Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. November 2018

Polizei sucht Unfallzeugen

Polizei sucht Unfallzeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Polizei sucht Unfallzeugen Zwickau, OT Weißenborn – (ow) Zu einem Unfall mit einem leicht verletzten Fußgänger am Donnerstagnachmittag sucht die Polizei Zeugen. Gegen 14:55 Uhr hatte ein 17-Jähriger die Jahnstraße in Höhe des alten Bahnhofs versucht zu überqueren und war dabei mit einem Audi A1 (Fahrerin 20) zusammengestoßen. Der Fußgänger wurde dabei leicht verletzt und anschließend ambulant behandelt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs bittet das Polizeirevier Zwickau Zeugen sich zu melden, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Mitarbeit der Bevölkerung bei 2. DNA-Reihenuntersuchung sehr gut – Auswertung bald abgeschlossen

Mitarbeit der Bevölkerung bei 2. DNA-Reihenuntersuchung sehr gut – Auswertung bald abgeschlossen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Mitarbeit der Bevölkerung bei 2. DNA-Reihenuntersuchung sehr gut – Auswertung bald abgeschlossen Schwarzenberg – (ow) Mit Ablauf dieser Woche ist die Erhebung der Speichelproben bei den 320 Frauen, die im Zuge der Ermittlungen zu den 2011 (Schwarzenberg) und 2012 (Rotava) tot aufgefundenen Babys (siehe auch Medieninformation 520/2018 der Polizeidirektion Zwickau vom 28. August) im Rahmen eines zweiten Ermittlungskomplexes unter Anwendung einer DNA-Reihenuntersuchung aufgerufen worden waren, eine Probe ihrer DNA zu Prüfzwecken abzugeben, fast abgeschlossen. Lediglich drei DNA-Proben stehen noch aus, wobei mit einer der betroffenen Frauen bereits ein Termin zur Probennahme vereinbart ist. Die zwei verbleibenden Frauen werden in naher Zukunft von den Ermittlern aufgesucht werden. In Bezug auf
Mutmaßlicher Dieb und Computerbetrüger gesucht

Mutmaßlicher Dieb und Computerbetrüger gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
 Mutmaßlicher Dieb und Computerbetrüger gesucht (Fotos) Falkenstein/Rodewisch – (ow) Die Polizei sucht derzeit nach einem Mann, der im Verdacht steht am 21. Juli 2017 im Falkensteiner Penny-Markt eine Geldbörse mit darin u. a. befindlicher EC-Karte von einer Frau gestohlen zu haben sowie damit anschließend an einem Rodewischer Geldautomat betrügerisch versucht zu haben Geld abzuheben und bittet dazu um Mithilfe. Die 63-jährige Geschädigte war an jenem Freitag, dem drittletzten Freitag in den Sommerferien 2017, im Penny-Markt im Hangweg (Falkenstein) beim Einkaufen, als sie zwischen 11:45 Uhr und 12 Uhr von einem ihr unbekannten Mann angesprochen und abgelenkt wurde. Dabei ist ihr die Geldbörse aus ihrer Handtasche gestohlen worden. Etwa eine Viertelstunde später wurde dann mit d
Wie viele Punkte braucht man zum Klassenerhalt in der Bundesliga?

Wie viele Punkte braucht man zum Klassenerhalt in der Bundesliga?

Aktuell, Fußball, Sport
In der Fußball-Bundesliga spricht man seit eh und je von der magischen 40-Punkte-Marke, die zum Klassenerhalt nötig ist. Egal wie viele Punkte Vorsprung Teams auf die Abstiegsränge haben, die Trainer der bedrohten Mannschaften geben in der Regel 40 Punkte als Ziel aus, um auf der sicheren Seite zu sein. Der Grund dafür ist höchstwahrscheinlich, dass man mit dieser Punktzahl nie absteigt. In Wirklichkeit reichen jedoch deutlich weniger Zähler zum Klassenerhalt. Deshalb ist die alte Bauernregel wohl eher Mythos als Wahrheit. Ein Blick auf die vergangenen fünf Spielzeiten zeigt, wie viele Punkte zum rettenden 15. Platz nötig waren.#VfB Stuttgart stellt Cheftrainer Tayfun #Korkut frei --- Zur Meldung auf https://t.co/BsTppMGcO5 👉 https://t.co/rTMnZhoroF pic.twitter.com/c7kmqrdMY5 — VfB Stut
Unbeteiligter Senior bei Auseinandersetzung schwer verletzt

Unbeteiligter Senior bei Auseinandersetzung schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Unbeteiligter Senior bei Auseinandersetzung schwer verletztZeit: 01.11.2018, 18.55 Uhr Ort: OT Hilbersdorf(4434) Ein unglücklicher Zwischenfall um einen 82-Jährigen im Kassenbereich eines Supermarktes in der „Sachsen-Allee“ am Thomas-Mann-Platz machte am Abend den Einsatz von Polizei und Rettungsdienst notwendig. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand hatte sich Folgendes ereignet: Vier junge Leute (15/w, 16/m, 17/w, 24/w) drängelten sich an den Kassen vor, was bei einigen anderen Kunden für Empörung sorgte. Eine 27-Jährige blickte daraufhin zur benachbarten Kasse und der vierköpfigen Gruppe rüber, woraufhin sie von der 15-Jährigen beleidigt wurde. Nach dem die 27-Jährige ihren Einkauf bezahlt und die Kasse passiert hatte, beleidigte die 15-Jährige die Kundin erneut. Die Frau stellte die
David Beckmann vor Lirim Zendeli und Luca Engstler

David Beckmann vor Lirim Zendeli und Luca Engstler

Motorsport, Sport
Nach einer durchwachsenen ersten Saisonhälfte hat sich David Beckmann für einen Teamwechsel entschieden. Er fährt nun sehr erfolgreich für Trident in der GP3-Serie 2018 im Rahmen der Formel 1. Für seine jüngste Siegesserie wurde der 18-Jährige von der Jury der Deutsche Post Speed Academy zum Sieger des dritten Wertungszeitraums gewählt. Er kann sich über 20.000 € Fördergeld freuen. Auf dem zweiten Platz landet Lirim Zendeli, der sich damit 15.000 € für seine Motorsportkarriere verdient hat. Mit 10.000 € wurde die Leistung von Luca Engstler auf dem dritten Platz honoriert. Mike Ortmann wird mit 5.000 € gefördert.Der dritte Wertungszeitraum von Mitte August bis Ende Oktober ist vorbei und die besten vier Förderkandidaten der Deutsche Post Speed Academy können sich über üppige Finanzspritz
Garageneinbruch – Zeugen gesucht in Plauen OT Chrieschwitz

Garageneinbruch – Zeugen gesucht in Plauen OT Chrieschwitz

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen OT Chrieschwitz – (ahu) Eine böse Überraschung musste der Besitzer einer Garage im Garagenkomplex am Friesenweg machen. Unbekannte drangen im Zeitraum vom Mittwoch, 14 Uhr, bis Donnerstag, 17 Uhr durch Aufhebeln des Garagentores ein. Die Unbekannten entwendeten aus der Garage, in der mehrere Fahrzeuge abgestellt waren, eine blaue MZ TS 150 aus DDR-Zeiten. Das Krad ist im Originalzustand und trägt das Saisonkennzeichen PL-EQ 6 (04/10). Es hat einen Wert von 1.000 Euro. Außerdem entwendeten sie noch einen Rucksack und einen Sturzhelm im Wert von 100 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.Quelle: PD Zwickau
Rallye Spanien: starkes Debüt für den neuen Volkswagen Polo GTI R5

Rallye Spanien: starkes Debüt für den neuen Volkswagen Polo GTI R5

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Auf Schotter und Asphalt: neuer Polo GTI R5 für den Rallye-Kundensport auf Anhieb Spitze Petter Solberg beeindruckt mit Podiumsplatz bei Rallye-WM-Rückkehr Nach Test unter Wettbewerbsbedingungen: Phase von Aufbau und Auslieferung beginntWolfsburg (28. Oktober 2018). Volkswagen hat mit dem Polo GTI R5 ein starkes Debüt im Rallyesport gefeiert: Bei der Rallye Spanien beeindruckte das neue Kundensport-Fahrzeug mit Bestzeiten sowohl auf Schotter als auch auf Asphalt – und bewies damit in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) auf Anhieb Konkurrenzfähigkeit auf höchstem Niveau. Petter Solberg/Veronica Engan (N/N) feierten als Dritte ein Podiumsresultat, Eric Camilli/Benjamin Veillas (F/F) führten die Rallye lange Zeit an. Beim einzigen Werkseinsatz hat Volkswagen das selbstg
Fußgänger nach Unfall schwer verletzt in Crinitzberg OT Obercrinitz

Fußgänger nach Unfall schwer verletzt in Crinitzberg OT Obercrinitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Crinitzberg OT Obercrinitz – (ahu) Am Donnerstag, gegen 13:30 Uhr, ereignete sich in der Bärenwalder Straße ein tragischer Verkehrsunfall. Eine 60-Jährige fuhr mit einem Kleintransporter Renault rückwärts aus einem Grundstück heraus. Dabei wird der hinter dem Fahrzeug laufende 35-jährige Fußgänger mit samt seiner Gehhilfe erfasst und stürzt. Durch den Aufprall zog er sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus nach Zwickau eingeliefert.Quelle: PD Zwickau 
16. Int. Supercross Chemnitz am 30. November und 1. Dezember 2018 in der Messe Chemnitz

16. Int. Supercross Chemnitz am 30. November und 1. Dezember 2018 in der Messe Chemnitz

Aktuell, Motocross, Motorsport, Sport
Damit es beim Supercross Chemnitz richtig rund gehtWenn am 30. November und 1. Dezember 2018 die Eingänge für das 16. Int. Supercross Chemnitz geöffnet werden und die Vorfreude auf das neuerliche SX-Spektakel auf der anmutigen Strecke ihren Höhepunkt erreicht, wird wieder eine Menge Vorarbeit geleistet worden sein. Einerseits ist da der Track selbst, der heutzutage an nur noch drei, wenngleich langen, Arbeitstagen aus 3.800 (!) Tonnen oder 3.000 m³ bzw. rund 200 Lkw-Ladungen feinstem „SX-Dirt“ modelliert wird. Aber auch hinter den Kulissen wird dann alles durchgeplant und vorbereitet sein.Dazu notwendig sind logischerweise Orga-Meetings in kleineren und größeren Arbeitsgruppen. Für die nun schon 16. Ausgabe des Chemnitzer Supercross konnten diese auf Grund der gesammelten Erfahrung
Unfall mit drei Leichtverletzten und hohem Sachschaden

Unfall mit drei Leichtverletzten und hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall mit drei Leichtverletzten und hohem SachschadenZwickau, OT Weißenborn – (ow) Drei Leichtverletzte und Sachschaden von ca. 12.000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalles am Mittwoch, gegen 12:50 Uhr auf der Crimmitschauer Straße. Ein 18-Jähriger war mit einem Leichtkraftrad Yamaha auf der S 290 in Richtung Zwickau unterwegs, als er auf der kurvigen Gefällestrecke zu Sturz kam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Ford Fiesta (Fahrer 59). Das Leichtkraftrad verkeilte sich in den Ford. Die beiden Fahrer sowie eine Insassin (40) des Ford erlitten leichte Verletzungen und wurden ambulant behandelt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.Quelle: PD Zwickau