Mittwoch, Oktober 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 17. November 2018

Tageswohnungseinbruch – Zeugen gesucht in Plauen

Tageswohnungseinbruch – Zeugen gesucht in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (kh) Am Freitag, in der Zeit von 05:10 Uhr bis 15:15 Uhr brachen Unbekannte in eine Wohnung an der Meßbacher Straße ein. Es wurde neben Kleidung, Lebensmitteln und Schmuck auch eine Bass-Box der Marke „JVC“ entwendet. Der Wert der gestohlenen Sachen beträgt 650 Euro. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Wer kann Hinweise zur Identität der Täter geben? Die Polizei in Plauen nimmt jeden Hinweis entgegen, unter Telefon 03741/140.Quelle: PD Zwickau 
Nach Unfallflucht – Zeugen gesucht in Zwickau

Nach Unfallflucht – Zeugen gesucht in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (kh) Ein derzeit unbekannter Taxi-Fahrer nahm am Samstagmorgen gegen 03:35 Uhr einen 23-jährigen Fahrgast am Georgenplatz auf. Nach einer Fahrt von ca. 100 Metern hielt das Taxi an und ließ den jungen Mann aussteigen. Das Taxi setzte seine Fahrt fort und soll dem Mann dabei über den Fuß gefahren sein. Der Geschädigte wurde schwer verletzt im Krankenhaus aufgenommen. Er hatte außerdem 2,4 Promille intus. Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen im Bereich Georgenplatz/Poetenweg machen? Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion entgegen, unter Telefon 03765/500.Quelle: PD Zwickau 
Moped-Fahrer nach Unfall schwer verletzt in Glauchau

Moped-Fahrer nach Unfall schwer verletzt in Glauchau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Glauchau – (kh) Am Freitagnachmittag befuhr ein 50-jähriger Golf-Fahrer die Hochuferstraße mit der Absicht links in die Meeraner Straße einzubiegen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden 16-jährigen Moped-Fahrer zusammen. Der Jugendliche wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Der Golf-Fahrer erlitt einen Schock. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 6.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Porsche 911 GT3 R startet von Platz fünf in den GT World Cup

Porsche 911 GT3 R startet von Platz fünf in den GT World Cup

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Porsche hat im Qualifyingrennen zum FIA GT World Cup in Macau (China) einen Platz in der dritten Startreihe für das Hauptrennen abgesichert. Earl Bamber (Neuseeland) fuhr in einem engen Kampf an der Spitze des Feldes den fünften Platz heraus. Werksfahrerkollege Laurens Vanthoor erreichte das Ziel nicht. Der Belgier wurde kurz nach dem Start von einem Konkurrenten in die Leitplanken gedrängt. Vanthoor blieb bei dem Unfall unverletzt. Porsche Young Professional Mathieu Jaminet (Frankreich) fuhr auf Platz neun ins Ziel, Teamkollege Darryl O’Young aus Hongkong wurde 13.Direkt nach dem Start des Qualifyingrennens über zwölf Runden attackierten die beiden rund 500 PS starken Porsche 911 GT3 R von Manthey-Racing die Fahrzeuge an der Spitze. Während Bamber eine Kollision verhindern
Nach Unfall – ein leicht Verletzter und 20.000 Euro Schaden

Nach Unfall – ein leicht Verletzter und 20.000 Euro Schaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Nach Unfall – ein leicht Verletzter und 20.000 Euro Schaden Lichtentanne – (kh) Ein Pkw Citroen und ein Pkw VW Golf befanden sich Freitagmittag auf der S 293. Nahe der Abzweigung Brander Straße überholte die 63-jährige Citroen-Fahrerin ein 45km/h Auto. Dabei stieß sie mit der entgegenkommenden 41-jährige Golf-Fahrerin zusammen. Diese wurde leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Startplatz vier und acht für das Porsche GT Team in Schanghai

Startplatz vier und acht für das Porsche GT Team in Schanghai

Aktuell, Galerien, Motorsport, Porsche
 Qualifying, World Endurance Championship WEC, 5. Lauf in Schanghai/ChinaStartplatz vier und acht für das Porsche GT Team in SchanghaiStuttgart. Im Qualifying zum fünften Saisonrennen der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC fuhren der Franzose Kévin Estre und Michael Christensen aus Dänemark im Porsche 911 RSR mit der Nummer 92 auf Startplatz vier. Sie umrundeten den 5,451 Kilometer langen Shanghai International Circuit bei bewölktem Himmel und Temperaturen um 16 Grad Celsius in 1:59,031 Minuten. Zur Pole-Position fehlten 0,404 Sekunden. Im 510 PS starken Schwesterauto mit der Startnummer 91 schaffte das Duo Richard Lietz aus Österreich und der Italiener Gianmaria Bruni die achtbeste Zeit in der Klasse GTE-Pro. Porsche geht am Sonntag um 4 Uhr (MEZ) als Führender der Hersteller
Zigaretten aus Supermarkt entwendet – Zeugen gesucht in Oberlungwitz

Zigaretten aus Supermarkt entwendet – Zeugen gesucht in Oberlungwitz

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
Oberlungwitz – (ak) In der Zeit zwischen 13:45 Uhr – 14 Uhr betrat ein bislang Unbekannter den Personalbereich eines Supermarktes in der Stollberger Straße. Dort öffnete er gewaltsam eine Gitterbox und entwendete daraus mehrere Stangen Zigaretten. Anschließend verließ er den Markt durch ein Fernster eines Personalbüros. Es entstand ein Sachschaden von 10 Euro. Der Stehlschaden kann noch nicht beziffert werden. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, melden sich bitte beim Polizeirevier Glauchau, Telefon: 03763/640.Quelle: PD Zwickau 
Kandidaten für den Jugendbeirat können sich noch bis 23. November melden

Kandidaten für den Jugendbeirat können sich noch bis 23. November melden

Aktuell, Politik, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
Das Amt für Schule, Soziales und Sport informiert: KANDIDATEN FÜR DEN JUGENDBEIRAT KÖNNEN SICH NOCH BIS 23. NOVEMBER MELDENIn einer Woche, am 23. November, endet die Frist, um sich als Kandidatin oder Kandidat für den neuen Jugendbeirat zu melden. Bisher haben acht Jugendliche ihre Bereitschaft erklärt, sich zur Wahl zur stellen: sechs weibliche und zwei männliche Kandidaten im Alter von 14 bis 20 Jahren. Das Bewerbungsformular sowie weitere Informationen zum Jugendbeirat sind unter www.zwickau.de/jugendbeirat zu finden.Die Kriterien, um sich als Kandidat zu melden, sind niedrig. Auszufüllen ist lediglich das auf den städtischen Internetseiten vorhandene Formular, das dann an das Amt für Schule, Soziales und Sport zu senden ist. Gewählt werden können Personen, die am Wahltag zwischen 1
Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad in Plauen

Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad in Plauen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Plauen – (ak) Am Freitag kam es gegen 13:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten. Ein 83-Jähriger befuhr mit seinem Pkw BMW die August-Bebel-Straße aus Richtung Bahnhofstraße kommend. Parallel dazu fuhr ein 13-Jähriger mit seinem Fahrrad in gleicher Richtung auf einem Radweg. An der Martin-Luther-Straße bog der BMW-Fahrer nach rechts ab. Dabei stieß der Pkw mit dem Radfahrer, der die Martin-Luther-Straße über eine gemeinsame Fußgänger-/Fahrrad-Lichtzeichenanlage geradeaus überqueren wollte, zusammen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Radfahrer bei Lichtzeichen „Rot“ in die Kreuzung ein. Schwer verletzt wurde der Radfahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Unfallort musste zeitweilig gesperrt werden. Zudem war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Es entst
Neue Studie zu Kosten des Cannabisverbots vorgestellt

Neue Studie zu Kosten des Cannabisverbots vorgestellt

Aktuell, Politik, Sonstiges
Berlin, 16.11.2018 - In diesen Minuten stellt Prof. Dr. Justus Haucap auf der “Cannabis Normal!”, der Legalisierungskonferenz des Deutschen Hanfverbands, die mit Spannung erwartete Studie zu den Kosten des Cannabisverbots in Deutschland vor. Im Fall einer Legalisierung von Cannabis würden jährlich über 2,66 Milliarden Euro in die Staatskassen fließen.Allein bei der Polizei würden durch die wegfallende Strafverfolgung über eine Milliarde Euro jährlich eingespart und mit einer Steuer auf Cannabisprodukte jährlich 650 Millionen Euro in die Staatskassen gespült werden. Eine weitere Milliarde pro Jahr kommt durch diverse weitere Steuerarten zusammen.“Es existieren weitere Einsparmöglichkeiten, zum Beispiel bei der Justiz, die derzeit nicht bezifferbar sind. Außerdem könnten ca. 20.000 Arbei
Lkw schrammt Straßenbahn – Zeugen gesucht

Lkw schrammt Straßenbahn – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Lkw schrammt Straßenbahn – Zeugen gesucht Zwickau, OT Marienthal – (ow) Zu einem Unfall mit Sachschaden von mindestens 10.000 Euro und anschließender Unfallflucht sucht die Polizei Zeugen. Am Donnerstag, gegen 11:45 Uhr war eine Straßenbahn auf der Marienthaler Straße stadtauswärts unterwegs. Zwischen den Einmündungen Jacob- und Augustusstraße wurde sie rechts von einem dunklen Lkw mit Tiefladerauflieger und polnischem Kennzeichen überholt. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß zwischen Auflieger und Straßenbahn, wobei an der Tram erheblicher Sachschaden von mindestens 10.000 Euro entstand. Der Straßenbahnfahrer (47) hielt sofort an, der unbekannte Lkw- Fahrer fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Wer Hinweise auf die Iden