Dienstag, Oktober 15Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 13. November 2018

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden Gersdorf – (cs) Am Montagmorgen befuhr eine 25-Jährige mit ihrem Skoda die Erlbacher Straße und bog an der Kreuzung zur B180 nach links ab. Dabei kollidierte sie mit einem im Gegenverkehr befindlichen 15-jährigen Moped-Fahrer. Dieser wurde durch den Unfall verletzt und muss in der Folge in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen wurde auf insgesamt rund 1.800 Euro geschätzt.Quelle: PD Zwickau 
Wohnungseinbruch – Täter vertrieben

Wohnungseinbruch – Täter vertrieben

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Wohnungseinbruch – Täter vertrieben Zwickau, OT Neuplanitz – (cs) Am Dienstagmorgen drang ein Unbekannter in eine Wohnung an der Neuplanitzer Straße ein. Der Mieter der Wohnung befand sich gerade auf dem Balkon, als er Geräusche in der Wohnung vernahm. Beim Nachschauen stellte er eine unbekannte männliche Person im Flur fest, die durch seinen Aufschrei die Wohnung wieder verließ. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts aus der Wohnung entwendet und es entstand kein Sachschaden. Wenig später haben Zeugen ein helles Fahrzeug wegfahren sehen. Ob dieses Fahrzeug in Verbindung mit dem Sachverhalt steht, ist nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die zum hellen Fahrzeug, zum Täter oder zum Sachverhalt Angaben machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Z
Bahnschranke durchfahren

Bahnschranke durchfahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Unfall
Bahnschranke durchfahren Zwickau, OT Niederhohndorf – (cs) Am Montagnachmittag befuhr ein 82-Jähriger mit seinem Audi den durch Schranken gesicherten Bahnübergang in Niederhohndorf. Dabei beschädigte der Audi-Fahrer die geschlossene Schranke. Der 82-Jährige wendete auf dem Bahnübergang und fuhr davon. Durch einen Bahnmitarbeiter konnten glücklicherweise noch rechtzeitig zwei Züge gestoppt werden, sodass niemand verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Der Fahrzeugführer konnte wenig später durch einen Bahnmitarbeiter gestellt werden. Gegen den 82-Järhigen wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.Quelle: PD Zwickau 
Chursächsische VeranstaltungsNews Bad Elster

Chursächsische VeranstaltungsNews Bad Elster

Aktuell, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Örlichkeit, Sonstige, Tourismus
 Kultur- und Festspielstadt Bad Elster Aktuelle Presseinformationen zu Veranstaltungen der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH für die KW 47ELSTERANER TASTENZAUBERER FRANK PETER IN BAD ELSTER! Der in Bad Elster geborene, renommierte Pianist Prof. Frank Peter eröffnet am Dienstag, den 20. November (NEU!) um 19.30 Uhr die neue Saison der Konzertreihe »Tastenzauber« im König Albert Theater Bad Elster. In dieser klassischen Veranstaltungsreihe wird das König Albert Theater mit virtuosen »Tastenzauberern« begeisternde Klavierrecitals in der königlichen Theateratmosphäre erlebbar werden lassen. Der renommierte Pianist Frank Peter wurde 1958 in Bad Elster geboren und Bad Elster freut sich sehr, dass der weltweit musizierende, vielseitige Künstler mit Klavierwerken großer Meister di
BAB 72 – Aufgefahren – 62.000 Euro Schaden

BAB 72 – Aufgefahren – 62.000 Euro Schaden

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Plauen – (ak) Bei einem Auffahrunfall entstand am Montagnachmittag ein Schaden von fast 62.000 Euro. Ein 49-Jähriger befuhr mit seinem Lkw Mercedes die A 72 in Richtung Chemnitz. In Höhe des Parkplatzes Neuensalz staute sich der Verkehr an einer Tagesbaustelle. Der Lkw-Fahrer erkannte dies zu spät und stieß fast ungebremst ins Heck eines Wohnmobiles (Fahrer 69). Dabei wurde niemand verletzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren zur Bergung vor Ort. Eine Spezialfirma reinigte die Fahrbahn. Die Autobahn war kurzzeitig voll gesperrt.Quelle: PD Zwickau 
Anwaltliche Beratungsstelle im Rathaus

Anwaltliche Beratungsstelle im Rathaus

Aktuell, Politik, Sonstige, Wohnen, Zwickau lokal
ANWALTLICHE BERATUNGSSTELLE IM RATHAUSIm Zwickauer Rathaus findet einmal wöchentlich eine kostenlose Rechtsberatung durch einen Anwalt statt.Die Beratungsstelle wird im Rahmen eines Projekts des Sächsischen Staatsministeriums für Justiz und Europa und der Rechtsanwaltskammer Sachsen betrieben. Es handelt sich um ein zusätzliches Angebot zu den bei Gericht erhältlichen Beratungshilfescheinen und richtet sich an Ratsuchende ohne Rechtsschutzversicherung.Einkommensschwache Bürger können jeden Dienstag zwischen 15 und 17 Uhr im Raum 1.07 (Rathaus 1. OG) vorsprechen. Eine Terminvergabe oder telefonische Beratung erfolgt nicht. Jeder Ratsuchende muss seine Bedürftigkeit im Vorfeld des Gesprächs schriftlich bestätigen; entsprechende Formulare werden an Ort und Stelle ausgegeben.Sollte ein
Sechs Verletzte und 20.000 Euro Schaden in Limbach-Oberfrohna

Sechs Verletzte und 20.000 Euro Schaden in Limbach-Oberfrohna

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Limbach-Oberfrohna – (ak) Bei einem Unfall wurden Montagmittag sechs Personen zum Teil schwer verletzt. Die 51-jährige Fahrerin eines Seat befuhr die Pestalozzistraße. An der Kreuzung zur Straße des Friedens stieß sie mit der bevorrechtigten Fahrerin (29) eines Hondas zusammen. Beide Frauen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Vier weitere Insassen (1/ 4/ 26/ 60) erlitten leichte Verletzungen. Die Pkws wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro.Quelle: PD Zwickau
Robert Renauer: „Der ADAC GT Masters-Titel ist das Nonplusultra“

Robert Renauer: „Der ADAC GT Masters-Titel ist das Nonplusultra“

Aktuell, Galerien, GT Masters, Motorsport
Robert Renauer: "Der ADAC GT Masters-Titel ist das Nonplusultra" • ADAC GT Masters-Champions Robert Renauer und Mathieu Jaminet im Doppelinterview • Porsche-Piloten gewinnen 2018 erstmals die "Liga der Supersportwagen" München. Vor genau 50 Tagen sicherten sich Robert Renauer (33/Jedenhofen) und Mathieu Jaminet (24/F, beide Precote Herberth Motorsport) den Titel im ADAC GT Masters. Die Porsche-Piloten blicken noch einmal auf das Jahr zurück, erzählen, wie sie das dramatische Saisonfinale in Hockenheim erlebt haben und geben einen Ausblick auf 2019.Wie lebt es sich als ADAC GT Masters-Meister? Welche Bedeutung hat der Titelgewinn für Sie? Robert Renauer: "Es war und ist ein tolles Gefühl, den Titel gewonnen zu haben. Für unser Team ist er das Nonplusultra, vor allem, wenn man sieht, w
Radfahrer getötet – Verursacher flüchtete in Glauchau, OT Niederlungwitz

Radfahrer getötet – Verursacher flüchtete in Glauchau, OT Niederlungwitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Glauchau, OT Niederlungwitz – (ak) Bei einem tragischen Verkehrsunfall kam am Montagabend ein Radfahrer ums Leben. Der 57-Jährige war auf der Hohensteiner Straße unterwegs. Hier wurde er vom Fahrer eines VW erfasst. Danach ließ der 37-Jährige den schwer verletzten Mann einfach liegen und flüchtete. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf und verständigte die Polizei. Der Unfallfahrer ignorierte auch das Stoppsignal des Streifenwagens. Er raste weiter in Richtung St. Egidien. In Bernsdorf kam der Pkw von der Straße ab und durchbrach eine Hecke. Der Fahrer stieg aus und wollte zu Fuß flüchten. Der 37-Jährige hatte über 1,4 Promille und ist nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis.Quelle: PD Zwickau 
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit erfolgreich – Schleusung im Vogtland vereitelt

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit erfolgreich – Schleusung im Vogtland vereitelt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Illegale Einwanderung, Sicherheit
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit erfolgreich - Schleusung im Vogtland vereitelt - 14 unerlaubt eingereiste Iraker in Gewahrsam - 2 Schleuser festgenommenBad Brambach (ots) - Am vergangenen Freitagabend und Samstagvormittag griff die Bundespolizei im Raum Bad Brambach insgesamt 14 irakische Staatsangehörige auf, die nach Deutschland geschleust worden sind.Der Tatvorwurf richtet sich gegen einen 34-jährigen Rumänen sowie einen 41-jährigen Deutschen mit irakischen Wurzeln. Beide wurden vorläufig festgenommen.Den von dem Rumänen geführten Lkw Fiat Ducato stellten tschechische Polizisten am Freitagabend zunächst an einer Tankstelle unweit des ehemaligen Grenzüberganges Schönberg fest, dort hatte der Beschuldigte die Iraker abgesetzt, die sich daraufhin zu Fuß nach Deutschland begaben.
In Keller eingebrochen

In Keller eingebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
In Keller eingebrochen Zwickau – (cs) In der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmittag drangen Unbekannte gewaltsam in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Scheringerstraße ein. Die Täter drangen in vier Kellerabteile ein und entwendeten einen Flachbildfernseher, Bettwäsche und etwa zehn Flaschen Sekt im Gesamtwert von rund 1.550 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 30 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau