Freitag, April 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 21. Januar 2019

Unterkühlte Frau aufgefunden

Unterkühlte Frau aufgefunden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges, Vermisst
Unterkühlte Frau aufgefunden Zwickau – (cs) In der Nacht zu Montag, gegen 1:50 Uhr, stellten Beamte des Polizeireviers Zwickau während ihrer Streifentätigkeit an der Bahnhofstraße eine 88-Jährige fest. Die Frau reagierte nur schwach auf das Ansprechen der Beamten und machte keinen körperlich stabilen Eindruck. Die Sanitäter des hinzugerufenen Rettungswagens stellten eine starke Unterkühlung der 88-Jährigen fest. Ihre Körpertemperatur lag bei unter 32 Grad. Zur weiteren Behandlung wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht.Quelle: PD Zwickau 
Auffahrunfall – eine Person verletzt

Auffahrunfall – eine Person verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Auffahrunfall – eine Person verletzt Wilkau-Haßlau – (cs) Am Montagmorgen befuhr eine 31-Jährige mit ihrem Mitsubishi die Zwickauer Straße in Richtung Zwickau. In Höhe des Hausgrundstücks 20 fuhr sie dabei auf den verkehrsbedingt haltenden Smart einer 54-Jährigen auf. Durch den Unfall wurde die 31-Jährige leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 8.000 Euro geschätzt.Quelle: PD Zwickau 
Vollsperrung nach Leck

Vollsperrung nach Leck

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Vollsperrung nach Leck Zeit: 21.01.2019, 11.10 Uhr Ort: Jahnsdorf, BAB 72, Leipzig – Hof (238) Heute Vormittag wurde bei der Polizei bekannt, dass knapp vier Kilometer vor der Anschlussstelle Stollberg-Nord in Fahrtrichtung Hof ein Gefahrguttransporter auf dem Standstreifen stehen würde. Bei der Überprüfung fanden die Beamten die Information bestätigt. Offenbar wegen eines technischen Defekts am Gefahrguttank hatte der Fahrer (35) des Sattelzuges Volvo an genannter Stelle angehalten. Ungefähr 1 000 Liter der Ladung des Tanks (Benzin) waren ausgelaufen. Die Polizei kam im Zuge der Gefahrenabwehr zum Einsatz. Durch die Feuerwehr wurden Maßnahmen zur Bindung des Gefahrguts eingeleitet. Kräfte der Autobahnmeisterei kamen ebenfalls zum Einsatz. Die Richtungsfahrbahn Hof ist ab der Auffahrt der
Kampf um den ADAC GT Masters-Titel wird 2019 noch spannender

Kampf um den ADAC GT Masters-Titel wird 2019 noch spannender

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, GT Masters, Motorsport
Kampf um den ADAC GT Masters-Titel wird 2019 noch spannender • Neues Punktesystem sorgt für noch mehr Spannung • Handicap-Gewichte werden verringert • Offizieller Vorsaisontest am 8. und 9. April in Oschersleben, Medientag am 8. April München. Das ADAC GT Masters wird in der Saison 2019 noch spannender. Durch ein neues Punktesystem haben mehr Teams als zuvor die Chance in einem der 14 Rennen Meisterschaftszähler zu sammeln, eine neue Abstufung der Punkte wird auch weiterhin für eine enge Tabelle sorgen. Dazu wurden die sogenannten Handicapgewichte angepasst, die für die sportliche Fairness zwischen den Fahrerpaarungen sorgen. Einen ersten Ausblick auf die ADAC GT Masters-Saison gibt es am 8. und 9. April in der Motorsport Arena Oschersleben. Drei Wochen vor dem Saisonstart (26. bis 28. Apr
Drogen aus dem Fenster eines Taxis geworfen

Drogen aus dem Fenster eines Taxis geworfen

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Drogen, Ereignis, Sicherheit
Drogen aus dem Fenster eines Taxis geworfenBad Brambach (ots) - Ein 54-Jähriger warf am gestrigen Sonntagnachmittag seine offenbar in Tschechien erworbenen illegalen Drogen aus dem Fenster eines Taxis in der Hoffnung, damit der Strafverfolgung zu entgehen. Dieser Versuch blieb erfolglos.Eine Streife der Bundespolizei war dem VW Sharan mit tschechischem Kennzeichen auf der B 92 gefolgt. Um das Fahrzeug zu kontrollieren, setzten die Beamten entsprechende Anhaltesignale und bemerkten daraufhin, dass aus dem Beifahrerfenster ein weißes Pulver gestreut wurde. Dabei handelte es sich um reichlich 5 Gramm Crystal, wie sich später herausstellte.Nach dem Stopp des Pkw nahmen die Einsatzkräfte den Beifahrer aus dem Landkreis Coburg vorläufig fest, nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wu
Junge Zwickauerinnen und Zwickauer sind zur Wahl des Jugendbeirats aufgerufen

Junge Zwickauerinnen und Zwickauer sind zur Wahl des Jugendbeirats aufgerufen

Aktuell, Politik, Sonstige, Wohnen, Zwickau lokal
JUNGE ZWICKAUERINNEN UND ZWICKAUER SIND ZUR WAHL DES JUGENDBEIRATS AUFGERUFEN Zentrales Wahllokal befindet sich am 29. Januar im RathausAm Dienstag, dem 29. Januar 2019 findet erstmals in Zwickau die Wahl zum Jugendbeirat statt. Wahlberechtigt sind rund 7.600 Jugendliche im Alter von 14 bis 24 Jahren, die zum Stichtag ihren Hauptwohnsitz in der Stadt hatten. Die Wahllokale befinden sich im Rathaus sowie in sechs Schulen. Zu beachten sind die unterschiedlichen Öffnungszeiten.In den vergangenen Wochen erhielten alle wahlberechtigten Jugendlichen ihre Wahlbenachrichtigung zugesandt. Diese ist unbedingt im Wahllokal vorzulegen. Ohne das Schreiben kann nicht gewählt werden. Jeder darf eine Stimme abgeben. Zur Auswahl stehen 15 Kandidatinnen bzw. Kandidaten, die sich im November für den Juge
Audi-Rennfahrer begeistern auf Schnee und Eis

Audi-Rennfahrer begeistern auf Schnee und Eis

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Daniel Abt und René Rast zwei der Hauptdarsteller beim GP Ice Race Audi e-tron FE04 und Audi RS 5 DTM erstmals mit Spikes Walter Röhrl komplettiert Audi-Show im historischen Audi Sport quattroSpektakuläre Szenen in Österreich: Beim GP Ice Race in Zell am See wagten sich Formel-E-Teamchampion Daniel Abt und DTM-Champion René Rast mit ihren Rennautos bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt auf Schnee und Eis. Ebenfalls für Audi Sport im Einsatz: Rallyelegende Walter Röhrl und Freestyle-Skistar Benedikt Mayr.Diese Bilder gehen um die Welt: Beim erfolgreichen Revival der traditionellen Eisrennen in Zell am See begeisterte ein Trio von Audi-Rennwagen die zahlreichen Zuschauer. Daniel Abt pilotierte den Audi e-tron FE04, mit dem das Team Audi Sport ABT Schaeffler in der Saison 2017/20
Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr – Zeugen gesucht Kirchberg OT Saupersdorf

Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr – Zeugen gesucht Kirchberg OT Saupersdorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Kirchberg OT Saupersdorf – (ahu) Unbekannte griffen am Sonntag auf gefährliche Weise in den Straßenverkehr ein. Sie verteilten in einem nicht genau bestimmbaren Zeitraum Dachpappennägel auf der Auerbacher Straße im Einmündungsbereich zum Leutersbacher Weg. Als eine 47-Jährige mit ihrem Pkw Golf gegen 20:45 Uhr abbog, stellte sie kurz nach dem Abstellen ihres Golfs die eingefahrenen Nägel in den hinteren Reifen fest. Mögliche weitere Geschädigte bzw. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Werdau, Telefon 03762 7020, in Verbindung zu setzen.Quelle: PD Zwickau 
Zukunftsideen für Zwickau und die Region – (10)  – Laden für regionale Produkte in Zwickau

Zukunftsideen für Zwickau und die Region – (10) – Laden für regionale Produkte in Zwickau

Aktuell, Politik, Sonstiges, Zwickau lokal
Gerade in Zwickau, entwickeln sich in der Innenstadt immer mehr neue Geschäfte mit Spezialitäten aus anderen Ländern. Was ich jedoch vermisse, ist ein Laden, der einfach nur “regionale” Produkte anbietet.Bereits im Jahr 2016 gab es eine Initiative, die sich mit dem Thema beschäftigte. Anfänglich war ich darin mit involviert und wir trafen uns monatlich, um solch ein Projekt zu realisieren. Auf Grund meiner Kandidatur zur Bundestagswahl wurde mir jedoch nahe gelegt, diese Arbeitsgruppe zu verlassen. Man wolle nicht, dass ich mit diesem Thema Wahlkampf mache. Als Demokrat akzeptiere ich diese Entscheidung, jedoch wundere ich mich heute, dass zwei Jahre später immer noch kein Ergebnis vorliegt.Daher möchte ich dieses Thema heute als Zukunftsidee erneut aufgreifen. Vielleicht findet sich j
Unfallflucht am Kreisverkehr in Reinsdorf, OT Friedrichsgrün

Unfallflucht am Kreisverkehr in Reinsdorf, OT Friedrichsgrün

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Reinsdorf, OT Friedrichsgrün – (AH) Beamte des Polizeirevieres Werdau ermitteln gegen einen 64-jährigen Mann wegen Fahrerflucht. Er war am Samstag gegen 15 Uhr mit seinem Pkw Renault auf der Dorfstraße in Richtung Heinestraße gefahren. Am Kreisverkehr fuhr er gegen ein Verkehrszeichen, was dadurch wegbrach. Obwohl dabei Sachschaden von 1.500 Euro entstand, setzte der Renault-Fahrer seine Fahrt unerlaubt fort. Nach einem Zeugenhinweis konnte er rasch ermittelt werden.Quelle: PD Zwickau