Dienstag, Juni 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 30. März 2019

Quer durch den Kreisverkehr in Neukirchen/Pleiße

Quer durch den Kreisverkehr in Neukirchen/Pleiße

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Neukirchen/Pleiße – (AH) Am Kreisverkehr S290/S289 ereignete sich am Freitagabend ein Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Personen verletzten. Ein 70-jähiger war mit seinem Pkw Skoda quer über den Kreisverkehr gefahren und im Seitengraben gelandet. Er wurde dabei leicht verletzt. Seine 64-jährige Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Am Pkw entstand Totalschaden außerdem wurden mehrere Verkehrszeichen zerstört. Insgesamt entstand Sachschaden von 9.500 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Kollision mit Müllwagen in Kirchberg, OT Wolfersgrün

Kollision mit Müllwagen in Kirchberg, OT Wolfersgrün

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Kirchberg, OT Wolfersgrün – (AH) Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden sind Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag ereignet hatte. Gegen 10.30 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit einem Müllfahrzeug MAN die Lengenfelder Straße in Richtung Zwickau. Als er nach links in Grundstück abbiegen wollte, kam es zur Kollision mit einem Kleintransporter VW T5, der den Lkw gerade überholen wollte. Die 62-jährige VW-Fahrerin und ihr 40-jähriger Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Es entstand Sachschaden in Höhe von 43.000 Euro. Die Lengenfelder Straße war für drei Stunden voll gesperrt.Quelle: PD Zwickau 
Unter Drogen gefahren in Zwickau

Unter Drogen gefahren in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Drogen, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau (AH) – Am Freitagnachmittag wurde in der Hauptstraße ein VW Passat kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 19-jährige Fahrzeugführer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Folgen waren eine Blutentnahme sowie eine Bußgeldanzeige. Bei der Kontrolle fanden die Beamten im PKW hinter dem Beifahrersitz sowie im Kofferraum eine geringe Menge Drogen, die dem 19-jährigen Beifahrer zuzuordnen waren. Dieser sieht nun einem Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln entgegen.Quelle: PD Zwickau 
Qualifying, Intercontinental GT Challenge, 2. Lauf, Laguna Seca/USA  Bester Porsche 911 GT3 R auf dem fünften Startplatz

Qualifying, Intercontinental GT Challenge, 2. Lauf, Laguna Seca/USA Bester Porsche 911 GT3 R auf dem fünften Startplatz

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Die beiden amerikanischen Porsche-Kundenteams Wright Motorsports und Park Place Motorsports haben sich solide Ausgangspositionen für das Achtstundenrennen in Laguna Seca verschafft. Matt Campbell (Australien) fuhr im über 500 PS starken Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 912 im Pole Shootout auf den fünften Rang. Im baugleichen Auto mit der Nummer 911 erreichte Porsche Young Professional Mathieu Jaminet (Frankreich) den achten Platz. Campbell fehlten am Ende des 15-minütigen Kampfes um die besten Startplätze für den zweiten Saisonlauf der Intercontinental GT Challenge nur zwei Zehntelsekunden auf einen Platz in der ersten Startreihe. Der junge Australier teilt sich das Cockpit des 911 GT3 R von Wright Motorsports mit Werksfahrer Dirk Werner (Würzburg) und Porsche
HP Racing International mit Proczyk, Niedertscheider – und Hyundai

HP Racing International mit Proczyk, Niedertscheider – und Hyundai

Aktuell, Auto, Hyundai, Marken, Motorsport, Sport, TCR
Titelverteidiger Proczyk begrüßt seinen Landsmann Niedertscheider Wechsel von Opel zu Hyundai: "Eine große Herausforderung" "Die Messlatte liegt hoch": 2018 siegte HP in der Teamwertung und stellte den MeisterMünchen. Neues Auto, neuer Teamkollege, neue Herausforderungen: HP Racing International mit dem Titelverteidiger Harald Proczyk (43, Österreich) an der Spitze geht die ADAC TCR Germany 2019 mit einigen Änderungen an. Der Österreicher begrüßt an seiner Seite seinen Landsmann Lukas Niedertscheider (24) als neuen Teamkollegen - vor allem aber steigt das Team vom Opel Astra TCR auf den Hyundai i30 N TCR um."Das ist eine große Herausforderung und natürlich eine Umstellung", sagt Proczyk. Die Zeit bis zum Saisonstart vom 26. bis 28. April in Oschersleben wollen der Routi
„Clevere Vorsorge – Kein Fall für’s Internet“ – Tag der offenen Tür in Sachsens Notariaten

„Clevere Vorsorge – Kein Fall für’s Internet“ – Tag der offenen Tür in Sachsens Notariaten

Aktuell, Sonstiges
Wer vorausschauend plant, kann sich und seine Familie gut absichern. Dabei sollte man auf vermeintlich einfache Muster aus dem Internet verzichten. Welche Nachteile das Ankreuzen in Formularen hat und wie Sie sich rechtlich besser absichern können, erfahren interessierte Bürgerinnen und Bürger beim traditionellen „Tag der offenen Tür“, den Notarinnen und Notare in Sachsen in diesem Jahr am Mittwoch, den 10. April, von 15 Uhr bis 17.30 Uhr veranstalten.Mit einer Vorsorgevollmacht können Sie Ihr Leben auch in solchen Fällen in der Hand behalten, in denen Sie selbst nicht mehr in der Lage sein sollten Entscheidungen zu treffen. Doch Vorsicht vor vermeintlich einfachen Mustern aus dem Internet. Schnell findet man dort zahlreiche vorgefertigte Formulare. Häufig machen es diese Muster ganz lei
Radfahrer stirbt bei Unfall in Rosenbach, OT Mehltheuer

Radfahrer stirbt bei Unfall in Rosenbach, OT Mehltheuer

Aktuell, Blaulicht, Unfall
Rosenbach, OT Mehltheuer – (hs) Ein tragischer Verkehrsunfall am Freitagabend führte zu einer zweistündigen Sperrung der B 282 zwischen Syrau und Mehltheuer. Ein Skoda (m/35) war mit einem Radfahrer (62) zusammengestoßen. Durch den Aufprall wurde der Radler auf die Gegenfahrbahn geschleudert und von einem entgegenkommenden Renault (m/50) erfasst. Während die beiden Autofahrer unverletzt blieben, kam für den Radfahrer jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Sachschaden war in Höhe von 31.000 Euro entstanden. Mit Hilfe eines Gutachters wird nun die Unfallursache ermittelt.Quelle: PD Zwickau 
Audi Sport mit vier RS 3 LMS im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup 

Audi Sport mit vier RS 3 LMS im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup 

Aktuell, Audi, Auto, FIA, Galerien, Motorsport
 Audi Sport mit vier RS 3 LMS im WTCR – FIA-Tourenwagen-WeltcupLeopard Racing Team Audi Sport, Comtoyou Team Audi Sport, WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup 2019Test in Barcelona: Abschluss der SaisonvorbereitungNiels Langeveld und Frédéric Vervisch für Comtoyou Team Audi Sport am Start, Gordon Shedden und Jean-Karl Vernay mit Leopard Racing Team Audi SportUmfassende Fernsehberichterstattung von EurosportVorhang auf für die zweite Saison: Mit dem offiziellen Test in Barcelona beschließt Audi Sport customer racing seine Vorbereitung auf den WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup 2019. Die zweite Saison der ranghöchsten TCR-Rennserie verspricht mit neuen Regeln, Herstellern und Fahrern noch mehr Spannung. „Uns ist 2018 eine starke Debütsaison gelungen, aber dieses Jahr wollen wir noc
Unbekannte brechen in Landratsamt ein

Unbekannte brechen in Landratsamt ein

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Unbekannte brechen in Landratsamt ein Plauen - (cs) In der Nacht zu Freitag drangen Unbekannte in die Räumlichkeiten des Landratsamtes an der Bahnhofsstraße ein. Im Inneren betraten die Täter mehrere Räume und durchsuchten Schränke und Schreibtische. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter unter anderem drei Kameras, eine Geldkassette mit Bargeld und einen Siegelstempel. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sach- und Entwendungsschadens konnte noch nicht beziffert werden. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.Quelle: PD Zwickau