Samstag, August 24Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 25. März 2019

An fünf Pkw Reifen zerstochen

An fünf Pkw Reifen zerstochen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
An fünf Pkw Reifen zerstochenZwickau, OT Marienthal – (ow) Zwischen Samstag, 18 Uhr und Sonntag, 8 Uhr haben unbekannte Täter erneut zugeschlagen und an fünf Pkw jeweils einen Reifen zerstochen. Dabei waren drei Pkw in der Luisenstraße und zwei Pkw – wenige Meter entfernt – in der Hofer Straße/Ecke Anne-Frank-Straße geparkt. Die Schäden werden auf etwa 500 Euro geschätzt. Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Polizei stellt mutmaßlichen Täter zu Brandsatzwurf

Polizei stellt mutmaßlichen Täter zu Brandsatzwurf

Aktuell, Blaulicht, Brand, Diebstahl, Ereignis, Explosion, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Polizei stellt mutmaßlichen Täter zu BrandsatzwurfWerdau – (ow) Die Polizei hat am Freitagabend den mutmaßlichen Täter gestellt, welcher den Brandsatz in der Nacht zu Mittwoch auf das Gelände des Werdauer Polizeireviers geworfen hatte (siehe Medieninformation 165/2019 vom 20. März).Die Ermittlungen führten die ermittelnden Beamten des Werdauer Reviers und des kriminalpolizeilichen Dezernats Staatsschutz zu einem polizeibekannten 35-jährigen Werdauer. Dieser war in den vergangenen Tagen vor allem durch Diebstahlsdelikte im Raum Werdau aufgefallen. Er zeigte sich gegenüber der Polizei geständig und konnte am Samstagvormittag einem Haftrichter vorgeführt werden. Dieser erließ Haftbefehl gegen den 35-Jährigen und ordnete die Untersuchungshaft an. Daraufhin wurde der Werdauer in eine Justiz
Lieferdienst mit Falschgeld bezahlt – zwei Tatverdächtige ermittelt

Lieferdienst mit Falschgeld bezahlt – zwei Tatverdächtige ermittelt

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz Lieferdienst mit Falschgeld bezahlt – zwei Tatverdächtige ermittelt Zeit: 22.03.2019, 19.55 Uhr Ort: OT Hutholz (1036) Die Chemnitzer Polizei konnte im Verlauf des vergangenen Wochenendes zwei Männer (26, 36) ermitteln, die im Verdacht stehen, Falschgeld in Umlauf gebracht zu haben. Der 36-Jährige hatte am Freitagabend bei einem Lieferdienst Essen bestellt und mit einem 50 Euro Schein bezahlt. Zurück im Geschäft bemerkte der Lieferant, dass es sich bei dem Schein offenbar um Falschgeld handelte. Er verständigte daraufhin die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass an dem betreffenden Geldschein verschiedene Sicherheitsmerkmale fehlten. In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Chemnitz wurde beim zuständigen Amtsgericht ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 36-Jährigen er
„BlechKlang“ – Konzert des Fachbereichs Blechblasinstrumente

„BlechKlang“ – Konzert des Fachbereichs Blechblasinstrumente

Aktuell, Konzert, Kultur, Musik, Veranstaltung, Zwickau lokal
„BLECHKLANG“ - KONZERT DES FACHBEREICHS BLECHBLASINSTRUMENTEAm Mittwoch, dem 27. März lädt der Fachbereich Blechblasinstrumente des Zwickauer Konservatoriums wieder zu seinem jährlichen Familienkonzert ein. Im Gemeindesaal der Paulus-Kirchgemeinde in Zwickau-Marienthal erklingt Musik von der Renaissance bis zur Moderne. Neben Solisten und Preisträgern des Regionalwettbewerbes „Jugend musiziert“ zeigen das Nachwuchsensemble unter Leitung von Ellen Kretschmar und das große Blechbläserensemble unter Leitung von Arne Fischer ihr Können. Eine schöne Tradition ist das gemeinschaftliche Musizieren von Familienmitgliedern.Das Konzert beginnt um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro Stadtverwaltung Zwickau
Anklage gegen tunesischen Staatsangehörigen -Brand in Asylbewerberwohnheim Hainichen

Anklage gegen tunesischen Staatsangehörigen -Brand in Asylbewerberwohnheim Hainichen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Brand, Ereignis, Explosion, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Staatsanwaltschaft
Medieninformation der Staatsanwaltschaft Chemnitz Brand in Asylbewerberwohnheim Hainichen Zur Medieninformation Nr. 614 (5061) der Polizeidirektion Chemnitz vom 12. Dezember 2018Die Staatsanwaltschaft Chemnitz hat gegen einen 33-jährigen tunesischen Staatsangehörigen, der sich seit dem 10. Dezember 2018 in Untersu-chungshaft befindet, Anklage wegen fahrlässiger Brandstiftung, fahrlässiger Körperverletzung und Nötigung zum Amtsgericht Chemnitz erhoben. Der Angeschuldigte wird beschuldigt, am 10. Dezember 2018 gegen 2.10 Uhr in seinem Zimmer im Asylbewerberwohnheim in Hainichen entwe-der infolge seiner Alkoholisierung oder durch Unachtsamkeit eine brennende Zigarette auf einem Tisch abgelegt zu haben und anschließend eingeschla-fen zu sein. Dies hatte für ihn vorhersehbar und vermeidbar zu
Vorstellung der frühen Tagebücher Clara Schumanns am 30. März 

Vorstellung der frühen Tagebücher Clara Schumanns am 30. März 

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Musik, Veranstaltung
Beeindruckende Einblicke in das Leben einer außergewöhnlichen FrauVorstellung der frühen Tagebücher Clara Schumanns am 30. MärzClara Schumanns Jugendtagebücher bis zur Eheschließung mit Robert Schumann 1840 sind im Robert-Schumann-Haus Zwickau komplett im Original erhalten. Im Jubiläumsjahr des 200. Geburtstages der großen Pianistin und Komponistin erscheinen die Tagebücher erstmals in Buchform. Herausgeber sind Gerd Nauhaus, der frühere Direktor des Robert-Schumann-Hauses, und Nancy B. Reich, die vor wenigen Wochen im Alter von 94 Jahren gestorbene Clara-Schumann-Spezialistin. Mitarbeiterinnen waren u. a. Kristin R. M. Krahe, Isabell Tentler und Hrosvith Dahmen. Die Publikation wurde unterstützt von der Mariann Steegmann Foundation und der Robert-Schumann-Gesellschaft Zwickau.Am Sam
Hoher Sachschaden bei Einbruch in Plauen

Hoher Sachschaden bei Einbruch in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (ta) Im Zeitraum von Freitag 17 Uhr bis Sonntag 14:25 Uhr drangen Unbekannte durch gewaltsames Öffnen mehrerer Türen in das Gebäude einer Kindereinrichtung auf der Anton-Kraus-Straße ein und durchsuchten mehrere Räumlichkeiten. Ein Stehlschaden entstand nicht. Der Gesamtsachschaden beträgt 1.500 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier in Plauen unter Telefon 03741-140.Quelle: PD Zwickau 
Mercedes AMG: Perfekter Saisonstart

Mercedes AMG: Perfekter Saisonstart

Aktuell, Auto, Formel 1, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Marken, Mercedes, Motorsport, Motorsport, Sport
Die neue Formel 1-Saison begann für Mercedes mit einem nahezu perfekten Wochenende im Albert Park zu Melbourne. Schon am Samstag fuhren Lewis Hamilton und Valtteri Bottas gemeinsam in die erste Startreihe. Für Lewis war es seine 84. Pole in der Königsklasse und bereits seine achte in Australien. In den vergangenen sechs Saisons startete Lewis jeweils von der Pole Position in den Großen Preis von Australien. Am Sonntag schlug dann die Stunde von Valtteri. Der Finne schnappte sich am Start die Führung von seinem Teamkollegen und fuhr überlegen seinen vierten Grand Prix-Sieg ein. Mit der schnellsten Rennrunde sicherte er sich zudem zum ersten Mal den neu eingeführten Bonuspunkt. Im Verlauf der 58 Rennrunden trug Valtteri seinen Namen gleich 16 Mal in dieser Liste ein. Für das Team war es de
Trunkenheit im Straßenverkehr in Zwickau

Trunkenheit im Straßenverkehr in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau – (ta) Am Sonntag gegen 20:30 Uhr wurde auf der Reichenbacher Straße der 58-jährige Fahrer eines Pkw Opel mit einer Atemalkoholkonzentration von 1,56 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge. Fahranfänger unter AlkoholeinwirkungAuerbach – (ta) Am Sonntagvormittag kontrollierten Beamte des Polizeirevieres Auerbach auf der Spartakusstraße einen Pkw Hyundai. Beim 19-jährigen Fahranfänger wurde ein Atemalkoholwert von 0,46 Promille festgestellt. Eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wurde gefertigt und die Weiterfahrt untersagt. Quelle: PD Zwickau 
Rückschlag für HWA RACELAB beim E-Prix in Sanya

Rückschlag für HWA RACELAB beim E-Prix in Sanya

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Nach dem jüngsten Aufwärtstrend in Hongkong erlebt HWA RACELAB beim sechsten Lauf der ABB FIA Formel E Meisterschaft im chinesischen Sanya ein enttäuschendes Wochenende. Stoffel Vandoorne und Gary Paffett müssen das Rennen vorzeitig aufgeben. Ausfall von Gary Paffett und Stoffel Vandoorne •    Gary Paffett: „Ein wirklich enttäuschender Tag.“ •    Stoffel Vandoorne: „Es war ein schwieriges Wochenende für das Team.“ •    Ulrich Fritz: „Es ist bitter, aber das ist Motorsport.“Sanya, 23. März 2019 – Die Pole Position und die ersten Meisterschaftspunkte aus Hongkong ließen HWA RACELAB mit Optimismus in den Sanya E-Prix gehen. Doch in China konnte das Team nicht an die jüngsten Erfolgserlebnisse anknüpfen. Beim Rennen auf der Urlaubsinsel Hainan ging das Team leer aus.Schon im
Pkw überschlägt sich in Rosenbach, OT Unterpirk

Pkw überschlägt sich in Rosenbach, OT Unterpirk

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Rosenbach, OT Unterpirk – (um) Am  Samstagabend, gegen 21:15 Uhr, befuhr die 23 – jährige Fahrerin eines Pkw Suzuki die S 316 aus Richtung Unterpirk kommend in Richtung Oberpirk. Nach dem Ortsausgang Unterpirk kam sie von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und überschlug sich auf einem Feld. Auf Grund des nicht angelegten Sicherheitsgurtes wurde die Fahrerin aus dem Pkw geschleudert. Dabei verletzte sie sich schwer und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.Quelle: PD Zwickau