Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 7. Dezember 2018

Unfall mit Personen und Sachschaden

Unfall mit Personen und Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall mit Personen und Sachschaden St. Egidien, OT Kuhschnappel – (cs) Am Freitagmorgen, gegen 8 Uhr, befuhr eine 52-Jährige mit ihrem VW die Lobsdorfer Straße / S245 in Richtung Hohenstein-Ernstthal und bog an der Einmündung zur S255 ab. Dabei kollidierte sie mit dem vorfahrtsberechtigten Toyota eines 46-Jährigen, der auf der S245 in Richtung St. Egidien befuhr. Durch den Unfall wurden die 52-Jährige und der 46-Jährige leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 12.000 Euro geschätzt. An der Unfallstelle kam es auf Grund der Unfallaufnahme und Bergung bis etwa 9:35 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.Quelle: PD Zwickau 
Heckscheibe eingeschlagen

Heckscheibe eingeschlagen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Heckscheibe eingeschlagen Zwickau, OT Pölbitz – (cs) In der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Freitagmorgen beschädigten Unbekannte einen Renault, der an der Franz-Mehring-Straße abgestellt war. Die Täter schlugen die Heckscheibe des Fahrzeugs ein und verursachten somit einen Sachschaden in Höhe von rund 150 Euro. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Fahrzeug nichts entwendet. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Schnelle erfolgreiche Tatortbereichsfahndung – drei Festnahmen

Schnelle erfolgreiche Tatortbereichsfahndung – drei Festnahmen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Schnelle erfolgreiche Tatortbereichsfahndung – drei FestnahmenZeit: 07.12.2018, 04.30 Uhr Ort: OT Sonnenberg, OT Lutherviertel(4971) Eine schnelle Tatortbereichsfahndung führte in den frühen Freitagmorgenstunden dazu, dass drei Tatverdächtige (20, 28, 34) nach mehreren Raubstraftaten vorläufig festgenommen werden konnten.Gegen 04.50 Uhr wurde die Polizei in die Paul-Arnold-Straße gerufen. Wie sich dort nach ersten Informationen herausstellte, war ein 44-Jähriger gegen 04.30 Uhr in der Bernhardstraße von drei Unbekannten angesprochen worden, die von ihm Bargeld verlangten. Der Geschädigte übergab einen zweistelligen Betrag. In der Folge hatte das Trio ihn offenbar zur Übergabe weiteren Bargeldes gedrängt, woraufhin der 44-Jährige mit den Tätern die Wohnung einer Angehörigen (46) in de
DEKM feiert Saisonabschluss in Brasilien

DEKM feiert Saisonabschluss in Brasilien

Aktuell, FIA, Galerien, Kart, Motorsport
DEKM feiert Saisonabschluss in Brasilien• DEKM-Teilnehmer und E-Karting of FIA Americas Cup-Piloten im Duell • Lukas Horstmann im Pre-Final auf Pole Position • Sergio Crispim aus Brasilien siegt souverän im FinaleDie Debütsaison der Deutschen Elektro-Kart-Meisterschaft (DEKM) endete vom 24. November bis 01. Dezember 2018 mit einem Rennevent der Extraklasse. Auf dem Circuito Internacional Paladino in Brasilien trat die DEKM zusammen mit den vier besten Teilnehmern des E-Karting Cup of FIA Americas bei den DEKM Rotax Grand Finals auf. Während die DEKM den elektrischen Kartsport in Europa revolutionierte, ist der E-Karting Cup of FIA Americas die erste elektrische Kart-Meisterschaft der FIA Americas. Local Hero Sergio Crispim siegt in beiden Rennen Die schnellste Runde im Qualifying d
Lkw prallte gegen Felswand

Lkw prallte gegen Felswand

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Lkw prallte gegen FelswandZeit: 05.12.2018, 10.25 Uhr Ort: OT Glösa-Draisdorf(4961) Die Chemnitztalstraße (B 107) befuhr am Mittwoch der 60-jährige Fahrer eines Lkw MAN. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Lkw zwischen dem Abzweig Wittgensdorf und dem Ortseingang Draisdorf ausgangs einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinauf und stieß gegen eine Felswand. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden am Lkw in Höhe von etwa 20.000 Euro. (Kg)Quelle: PD Chemnitz
ICE-Halt in Annaberg-Buchholz „advanced TrainLab“ fährt am 20.Dezember

ICE-Halt in Annaberg-Buchholz „advanced TrainLab“ fährt am 20.Dezember

Aktuell, Annaberg, Sonstige, Technik, Tourismus
 ICE-Halt in Annaberg-Buchholz, Unterer Bahnhof„advanced TrainLab“ fährt am 20. Dezember gegen 14.08 Uhr einAnnaberg-Buchholz als Halt für einen Hochgeschwindigkeitszug: Am Donnerstag, dem 20. Dezember 2018, fährt tatsächlich ein Triebzug der Baureihe 605, bekannt als ICE-TD, im unteren Bahnhof ein. Gegen 14.08 Uhr wird der Zug ankommen und für wenige Minuten Aufenthalt haben, während ein Regelzug der Erzgebirgsbahn in Richtung Chemnitz kreuzt.Der Zug startet in Leipzig und fährt über Chemnitz nach Annaberg-Buchholz sowie über Schwarzenberg und Zwickau in die Messestadt zurück. Hervorragende Möglichkeiten für Fotofreunde bieten sich nicht nur in Annaberg-Buchholz selbst, sondern auch in Wolkenstein (Aufenthalt von ca. 13 Uhr bis 13.45 Uhr).Das Fahrzeug wird von der Deuts
BAB 72 – Pkw mit Lkw kollidiert

BAB 72 – Pkw mit Lkw kollidiert

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Hartenstein – (ahu) Am Donnerstag, gegen 15:30 Uhr, kam es auf der BAB 72 zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Lkw-Sattelzug. Eine 54-Jährige fuhr mit ihrem Honda in Richtung Chemnitz. Kurz vor der Anschlussstelle Hartenstein kam sie aufgrund gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei touchiert sie die Leitplanke und setzt ihre Fahrt auf dem Standstreifen fort. Beim Versuch auf die Fahrbahn zurück zu gelangen, kam es zur seitlichen Kollision mit dem 32-jährigen Fahrer eines vorbeifahrenden DAF-Sattelzugs. An den Fahrzeugen und den Schutzplanken entstand ein Gesamtschaden von 15.760 Euro. Gegen die Fahrerin wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs auf Grund gesundheitlicher Mängel ermittelt. Es kam bis gegen 17:15 Uhr zu Behinderungen.Quelle: PD Zwickau&nb
500 Zwickauer können Vorschläge für den Bürgerhaushalt einreichen

500 Zwickauer können Vorschläge für den Bürgerhaushalt einreichen

Aktuell, Politik, Sonstige, Wohnen, Zwickau lokal
ZWICKAUER KÖNNEN VORSCHLÄGE FÜR DEN BÜRGERHAUSHALT EINREICHEN Für Maßnahmen stehen im Haushaltsplanentwurf jährlich 300.000 Euro zur VerfügungDie Zwickauerinnen und Zwickauer können schon jetzt Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2019/2020 einreichen. Entsprechend des Entwurfs für den Doppelhaushalt sollen jährlich 300.000 Euro für Maßnahmen zur Verfügung stehen. Ideen für die beiden kommenden Jahre können bis einschließlich 13. Januar 2019 beim städtischen Amt für Finanzen eingereicht werden.Die von Bürgern eingereichten Einzelmaßnahmen sollten einen Wert von je 30.000 Euro nicht übersteigen. Die Mittel sollten Verwendung finden für • kleine Bauarbeiten, Reparaturen, u. ä. an bzw. in städtischen Einrichtungen, wie Schulen, Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Kultureinri
Person bei Verkehrsunfall schwer verletzt in Treuen

Person bei Verkehrsunfall schwer verletzt in Treuen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Treuen – (ahu) Am Donnerstagabend kam es an der Kreuzung Perlaser Straße / S 299 zu einer Vorfahrtsverletzung mit zwei Fahrzeugen. Der 47-jährige Fahrer eines Ford-Transporters befuhr die Perlaser Straße stadtauswärts. An der Kreuzung zur S 299 wollte er nach links in Richtung Autobahn abbiegen. Dabei kam es auf der Kreuzung zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten 65-jährigen Fahrers eines Pkw Peugeot. Durch den Aufprall wurde der Pkw gegen einen Mast geschleudert. Hierbei zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstanden 10.100 Euro Gesamtschaden. Die Straße war für ca. zwei Stunden voll gesperrt.Quelle: PD Zwickau 
Eibach verlängert Partnerschaft mit ADAC GT Masters und ADAC TCR Germany

Eibach verlängert Partnerschaft mit ADAC GT Masters und ADAC TCR Germany

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport, TCR
Vorzeitige Verlängerung der Partnerschaft mit Eibach Eibach engagiert sich auch in der ADAC GT4 Germany und der ADAC Rallye Deutschland Fortsetzung der langjährigen Partnerschaft bei der ADAC Rallye DeutschlandMünchen. Eibach bleibt langfristig Partner von ADAC GT Masters und ADAC TCR Germany, dazu engagiert sich der deutsche Spezialist für Federungs- und Fahrwerksystems zukünftig auch in der neuen ADAC GT4 Germany. Das Traditionsunternehmen verlängerte vorzeitig die Partnerschaft mit ADAC GT Masters und ADAC TCR Germany bis zum Jahr 2021 und unterstützt im gleichen Zeitraum auch die ADAC GT4 Germany. Auch bei der ADAC Rallye Deutschland, dem deutschen Lauf der FIA WRC, setzt Eibach die Kooperation fort. Im ADAC GT Masters ist Eibach weiterhin auf den Overalls der Fahrer
Unfall an Kreuzung

Unfall an Kreuzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall an Kreuzung Hartenstein, OT Zschocken – (cs) Am Mittwochmittag befuhr eine 29-Jährige mit ihrem Renault die Hauptstraße und überquerte die S255 in gerader Richtung. Dabei kollidierte sie mit dem vorfahrtsberechtigten Ford eines 62-Jährigen, der die S255 befuhr. Durch den Unfall wurde die 29-Jährige leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 12.000 Euro geschätzt.Quelle: PD Zwickau