Mittwoch, Juli 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. Januar 2019

Pkw beschädigt – Zeugen gesucht in Crimmitschau

Pkw beschädigt – Zeugen gesucht in Crimmitschau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Crimmitschau – (ahu) Zu einer Sachbeschädigung an einem in der Waldstraße geparkten Pkw kam es von Samstag, 17 Uhr bis Sonntag, 8 Uhr. Unbekannte zerschlugen die Frontscheibe eines Pkw Renault Megane, der vor dem Hausgrundstück 23 stand. Der Schaden wird mit 1.000 Euro angegeben. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020, entgegen.Quelle: PD Zwickau 
Fahren ohne Fahrerlaubnis in Zwickau

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau – (ahu) Sonntagvormittag führten die Beamten des Revieres in der Clara-Zetkin-Straße eine Verkehrskontrolle durch. Dabei ging ihnen ein Fahrer eines Pkw Mercedes Benz „ins Netz“, der gleich gegen mehrere Gesetze verstoßen hat. Beim 32-Jährigen wurde Alkoholgeruch festgestellt. Die festgestellte Atemalkoholkonzentration betrug 0,74 Promille, ein Drogentest verlief ebenfalls positiv. Außerdem konnte der Fahrer keine erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen.Quelle: PD Zwickau
Unbekannte sprengen Zigarettenautomat – Zeugen gesucht in Crimmitschau

Unbekannte sprengen Zigarettenautomat – Zeugen gesucht in Crimmitschau

Aktuell, Blaulicht, Explosion, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Crimmitschau – (ahu) Am Sonntag im Zeitraum von 05:20 Uhr bis 05:30 Uhr ereignete sich eine Explosion in der Zeitzer Straße. Unbekannte sprengten auf bisher unbekannte Art und Weise einen an einer Gaststätte angebrachten Zigarettenautomat auf. Die Täter entwendeten eine bisher unbekannte Menge an Bargeld und Zigaretten. Die Höhe des Sachschadens ist ebenfalls noch unbekannt. Die Ermittlungen hat die Kripo von Zwickau aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0375 4284480 entgegen.Quelle: PD Zwickau 
Wer dämmt, gewinnt – Wärmedämmung zahlt sich vielfach aus

Wer dämmt, gewinnt – Wärmedämmung zahlt sich vielfach aus

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Münster (ots) - Warme Füße im SparstrumpfWer investiert schon 1.200 Euro in 100 Paar Wollsocken, die er gar nicht mehr braucht? Weil er längst zum Wärme- und Klimaschützer geworden ist? Ein Faktencheck am Beispiel eines Einfamilienhauses zum Potenzial einer Wärmedämmung in gänzlich ernst gemeinten Zahlen.Nur ein warmes Zuhause ist - speziell im Winter - ein gutes Zuhause. So klar und einfach diese Einsicht ist, Besitzern von nicht modernisierten Altbauten kommt sie oft teuer zu stehen. Denn ein schwach gedämmtes Haus verliert viel von seiner Raumwärme durch die Außenhülle - und zwar so viel, dass schnell ein vierstelliger Betrag für Heizkosten zu Buche schlägt.Geld und CO2 sparen durch WärmedämmungMit einer geeigneten Wärmedämmung lassen sich die Heizkosten deutlich minimieren. Meh
BAB 4 – Fünf Schwerverletzte nach Autobahnunfall

BAB 4 – Fünf Schwerverletzte nach Autobahnunfall

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 05.01.2019, 14.40 UhrOrt: Glauchau, Bundesautobahn 4, Dresden-EisenachSamstagnachmittag wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn fünf Personen schwer verletzt. Der Fahrer (48) eines Pkw Ford war in Richtung Eisenach unterwegs und überholte auf Höhe des Parkplatzes Am Angerberg einen Pkw Peugeot (Fahrerin 40). Beim Wiedereinordnen in den mittleren Fahrstreifen kam es zum Zusammenstoß des Fords mit dem Peugeot. Durch die Kollision kam der Ford nach rechts ab, überschlug sich und kam letztlich auf dem Dach zum Liegen. Der Peugeot drehte sich durch den Anstoß und stand letztlich quer auf der Fahrbahn. Der Fordfahrer, zwei Insassen im Ford (w/19, m/14), die Peugeotfahrerin sowie eine Insassin (65) des Peugeot erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden in umliegende Krankenhäuse
Kraftstoffpreise 2018 deutlich gestiegen

Kraftstoffpreise 2018 deutlich gestiegen

ADAC, Aktuell, Auto, Organisationen
München (ots) - Die Preise für Benzin und Diesel sind im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. Bereits 2017 war eine spürbare Verteuerung zu verzeichnen, wie die Datenauswertung des Online-Preisvergleichs www.adac.de/tanken zeigt. Dagegen war das Preisniveau an den Tankstellen zwischen 2012 und 2016 gesunken.Super E10 kostete im vergangenen Jahr durchschnittlich 1,428 Euro und damit 8,1 Cent mehr als 2017. Damals lag der Mittelpreis bei 1,347 Euro, 2016 bei 1,281 Euro. Noch stärker kletterte der Dieselpreis, nämlich von 1,078 Euro im Jahr 2016 auf 1,161 Euro 2017 und 1,283 Euro 2018. Das ist eine Verteuerung um 12,2 Cent gegenüber 2017 und 20,5 Cent gegenüber 2016.Der für einen Tankstellenbesuch teuerste Tag des vergangenen Jahres war der 11. November, als Super E10 durch
Nach Bürgerhinweisen – Betrunkenen am Steuer gestoppt in Lengenfeld

Nach Bürgerhinweisen – Betrunkenen am Steuer gestoppt in Lengenfeld

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Lengenfeld – (kh) Nach Bürgerhinweisen stoppte eine Polizeistreife am Samstagabend, auf der Zwickauer Straße einen Pkw Hyundai. Dessen 59-jähriger Fahrer war betrunken. Er hatte fast 1,7 Promille intus. Der aufmerksame Bürger, welcher der Polizei vor Ort den Hinweis gab, wird gebeten sich im Polizeirevier Auerbach zu melden. Weiterhin werden Zeugen gesucht, welchen im Bereich der Zwickauer Straße ein blauer Pkw Hyundai auffiel, der zunächst mehrfach vergeblich versuchte, auf den Parkplatz des diska-Marktes zu fahren. Hinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach unter Telefon 03744/2550.Quelle: PD Zwickau 
Deutscher Pkw-Markt 2018 erreicht fast das hohe Vorjahresergebnis

Deutscher Pkw-Markt 2018 erreicht fast das hohe Vorjahresergebnis

Aktuell, Auto
Bad Homburg (ots) - Das Jahr 2018 schließt mit 3.435.778 Pkw-Neuzulassungen ab. Damit wurde das sehr hohe Volumen des Vorjahres fast erreicht.Die VDIK-Mitgliedsunternehmen steigerten im Jahr 2018 ihre Verkäufe um 1,4 Prozent und setzten in Deutschland 1.331.498 Pkw ab. Sie erhöhten ihren Marktanteil insgesamt von 38,2 auf 38,8 Prozent und erzielten damit das beste Ergebnis seit Gründung des Verbandes, wenn man das Jahr der Umweltprämie außer Betracht lässt.2018 wurden über 2,1 Millionen benzinangetriebene Fahrzeuge neu zugelassen, eine Steigerung um 8 Prozent. Die Zulassungen von Pkw mit Dieselmotor sanken um 17 Prozent und liegen zum Jahresende bei 1,11 Millionen Zulassungen. Ihr Anteil am Gesamtabsatz ging von 39 auf 32 Prozent zurück. Die letzten Monate des Jahres zeigen aber, dass
BAB 72 – Unfall auf winterlicher Fahrbahn

BAB 72 – Unfall auf winterlicher Fahrbahn

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Weischlitz OT Großzöbern – (kh) Ein 29-jähriger Smart-Fahrer überholte am Samstagmorgen auf der A72, in Fahrtrichtung Hof einen Lkw Scania. Auf schneebedeckter Fahrbahn verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Smart drehte sich und stieß gegen Lkw und Mittelschutzplanke. Verletzt wurde niemand. Kurzzeitig kam es zu Rückstau auf der Autobahn. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 4.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Cody Webb triumphierte erneut

Cody Webb triumphierte erneut

Aktuell, Enduro, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Nach 2016 und 2018 feierte der US-Amerikaner Cody Webb bei der fünften Ausgabe des SuperEnduro Riesa seinen dritten Sieg in der erneut ausverkauften SACHSENarena. Gleichzeitig übernahm der 30-jährige KTM-Pilot in der Prestige genannten Top-Klasse der SuperEnduro-Weltmeisterschaft die Tabellenführung von seinem Teamkollegen Taddy Blazusiak. Der Pole wurde beim diesjährigen Motorsport-Fest der Extraklasse vor Webbs Landsmann Colton Haaker Zweiter. Unter den Augen des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen und Ehrengastes Michael Kretschmer gewann Tim Apolle aus Sachsen-Anhalt die Junioren-Klasse.                      Mit einem unschönen Beginn nahm die rundum wieder gelungene Veranstaltung ihren Lauf, als beim Start zum ersten Rennen der Prestige-Klasse zwei Fahrer kurz nach dem
Kaputtes Auto – Fahndung nach Unfallgegner in Steinberg, OT Wildenau

Kaputtes Auto – Fahndung nach Unfallgegner in Steinberg, OT Wildenau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Steinberg, OT Wildenau – (hs) 2.500 Euro Schaden sind am Freitagvormittag an einem grauen Fiesta (Fahrerin 64) entstanden, weil er auf der Plohnbachstraße einem Wagen im Gegenverkehr ausgewichen und gegen ein Geländer gefahren war. Der zweite Unfallbeteiligte, ein weißer Pkw, fuhr allerdings unbeirrt weiter. Nach ihm wird nun gesucht. Unfallzeit: 9 Uhr Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen, Telefon 03744/5550.Quelle: PD Zwickau