Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 3. Dezember 2018

Laute Geräusche -Polizeieinsatz in Zwickau

Laute Geräusche -Polizeieinsatz in Zwickau

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Am Freitagabend wurden wir von einem Anwohner der Neuplanitzer Straße gerufen. Dieser meldete uns laute Geräusche aus einer naheliegenden Wohnung.Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort ebenfalls laute Geräusche wahrnehmen, und klingelten an der betroffenen Wohnung. Dann war es schlagartig still und niemand öffnete.Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich jemand in einer hilflosen Lage in der Wohnung befindet, wurde die Feuerwehr zum Öffnen der Wohnung angefordert.In der Wohnung befanden sich zwei libysche Staatsbürger (m/25 und m/21) und ein 19-jähriger Deutscher. Alle in erheblichen Maße alkoholisiert.Der 19-jährige hatte eine Verletzung an der Hand. Er gab vor den Beamten an, dass er durch eine Glastür gefallen sei. In der Folge wurde er in ein Krankenhaus gebracht und
Einbruch in Pkw

Einbruch in Pkw

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Einbruch in Pkw Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Sonntagmorgen, in der Zeit von 1:45 Uhr bis 3:20 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in einen VW Polo ein, der an der Olzmannstraße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter fünf Jacken und einen Mantel im Gesamtwert von rund 550 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Zwei der Jacken konnten nach einem Zeugenhinweis an der Hoferstraße, hinter einem Stromkasten, aufgefunden werden. Ob dieser Sachverhalt mit einer anderen Tat (siehe Medieninformation Nr. 724/2018 vom 2. Dezember 2018 „Vandalismus“) in Verbindung steht, wird im Rahmen der Ermittlungen geprüft. Hinweise auf den Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Körperverletzung – Zeugen gesucht!

Körperverletzung – Zeugen gesucht!

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Körperverletzung - Zeugen gesucht! Werdau, OT Leubnitz – (cs) Die Polizei ermittelt zu einem Köperverletzungsdelikt am Samstagmorgen auf dem Parkplatz vor einer Diskothek an der Wettiner Straße (siehe Medieninformation Nr. 722/2018 vom 1. Dezember 2018 „Zeugen gesucht“). Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Tat gegen 5:05 Uhr geschehen. Ein bislang Unbekannter hatte eine 40-jährige Frau und deren 17-jährigen Sohn mehrfach mit der Faust ins Gesicht und auf den Kopf geschlagen. Beide wurden dadurch verletzt und mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann mit kurzen braunen Haaren und schlanker Gestalt. Bekleidet war er zur Tatzeit mit einer schwarzen Jeans, schwarzen Schuhen und einer grauen Jacke mit einem unb
Ermittlungen nach weiteren Einbrüchen in Eigenheime aufgenommen

Ermittlungen nach weiteren Einbrüchen in Eigenheime aufgenommen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Ermittlungen nach weiteren Einbrüchen in Eigenheime aufgenommenZeit: 02.12.2018, 14.45 Uhr bis 19.50 Uhr Ort: OT Schönau(4909) Am Abend meldeten sich erneut mehrere Eigenheimbesitzer bei der Polizei, um Einbrüche anzuzeigen. Unbekannte Täter waren im Chemnitzer Süden in fünf Einfamilienhäuser eingestiegen und hatten Räume sowie das Mobiliar nach Wertgegenständen durchwühlt. Die Tatorte befinden sich in der Paul-Spiegel-Straße, der Konrad-Zuse-Straße (3x) und der Parsevalstraße. Erbeutet haben die Täter, die über aufgehebelte Fenster oder Türen in die Eigenheime gelangt waren, Schmuck sowie Bargeld. Der durch die Einbrüche entstandene Gesamtschaden geht in die tausende Euro. Das zuständige Fachkommissariat der Chemnitzer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren
Langenhessen: Wehr verschwindet aus der Pleiße!

Langenhessen: Wehr verschwindet aus der Pleiße!

Aktuell, Politik, Sonstige, Wetter, Wohnen
Wehr verschwindet aus der Pleiße!Einweihung neue Gewässerzufahrt für Feuerwehr und GewässerunterhaltungDer Wehrrückbau in Langenhessen (Stadt Werdau, Lkr. Zwickau) ist abgeschlossen. Damit verschwindet ein weiteres Abflusshindernis aus der Pleiße, welches bei Hochwasser für Überschwemmungen sorgen könnte. Gleichzeitig konnte der Flussabschnitt am Kindergarten im Sinne der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie ökologisch aufgewertet werden. Die Maßnahme dauerte etwa drei Monate und kostete rund 320.000 Euro. Die Stadt Werdau beteiligte sich mit rund 30.000 Euro an den Kosten. Die restlichen Mittel kamen vom Bund und vom Freistaat Sachsen.Das funktionslose Wehr war stark beschädigt und wurde durch eine Sohlgleite ersetzt. Gleichzeitig wurde eine Sedimentbank im Fluss beräumt und der voll
Bundespolizei zieht illegales Feuerwerk ein

Bundespolizei zieht illegales Feuerwerk ein

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sicherheit, Sonstiges
Bundespolizei zieht illegales Feuerwerk einJohanngeorgenstadt (ots) - 432 Stück Feuerwerkskörper aus der Tschechischen Republik hatte ein 35-jähriger Mann aus dem Erzgebirgskreis dabei, als ihn Bundespolizisten am gestrigen Freitagnachmittag auf dem Bahnhof Johanngeorgenstadt kontrollierten.Eine behördliche Genehmigung für den Umgang mit den zur Kategorie F 3 gehörenden Gegenständen konnte der derzeit Wohnsitzlose nicht vorweisen, weshalb die Beamten selbige einzogen und Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz erstatteten.Quelle: Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Porsche Carrera Cup Deutschland

Porsche Carrera Cup Deutschland

Aktuell, Galerien, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup
 Porsche Carrera Cup DeutschlandDeutschlands schnellster Markenpokal mit interessanten NeuerungenStuttgart. Der Porsche Carrera Cup Deutschland startet 2019 in ein ganz besonderes Motorsport-Jahr: Deutschlands schnellster Markenpokal feiert sein 30. Jubiläum. Der attraktive Rennkalender umfasst 16 Läufe im Rahmen des ADAC GT Masters sowie der DTM. Der Talent Pool, das erfolgreiche Förderprogramm des Carrera Cup Deutschland, wird auch 2019 fortgeführt. Das Programm wurde vergangene Saison völlig neu entwickelt, um Talente gezielt auf ihrem Weg in den internationalen GT-Sport zu unterstützen.Im Jahr 2019 setzt sich der Rennkalender aus insgesamt acht Veranstaltungen mit jeweils zwei Rennen zusammen. Dazu kommt ein zweitägiger Test vor Saisonbeginn. Sechsmal gehört der Porsch
Pkw überschlagen – Fahrerin leicht verletzt und betrunken in Waldenburg OT Schlagwitz

Pkw überschlagen – Fahrerin leicht verletzt und betrunken in Waldenburg OT Schlagwitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Waldenburg OT Schlagwitz – (kh) Am Sonntagabend kam ein Pkw Skoda auf der B175 nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die 52-jährige Fahrerin war betrunken. Sie hatte über 2 Promille intus. Die Frau blieb unverletzt. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit. Zur Bergung des Pkw war die B 175 zwischen den Ortslagen Wolkenburg und Schlagwitz, ab 19:15 Uhr für eine Stunde vollgesperrt. Der Gesamtschaden beträgt 5.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Ticket-Vorverkauf für ADAC Rallye Deutschland startet:  Schnell sein und sparen!

Ticket-Vorverkauf für ADAC Rallye Deutschland startet: Schnell sein und sparen!

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport, Rallye
 Ticket-Vorverkauf für ADAC Rallye Deutschland startet: Schnell sein und sparen! • Karten für den deutschen FIA Rallye-Weltmeisterschaftslauf ab sofort im Vorverkauf • 30 % sparen bei Sonderaktion bis Ende Dezember • Für Fans: das Rallye Pass-Package mit offiziellem Programmheft München. Frohes Fest für Rallye-Fans: Tickets für die ADAC Rallye Deutschland 2019 vom 22. bis 25. August im Saarland und den umliegenden Regionen sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Wer schnell ist und sich sein Ticket bis zum 31. Dezember 2018 sichert, kann dabei ordentlich sparen. Für ADAC Mitglieder gibt es bis Ende Dezember den Rallye-Pass zum Selbstausdrucken mit dem Zugang zu allen Wertungsprüfungen und dem Servicepark bereits ab 54,99 Euro (Nicht-Mitglieder 59,99 Euro). Fans, die sich schnel
Nach Unfall – 15.000 Euro Schaden in Zwickau

Nach Unfall – 15.000 Euro Schaden in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (kh) Sonntagmorgen um 02:30 Uhr fuhr ein 25-jähriger Chevrolet-Fahrer auf der Stenner Straße stadteinwärts. An der Kreuzung zur Straße Am Flugplatz kreuzte ein 48-jähriger BMW-Fahrer, welcher aus Richtung Neuplanitzer Straße kam. Beide Pkw stießen zusammen. Der BMW-Fahrer war leicht alkoholisiert, er hatte 0,5 Promille. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 15.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Zukunftsideen für Zwickau und die Region – (3)  Ampeln mit Countdown und intelligente Ampeln

Zukunftsideen für Zwickau und die Region – (3) Ampeln mit Countdown und intelligente Ampeln

Aktuell, Politik, Sonstiges, Zwickau lokal
Wer kennt es nicht, das lästige Warten an der Ampel auf Grün. Für sich stellt sich wahrscheinlich jeder die Frage, wie lange dauert es noch bis es “Grün” wird? Jedoch auch gegenteilig bei der Zufahrt auf eine grün leuchtende Ampel kommt die Frage auf, schaffe ich es noch, oder fahre ich schon bei Gelb über die Kreuzung?Für diese Problematik habe ich in China (Foto) und anderen Ländern eine Lösung gesehen, die ich auch für Zwickau befürworte. Über (oder unter oder neben) den Farbleuchten der Ampel gibt es eine digitale Anzeige. Auf dieser werden die Sekunden bis zum Wechsel der Farbphase heruntergezählt. Sowohl Fußgänger, wie auch Fahrzeugführer profitieren davon.Zu Anfang würde ich die Umrüstung der Ampel Dr. Friedrichs Ring / Innere/Äußere Plauensche Straße vorschlagen.Wichtig wär
Spuren hinterlassen in Werdau, OT Steinpleis

Spuren hinterlassen in Werdau, OT Steinpleis

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Werdau, OT Steinpleis – (hs) Gegen den Fahrer (87) eines Pkw Audi wird wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der ältere Herr war am Samstagabend über die Mittelinsel des Kreisverkehrs auf der S 293 gefahren und anschließend geflüchtet. Die Spur zum Täter war eine Ölspur, die die Polizei vom Unfallort bis nach Lichtentanne führte. Dort konnte das stark beschädigte Auto und der Fahrzeugführer festgestellt werden. Schaden war in Höhe von ungefähr 2.050 Euro entstanden, die gefährliche Spur wurde von der Feuerwehr beseitigt.Quelle: PD Zwickau