Donnerstag, April 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 5. Februar 2019

Nach Auffahrunfall verletzt

Nach Auffahrunfall verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Nach Auffahrunfall verletzt Zwickau, OT Marienthal – (ow) Am Montag, gegen 11:25 Uhr, kam es im Bereich der Straßenbahnhaltestelle am Fritzscheplatz zu einem Auffahrunfall. Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin hatte an der Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt angehalten, woraufhin die nachfolgende 63-jährige Fahrerin eines Fiat Panda auffuhr. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro. Die 40-Jährige wurde leicht verletzt, da sie nach der Unfallaufnahme einen Arzt aufsuchte.Quelle: PD Zwickau 
Winterdienstfahrzeug geriet ins Rutschen – zwei Leichtverletzte

Winterdienstfahrzeug geriet ins Rutschen – zwei Leichtverletzte

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Winterdienstfahrzeug geriet ins Rutschen – zwei Leichtverletzte Reichenbach – (ow) Beim morgendlichen Unfall eines Winterdienstfahrzeugs sind beide Fahrzeuginsassen leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro. Ein 63-Jähriger war am Dienstag, gegen 6:15 Uhr mit einem als Winterdienstfahrzeug ausgerüsteten Multicar auf der Engen Gasse (14 %-Gefällestrecke) aus Richtung Krummer Weg unterwegs. Auf der teilweise überfrorenen und durch aus einer vorangegangenen Havarie stammendes Hydrauliköl verschmutzten Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und beschädigte damit folgend eine Hauswand, ein Schutzgeländer, eine Böschung und eine Straßenlaterne, bevor er auf der Seite liegend auf dem Gehweg der Reichsstraße/B 94 zum Stillstand kam. Der Fahre
Rucksack weckte Begehrlichkeiten – Junger Mann mit Messer bedroht

Rucksack weckte Begehrlichkeiten – Junger Mann mit Messer bedroht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit
Rucksack weckte Begehrlichkeiten – Junger Mann mit Messer bedroht Zeit: 04.02.2019, 22.50 Uhr Ort: OT Bernsdorf (423) An einer Haltestelle im Bereich Bernsdorfer Straße/Gutenbergstraße traf ein 18-Jähriger am Abend auf einen flüchtigen Bekannten, der wiederum offenbar Gefallen am Rucksack des jungen Mannes fand. Er überließ dem bisher Unbekannten Mann den Rucksack für einen Moment. Als der 18-Jährige sein Eigentum zurückforderte, drohte der Täter mit einem Messer und entriss dem jungen Mann auch sein Samsung-Smartphone – strafbar als räuberischer Diebstahl. Anschließend entfernte sich der Täter mit der Beute von der Haltestelle, wobei der Geschädigte ihn noch ein Stück weit stadteinwärts verfolgen konnte. Der 18-Jährige blieb unverletzt. Den Stehlschaden bezifferte er insgesamt auf ca. 1 5
Chursächsische WintertraumNews Bad Elster

Chursächsische WintertraumNews Bad Elster

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Örlichkeit
 BAD ELSTER LÄDT ZUR VOGTLÄNDISCHEN FANTASY-LESUNG! Am Dienstag, den 12. Februar liest die hier beheimatete Oelsnitzer Autorin Vanessa Schöche um 19.30 Uhr im Königlichen Kurhaus Bad Elster aus ihrer Trilogie »Joeleen« in einer ausgewogenen Mischung von Fantasie und Realität. Beflügelt von dem Gedanken eine eigene Welt zu erschaffen, entführt Vanessa Schöche mit dem ersten Band »Vergeltung« nach Talera. Darin erzählt sie die Geschichte einer Frau namens Joeleen, die sich für ihre Bestimmung öffnet und sich gegen Unterdrückung und Machtwillkür behauptet. Nachdem Joeleens Familie getötet wird, und sie als einzig Überlebende mit einem ganz besonderen Erbe zurückbleibt, giert es ihrem Widersacher Kieran nach ihrem mächtigen Blut. Und obwohl Joeleen eine Jägerin ist, wird sie dadurch
Lkw umgekippt

Lkw umgekippt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Lkw umgekippt Zeit: 05.02.2019, 01.00 Uhr Ort: Frankenberg, Bundesautobahn 4, Fahrtrichtung Chemnitz – Dresden (422) Beamte der Autobahnpolizei wurden in der Nacht zu einem Unfall kurz vor der Anschlussstelle Frankenberg gerufen. Ein Lkw DAF (Fahrer: 55) mit Anhänger war von der Fahrbahn geraten und nach rechts abgekommen. In der Folge fuhr der 55-Jährige mit seinem Sattelzug ca. 100 Meter im Straßengraben, kippte um und kam auf der linken Seite zum Liegen. Verletzt wurde niemand. Zeitweise waren zwei Fahrstreifen gesperrt. Gegen 8.40 Uhr wurde der mittlere Fahrstreifen wieder frei gegeben. Die Bergung des Gespanns wurde gegen 9.30 Uhr abgeschlossen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.Quelle: PD Chemnitz 
26.Meeraner Straßenfasching – Nach dem Umzug ist vor der Party !!!

26.Meeraner Straßenfasching – Nach dem Umzug ist vor der Party !!!

Aktuell, Kultur, Markt, Musik, Sonstige, Sonstiges, Tourismus, Veranstaltung
 26.Meeraner Straßenfasching - Nach dem Umzug ist vor der Party !!!Der Verein "Meeraner Pflasterköppe" als Organisator des größten Faschingumzuges der Region, lädt am 09.02.2019 alle Feierwütigen nach Meerane ein. Ein echtes Highlight für jeden der es bunt, schräg und laut mag. Moderiert wird der Umzug, welcher sich die "Steile Wand von Meerane" herabschlängelt, an 4 Stellen. Über 700 Guggemusiker, Schalmeien, Faschingsverrückte, Blasmusikanten, Tänzer reihen sich dem bunten Zug ein. Auf dem Meeraner Marktplatz endet das Großereignis und geht nahtlos in eine riesen Open Air Faschingsparty mit Programm über!Informationen zu Strecke und Parken findet ihr unter www.meeraner-pflasterköppe.de.Schlüpft in eure Kostüme und feiert mit uns ein einzigartiges Straßenfest!Quelle: Me
Opel verschwindet aus Garage in Rosenbach, OT Syrau

Opel verschwindet aus Garage in Rosenbach, OT Syrau

Aktuell, Blaulicht, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht
Rosenbach, OT Syrau – (hs) Unbekannte Langfinger haben das Auto eines 82-Jährigen gestohlen. Der blaue Opel Corsa war seit Ende Januar in der Garage abgestellt, welche sich in einem Komplex in der Hauptstraße befindet. Der Wert des Fahrzeuges liegt bei zirka 4.000 Euro. Sachschaden wurde nicht verursacht, da weder am Rolltor noch an dem zusätzlich angebrachten Vorhängeschloss Beschädigungen festgestellt werden konnte. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Straftat geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/140.Quelle: PD Zwickau 
Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ – 41 KON-Schüler qualifizieren sich für das Landesfinale

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ – 41 KON-Schüler qualifizieren sich für das Landesfinale

Aktuell, Konzert, Kultur, Musik, Wohnen, Zwickau lokal
REGIONALWETTBEWERB „JUGEND MUSIZIERT“ – 41 KON-SCHÜLER QUALIFIZIEREN SICH FÜR DAS LANDESFINALEAn den letzten beiden Wochenenden fand der 56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Plauen, Reichenbach und am Robert Schumann Konservatorium der Stadt Zwickau statt. In den Kategorien Streichinstrumente solo, Akkordeon solo, Gesang Pop solo, Percussion solo, Duo Klavier und ein Blasinstrument, Vokal- und Zupfensembles sowie Alte Musik nahmen insgesamt 63 Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums teil.Sie erzielten ein hervorragendes Ergebnis: Insgesamt erhielten 41 Teilnehmer einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Außerdem wurden den Schülern 16 1. Preise und sechs 2. Preise in den unterschiedlichen Kategorien zuerkannt. Die höchste Bewertung mit 25 Punkten erhielten Fr
Zeugen alarmieren die Polizei in Zwickau

Zeugen alarmieren die Polizei in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau – (hs) Am Montagabend wurde die Polizei in die Marchlewskistraße gerufen. Gleich mehrere Zeugen hatten einen jungen Mann beobachtet, der trotz Alkoholgenusses mehrfach mit seinem Auto gefahren war. Der 22-Jährige wurde in der Nähe seines Mercedes-Benz angetroffen und einer Kontrolle unterzogen. 2,06 Promille wurden durch den Atemalkoholtest ermittelt. Seinen Führerschein durfte er abgeben und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ist eingeleitet.Quelle: PD Zwickau 
Die Bewohner des Regenbogenhauses melden sich zu Wort

Die Bewohner des Regenbogenhauses melden sich zu Wort

Aktuell, Politik, Sonstiges, Zwickau lokal
Wir die Bewohner des Regenbogenhauses in Zwickau möchten unser Zuhause auf keinen Fall verlieren und werden alles dafür tuen das jenes erhalten bleibt.Vielleicht können wir alle gemeinsam dafür einen Beitrag leisten,daß wir unser Ziel zur Erhaltung des Regenbogenhauses erreichen.Es laufen derzeit 2 Petitionen welche bitte von möglichst vielen Menschen unterschrieben werden könnten um unseren Kampf zu unterstützen.Wir wären jedem einzelnen sehr zu Dank verpflichtet.https://www.openpetition.de/petition/online/regenbogenhaus-muss-bleiben?fbclid=IwAR0nRP6GvszhOExoO4PtDhK6bcdxy7BBneO4HPdiZTwXid4Fsn4o18jm3UAhttps://www.openpetition.de/petition/online/erhalte-das-regenbogenhaus-in-zwickau-und-setzt-ein-beispielgebendes-zeichen-an-alle-staedte?fbclid=IwAR3GVYSnexdN1sD6lpUd08XUvqgWt8KaVSW
Fensterscheiben fallen unbekannten Steinewerfern zum Opfer

Fensterscheiben fallen unbekannten Steinewerfern zum Opfer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Fensterscheiben fallen unbekannten Steinewerfern zum Opfer Crimmitschau – (ow) Am Sonntag, gegen 9:15 Uhr wurde durch unbekannte Täter an einem unbewohnten Mehrfamilienhaus in der Jahnstraße mittels eines Steins die Glasscheibe einer Eingangstür eingeworfen. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Bereits sechseinhalb Stunden zuvor ist, ebenfalls durch unbekannte Täter, in der Straße Am Mühlgraben ein Stein durch das Fenster einer Wohnung geworfen worden. Das Fenster ging dabei zu Bruch. Der Sachschaden wird hier auf 100 Euro geschätzt. Bereits am Samstag wurde bei einer Fensterbaufirma an der Leipziger Straße festgestellt, dass zwei Fensterglasscheiben in der Ausstellungsfläche, vermutlich ebenfalls durch Steinwürfe, von unbekannten Tätern zerstört worden waren. Der Sachschaden beträgt ca.