Mittwoch, August 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 23. Oktober 2018

Diebstahl von Baustelle

Diebstahl von Baustelle

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Diebstahl von Baustelle Lengenfeld, OT Schönbrunn – (cs) In der Zeit von Freitagmittag bis Montagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Baustelle an der S 295. Von dort entwendeten die Täter eine Palette mit rund 60 Säcken Zement, ein Wasserfass und zwei Rollen Stahldrahtgeflecht im Gesamtwert von rund 2.750 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Sachschaden. Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03741 140.Quelle: PD Zwickau 
Motorroller gestohlen und wiedergefunden

Motorroller gestohlen und wiedergefunden

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Motorroller gestohlen und wiedergefunden Limbach-Oberfrohna – (cs) In der Zeit von Sonntagabend bis Montagmorgen entwendeten Unbekannte einen Motorroller, der auf dem Hof eines Hausgrundstücks an der Sachsenstraße abgestellt war. Der Roller der Marke „Sachsbike“ hatte einen Wert von rund 400 Euro. Am Nachmittag stellten Beamte des Polizeireviers Glauchau den Roller auf einem Parkplatz an der Helenenstraße fest und übergaben ihn in der Folge an seinen Eigentümer. Am Motorroller fehlten die Blinker und die Abgasanlage. Der Schaden wurde auf rund 250 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.Quelle: PD Zwickau 
Gefährdung des Straßenverkehrs – Zeugen gesucht!

Gefährdung des Straßenverkehrs – Zeugen gesucht!

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Gefährdung des Straßenverkehrs - Zeugen gesucht! Zwickau – (cs) Am Sonntagnachmittag, gegen 16:30 Uhr befuhr ein 39-jähriger Weißrusse mit einem Sattelzug die Leipziger Straße und wurde angehalten. Laut Zeugeninformationen soll der Fahrer in Schlangenlinie gefahren sein, rote Ampeln überfahren und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 39-Jährigen fest. Da er nur schwer den Anweisungen folgen konnte, war ein Atemalkoholtest vor Ort nicht möglich. Er wurde in der Folge in ein Krankenhaus zur Blutentnahme gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche durch das Fahrverhalten des 39-Jährigen gefährdet wurden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau entgeg
9.000 Besucher sehen „Geschichte und Geschichten. 900 Jahre Zwickau“

9.000 Besucher sehen „Geschichte und Geschichten. 900 Jahre Zwickau“

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Sonstige, Tourismus, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
9.000 BESUCHER SEHEN „GESCHICHTE UND GESCHICHTEN. 900 JAHRE ZWICKAU“Am 21. Oktober 2018 endete die Sonderausstellung „Geschichte und Geschichten. 900 Jahre Zwickau“ in den Priesterhäusern Zwickau. Ausgehend von Zwickauer Straßennamen wurden an etwa 20 Stationen Geschichte und Geschichten aus dem 900-jährigen Zwickau erzählt. Die passenden Ausstellungsobjekte, z. B. mittelalterliche Urkunden, in Zwickau gefertigtes Porzellan und ein etwa 700 Jahre alter Siegelstempel des Zwickauer Rates, wurden aus konservatorischen Gründen in einer „Schatzkammer“ präsentiert.Seit der Eröffnung am 18. Februar 2018 nutzten rund 9000 Besucher aus Zwickau, der Region und dem Ausland die Gelegenheit, die Schau zu sehen. Besonders groß war der Zuspruch in der „Festwoche“, als die Priesterhäuser als Teil des
Chemnitz OT Grüna (Bundesautobahn 4) – Auf der Felge weitergefahren

Chemnitz OT Grüna (Bundesautobahn 4) – Auf der Felge weitergefahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
 Chemnitz OT Grüna (Bundesautobahn 4) – Auf der Felge weitergefahren(4268) Zeugen verständigten am Freitagnachmittag die Polizei, nachdem ein Transporter Iveco am Autobahnkreuz verunfallt war und dann weiter auf der A72 in Richtung Hof fuhr. An der Ausfahrt Chemnitz-Süd verließ der Fahrer laut weiterer Zeugenhinweise die Autobahn. Auf der B 174, kurz nach dem Ortsausgang Chemnitz in Richtung Zschopau, stoppten schließlich Kollegen von der Wachpolizei und Beamte des Polizeireviers Chemnitz-Südwest das Fahrzeug. Der Iveco (Fahrer: 57) hatte einen Reifenschaden und war auf dem linken Hinterreifen nur noch auf den Felgen gefahren. Wie sich im Rahmen erster Ermittlungen herausstellte, war er gegen 13.45 Uhr auf der Autobahn 4 nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Verkeh
Porsche Mobil 1 Supercup, Vorschau, 9.+10. Lauf, Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt/Mexiko

Porsche Mobil 1 Supercup, Vorschau, 9.+10. Lauf, Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt/Mexiko

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Mobil 1 Supercup
 Porsche Mobil 1 Supercup, Vorschau, 9.+10. Lauf, Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt/MexikoSpannung beim Finale in Mexiko: Dreikampf um die MeisterschaftStuttgart. In Mexiko erwartet die Fans des Porsche Mobil 1 Supercup ein packendes Saisonfinale: Wenn der internationale Markenpokal vom 26. bis 28. Oktober die Rennen neun und zehn austrägt, kämpft ein Trio um den Titel in der Meisterschaft. Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing), Nick Yelloly (GB/Fach Auto Tech) und Porsche-Junior Thomas Preining (A/BWT Lechner Racing) können sich zum Champion krönen. Bei den Läufen in Mexiko-Stadt werden im Rahmen des Formel-1-Rennens insgesamt noch 40 Punkte vergeben. Als Spitzenreiter liegt Ammermüller (119 Punkte) fünf Zähler vor Yelloly. Preining ist mit 105 Punkten Dritter. Beim Dopp
Einsatzinfo der Feuerwehr Chemnitz Neefestraße VKU mit getöter Persom

Einsatzinfo der Feuerwehr Chemnitz Neefestraße VKU mit getöter Persom

Aktuell, Blaulicht, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Es gab in Chemnitz; Neefestraße 270 um  17:54 Uhr  einen Verkehrsunfall mit einem beteiligten Pkw und einer bereits verstorbenen männlichen Person, die noch im Pkw eingeklemmt war. Weitere Betroffene hat es nicht gegeben.Durch die beteiligten Kräfte der Feuerwehr Chemnitz wurde eine Zugangs- und Befreiungsöffnung für die Person geschaffen und ihre Bergung aus dem Wrack vollzogen. Der Brandschutz wurde sichergestellt, um eine Gefahrenausbreitung zu verhindern. Der Notarzt hat den Tod bestätigt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Dokumentation abgeschlossen. Dabei hat die Feuerwehr mit dem Ausleuchten der Einsatzstelle unterstützt.Im Einsatz waren: 1 x ELW; 1 x HLF; 1 x RW , 1 x FKW der Berufsfeuerwehr Chemnitz und der Freiwilligen Feuerwehr Chemnitz OT Mittelbach mit insgesamt 12 Einsatzk
DER VETTER AUS DINGSDA BESUCHT BAD ELSTER!

DER VETTER AUS DINGSDA BESUCHT BAD ELSTER!

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Örlichkeit, Sonstige, Tourismus
          DER VETTER AUS DINGSDA BESUCHT BAD ELSTER! Am Mittwoch, den 31. Oktober öffnet sich um 15.00 Uhr wieder der Vorhang für die Erfolgsoperette »Der Vetter aus Dingsda« von Eduard Künneke im König Albert Theater Bad Elster. Es musizieren das Ensemble der Landesbühnen Sachsen und der Elbland Philharmonie Sachsen in einer Inszenierung von Manuel Schöbel unter der Gesamtleitung von GMD Florian Merz. Mit dieser Verwechslungskomödie von 1921 erlangte der Berliner Komponist Eduard Künneke internationale Bekanntheit. Höchstpersönlich dirigierte er sein Meisterwerk mit vielen Operettenschlagern bereits 1939 in Bad Elster. Für die reiche Erbin Julia haben ihre beiden Vormunde verschiedene Heiratskandidaten vorgesehen,
Ohne Versicherung unterwegs in Lengenfeld

Ohne Versicherung unterwegs in Lengenfeld

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Lengenfeld – (hs) Am Montagabend wurde auf der Bahnhofstraße ein Golf angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Pkw nicht versichert war. Daraufhin wurden die Kennzeichen entstempelt und die Zulassung eingezogen. Der 21-jährige Fahrer muss sich nun mit einem Strafverfahren auseinandersetzen.Quelle: PD Zwickau
Kein Niemalsland in der 3. Liga: Chance für den FSV Zwickau?

Kein Niemalsland in der 3. Liga: Chance für den FSV Zwickau?

Aktuell, Fußball, Sonstiges, Sport, Vereine, Zwickau lokal
Die Dritte Liga des deutschen Profifußballs ist kein Wettbewerb, der große Schlagzeilen schreibt. Für einige Vereine ist der Aufstieg in die finanziell sehr viel lukrativere 2. Bundesliga, weshalb finanziell auch hin und wieder alles auf eine Karte gesetzt wird. Andere Klubs halten sich dagegen gerade so über Wasser. Eine wird die 3. Liga jedoch nie: Langweilig!In vielen Ligen fehlt die Spannung Quelle: PexelsIn vielen Fußball-Ligen gibt es häufig schon früh in der Saison Tendenzen, die dem Wettbewerb die Spannung nehmen. Auch wenn Bayern München zum Start dieser Saison nicht gleichen allen Konkurrenten davon lief, war die 1. Bundesliga aufgrund der Münchener Dominanz in den letzten Jahren zumindest an der Tabellenspitze eher langweilig. Sechs Meistertitel in Folge – und das mit Pu
Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus

Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus Plauen – (ow) In der Nacht zum Montag, zwischen 3:30 Uhr und 4:30 Uhr sind auf der Neundorfer Straße nahe dem Westbahnhof unbekannte Täter in ein Wohn- und Geschäftshaus eingebrochen. Durch ein Fenster verschafften sich die Täter Zugang in das Büro einer dortigen Firma und brachen gewaltsam einen Stahlblechschrank auf. Derzeit ist ein Diebstahlschaden nicht bekannt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.Quelle: PD Zwickau