer kracht in Pkw Pöhl, OT Möschwitz

Motorradfahrer kracht in Pkw Pöhl, OT Möschwitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Pöhl, OT Möschwitz – (rl) Ostermontag, kurz vor 14 Uhr, fuhr ein 35-Jähriger mit einer Suzuki vom Möschwitz in Richtung Alt-Chrieschwitz. In einer leichten Rechtskurve überholte er einen vorausfahrenden Pkw und stieß dabei mit einem entgegenkommenden VW zusammen. Die beiden Insassen des Passat (m86/w85) wurden dabei leicht verletzt. Der Motorradfahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von 15.000 Euro. Die Straße war bis 15.30 Uhr gesperrt.Quelle: PD Zwickau