Sonntag, August 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 27. Oktober 2018

Unfallflucht – Zeugen gesucht in Lichtentanne, OT Ebersbrunn

Unfallflucht – Zeugen gesucht in Lichtentanne, OT Ebersbrunn

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Lichtentanne, OT Ebersbrunn – Am Freitag kam es auf dem Parkplatz einer Arztpraxis auf dem Bahnhofsberg 6 in Lichtentanne im Zeitraum von 11:55 Uhr bis 12:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall, wobei der Verursacher nach dem Zusammenstoß mit einem parkenden Pkw Skoda pflichtwidrig die Unfallstelle verließ. Der Schaden am Octavia wurde mit 1.200 € beziffert. Bekannt ist, dass es sich bei dem Verursacher um ein rotes Fahrzeug handelte, da entsprechender Lackabrieb gesichert werden konnte. Zeugen zu dem Verkehrsunfall wenden sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/7020.Quelle: PD Zwickau
Fahren unter Alkohol und Drogen

Fahren unter Alkohol und Drogen

Aktuell, Blaulicht, Drogen, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Fahren unter AlkoholeinflussMeerane – (ms) Ein 29-jähriger Fahrer eines VW Golf wurde im Bereich des Westringes einer Verkehrskontrolle unterzogen, da in seinem Pkw die Musik überlaut spielte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Der Atemalkoholwert betrug 0,94 mg/l. Die Blutentnahme wurde durchgeführt und die Fahrerlaubnis entzogen.Fahren unter DrogeneinflussCrimmitschau – (ms) Am Freitagabend, gegen 20:40 Uhr, wurde auf der Hospitalstraße in Crimmitschau ein 40-Jähriger mit seinem VW Polo einer Verkehrskontrolle unterzogen. Eine Überprüfung vor Ort ergab, dass der Mann keine Fahrerlaubnis hatte. Da ein durchgeführter Drogentest zudem positiv auf Amphetamine verlief, folgte weiterhin eine Blutentnahme.Quelle: PD Zwickau 
Smart City: Morgen ist heute

Smart City: Morgen ist heute

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Ideenkonferenz der Verbraucherzentrale Sachsen am 14. November 2018 im Kunstkraftwerk LeipzigIdeengeber und Visionäre, Entwickler und Praktiker, Kritiker und Datenschützer: Sie alle arbeiten an der smarten Stadt von morgen, in der automatisiertes Fahren, E-Mobilität, Mobile Services und Sharing Economy groß geschrieben werden. Unsere Mobilität ist im Wandel und wird schon in ein paar Jahren nicht mehr wieder zu erkennen sein.Wieviel Zukunft steckt in der E-Mobilität? Werden Autos bald wie von Geisterhand und sicherer Fahren als Menschen? Wieviel Silicon Valley hat Sachsen zu bieten? Und was macht die vernetzte Stadt mit unserer Gesundheit? Am 14. November 2018 treten Politik, Wissenschaft, Unternehmen, Start Ups und Verbände mit denen in den Dialog, die die vernetzte Stadt von morgen
Polizei wird Sicherheit gewährleisten in Plauen

Polizei wird Sicherheit gewährleisten in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (ow) Für Montag, den 29. Oktober sind für das Stadtgebiet drei Versammlungen bzw. Aufzüge angezeigt, an denen in der Summe mehrere hundert Teilnehmer erwartet werden. Um für jedermann die Wahrnahme seiner Grundrechte, insbesondere das auf Versammlungsfreiheit zu gewährleisten, bereitet die Polizeidirektion Zwickau für diesen Tag einen Polizeieinsatz vor, wobei sie auch von der sächsischen Bereitschaftspolizei unterstützt wird. Die Rolle der Polizei besteht in diesem Zusammenhang darin, alle nicht verbotenen Versammlungen und deren Teilnehmer zu schützen und Beeinträchtigungen Unbeteiligter auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Gleichzeitig obliegt der Polizei, bei Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung tätig zu werden. Den entsprechenden Rahmen stecken hierfür unter anderem
31. Oktober – Zu HALLOWEEN in der Miniwelt Gruselspaß Einzug hält

31. Oktober – Zu HALLOWEEN in der Miniwelt Gruselspaß Einzug hält

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Miniwelt
Miniwelt bis 4. November geöffnetGespenster, Hexen und Vampire wir laden Euch ein – bringt schaurigen Trubel in die Miniwelt Lichtenstein. Es ist kein Spuk und keine Hexerei – Kinder (5 - 15 J.) im Kostüm haben zu HALLOWEEN den Eintritt frei.Von 13 – 18 Uhr wird besonders unsere große Wiese vor dem United States Capitol zum „Gruselerlebnisort“ mit Gruselbastelzelt, Hexenküche und Hexenmitmachprogramm.im Gruselbastelzelt sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt - ob beim Gestalten der Halloween-Laternen oder dem Kinderschminken mit Laura – mit kunstvoller Hand verwandelt sie die Kinder in Geister, Hexen, Zauberer … für den Hunger gibt es keine Not – dafür sorgt das Hexenküchenangebot - von süß bis herzhaft das ist fein gibt`s essen und trinken für Groß und Klein (Stockbrot
Brand in Nebengebäude – Zeugen gesucht in Plauen

Brand in Nebengebäude – Zeugen gesucht in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (ak) Am späten Freitagnachmittag brach erneut in einem Nebengebäude der Möschwitzer Straße 93 ein Brand aus. Anwohner hatten kurz vor 18 Uhr den Qualm bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Zehn Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr sowie der Wache Plauen Mitte fuhren vor Ort. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden ist gering. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat vor oder auf den Grundstücken 91 und 93 verdächtige Personen gesehen? Wem sind ungewöhnliche Handlungen aufgefallen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon: 0375/ 428 44 80.Quelle: PD Zwickau 
Winterdienst ist einsatzbereit

Winterdienst ist einsatzbereit

Aktuell, Sonstiges, Verkehrsmeldung, Wetter, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
 WINTERDIENST IST EINSATZBEREITMit Schmuddelwetter und sinkenden Temperaturen kündigt sich auch in unserer Region so langsam der Winter an. Meteorologen rechnen für die nächsten Tage sogar mit ersten Schneeschauern. Vielerorts wurde die Winterdienstbereitschaft hergestellt. Auch der Winterdienst der Stadt Zwickau ist gewappnet, um im Bedarfsfall zeitnah ausrücken zu können.• WINTERDIENST TIEFBAUAMT Zur Absicherung des Winterdienstes 2018/19 stehen dem städtischen Bauhof insgesamt 16 Winterdienstfahrzeuge (8 LKW und 8 Multicar) im 2-Schichtbetrieb zur Verfügung: 5 LKW und 6 Multicar gehören zum Fuhrpark des kommunalen Bauhofs, 3 LKW und 2 Multicar können im Bedarfsfall über Fremdfirmen zum Einsatz kommen. Hinzu kommen 15 weitere Arbeiter und 6 Kleintransporter, so dass insges
Stoppschild missachtet – zwei Verletzte und 30.000 Euro Schaden in Oberwiera, OT Neukirchen

Stoppschild missachtet – zwei Verletzte und 30.000 Euro Schaden in Oberwiera, OT Neukirchen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Oberwiera, OT Neukirchen – (ak) Bei einem Unfall wurden am Freitagnachmittag zwei Frauen verletzt. Die Fahrerin (61) eines Renault Twingo fuhr von Pfaffroda in Richtung Remse. An der Kreuzung zur S 251 missachtete sie das Stoppschild und stieß mit dem Toyota einer 41-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Twingo und blieb auf dem angrenzenden Feld liegen. Beide Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. An den Pkw´s entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt 30.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Die beste tägliche Ernährung für Sportler

Die beste tägliche Ernährung für Sportler

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Alle Menschen, ob Profisportler oder Gelegenheitsjogger, sollten daran arbeiten, sich gesund zu ernähren. Nicht nur ist das Lebensgefühl am Ende ein besseres, sondern auch Gänge zum Arzt werden deutlich seltener. Damit die Höchstleistungen im Sport folgen können, muss das eigene Konzept eisern verfolgt werden. Wie genau sieht die beste tägliche Ernährung für Sportler jedoch aus?Gut essen für bestmögliche LeistungenQuelle: SLU Sports Nutrition via TwitterEs ergibt viel Sinn, im täglichen Leben Wert auf die richtige Ernährung zu legen. Diese Richtlinien des gesunden Essens sind dabei nicht nur auf einen bestimmten Sport ausgerichtet. Vielmehr sollten Menschen diesen folgen – völlig gleich, ob sie Schwimmen, Radfahren, Laufen oder Ballsportarten im Team betreiben. Generell ist zu beac
Feuer auf Waldboden in Limbach, OT Lauschgrün

Feuer auf Waldboden in Limbach, OT Lauschgrün

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Limbach, OT Lauschgrün – (cs) Am Sonntag kam es zu einem Brand im Wald, nahe der Plauener Straße in Höhe der Hausgrundstücke 3 und 5. Nach ersten Erkenntnissen könnte das Feuer bereits am Samstag von Unbekannten entzündet und nicht wieder vollständig gelöscht worden sein. In der Folge breitete sich das Feuer auf einer Fläche von rund zehn Quadratmetern aus und beschädigte den Waldboden. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.Quelle: PD Zwickau