Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 14. Dezember 2018

Neufahrzeuge beschädigt

Neufahrzeuge beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Neufahrzeuge beschädigt Glauchau – (cs) Wie der Polizei am Freitag angezeigt wurde, beschädigten Unbekannte Täter drei Fahrzeuge eines Autohauses an der Grenayer Straße. An den Fahrzeugen wurden unter anderem eine Spiegelverkleidung und ein Holm eingedellt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.500 Euro geschätzt. Der genaue Tatzeitraum ist nicht bekannt. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.Quelle: PD Zwickau 
Sachbeschädigung durch Graffiti

Sachbeschädigung durch Graffiti

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung durch Graffiti Zwickau – (cs) Am Donnerstag, in der Zeit von 19 Uhr bis 19:15 Uhr beschädigten Unbekannte die Fassade eines Wohnhauses an der Parkstraße. Die Täter sprühten mit schwarzer Farbe einen Schriftzug in der Größe von etwa 1 x 0,5 Metern auf die Wand und verursachten somit einen Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Fahrräder im Visier von Dieben

Fahrräder im Visier von Dieben

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz Fahrräder im Visier von Dieben Zeit: 12.12.2018, 18.00 Uhr bis 13.12.2018, 22.10 Uhr Ort: OT Kappel, OT Schloßchemnitz (5082) In der Neefestraße ist am Donnerstagabend innerhalb von anderthalb Stunden ein E-Bike „Rocky Mountain“ gestohlen worden. Das rot-weiße Rad hatte der Besitzer gegen 19.00 Uhr an einem Treppengeländer angeschlossen. Ein schwarz-weiß-rotes E-Bike der Marke „Ancheer“ verschwand am Donnerstag, zwischen 14.30 Uhr und 22.10 Uhr, aus einem Abstellraum eines Mehrfamilienhauses in der Zwickauer Straße. Bei einem Kellereinbruch am Luisenplatz ist neben Sonnenbrillen und Getränken auch ein schwarz-rotes Mountainbike „Centurion Backfire“ gestohlen worden. Der Gesamtschaden summiert sich auf mehrere tausend Euro.Quelle: PD Chemnitz 
Bürgerservice im Rathaus vom 27. bis 29. Dezember erreichbar

Bürgerservice im Rathaus vom 27. bis 29. Dezember erreichbar

Aktuell, Politik, Sonstige, Wohnen, Zwickau lokal
BÜRGERSERVICE IM RATHAUS VOM 27. BIS 29. DEZEMBER ERREICHBARDer Bürgerservice ist auch zwischen Weihnachten und Neujahr erreichbar: Die erste Anlaufstelle im Rathaus hat am Donnerstag, 27. Dezember, von 8 bis 18 Uhr sowie am Freitag und Samstag, 28. und 29. Dezember, jeweils von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Geschlossen ist am 24. und am 31. Dezember.Der letzte Sprechtag vor den Weihnachtsfeiertagen ist somit der Samstag, 22. Dezember (8 bis 13 Uhr). Ab Mittwoch, dem 2. Januar sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder wie gewohnt erreichbar. Die Öffnungszeiten und umfangreiche Informationen zum Dienstleistungsangebot des Bürgerservices sind im Internet unter www.zwickau.de/buergerservice zu finden.Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro Stadtverwaltung Zwickau
Gefährliche Flucht vor Zivilfahndern war zwecklos

Gefährliche Flucht vor Zivilfahndern war zwecklos

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
 Gefährliche Flucht vor Zivilfahndern war zwecklos Zeit: 13.12.2018, 09.10 Uhr Ort: Lichtenau(5086) Während Zivilbeamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe der Polizeidirektion Chemnitz und der Bundespolizei morgens in der Auffahrt zur Bundesautobahn 4 (Chemnitzer Straße) standen, fuhr ein Ford Mondeo aus Richtung Chemnitz kommend an ihnen vorbei. Bei der Prüfung der am Ford angebrachten Kennzeichen bewiesen die Polizisten den richtigen Riecher. Denn die Kennzeichen waren zur Fahndung ausgeschrieben, gehörten eigentlich an einen Pkw Citroën. Die Zivilfahnder folgten dem Richtung Mittweida fahrenden Ford über die B 169, wobei dessen Fahrer am Abzweig Krumbach Verdacht schöpfte und stark beschleunigte. Die Beamten nahmen mit Blaulicht, Martinshorn und eingeschaltetem Anhaltesignal „
Porsche gibt ersten Fahrer für Elektro-Rennserie bekannt

Porsche gibt ersten Fahrer für Elektro-Rennserie bekannt

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Porsche
 Porsche gibt ersten Fahrer für Elektro-Rennserie bekanntNeel Jani wechselt ins Formel-E-CockpitStuttgart. Porsche stellt Weichen für den Einstieg in die ABB FIA Formel-E-Meisterschaft: Neel Jani wurde als erster Fahrer verpflichtet. Mit dem erfahrenen Schweizer nimmt das neue Werksteam Anfang des Jahres den Testbetrieb auf, um sich auf die im Dezember 2019 beginnende Saison 6 der weltweit ausgetragenen Formel-Rennserie mit Elektroantrieb vorzubereiten. Derzeit fiebert Porsche dem Erhalt des ersten Einheitschassis entgegen, um den bereits auf Prüfständen erprobten selbst entwickelten Antriebsstrang einbauen zu können.Jani ist seit 2013 Porsche-Werksfahrer. Am Steuer des Porsche 919 Hybrid wurde er 2016 Le-Mans-Gesamtsieger und FIA Langstrecken-Weltmeister. Der heute 35-Jäh
BAB 72 – Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

BAB 72 – Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
BAB 72/ Oelsnitz/E. - (gk) Eine leicht verletzte Person und 12.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Donnerstagmorgen auf der BAB 72 in Richtung Leipzig. Kurz vor dem Parkplatz Beuthenbach musste ein 53-Jähriger mit seinem Audi verkehrsbedingt abbremsen. Dies übersah eine 21-Jährige mit ihrem VW und fuhr auf. Hierbei wurde sie leicht verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.Quelle: PD Zwickau 
Wartungsarbeiten am Tunnel B 93 Stadt Zwickau

Wartungsarbeiten am Tunnel B 93 Stadt Zwickau

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Am Montag, 17. und Dienstag, 18. Dezember 2018, finden jeweils in der Zeit zwischen ca. 7 bis 18 Uhr planmäßige Wartungsarbeiten am Tunnel B 93 in Zwickau statt.Durchgeführt werden Funktionsprüfungen, Tests und Reinigungsarbeiten der betriebstechnischen Ausrüstung des Tunnels, unter anderem an den Notruf-, Brandmelde-, Beleuchtungs-, Feuerlösch- und Funkanlagen sowie Verkehrsleiteinrichtungen.Im Zuge der Wartungsarbeiten kommt es nach Erfordernis zur wechselseitigen Sperrung jeweils einer Richtungsfahrbahn je Tunnelröhre. Mit Behinderungen muss zeitweilig gerechnet werden.Quelle: Stadt Zwickau
Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Kirchberg

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Kirchberg

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Kirchberg – (gk) Bei einem Verkehrsunfall wurden am Donnerstagabend zwei Personen leicht verletzt. Eine 54-jährige Daihatsu-Fahrerin wollte von der Bahnhof- nach links in die Ernst-Scheller-Straße abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden PKW Dacia und kollidierte mit diesem. Zwei Insassen des Dacia im Alter von 62 und 13 Jahren erlitten hierbei leichte Verletzungen und mussten ärztlich behandelt werden. Es entstand Sachschaden von etwa 7.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Heiß auf Eis: Audi beim GP Ice Race in Österreich

Heiß auf Eis: Audi beim GP Ice Race in Österreich

Aktuell, Audi, Marken, Motorsport, Sport
Audi RS 5 DTM und Audi e-tron FE04 erstmals mit Spikes auf EisRené Rast und Daniel Abt in Zell am See auf glattem UntergrundAcht Jahrzehnte Audi-Motorsport-GeschichteMotorsport mal anders: Noch nie sind so unterschiedliche Rennwagen aus dem Motorsport-Programm von Audi zusammen auf Schnee und Eis gefahren. Das ändert sich am 19. und 20. Januar 2019: Beim GP Ice Race im österreichischen Zell am See driftet Daniel Abt mit dem elektrisch angetriebenen Audi e-tron FE04 um einen Eisparcours. DTM-Champion René Rast bändigt erstmals seinen Audi RS 5 DTM auf glattem Untergrund.Von 1937 bis 1973 waren Eisrennen in Zell am See ein Publikumsmagnet und Treffpunkt der internationalen Motorsport-Elite. Diese Tradition lässt das Organisationsteam um Ferdinand Porsche und Vinzenz Greger nach 4
Diebstahl aus Gartenlaube

Diebstahl aus Gartenlaube

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Diebstahl aus Gartenlaube Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand – (cs) In der Zeit von Dienstagabend bis Donnerstagvormittag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Garten einer Gartenanlage an der Limbacher Straße. Die Täter drangen gewaltsam in die Gartenlaube ein und entwendeten eine Bohrmaschine sowie eine Werkzeugkiste im Gesamtwert von rund 200 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf 200 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.Quelle: PD Zwickau