Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. Februar 2019

Lack von Pkw zerkratzt

Lack von Pkw zerkratzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Lack von Pkw zerkratzt Lichtentanne – (ow) Zwischen Freitag- und Montagnachmittag haben Unbekannte auf der Steinpleiser Straße einen Pkw Volvo beschädigt, indem sie den Lack der Beifahrerseite zerkratzten. Der Schaden beträgt ca. 600 Euro. Der blaue Pkw war zwischen der Thomas-Müntzer- und der Karl-Liebknecht-Straße abgestellt. Die Kratzer befinden sich im Bereich der Türen sowie beim Kotflügel. Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Täters geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020.Quelle: PD Zwickau 
Mutmaßlichen Ladendieb gestellt

Mutmaßlichen Ladendieb gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit
Mutmaßlichen Ladendieb gestellt Zwickau, OT Pölbitz – (ow) Gegen einen 31-Jährigen wird seit Dienstagnachmittag wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt. Der Mann steht im Verdacht, in einem Discountmarkt an der Leipziger Straße Waren im Wert von gut 17 Euro in seinen Rucksack gesteckt und an der Kasse nicht bezahlt zu haben. Als er beim Verlassen des Kassenbereiches von den Verkäuferinnen darauf angesprochen wurde, wollte er flüchten und schubste die ihn mittlerweile festhaltenden Verkäuferinnen beiseite. Aufgrund der guten Personenbeschreibung und der Angabe der Fluchtrichtung hatte die Tatortbereichsfahndung der Polizei Erfolg und der mutmaßliche Täter konnte an der Ecke Friedrich-Engels-Straße/Leipziger Straße ausfindig gemacht werden. Ein Beamter nahm zu Fuß die Verfo
Kellerbrand machte Polizei- und Feuerwehreinsatz notwendig

Kellerbrand machte Polizei- und Feuerwehreinsatz notwendig

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Fahndung, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz Kellerbrand machte Polizei- und Feuerwehreinsatz notwendig Zeit: 05.02.2019, 16.15 Uhr Ort: OT Sonnenberg (436) Über die Chemnitzer Rettungsleitstelle bekam die Polizei am Nachmittag Kenntnis von einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus am Theodor-Körner-Platz. Vor Ort stellte sich für die Einsatzkräfte heraus, dass sich das Feuer auf den Keller des Hauses konzentrierte. Die Bewohner und Anwesenden des dortigen Geschäfts brachten sich selbstständig in Sicherheit. Kameraden der Feuerwehr konnten den Brand, bei dem niemand verletzt wurde, rasch löschen. Zum entstandenen Sachschaden liegen gegenwärtig noch keine Angaben vor. Experten der Kriminalpolizei haben den Brandort am heutigen Tag begutachtet. Brandursachenermittler haben den Raum untersucht. Demnach liegen keine Hinweise
Musikalischer Valentinstag -Konzert am Nachmittag im KON

Musikalischer Valentinstag -Konzert am Nachmittag im KON

Aktuell, Ausstellung, Konzert, Kultur, Musik, Veranstaltung
Musikalischer Valentinstag -Konzert am Nachmittag im KONAm Donnerstag, dem 14. Februar 2019, findet um 15 Uhr die nächste Veranstaltung der Reihe „Konzert am Nachmittag“ des Robert Schumann Konservatoriums statt. Ort der Aufführung ist der Robert-Schumann-Saal in der Stiftstraße 10. Schülerinnen und Schüler gestalten ein abwechslungsreiches Konzert u.a. mit Kompositionen für Oboe, Klarinette, Gitarre und Akkordeon. Außerdem stellen Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ Ausschnitte aus ihrem Wettbewerbsprogramm vor. Nach dem Konzert findet um 16 Uhr eine kleine Ausstellungseröffnung mit dem Zwickauer Maler und Grafiker Wolfgang List statt. Die ausgestellten Zeichnungen sind häufig im Stil einer Karikatur angefertigt und zeigen einen satirischen, humorvollen Blick auf das Thema Mus
Hoher Sachschaden bei Brandstiftung an fünf Baumaschinen – Zeugenaufruf

Hoher Sachschaden bei Brandstiftung an fünf Baumaschinen – Zeugenaufruf

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Fahndung, LKA Sachsen, PD Leipzig, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Hoher Sachschaden bei Brandstiftung an fünf Baumaschinen - ZeugenaufrufDatum/Tatzeit: 2. Februar 2019, gegen 23:30 Uhr Ereignisort: 04159 Leipzig, HeuwegAuf einer Baustelle der Deutschen Bahn im Leipziger Auenwald setzten Unbekannte die Fahrerkabinen von zwei großen Baggern, einer Planierraupe und zwei Minibaggern in Brand. Die beiden Minibagger wurden dadurch komplett zerstört und die Fahrerkabinen der anderen Baumaschinen stark beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa einer Million Euro.Zur Ermittlung der Brandursache, werden die Fahrzeuge gegenwärtig kriminaltechnisch untersucht.Das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ) im Landeskriminalamt Sachsen hat die Ermittlungen zu der Brandstiftung aufgenommen. Ein politisch motivierter Hintergrund d
Hochkarätige Sonderausstellung in der Manufaktur der Träume

Hochkarätige Sonderausstellung in der Manufaktur der Träume

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Sonstige, Tourismus, Veranstaltung
 PRESSEMITTEILUNG: Hochkarätige Sonderausstellung in der Manufaktur der Träume Annaberg-Buchholz - Wettbewerbsergebnisse „Tradition & Form“ noch bis 17. März zu sehenAuf zum Endspurt! Noch bis zum 17. März 2019 bietet sich im Erzgebirge die Möglichkeit, preisgekrönte erzgebirgische Volkskunst zu betrachten. Zu bestaunen sind die nicht alltäglichen Designerstücke täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr in der Sonderausstellung „Tradition & Form“ in der Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz. Eindrucksvoll zeigt die Schau, wie es den Schöpfern der preisgekrönten Exponate des gleichnamigen Wettbewerbs gelang, gestalterische Verbindungen zwischen Tradition und Moderne herzustellen. Neben altbekannten Weihnachtsfiguren, wie Engeln, Wichteln und Räuchermännchen werden auch moder
Aufmerksame Bürgerin in Lichtenstein

Aufmerksame Bürgerin in Lichtenstein

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Lichtenstein – (ahu) Einer aufmerksamen Bürgerin fiel am Dienstagnachmittag beim Einkauf im Supermarkt am Thomas-Müntzer-Weg ein Mann auf, der augenscheinlich alkoholisiert war. Nachdem er den Markt verlassen hat, stieg er in einen Pkw VW Caddy und fuhr in Richtung Webendorfer Straße davon. Der 57-jährige Fahrer wurde durch die Beamten an der Wohnadresse gestellt. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab 1,28 Promille und bestätigte die Beobachtung der Bürgerin. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.Quelle: PD Zwickau 
Sachsens beste Schülerzeitungen gesucht – Bewerbungen bis 12. April

Sachsens beste Schülerzeitungen gesucht – Bewerbungen bis 12. April

Aktuell, Politik, Sonstiges, Wohnen
Sachsens beste Schülerzeitungen gesucht - Bewerbungen bis 12. AprilKultusministerium und Jugendpresse Sachsen sind wieder auf der Suche nach den besten Nachwuchsjournalisten im Freistaat. Schüler sind aufgerufen, sich mit ihren Zeitungen - egal ob diese gedruckt oder online erscheinen - mit Blogs, Einzelbeiträgen und Fotos am Wettbewerb zu beteiligen. Bewertet wird innerhalb der einzelnen Schularten. Mit Sonderpreisen werden zudem die beste Onlinezeitung und die beste Neugründung des Schuljahres 2018/19 bedacht. Der Schülerzeitungswettbewerb findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. Schirmherr des Wettbewerbes ist Kultusminister Christian Piwarz. „Im Zeitalter von Social Media meinen Manche, Schülerzeitungen seien out. Das Gegenteil ist der Fall. Schülerzeitungen sind zum Beispiel hilfrei
Lkw-Fahrer mit 2,50 Promille in Kirchberg

Lkw-Fahrer mit 2,50 Promille in Kirchberg

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Kirchberg – (ahu) Dienstagnachmittag kam es auf dem Parkplatz des Einkaufscenters an der Lengenfelder Straße zu einem Unfall mit 6.000 Euro Sachschaden. Beim Rangieren stieß der 51-jährige bulgarische Fahrer mit seinem Lkw-Sattelzug Mercedes Benz gegen einen geparkten Pkw Opel. Dies beobachtete ein aufmerksamer Zeuge und sprach den Fahrer an. Dabei nahm er eine deutliche „Alkoholfahne“ wahr und rief die Polizei. Der Brummi-Fahrer pustete 2,50 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.Quelle: PD Zwickau 
Dario Costa aus Italien und Patrick Davidson vom Red Bull Air Race

Dario Costa aus Italien und Patrick Davidson vom Red Bull Air Race

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Im Jahr 2018 begannen Dario Costa aus Italien und Patrick Davidson aus Südafrika ihre Karriere als Red Bull Air Race in der Feeder-Kategorie der Weltmeisterschaft, der Challenger-Klasse. Costa holte in seinem Eröffnungsrennen den vierten Platz, dann ein Podium - das erste in Italien - mit Rang drei im zweiten Rennen von Cannes. Davidson gewann unterdessen seine erste Pole Position sowie den zweiten Platz in Kasan, eine weitere Pole und den dritten Platz auf dem Indianapolis Motor Speedway. Costa und Davidson hatten sich tief in Vorbereitung auf ihre zweite Challenger-Cup-Kampagne vorbereitet, um sich auf das vergangene Jahr zu konzentrieren und ihre Gedanken über die kommende Saison zu äußern, in der beide auf der Jagd nach einem ersten Sieg sein werden.Quelle: Red Bull Air Race
Werkzeuge aus Wohnhaus gestohlen

Werkzeuge aus Wohnhaus gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Werkzeuge aus Wohnhaus gestohlen Hartenstein – (ow) Zwischen Mittwoch- und Sonntagabend sind unbekannte Täter in ein leerstehendes Eigenheim an der Zwickauer Straße eingebrochen und haben aus diesem verschiedenes Werkzeug entwendet, u. a. Winkelschleifer und Schlagbohrmaschinen. Sachschaden entstand nicht. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des gestohlenen Werkzeugs geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020.Quelle: PD Zwickau