Donnerstag, August 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 21. März 2019

84-Jährige verletzt – Polizei sucht Zeugen

84-Jährige verletzt – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
84-Jährige verletzt – Polizei sucht Zeugen Zwickau – (cs) Am Mittwochvormittag stieg eine 84-Jährige aus einem Linienbus an der Haltestelle „Neumarkt“. Dabei blieb sie an der sich schließenden Tür hängen, kam zu Sturz und musste in der Folge medizinisch versorgt werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und bittet diese, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Unfall mit hohem Sachschaden

Unfall mit hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall mit hohem Sachschaden Zwickau, OT Niederplanitz – (cs) Am Mittwochvormittag befuhr eine 31-Jährige mit einem Pkw Renault die Innere Zwickauer Straße und hielt an der Ampelkreuzung zur Straße „Am Flugplatz“ wegen des Lichtzeichens „Rot“ an. Dabei fuhr ein hinter ihr befindlicher 31-Jähriger mit einem Mercedes Sprinter auf den Renault auf. Durch den Unfall wurde die Renault-Fahrerin leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.Quelle: PD Zwickau 
Mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat gestellt und festgenommen

Mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat gestellt und festgenommen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz Mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat gestellt und festgenommen Zeit: 21.03.2019, 04.25 Uhr Ort: OT Zentrum (992) Ein Mitarbeiter eines Lokals in der Hartmannstraße wurde am frühen Morgen auf einen Einbruch in die Lokalität aufmerksam und verständigte die Polizei. Mehrere Streifenwagenbesatzungen eilten daraufhin zum Ereignisort und fanden den Einbruch bestätigt. Die Eingangstür war aufgehebelt worden. Im Objekt konnten Beamte zwei Tatverdächtige stellen. Ein 19- und ein 24-Jähriger wurden vorläufig festgenommen. Bei ihnen fanden sich Bargeld und Tabakwaren, die offenbar aus dem Lokal stammten. Kriminaltechniker fanden in den Räumlichkeiten zudem entsprechendes Einbruchswerkzeug, welches die Tatverdächtigen womöglich genutzt haben. Genaue Schadensangaben liegen bislang nicht vor
Horchstraße wird am Freitag für den Verkehr frei gegeben

Horchstraße wird am Freitag für den Verkehr frei gegeben

Aktuell, Politik, Sonstige, Wohnen, Zwickau lokal
HORCHSTRAßE WIRD AM FREITAG FÜR DEN VERKEHR FREI GEGEBEN Abschnitt zwischen Crimmitschauer und Trabantstraße wurde grundhaft ausgebautAm Freitag, dem 22. März, voraussichtlich gegen 15 Uhr, kann die Horchstraße wieder für den Verkehr frei gegeben werden. In der - mit Winterunterbrechungen - siebeneinhalb monatigen Bauzeit erfolgte die grundhafte Erneuerung des Abschnittes zwischen Crimmitschauer und Trabantstraße. Fahrbahn und Gehwege erhielten einen komplett neuen Oberbau mit neuen Asphaltschichten bzw. Betonsteinpflaster. Zudem wurden neue Parkstände eingerichtet, eine LED-Beleuchtungsanlage installiert und auf beiden Seiten der Fahrbahn 1,5 Meter breite Radfahrschutzstreifen ausgebildet.Eingebunden in die Straßenbauarbeiten waren Leistungen der Medienträger: Im Auftrag der Wasserwer
Sprengung nichttransportfähiger Munition

Sprengung nichttransportfähiger Munition

Aktuell, Blaulicht, Bombenfund, Ereignis, Explosion, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Sprengung nichttransportfähiger MunitionFreiberg. Mit einer Sprengung wurden durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst am 20.03.2019 nichttransportfähige Kampfmittel auf dem Gelände „Großer Teich“ bei Freiberg erfolgreich vernichtet.Mit dieser Sprengung wurden:eine Panzersprenggranate, Kaliber 8,8 cm eine Sprenggranate, Kaliber 8,8 cm unschädlich gemacht. Nach Einzelfunden im Jahr 2017 wird das Areal „Großer Teich“ seit Frühjahr 2018 systematisch durch eine Kampfmittelräumfirma nach Kampfmitteln abgesucht und beräumt. 2018 waren bereits zwei Sprengungen von nichttransportfähigen Kampfmitteln im Bereich „Großer Teich“ notwendig geworden.Die Suche und Beräumung wird, soweit es die Witterung zulässt, in den nächsten Monaten fortgesetzt, um die Sicherheit für eine teilweise Freigabe der
Timo Bernhard: Der deutsche Motorsport braucht die ADAC GT4 Germany

Timo Bernhard: Der deutsche Motorsport braucht die ADAC GT4 Germany

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, GT Masters, Motorsport
 Timo Bernhard: Der deutsche Motorsport braucht die ADAC GT4 Germany • Das KÜS Team75 Bernhard startet in der neuen ADAC GT4 Germany • Einsatz läuft parallel zum Engagement im ADAC GT Masters München. Timo Bernhard gehört zu den erfolgreichsten deutschen Rennfahrern. Neben seinen Einsätzen als Porsche-Werksfahrer betreibt der 38-jährige Sportwagen-Weltmeister auch ein eigenes Rennteam. Dieses tritt in der Debütsaison der ADAC GT4 Germany mit einem Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport an. Im Interview erklärt Bernhard die Hintergründe des Engagements. Der Saisonauftakt der ADAC GT4 Germany findet vom 26. bis 28. April im Rahmen des ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben statt.Als Fahrer sind Sie amtierender Sportwagen-Weltmeister. Darüber hinaus besitzen Sie einen eig
Sechs Verletzte durch Brand in Hausflur

Sechs Verletzte durch Brand in Hausflur

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Zeit:     20.03.2019, 19.45 Uhr Ort:      Annaberg-Buchholz(991) Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte wurden am Abend in die Große Kirchgasse gerufen. Der Grund des Einsatzes war ein Brand im Hausflur eines Mehrfamilienhauses. Ein Kinderwagen hatte aus zunächst unklarer Ursache Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Dennoch wurden sechs Hausbewohner, darunter vier Kinder, verletzt. Zwei Frauen (36, 37), drei Jungs (4, 8,11) sowie ein dreijähriges Mädchen wurden von den Rettungskräften mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht und stationär zur weiteren Behandlung aufgenommen. Gegenwärtig ist davon auszugehen, dass Unbekannte den Kinderwagen vorsätzlich in Brand gesteckt haben. Es wurden Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen. S
15. Chursächsische Mozartwochen Bad Elster Frühlingsgefühle mit Mozart vom 29. März – 14. April 2019

15. Chursächsische Mozartwochen Bad Elster Frühlingsgefühle mit Mozart vom 29. März – 14. April 2019

Aktuell, Bad Elster, Konzert, Kultur, Musik, Örlichkeit
Bad Elster/CVG. Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster würdigt zu Saisonbeginn traditionell das künstlerische Werk Wolfgang Amadeus Mozarts. Die nunmehr 15. Chursächsischen Mozartwochen finden vom 29. März bis 14. April 2019 statt und widmen sich künstlerisch-verspielt dem Thema „Mozart und ... Frühlingsgefühle!“ Vor allem das ganzjährige, umfassende Kulturangebot inmitten der historischen Bäderarchitektur in den Königlichen Anlagen des Badeortes schafft dabei einen einzigartigen Raum für besondere Liveerlebnisse, inspirierende Begegnungen und kunstvolle Reflexionen. Hauptaustragungsort des „Mozartfestivals“ ist das prachtvolle historische König Albert Theater in Bad Elster.„Eröffnet werden die diesjährigen Elsteraner Mozartwochen mit der Premiere der Haydn-Oper »Die Welt auf dem Mo
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind in Zwickau

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (ms) Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kind auf der Freiheitsstraße (in Zwickau). Ein 7-jähriger Junge spielte mit anderen Kindern und betrat die Fahrbahn, wo er von einer 43-jährigen Polo-Fahrerin angefahren wurde. Das Kind wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcup Vorbereitungen für Auftakt in Marrakesch auf der Zielgeraden

WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcup Vorbereitungen für Auftakt in Marrakesch auf der Zielgeraden

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Sport, TCR, VW
Der Saisonauftakt im WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcup rückt näher und das Team von Sébastien Loeb bereitet sich gemeinsam mit Volkswagen Motorsport akribisch auf den Start am 06. und 07. April in Marrakesch (MAR) vor. In dieser Woche standen Testfahrten auf dem Hungaroring (HU) und auf dem Slovakiaring (SK) mit dem Golf GTI TCR auf dem Programm. „Es war wichtig für uns, auf zwei weiteren Strecken zu testen, die im Rennkalender stehen“, sagt Fabrice van Ertvelde, Projektleiter WTCR bei Volkswagen Motorsport. „Wir hatten wechselnde Wetterbedingungen, so dass wir auch in diesem Bereich viele Informationen gesammelt haben.“Mit Mehdi Bennani (MAR), Rob Huff (GB) sowie den beiden WTCR-Neulingen Johan Kristoffersson (S) und Benjamin Leuchter (D) waren alle vier Fahrer des Teams im Einsatz. „Ger
Mehrere Graffiti gesprüht

Mehrere Graffiti gesprüht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Mehrere Graffiti gesprüht Zwickau – (cs) Am Mittwochmorgen wurden der Polizei mehrere Graffiti gemeldet, die Unbekannte im Stadtgebiet gesprüht hatten. Betroffen waren ein Gebäude einer Religionsgemeinschaft an der Richardstraße, jeweils ein Wohnhaus an der Friedhofs- sowie der Freiheitsstraße und das Gebäude einer diakonischen Einrichtung an der Cainsdorfer Straße. Die Täter sprühten jeweils mit grüner Farbe Schriftzüge auf die Objekte. Wie lang die Taten zurückliegen und ob sie denselben Tätern zuzuordnen sind, ist nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau