Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 1. Februar 2019

Mutmaßlicher Täter zu schwerem Raub ermittelt

Mutmaßlicher Täter zu schwerem Raub ermittelt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Mutmaßlicher Täter zu schwerem Raub ermittelt Zwickau – (ow) Die Zwickauer Kriminalpolizei hat nach eigenem Dafürhalten den schweren Raub an einem 16-Jährigen am vergangenen Samstag aufgeklärt (siehe Medieninformation 57/2019 vom 27. Januar). Dem Jugendlichen war unter Drohung mit einer Pistole in der Nordvorstadt sein Smartphone im Wert von etwa 400 Euro geraubt worden. Der Täter war dabei mit zwei Begleitern unterwegs gewesen. In sozialen Medien war es dem Geschädigten zwischenzeitlich gelungen, Bilder der Begleiter ausfindig zu machen und diese den Kriminalbeamten zu zeigen. Da die Abgebildeten den Ermittlern aus vorangegangenen Straftaten nicht unbekannt waren, konnten sie als zwei 17-jährige Syrer identifiziert und folgend vernommen werden. Im Ergebnis wurde so der mutmaßliche Räuber,
Unbekannte stehlen Rentner die Geldbörse

Unbekannte stehlen Rentner die Geldbörse

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Unbekannte stehlen Rentner die Geldbörse Zwickau – (cs) Am Donnerstagmittag war ein 81-Jähriger mit seinem Rollator auf der Äußeren Plauenschen Straße unterwegs und setzte sich etwa in Höhe des Hausgrundstücks 7 für eine kurze Pause auf eine Bank. Dabei wurde er von Unbekannten angerempelt, konnte sich aber an seinem Rollator selber abfangen. Verletzt wurde er dabei glücklicherweise nicht. Dann sah er drei Jugendliche in Richtung Dr.-Friedrichs-Ring rennen. Der 81-Jährige gab an, dass einer der drei eine rote Mütze und ein zweiter eine dunkle Strickmütze ohne Bommel trug. Der Dritte habe keine Mütze getragen, er hatte mittelblonde, kurze Haare. In der Folge stellte der 81-Jährige jedoch fest, dass seine Geldbörse gestohlen wurde. Darin befanden sich persönliche Dokumente und Bargeld im nie
Nach zwei Unfällen flüchtender Autofahrer gestellt

Nach zwei Unfällen flüchtender Autofahrer gestellt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Nach zwei Unfällen flüchtender Autofahrer gestellt Zeit: 31.01.2019, 19.50 Uhr polizeibekannt Ort: Brand-Erbisdorf (384) Ein Anwohner verständigte am Abend die Polizei, nachdem er einen verlassenen Pkw Honda fahrbahnmittig in der Straße Am Goldbachtal sowie den zu Fuß flüchtenden Fahrer festgestellt hatte. Die Besatzung eines Streifenwagens stellte den Flüchtenden (28) auf der Anfahrt in der Dr.-Wilhel-Külz-Straße fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 2,44 Promille beim 28-Jährigen. Der Grund für sein Verhalten erschloss sich den Beamten rasch. Mit dem Honda war der 28-Jährige in der Straße Am Goldbachtal mit einem abgestellten Pkw Ford sowie einem abgestellten Pkw Opel zusammengestoßen. Gegen den Mann wird nunmehr wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlau
Eine Hochzeit, ein Vetrag und die Grenze | Vortrag am 7.02.2019 im smac

Eine Hochzeit, ein Vetrag und die Grenze | Vortrag am 7.02.2019 im smac

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Politik, Veranstaltung
Eine Hochzeit, ein Vetrag und die Grenze | Vortrag am 7.02.2019 im smacsmac - Staatliches Museum für Archäologie ChemnitzEINE HOCHZEIT, EIN VERTRAG UND DIE GRANZEAus der Vortragsreihe „Beziehungsgeschichten“ zur Sonderausstellung SACHSEN BÖHMEN 7000Stellen Sie sich vor, der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer heiratet die Tochter von Tschechiens Ministerpräsidenten Andrej Babiš. Nach der Traumhochzeit beginnt ein reger Austausch zwischen beiden Regionen, sie nähern sich einander nach jahrzehntelangem Misstrauen und Fremdeln wieder an. Ein ganz ähnlicher Fall trat vor 500 Jahren tatsächlich ein, als sich nämlich Sidonia von Böhmen und Herzog Albrecht von Sachsen im Jahr 1459 vermählten und damit den Vertrag von Eger besiegelten. Dieser Vertrag legte eine der ältesten, no
Chemnitz Polizeidirektion Chemnitz sucht neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Sächsische Sicherheitswacht

Chemnitz Polizeidirektion Chemnitz sucht neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Sächsische Sicherheitswacht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz Polizeidirektion Chemnitz sucht neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Sächsische Sicherheitswacht (377)Die Polizeidirektion Chemnitz sucht engagierte Bürgerinnen und Bürger, welche in den Polizeirevieren Chemnitz-Nordost, Chemnitz-Südwest, Freiberg, Mittweida, Rochlitz, Aue, Annaberg, Marienberg sowie Stollberg als Angehörige der Sächsischen Sicherheitswacht ehrenamtlich tätig werden wollen. Derzeit sind 78 Frauen und Männer in allen Polizeirevieren des Direktionsbereichs ehrenamtlich aktiv. Die Sächsische Sicherheitswacht ist ein bewährtes Beispiel der Zusammenarbeit zwischen den Bürgern und ihrer Polizei. Sie ermöglicht es zuverlässigen Frauen und Männern, die Polizei bei der Wahrung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung aktiv zu unterstützen und Verantwortung für di
Loeb-Unfall sorgt für Überstunden

Loeb-Unfall sorgt für Überstunden

Aktuell, Galerien, Motorsport, Rallye
Loeb-Unfall sorgt für ÜberstundenWährend der Tests für die Rallye Schweden touchierte Sebastien Loeb mit seinem Hyundai i20 WRC eine Schneewand und rollte sich ab. Für die Mechaniker bedeutete der Zwischenfall eine Nachtschicht.Auf seinen zweiten Einsatz für Hyundai will sich Sebastien Loeb intensiver vorbereiten, als es ihm im Vorfeld der Rallye Monte Carlo möglich war. In der Saison 2012 war er zum letzten Mal beim Winterklassiker gestartet, entsprechend intensiv nutzte der Franzose die aktuellen Testfahrten im Norden.Doch gegen Ende des Tages touchierte Loeb mit dem i20 WRC eine Schneewand und das Auto überschlug sich. Während das Fahrzeug erheblich beschädigt wurde, blieben Loeb und Beifahrer Daniel Elena zum Glück unverletzt.Für die Mechaniker bedeutete der Zwischenfall allerd
Holzdieb auf frische Tat ertappt

Holzdieb auf frische Tat ertappt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Holzdieb auf frische Tat ertappt Zwickau – (kh) Aufmerksame Bürger beobachteten am Donnerstagabend, kurz vor 23 Uhr, am Hans-Ackermann-Weg einen Holzdieb und riefen die Polizei. Die Polizisten ertappten den 41-Jährigen, als er Schnittholz in seinen Pkw verlud. Da das Holz nicht ihm gehörte, musste es der Mann im Beisein der Polizei wieder ausladen. Der Wert dieses Holzes ist derzeit unbekannt. Die Polizei ermittelt.Quelle: PD Zwickau 
100 Tage bis zum Start der Bundesrunde der 58. Mathematik-Olympiade in Chemnitz

100 Tage bis zum Start der Bundesrunde der 58. Mathematik-Olympiade in Chemnitz

Aktuell, Radio, Veranstaltung
100 Tage bis zum Start der Bundesrunde der 58. Mathematik-Olympiade in ChemnitzBundesrunde mit über 350 Gästen aus ganz Deutschland vom 12. bis 15. MaiIn 100 Tagen treffen sich die besten Mathematikschüler aus ganz Deutschland in Chemnitz zum Finale der 58. Mathematik-Olympiade. Es werden insgesamt 350 Gäste erwartet, darunter die 200 teilnehmenden Schüler. Für 14 sächsische Rechenkünstler sind Startplätze für die finale Runde vorgesehen. Das Event wird seit zwei Jahren durch ein Organisationsteam aus Vertretern der TU Chemnitz, der Stadtverwaltung, des Johannes-Kepler-Gymnasiums sowie des Landesamtes für Schule und Bildung vorbereitet. Die Schirmherrschaft für die Olympiade hat Ministerpräsident Michael Kretschmer übernommen.Zitat der Organisatoren: „Wir freuen uns schon jetzt auf d
Fahrschülerin in Unfall verwickelt in Plauen

Fahrschülerin in Unfall verwickelt in Plauen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Plauen – (kh) Ein 57-jähriger Jeep-Fahrer bog am Donnerstagnachmittag von der Autobahnabfahrt Plauen-Süd, links in die Oelsnitzer Landstraße ab. Dabei übersah er die 17-jährige Fahrschülerin im VW Golf, als sie in Richtung Autobahn 72 abbog. Es kam zum Unfall. Beide Fahrer, als auch der 61-jährige Fahrlehrer blieben unverletzt. Der VW Golf war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 8.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Grundstücksberäumung an Parkstraße erfordert kurzzeitige Vollsperrung

Grundstücksberäumung an Parkstraße erfordert kurzzeitige Vollsperrung

Aktuell, Politik, Sperrung, Wohnen, Zwickau lokal
Das Baudezernat informiert: GRUNDSTÜCKSBERÄUMUNG AN PARKSTRAßE ERFORDERT KURZZEITIGE VOLLSPERRUNGAb Montag, 4. Februar, erfolgen an der Parkstraße auf dem Areal des ehemaligen Schwanenschlosses Baumfällarbeiten. Der Grund für die Arbeiten ist zum einen die Gewährleistung der Verkehrssicherheit im Umfeld der Fläche. Zum anderen sind die Leistungen Grundlage für weitere baugrundtechnische Untersuchungen. Im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) – Förderprogramm „Erweiterte Bahnhofsvorstadt", Maßnahme „Brachflächenrevitalisierung Schwanenschloss“, soll das Gelände ertüchtigt und nutzbar gemacht werden. Gleichzeitig soll die sich hier im Untergrund befindliche Quelle als Frischwasserzufluss des Schwanenteiches gesichert werden.Bisher scheiterte eine Nachnutzung der
Pkw stößt gegen Geländer

Pkw stößt gegen Geländer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Pkw stößt gegen Geländer Wilkau-Haßlau – (cs) Am Mittwochabend befuhr eine 19-Jährige mit ihrem Pkw Honda die Straße Am Schmelzbach in Richtung Untere Kohlenstraße. Dabei kam sie in einer leichten Rechtskurve zu weit nach rechts und stieß gegen den Bordstein. In der Folge prallte sie gegen ein Geländer und kam letztendlich an einer Bachböschung zum Stehen. Glücklicherweise blieb die 19-Jährige unverletzt. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.Quelle: PD Zwickau