Mittwoch, August 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 13. April 2019

Radfahrer in Zwickau

Radfahrer in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges, Unfall
Radfahrer verletztZwickau - (sw) Am Samstag um 06:05 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Pkw VW von Weißenborn kommend die Kopernikusstraße und wollte nach links in die Werdauer Straße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Radfahrer. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der 21-jährige Radler schwer und wurde in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Sachschaden beträgt insgesamt 1.250 Euro.Radfahrer unter AlkoholeinwirkungZwickau - (sw) Wegen der fehlenden Beleuchtungseinrichtung kontrollierten Polizeibeamte am Freitag gegen 22 Uhr auf dem Dr.-Friedrichs-Ring einen 36-jährigen Radfahrer. Aufgrund des Alkoholgeruches wurde ein Test durchgeführt. Dieser ergab 2,40 Promille. Es folgten die Blutentnahme im Krankenhaus und die Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.Quelle: PD
Diebstahl mit Waffen in Zwickau

Diebstahl mit Waffen in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau - (sw) In einem Einkaufmarkt in Stadtteil Schedewitz stellte Freitagmittag der Ladendetektiv einen 14-jähriger Deutschen beim Diebstahl einer Schachtel Zigaretten. Da er noch ein Messer einstecken hatte, ermittelt die Polizei wegen Diebstahl mit Waffen. Der Jugendliche sollte an die Eltern übergeben werden. Da diese nicht erreichbar waren, wurde er an die Inobhutnahme übergeben.Quelle: PD Zwickau 
Formel E: Aktuelles und Buntes aus Rom

Formel E: Aktuelles und Buntes aus Rom

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
 ZDF zeigt Formel-E-Rennen erstmals live im HauptprogrammSportlegende Chris Hoy begleitet Lucas di Grassi für TV-DokumentationItalienischer Skistar Dominik Paris zu Gast bei AudiDie Formel E ist zurück in Europa. Das ZDF überträgt den E-Prix am Samstag live aus der italienischen Hauptstadt. Erstmals zeigt das ZDF ein Rennen der Formel E in seinem Hauptprogramm. Ab 15.45 Uhr MESZ berichten Moderatorin Katja Streso und Kommentator Gary Paubandt live aus Rom. Das Qualifying ist zuvor ab 11.30 Uhr im Livestream bei zdfsport.de zu sehen. Im Vorfeld des Rennens war das ZDF-Morgenmagazin am Dienstag mit zwei Liveschalten zu Gast in der Audi-Motorsportabteilung in Neuburg. Sportlegende Chris Hoy begleitet an diesem Wochenende Lucas di Grassi für eine TV-Dokumentation. Hoy gewann a
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Reichenbach OT Rotschau

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Reichenbach OT Rotschau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Reichenbach OT Rotschau – (wh) Am Alaunwerk ereignete sich Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall. Ein 60-Jähriger war mit seinem PKW Ford in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Schaden am PKW betrug 8.000 Euro. Der PKW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab 1,64 Promille. Es erfolgte eine Blutprobe und der Führerschein wurde beschlagnahmt.Quelle: PD Zwickau 
Fünf Jahre Max-Pechstein-Museum

Fünf Jahre Max-Pechstein-Museum

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Max Pechstein Museum, Museum, Wohnen, Zwickau lokal
 FÜNF JAHRE MAX-PECHSTEIN-MUSEUM Drei große Ausstellungsprojekte seit 2014Es ist ein junges Alter für ein Museum und doch schon ein Meilenstein für das in Zwickau lebendige Erbe Max Pechsteins (1881-1955): Vor fünf Jahren wurde der imposante, denkmalgeschützte Bau an der Lessingstraße – 1914 als König-Albert-Museum errichtet – zur musealen Heimat für die weltweit größte Dauerausstellung des in Zwickau geborenen Expressionisten Max Pechstein. „Zu den einzigartigen Sammlungsbereichen und Ausstellungen in Deutschland ist eine weitere international bedeutende hinzugekommen“, berichtet Dr. Petra Lewey, Leiterin der KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum. „Wir freuen uns über das große Interesse vor allem am Max-Pechstein-Museum und blicken auf zahlreiche Besucher, viele inter
Unfall auf der BAB 72 bei Lengenfeld OT Schönbrunn

Unfall auf der BAB 72 bei Lengenfeld OT Schönbrunn

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Lengenfeld OT Schönbrunn – (wh) Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Autobahn A72 an der Anschlussstelle Reichenbach ein Verkehrsunfall. Ein 50-Jähriger befuhr mit einem MAN LKW-Sattelzug die Autobahn in Richtung Chemnitz und ein 59-Jähriger fuhr mit einem Renault-Kleintransporter auf den Sattelzug auf. Durch den Aufprall wurden der Renault-Fahrer leicht, und zwei Insassen im Alter von 64 und 30 Jahren schwer verletzt. Die Autobahn musste wegen des Einsatzes eines Rettungshubschraubers kurzzeitig voll gesperrt werden. Behinderungen und Stau gab es über einem Zeitraum von 3 Stunden. Der Sachschaden betrug 25.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
TCR Germany – Honda-Pilot Mike Halder macht das Tempo beim Vorsaisontest

TCR Germany – Honda-Pilot Mike Halder macht das Tempo beim Vorsaisontest

Aktuell, Motorsport, Sport, TCR
Hyundai in vier der sechs Sessions der ADAC TCR Germany am schnellsten Meister Harald Proczyk und Co. stimmen sich auf den Saisonstart in knapp zwei Wochen ein Premiere für Yokohama-Reifen in der ADAC TCR GermanyOschersleben. Die ADAC TCR Germany strebt mit Vollgas der neuen Saison entgegen. Bei den Testtagen in der Motorsport Arena Oschersleben haben die Piloten sich mit zahlreichen Testkilometern auf den Auftakt in knapp zwei Wochen (26. bis 28. April) in Oschersleben eingestimmt. Honda und Hyundai geben bei dem Test den Ton an: Die Hyundai i30 N TCR lagen in vier der sechs Sessions am Dienstag und Mittwoch vorn, die Gesamtbestzeit sicherte sich Mike Halder (23, Meßkirch, Team Honda ADAC Sachsen) im Honda Civic TCR. Bei dem Test kamen erstmals Reifen von Yokohama zum Ei
Suche nach Unbekanntem nun mit Phantombild

Suche nach Unbekanntem nun mit Phantombild

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Mülsen, OT Mülsen St. Jacob – (ow) Im Fall der Ermittlungen gegen einen unbekannten Kleintransporterfahrer wegen Freiheitsberaubung an einer 13- Jährigen am Donnerstagmorgen (siehe Medieninformation 211/2019 vom 11. April) sucht die Polizei nun mithilfe eines Phantombildes nach dem Täter. Dieses haben die Kriminalisten am Freitagvormittag zusammen mit dem betroffenen 13-jährigen Mädchen erstellt. Dargestellt ist der Unbekannte, welcher das Mädchen in der St. Jacober Nebenstraße von hinten gepackt und in den Laderaum eines weißen Kleintransporters gesperrt hatte. Bei einem anschließenden Stopp nahe der Alberthöhe hatte die 13-Jährige entkommen können. Der Mann ist:- ca. 20 bis 30 Jahre alt, jedoch eher Anfang 20, - schlank, gepflegtes Äußeres, - ca. 170 bis 175 Zentimeter groß, - kurze bl
Rückkehr an Geburtsstätte: Tourenwagen Classics starten bei DTM in Zolder

Rückkehr an Geburtsstätte: Tourenwagen Classics starten bei DTM in Zolder

Aktuell, DTM, Motorsport, Sport
DTM erweitert Zusammenarbeit mit Klassik-Rennserie Historische Tourenwagen nun bei fünf DTM-Events dabei Harald Grohs, 1984 Sieger des ersten DTM-Rennens, stets am StartEine Zeitreise der besonderen Art können Motorsport-Fans bei der DTM-Veranstaltung im belgischen Zolder (17.–19. Mai) erleben. Auf der Rennstrecke nahe der deutschen Grenze, im Jahr 1984 „Geburtsstätte“ der Rennserie, werden die Tourenwagen Classics (TWC) im Rahmenprogramm der DTM auftreten. Prominenter Starter in der Rennserie für historische Tourenwagen: Harald Grohs, Gewinner des ersten DTM-Rennens der Geschichte.Der Essener Grohs, der am 11. März 1984 in einem BMW 635 CSi als Erster die Zielflagge sah, wird in dieser Saison alle Rennen der Tourenwagen Classics bestreiten. „Ich freue mich riesig, in d
Sachbeschädigung in Kindergarten

Sachbeschädigung in Kindergarten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung in Kindergarten Auerbach – (cs) Am Mittwochabend begingen zwei 11- und 12-Jährige auf dem Gelände des Kindergartens an der Andreas-Schubert-Straße Sachbeschädigungen. Die beiden Jungen öffneten gewaltsam Schuppen, warfen Fensterscheiben ein, warfen Spielgeräte um und hinterließen diverse Schmierereien. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass die beiden während der Tatzeit von ihren Eltern vermisst worden waren. Bei einer Befragung durch Beamte des Polizeireviers Auerbach gaben sie die Taten dann zu.Quelle: PD Zwickau