Freitag, November 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 20. Dezember 2018

Zusammenstoß beim Abbiegen

Zusammenstoß beim Abbiegen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Zusammenstoß beim Abbiegen Zwickau – (ow) Etwa 6.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch, gegen 15:15 Uhr, an der Kreuzung Moritzstraße/Crimmitschauer Straße zwischen einem VW up! und einem Seat Ibiza ereignete. Der 33-jährige Seat- Fahrer hatte die Absicht von der Moritzstraße nach rechts auf die Crimmitschauer Straße aufzufahren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW einer bevorrechtigten 43- Jährigen.Quelle: PD Zwickau 
Warnung: Enkeltrick nach wie vor erfolgreich!

Warnung: Enkeltrick nach wie vor erfolgreich!

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Sonstiges
Warnung: Enkeltrick nach wie vor erfolgreich! Zwickau – (ow) Leider waren am Dienstag unbekannte Betrüger wieder einmal mit einer Variante des sog. Enkeltricks erfolgreich. Unter der Vorgabe ein Bekannter zu sein, welcher für eine Wertanlage dringend Geld benötige, rief ein unbekannter Betrüger einen 83-Jährigen an und vereinbarte eine Geldübergabe. Kurz vor der terminierten Übergabe rief der vorgebliche Bekannte erneut an und informierte den Senior, dass jemand anderes das Geld abholen komme, da er selbst in einen Autounfall verwickelt sei. Daraufhin übergab der Betrogene mehrere tausend Euro an den unbekannten Abholer. Achtung: Die Polizei weist nachdrücklich und zum wiederholten Male darauf hin, nicht blind auf die Authentizität telefonisch vorgetragener Geldbitten von angeblichen Verwa
Diensthund „Jerry“ überführte mutmaßlichen Einbrecher

Diensthund „Jerry“ überführte mutmaßlichen Einbrecher

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Diensthund „Jerry“ überführte mutmaßlichen Einbrecher Zeit: 19.12.2018, 02.45 Uhr Ort: OT Gablenz(5164) Einen mutmaßlichen Einbrecher konnten Polizisten in der Nacht zu Mittwoch in der Geibelstraße stellen. Einen entscheidenden Beitrag im Ermittlungsverfahren leistete dabei ein Fährtenhund der Chemnitzer Polizei. Eine Anwohnerin hatte zunächst Geräusche gehört und daraufhin einen Mann gesehen, der sich an einem abgestellten Auto zu schaffen machte. Augenscheinlich hatte er eine Scheibe eingeschlagen und einen Koffer aus dem Auto gestohlen. Richtigerweise informierte sie umgehend die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen eine sofortige Tatortbereichsfahndung einleitete. Im Zuge dessen konnte in der Nähe des Tatortes ein 31-Jähriger gestellt werden, der der Personenbeschreibung des Täter
TCR Swiss Trophy im Rahmen der ADAC TCR Germany 2019

TCR Swiss Trophy im Rahmen der ADAC TCR Germany 2019

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, TCR
 TCR Swiss Trophy im Rahmen der ADAC TCR Germany 2019 • Eigene Wertung für Fahrer mit Schweizer Nationalität oder Lizenz • Piloten aus der Alpenrepublik zweitstärkste Fraktion hinter Deutschland • ADAC TCR Germany 2019 mit sieben Rennwochenenden mit 14 Saisonrennen München. Die ADAC TCR Germany wird ab dem kommenden Jahr noch attraktiver: Erstmals wird innerhalb der Tourenwagenserie des ADAC in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Automobilsportverband Auto Sport Schweiz eine eigene Wertung für Fahrer aus der Schweiz ausgeschrieben, die "TCR Swiss Trophy". Nennungen für die Saison 2019 der ADAC TCR Germany sind online unter adac.de/motorsport möglich, Saisonstart ist vom 27. bis 29. April 2019 in der Motorsport Arena Oschersleben.Startberechtigt in der "TCR Swiss Trophy" sind alle
Zeugen zu tödlichem Verkehrsunfall gesucht

Zeugen zu tödlichem Verkehrsunfall gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Chemnitz Zeugen zu tödlichem Verkehrsunfall gesucht Zeit: 19.12.2018, 18.12 Uhr Ort: OT Zentrum (5162) Ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin (20) ums Leben kam, ereignete sich am gestrigen Mittwochabend in der Georgstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte die 20-Jährige die Fahrbahn und hielt dabei in der Straßenmitte an, um offenbar Fahrzeuge vorbeizulassen. Ein bislang unbekannter Pkw, der aus Richtung der Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Mühlenstraße fuhr, erfasste die Fußgängerin offenbar und schleuderte sie auf die Gegenfahrbahn vor ein anderes Fahrzeug. Dieser Pkw Mazda (Fahrer: 54) kollidierte daraufhin mit der Frau, die dabei unter den Mazda geriet und noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen erlag. Der 54-Jährige blieb nach bisherigen Erkenntnissen
Im März 2019 soll Vorhabensbeschluss zum Gewandhaus geändert werden

Im März 2019 soll Vorhabensbeschluss zum Gewandhaus geändert werden

Aktuell, Kultur, Politik, Sonstige, Theater, Wohnen, Zwickau lokal
IM MÄRZ 2019 SOLL VORHABENSBESCHLUSS ZUM GEWANDHAUS GEÄNDERT WERDENDie Stadtverwaltung schlägt dem Stadtrat vor, in den Doppelhaushalt 2019/2020 sowie die mittelfristige Finanzplanung zunächst 20 Mio. Euro für die Sanierung und den Umbau des Gewandhauses einzustellen. Grundlage dieser Überlegung ist die aktuelle Kostenplanung des neuen Objektplaners. Diese wird nun baufachlich und auch im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit geprüft. Dementsprechend kann der geänderte Vorhabensbeschluss erst im März 2019 in den Stadtrat eingebracht werden. Über das bisher für 2020 geplante Bauende können aktuell noch keine Aussagen getroffen werden.Auf der Gewandhausbaustelle erfolgten im Jahr 2018 die Rohbauarbeiten und die Arbeiten am Dach. Ein wesentlicher Arbeitsfortschritt ist an der Fassade, insbe
Pampers-Diebe in Auerbach

Pampers-Diebe in Auerbach

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
Auerbach – (AH) Ungewöhnliche Beute machten Diebe am Mittwochnachmittag in der Göltzschtalstraße. Sie fuhren mit ihrem Pkw vor einen Drogeriemarkt und entnahmen aus zwei vor dem Geschäft aufgestellten Boxen mehrere Großpackungen Windeln im Wert von ca. 240 Euro. Anschließend rasten sie mit quietschenden Reifen davon. Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem Fahrzeug um einem silberfarbenen Audi mit Stufenheck gehandelt haben. Ermittlungen zum erkannten amtlichen Kennzeichen ergaben, dass die beiden Kennzeichentafeln zuvor in Klingenthal von einem Fahrzeug gestohlen wurden.Quelle: PD Zwickau
ADAC Rallye Deutschland mit Bestnoten in Sachen Umwelt

ADAC Rallye Deutschland mit Bestnoten in Sachen Umwelt

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Rallye
 ADAC Rallye Deutschland mit Bestnoten in Sachen Umwelt • Deutscher WM-Lauf erhält höchstes Umwelt-Zertifikat der FIA • Umweltaudit während der ADAC Rallye Deutschland 2018 • Engagement und Zusammenarbeit mit Umwelt- und Genehmigungsbehörden setzen Maßstäbe im internationalen Vergleich München. Bei der ADAC Rallye Deutschland gehen spektakulärer Motorsport und vorbildlicher Umweltschutz seit jeher Hand in Hand. Das hat nun auch die FIA (Fédération Internationale de l'Automobile) offiziell bestätigt: Der Motorsport-Weltverband hat den deutschen WM-Lauf mit drei Sternen und der Bewertung "Excellence" ausgezeichnet. Die ADAC Rallye Deutschland besitzt damit die höchste Zertifizierung innerhalb des FIA Environmental Accreditation Frameworks, das weltweit einheitliche Umweltstandards
Fußgänger auf Parkplatz angefahren in Zwickau

Fußgänger auf Parkplatz angefahren in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (AH) Vor einem Einkaufsmarkt Am Fuchsgraben ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fußgänger verletzt wurden. Eine 54-Jährige war mit ihrem Pkw Kia aus ihrer Parklücke losgefahren und erfasste vor dem Eingangsbereich des Marktes ein Pärchen, das seinen Einkaufswagen auf den Parkplatz schob. Die 36-jährige Frau und ihr 37-jähriger Partner wurden dabei leicht verletzt. Ihr zwei Monate alter Säugling, der sich im geschobenen Einkaufswagen befand, wurde zum Glück nicht verletzt.Quelle: PD Zwickau 
Debeka verliert Streit um Servicepauschale   Bausparer haben Anspruch auf Rückzahlung

Debeka verliert Streit um Servicepauschale Bausparer haben Anspruch auf Rückzahlung

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Auf dieses Urteil haben Bausparer der Debeka Bausparkasse AG lange warten müssen. Gerichtlich war zu klären, ob die für bestimmte Tarife zum 01.01.2017 eingeführte Servicepauschale zulässig ist oder nicht. Nun steht fest: Die Bausparkasse durfte nach der Auffassung der Richter die strittige Entgeltklausel nicht nachträglich einführen (AZ.: 16 O 113/17).„Was lange währt, wird gut. In diesem Fall hat sich dies bestätigt“, freut sich Andrea Heyer, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen, für viele Bausparkassenkunden. Betroffene Verbraucher sollten die zu Unrecht gezahlten Beträge jetzt zurückfordern – auch, wenn das Urteil noch nicht rechtskräftig ist und eine Berufung seitens des Unternehmens angenommen wird. Der Anspruch auf Rückzahlung ist nicht verjährt und auch 2019 tritt noc
Auffahrunfall

Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Auffahrunfall Zwickau – (ow) Am Dienstag kam es gegen 14:15 Uhr auf der Reichenbacher Straße in Höhe Einmündung Hilferdingstraße zu einem Unfall mit einer Leichtverletzten und Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Ein 77-Jähriger war mit einem VW Golf stadteinwärts unterwegs, wollte nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende 45-jährige Fahrerin eines Fiat Punto bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Golf auf. Dabei wurde sie leicht verletzt und ambulant behandelt.Quelle: PD Zwickau