Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. Dezember 2018

Unverschämter Kinobesucher in Crimmitschau

Unverschämter Kinobesucher in Crimmitschau

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
Crimmitschau – (hs) Während der Arbeit wurde am Samstagabend eine Angestellte des CineStar in der Friedrich-August-Straße bestohlen. Eine unbekannte Person hatte sich in den Personalraum geschlichen und die Handtasche durchwühlt. Abgesehen hatte es der Dieb auf die Geldbörse, in der sich neben Ausweisdokumenten auch die Ec-Karte der 21-jährigen Frau befand. Neben dem finanziellen Schaden in Höhe von zirka 100 Euro, hat sie nun auch einige Behördengänge zu bewältigen.Quelle: PD Zwickau 
Vandalismus in Zwickau

Vandalismus in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Zwickau – (hs) Ein 19-Jähriger wusste wohl mit seiner Kraft nichts anderes anzufangen, als eine Autoscheibe zu zerschlagen. Der Audi stand am frühen Sonntagmorgen auf der Olzmannstraße. Im Vorbeigehen schlug der junge Mann einfach zu. Ein aufmerksamer Bürger hatte das Geschehen beobachtet und lief dem Täter hinterher. Dadurch konnte die Polizei die Person mit blutender Hand stellen. Die Höhe des Sachschadens ist bisher noch nicht bekannt.Quelle: PD Zwickau 
Chemnitz In Einfamilienhäuser eingebrochen/ Zeugen gesucht

Chemnitz In Einfamilienhäuser eingebrochen/ Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Chemnitz, Polizeibericht
Zeit: 30.11.2018, 19:00 Uhr bis 23.40 Uhr Ort: OT Röhrsdorf(4889) Zu drei Einbrüchen in Einfamilienhäuser wurde die Polizei am Freitag gerufen. Betroffen waren zwei Einfamilienhäuser auf der Theodor-Körner-Straße und eins auf dem Eschenweg. Beim Aufbrechen der Terrassentür eines Hauses auf der Theodor-Körner-Straße wurde ein Täter durch einen Hausbewohner gestört und flüchtete. Zu entwendeten Gegenständen aus den drei Einfamilienhäusern liegen noch keine Erkenntnisse vor. Der entstandene Gesamtsachschaden liegt erster Einschätzung nach bei zirka 800 Euro. Gegen 20:15 Uhr missachtete ein PKW Opel Zafira mit zwei Insassen (m/w) an einer im Rahmen der Tatortbereichsfahndung eingerichteten Kontrollstelle die Anhaltezeichen eines Beamten und fuhr weiter. Das Fahrzeug wurde kurze Zeit später
16. Int. Supercross Chemnitz 30. November und 1. Dezember 2018 in der Messe Chemnitz

16. Int. Supercross Chemnitz 30. November und 1. Dezember 2018 in der Messe Chemnitz

Aktuell, Galerien, Motocross, Motorsport, Motorsport, Sport
Supercross Chemnitz endete mit Hattrick von Tyler BowersEs ist vollbracht. Auch am zweiten hochklassigen Renntag des 16. Int. Supercross Chemnitz, welches insgesamt wieder über 10.000 begeisterte Fans besuchten, entschied der US-Amerikaner Tyler Bowers das Finale der Top-Klasse SX1 für sich und krönte sich damit nach 2012 und 2017 zum dritten Mal zum „König von Chemnitz“. Der Schneeberger Lokalmatador Dominique Thury zeigte ebenfalls eine hervorragende Leistung und belegte am Ende Rang drei. In der direkten Nachwuchsklasse SX2 setzte sich der Thüringer Tom Koch durch, musste sich jedoch nach seinem dritten Platz am Freitag in der Gesamtwertung Julien Lebeau knapp geschlagen geben. Der Franzose gewann am Vortag und darf sich nach seinem zweiten Platz am Samstag „Prinz von Chemnitz“ nen
Unfallhäufung durch Straßenglätte

Unfallhäufung durch Straßenglätte

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
Im Bereich der PD Chemnitz kam es aufgrund der Wetterlage mit Eisregen, Überfrieren der Fahrbahnen und Glättebildung zu einem erhöhten Verkehrsunfallgeschehen. Es wurden insgesamt 148 Verkehrsunfälle registriert. Schwerpunkt bildete der Raum Annaberg, wo 47 Verkehrsunfälle polizeilich bekannt geworden sind, gefolgt von Freiberg mit 14 und Aue und Marienberg mit je 13 Unfällen. Im Raum Stollberg musste die Polizei zu 12 Unfällen ausrücken. In Chemnitz ereigneten sich 34 Verkehrsunfälle. Glücklicherweise blieb es größtenteils bei Blechschäden. Bei insgesamt 4 Unfällen im gesamten PD-Bereich wurden je eine Person leicht verletzt. Darüber hinaus kam es teilweise zu erheblichen Behinderungen durch liegen gebliebene Fahrzeuge. (Ma)Quelle: PD Chemnitz 
Ausstellung in den Priesterhäusern: Es war einmal … Weihnachten im Märchenland

Ausstellung in den Priesterhäusern: Es war einmal … Weihnachten im Märchenland

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum, Sonstiges, Zwickau lokal
Leuchtende Kinderaugen spiegeln sich im Kerzenschein, wenn sie sehnsuchtsvoll den Weihnachtsabend mit seinen Überraschungen erwarten. Eine geheimnisvolle Sehnsucht liegt über dieser Zeit, und das macht den Advent bis zum Neujahr auch zur Märchenzeit. In Mythen und Geschichten verschmelzen Realität, Wünsche und Träume zu einer Einheit, die auch das Besondere der Zeit „zwischen den Jahren" ausmacht. Wenn die Abendsonne mitunter den Schnee in der Weihnachtszeit glitzern lässt, dann ist es auch Zeit, das große Märchenbuch aufzuschlagen und all jene zum Leben zu erwecken, die der Welt ein wenig von ihrem ewig-kindlichen Zauber abgeben. In der Adventszeit können Sie und Ihre Kinder nicht nur im Fernsehen schöne Märchenfilme sehen. Die Priesterhäuser Zwickau, Domhof 5-8, verwandeln sich in d
Elektrisiert ein breites Publikum: Volkswagen ID. R zweimal zum „Rennwagen des Jahres“ gekürt

Elektrisiert ein breites Publikum: Volkswagen ID. R zweimal zum „Rennwagen des Jahres“ gekürt

Aktuell, Marken, Motorsport, Sport, VW
Auto Bild Motorsport ehrt Elektro-Prototyp als „Meilenstein der Technik“ BBC Top Gear magazine lobt ID. R als „Musterbeispiel für Erfolg am Pikes Peak“Wolfsburg (30. November 2018). Atemberaubender Allzeit-Rekord beim legendären Bergrennen am Pikes Peak mit zukunftsweisendem, rein elektrischem Antrieb, dazu spektakuläre Optik inklusive – der Volkswagen ID. R Pikes Peak erfüllt bereits viele Superlative. Nun ist der 500 kW (680 PS) starke Sportwagen-Prototyp gleich zweimal zum „Rennwagen des Jahres“ gekürt worden – vom deutschen Fachmagazin Auto Bild Motorsport und vom britischen BBC Top Gear magazine. Damit folgte dem Erfolg auf der Rennstrecke nun die doppelte Ehrung durch zwei renommierte und reichweitenstarke Zeitschriften.Romain Dumas (F) hatte mit dem ID. R Ende Juni
Zwei Schwerverletzte nach Auffahrunfall in Oelsnitz

Zwei Schwerverletzte nach Auffahrunfall in Oelsnitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Oelsnitz – (kh) Ein 57-Jähriger befuhr am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr, mit einem Transporter Fiat Doblo die S 311 in Richtung Taltitz. An der Einmündung zum Dobenecker Weg bremste der vorausfahrende 32-jährige Opel-Fahrer sein Fahrzeug ab und der Fiat fuhr auf. Durch den Zusammenstoß wurden der Fahrer des Pkw Opel und sein 25-jähriger Insasse schwer verletzt. Die S 311 war zur Unfallaufnahme und Bergung bis 17:30 Uhr vollgesperrt. Es entstand ein Gesamtschaden von 7.500 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Baukindergeld: bis zu 12.000 Euro pro Kind erhalten

Baukindergeld: bis zu 12.000 Euro pro Kind erhalten

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucherzentrale informiert zu Förderung und AntragsstellungJunge Familien unterstützt die Bundesregierung beim Kauf oder Neubau einer Immobilie mit bis zu 12.000 Euro pro Kind. Wer Baukindergeld beantragen kann, welche Fristen gelten und was bei der Antragsstellung zu beachten ist, erklärt Marlies Hopf, Expertin für Immobilienfinanzierung bei der Verbraucherzentrale Brandenburg.Wer hat Anspruch auf Baukindergeld?Marlies Hopf: „Familien mit mindestens einem Kind können einen Antrag auf Baukindergeld stellen. Es werden nur Kinder unter 18 Jahren berücksichtigt, die dann auch mit den Eltern in die Immobilie ziehen, unabhängig davon, wie viele es sind. Voraussetzung ist zudem, dass das zu versteuernde Jahreseinkommen der Familie die Summe von 75.000 Euro plus 15.000 Euro je Kind nich
Tausend Euro Schaden – Verursacher flüchtet in Zwickau

Tausend Euro Schaden – Verursacher flüchtet in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (hs) Ein unbekannter Lkw-Fahrer hat am Freitagmittag zirka 1.000 Euro Reparaturkosten hinterlassen. Er war beim Rangieren rückwärts gegen einen dahinter parkenden Daimler-Benz Vito gefahren und anschließend geflüchtet. Der Kleintransporter stand zum Zeitpunkt des Unfalls, gegen 11:50 Uhr, in der Marienstraße. Hinweise zum Hergang bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/44580.Quelle: PD Zwickau