Mittwoch, Juni 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 26. Oktober 2018

Fahrverkehr behindert – Geschädigte gesucht! in Zwickau

Fahrverkehr behindert – Geschädigte gesucht! in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau - (cs) Am Donnerstagabend hielt sich ein 40-Jähriger auf der Fahrbahn der Reichenbacher Straße und soll gemäß Zeugenangaben Fahrzeugführer gefährdet haben. Die Gefährdungen haben etwa an der Einmündung zur Straße „Am Bahnhof“ und einer dortigen Tankstelle stattgefunden. Die Polizei sucht nun Zeugen und Fahrzeugführer, welche durch die männliche Person mit ihrem Fahrzeug beispielsweise durch eine Gefahrenbremsung gefährdet wurden. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Auffahrunfall in Dennheritz

Auffahrunfall in Dennheritz

Aktuell, Blaulicht, Unfall
Dennheritz – (cs) Am Donnerstagmorgen befuhr ein 37-jähriger mit seinem VW die B 93 und verließ diese an der Abfahrt zur Glauchauer Straße. Dabei musste er verkehrsbedingt halten. In der Folge fuhr ein 44-Jähriger mit seinem VW-Transporter auf den haltenden VW auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.500 Euro geschätzt.Quelle: PD Zwickau 
Beleidigung – Zeugen gesucht! in Werdau

Beleidigung – Zeugen gesucht! in Werdau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Werdau – (cs) Am Samstagabend, gegen 18:35 Uhr kam es an der Poststraße, in Höhe der Annoncenuhr zu Beleidigungen. Ein 32-Jähriger beleidigte mehrere Personen. Die hinzugerufenen Beamten stellten fest, dass der 32-Jährige auch nicht mehr ganz nüchtern war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,6 Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen und Geschädigten, die durch den 32-Jährigen beleidigt wurden. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.Quelle: PD Zwickau  
Engarde Royal: Bad Elster!

Engarde Royal: Bad Elster!

Aktuell, Bad Elster, Fechten, Kultur, Örlichkeit, Sport
Internationales Bäderfechtturnier am 3. November im Königlichen KurhausBad Elster/CVG. Am Samstag, den 3. November wird das Königliche Kurhaus Bad Elster ab 9.00 Uhr zum 16. Mal zur großen Fechtsporthalle. Dann lädt die SG Medizin Bad Elster in Kooperation mit der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH und der Sächsischen Staatsbäder GmbH zum 16. Internationalen Bäderfechtturnier in das historische Ambiente Bad Elsters ein. In den Räumlichkeiten des Königlichen Kurhauses kreuzen sich an diesem Tag wieder die Klingen verschiedenster Mannschaften u.a. aus Rottleben, Radebeul, Saalfeld, Schkeuditz, Hof, Selb, Dresden, Pisek (Tschechien) und natürlich Bad Elster. Jedes Team der Freizeitfechter besteht aus einer Frau und einem Mann, weshalb das Turnier auch unter dem Motto „Sie und Er:
Aufbruch von Staubsaugerautomaten

Aufbruch von Staubsaugerautomaten

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
Werdau – (ta) Im Tatzeitraum vom 24.10.2018, 23:00 Uhr bis 25.10.2018, 04:15 Uhr hebelten unbekannte Täter vier Staubsaugerautomaten sowie den Schaltschrank einer Luftstation an einer Tankstelle in der Greizer Straße auf und entwendeten die Geldkassetten mit Bargeld in noch unbekannter Höhe. Es entstand ein Sachschaden von 300 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier in Werdau Tel.: 03761/7020Fraureuth – (ta) Im Zeitraum von Donnerstag um 02:21 Uhr bis 02:23 Uhr brachen Unbekannte zwei Staubsaugerautomaten einer Tankstelle in der Werdauer Straße auf und entwendeten die darin befindlichen Münzgeldboxen mit Hartgeld im dreistelligen Bereich. An den Staubsaugerautomaten entstand ein geringfügiger Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeirevier in Werdau Tel.: 03761/7020.Quelle: PD Zwick
Debüt des Polo GTI R5 – News zur Rallye Spanien im PS-Geflüster

Debüt des Polo GTI R5 – News zur Rallye Spanien im PS-Geflüster

Aktuell, VW
Shakedown: Volkswagen startet mit Bestzeiten in seine neue Rallye-Kundensport-Ära Typisch Volkswagen: GTI Auftritt in der Rallye-WM sorgt für Aufsehen Stippvisite ehemaliger Kollegen: Ogier und Mikkelsen sagen „Hallo“ bei VolkswagenWolfsburg (25. Oktober 2018). Volkswagen ist mit der Bestzeit durch Petter Solberg/Veronica Engan (N/N) sowie Platz zwei für Eric Camilli/Benjamin Veillas (F/F) in das Wettbewerbsdebüt des Polo GTI R5 gestartet. Im mit Spannung erwarteten ersten Vergleich des neuen Kundensport-Rallye-Fahrzeugs mit der starken Konkurrenz beim Shakedown der Rallye Spanien setzten sich die beiden 200 kW (272 PS) starken Polo im „Freien Training“ der WRC-2-Klasse um 1,3 Sekunden vom Feld ab. Der Shakedown wurde auf einem zwei Kilometer langen Mix aus Schotter
Verkehrsunfall – Rettungshubschrauber im Einsatz in Schöneck

Verkehrsunfall – Rettungshubschrauber im Einsatz in Schöneck

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Schöneck – (ta) Am Donnerstag um 14:10 Uhr befuhr der 68-Jährige mit seinem Pkw Opel Astra die S 301 aus Richtung Schöneck kommend in Richtung Neustadt. Beim Befahren einer Geraden, kam er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. In weiterer Folge stieß der Opel gegen einen Baum und überschlug sich. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und durch die FFW Schöneck geborgen. Mit schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Durch den Unfall wurden ein Leitpfosten sowie ein Verkehrszeichen beschädigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 4.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Appetizer für Essen: ABT Ur-quattro trifft seinen Urenkel – den ABT RS5-R

Appetizer für Essen: ABT Ur-quattro trifft seinen Urenkel – den ABT RS5-R

Aktuell, Audi, Auto, Marken
Der 1980 präsentierte Audi quattro stellt den „Urmeter“ in der Historie allradgetriebener Sportmodelle von Audi dar. An ihm müssen sich andere Boliden der Marke messen lassen. Beim Motor stellte der 1989 eingeführte 20V mit 220 PS (162 kW) nach dem exklusiven Sport quattro das Maß der Dinge dar. Im Museum von ABT Sportsline in Kempten ist Ersterer in gutem, aber keineswegs serienmäßigem Zustand zu finden. „Wir haben damals den Turbolader so bearbeitet, dass der Ladedruck 1,6 bar beträgt. Zudem kommen eine modifizierte Abgasanlage und ein großer Ladeluftkühler zum Einsatz“, erinnert sich CEO Hans-Jürgen Abt an die wilden Zeiten, von denen das 260 PS (191 kW) starke Fahrzeug mit ABT Breitbaukit zeugt. Auch wenn viele neue Fahrzeuge stärker sind, erzeugt der Klassiker Ehrfurcht: Immerhin leis
Unfall mit Straßenbahn

Unfall mit Straßenbahn

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (ta) Am Donnerstagabend befuhr eine Straßenbahn (m/57) die Bosestraße in Richtung Neumarkt. An der lichtzeichengeregelten Kreuzung zur Römerstraße kommt es zum Zusammenstoß mit einem Pkw VW Polo (w/55). Durch den Zusammenstoß wird die Fahrerin des Pkw leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 6.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
„Jugend in der Politik – ein Auslaufmodell?!

„Jugend in der Politik – ein Auslaufmodell?!

Aktuell, Politik, Sonstiges, Zwickau lokal
Zwickau. Am kommenden Donnerstag, 1. November können Interessierte in Zwickau darüber diskutieren, ob und warum Jugendliche sich zu wenig für Politik interessieren. Bei der Veranstaltung „Jugend in der Politik – ein Auslaufmodell?!“ soll es darum gehen, ob es genug politischen Nachwuchs gibt, wie man junge Menschen begeistert und auf welchem Wege sie sich engagieren können.  Auf dem Podium sitzen die Autoren des Buches „Spielregeln der Gesellschaft“, Thea und Bruno Johannson und der Vorsitzende der SPD Zwickau-West, Kay Leonhardt.Die Diskussion findet um 18.30 Uhr im Julius-Seifert-Haus Zwickau, Talstraße 10a statt. Der Eintritt ist frei.Veranstalter ist das Herbert-Wehner-Bildungswerk für Kommunalpolitik e.V., ein staatlich geförderter Verein, der seit 1992 in ganz Sachsen politisch
Täter bei Schrottdiebstahl auf frischer Tat gestellt in Plauen

Täter bei Schrottdiebstahl auf frischer Tat gestellt in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (ak) Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit stellten Plauener Polizeibeamte in der Nacht zum Donnerstag, gegen 0 Uhr, auf der Dobenaustraße, Ecke Am Aktienweg eine männliche Person fest, welche sich kopfüber in einem Container befand. Der Mann war gerade dabei Schrott zu entwenden. Gegen den 33-Jährigen wurde eine Anzeige erstattet.Quelle: PD Zwickau