Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 20. Oktober 2018

Fahren unter Einwirkung berauschender Mittel – Wilkau-Haßlau

Fahren unter Einwirkung berauschender Mittel – Wilkau-Haßlau

Aktuell, Blaulicht, Drogen, PD Zwickau, Polizeibericht
Wilkau-Haßlau – (hje) Am Freitagabend gegen 19 Uhr wurde bei einer Verkehrskontrolle auf der Schneeberger Straße ein 16-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Kleinkraftrad Schwalbe angehalten. Aufgrund von Verhaltensauffälligkeiten beim Fahrzeugführer wurde ein Drogentest durchgeführt. Dieser verlief positiv auf Amphetamine. Nach der anschließenden Blutentnahme wurde dem Fahrzeugführer die Weiterfahrt untersagt. Es wurden entsprechende Anzeigen erstattet.Quelle: PD Zwickau 
Anrufe durch falschen Kriminalbeamten in Lichtenstein

Anrufe durch falschen Kriminalbeamten in Lichtenstein

Aktuell, Betrug, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Lichtenstein – (hje) Eine unbekannte männliche Person rief am Freitag zwischen 12:45 Uhr und 15 Uhr bei mehreren älteren Personen an und gab sich als Kriminalbeamter aus. Der Unbekannte stellte Fragen zu Wertgegenständen, Geld bzw. Sparbüchern und forderte die Angerufenen auf, mindestens 24 Stunden mit niemand zu sprechen und die Türen sowie Fenster geschlossen zu halten. Außerdem äußerte er, dass jemand vorbeikommen und ein Bußgeld kassieren würde. Zu einem Schaden kam es bisher nicht.Quelle: PD Zwickau 
Sonderausstellung zum Gedenken an 150 Jahre August Horch

Sonderausstellung zum Gedenken an 150 Jahre August Horch

Aktuell, August Horch Museum, Ausstellung, Auto, Kultur, Museum
August Horch, der am 12. Oktober seinen 150. Geburtstag begangen hätte, ging es zeit seines Lebens um praktische Nachfolgeverbesserungen am Automobil. Er war nicht der Erfinder des heute so selbstverständlichen Fortbewegungsmittels, aber er hat bessere Gebrauchseigenschaften für seine Fahrzeuge umgesetzt und damit dem Automobilbau in frühester Entwicklungsphase ganz entscheidende Impulse verliehen. Seinen Leitsatz, dass er „unter allen Umständen nur große, starke und gute Wagen bauen wolle“, hat Horch zielgerichtet verwirklicht. Als er 1896 das erste Mal mit einem Automobil in Berührung kam, war die Erfindung gerade zehn Jahre alt. Das Auto steckte in den Kinderschuhen und war im Grunde eine Kutsche mit Verbrennungsmotor. August Horch erfand das Auto nicht - aber er war einer der Ingenieur
Einbrüche im Vogtland und im Landkreis Zwickau

Einbrüche im Vogtland und im Landkreis Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Einbruch in WohnhausLengenfeld OT Irfersgrün – (hje) Unbekannte drangen gewaltsam über ein Fenster in ein Wohnhaus auf der Stangengrüner Straße ein. Das Haus gehört zu einem Vierseitenhof. Es wurden Schränke durchsucht, eine Alarmanlage und eine Tür beschädigt. Ein Diebstahl war bisher nicht feststellbar. Der Gesamtschaden beträgt ca. 400 Euro. Die Tatzeit war am Freitagabend zwischen 20 Uhr und 21:30 Uhr.Diebstahl von amtlichen KennzeichenPlauen – (hje) Auf der Hohe Straße wurden von zehn geparkten Pkws die hinteren amtlichen Kennzeichen entwendet. Der Gesamtschaden beträgt ca. 400 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagnachmittag 16:30 Uhr und 18:30 Uhr.Einbruch in vier FahrzeugeRodewisch - (hje) In der Nacht vom Freitag zum Samstag schlugen bisher unbekannte Täter die Se
Nach 45 Jahren Pause: Legendäres Eisrennen in Zell am See feiert Comeback

Nach 45 Jahren Pause: Legendäres Eisrennen in Zell am See feiert Comeback

Aktuell, Motorsport, Sport
Veranstalter lässt mit neuem Konzept traditionelle Kombination von Autorennen und Skijöring wieder aufleben  GP Ice Race in Zell am See am 19. und 20. Januar 2019 mit viel Prominenz und hochklassigem Motorsport  GP Ice Race-Botschafter Hans-Joachim Stuck: „Eine legendäre Veranstaltung mit viel Action und Motorsport zum Anfassen.“Zell am See, 17. Oktober 2018 – Eine Legende kehrt zurück: Das historische Eisrennen in Zell am See bot zwischen 1937 und 1974 waghalsiges Skijöring und actiongeladene Autorennen auf dem zugefrorenen See und dem Alpenflugplatzgelände. Die Neuauflage GP Ice Race verspricht am 19. und 20. Januar 2019 viel Spektakel. Aktuelle Rallye-Fahrzeuge kämpfen um den Sieg, historische Motorsport-Boliden werden genauso wie spektakuläres Skijöring zu bewundern sein, spannend
Kradfahrerin gestürzt in Lengenfeld, OT Schönbrunn

Kradfahrerin gestürzt in Lengenfeld, OT Schönbrunn

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Lengenfeld, OT Schönbrunn – (AH) Am Freitagabend wurde eine Motorradfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die 36-Jährige fuhr mit ihrer Honda auf der B 94 von Lengenfeld in Richtung Schönbrunn. Beim Durchfahren einer langgezogenen Rechtskurve kam sie auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Pkw Audi zusammen. Die Bikerin erlitt dabei Verletzungen, die im Krankenhaus stationär behandelt wurden. Die Honda und der Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde auch ein nachfolgender Pkw Ford beschädigt. Insgesamt entstand Sachschaden von 12.500 Euro.Quelle: PD Zwickau 
ADAC Eifel Rallye Festival 2019 – Save the date

ADAC Eifel Rallye Festival 2019 – Save the date

Aktuell, Motorsport, Rallye, Sport
Eifel Rallye Festival findet vom 18. - 20. Juli 2019 statt 50 Jahre Rallye-Geschichte garantieren ‚Donnergrollen' in der Vulkaneifel Internationale Rallye-Familie trifft sich erneut in DaunDiesen Termin werden sich Fans in ganz Europa dick im Kalender eintragen: Vom 18. bis 20. Juli 2019 wird die Vulkaneifel beim ADAC Eifel Rallye Festival erneut beben. Fahrer aus vier Kontinenten verwandeln die Innenstadt von Daun zum nunmehr neunten Mal in ein riesiges, internationales Treffen der Rallye-Familie. Bis zu 40.000 Fans verfolgen das ‚Donnergrollen', wenn die automobilen Zeugen aus 50 Jahren Rallye-Geschichte über die anspruchsvollen Asphaltprüfungen bewegt werden.Das Konzept einer der weltweit größten Demonstrationsfahrten für historische Rallyeautos wird beibehalten: Das
Wohnhausbrand in Plauen

Wohnhausbrand in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Brand, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (AH) Am Freitagvormittag kam es in der Möschwitzer Straße zu einem Gebäudebrand. Aus bisher unbekannter Ursache war es im Anbau eines Wohnhauses zum Brandausbruch gekommen. Dabei war ein Schaden von ca. 10.000 Euro entstanden. Drei Bewohner mussten zeitweilig ihr Zuhause verlassen, sie blieben unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Plauen/Mitte, die Berufsfeuerwehr Plauen sowie der Rettungsdienst waren im Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt zum Verdacht der schweren Brandstiftung.Quelle: PD Zwickau 
Sparkassen: Kaum Entwarnung für Prämiensparer

Sparkassen: Kaum Entwarnung für Prämiensparer

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucherzentrale sieht jetzt Brandenburger Politik in der PflichtErstmals im Land Brandenburg haben Kunden einer Sparkasse Kündigungsschreiben über geschlossene Prämiensparverträge erhalten. Aber Sparer fühlen sich getäuscht, wenn langfristige Verträge etwa für die Altersvorsorge einfach gekündigt werden. Die Verbraucherzentrale erachtet dieses Vorgehen als nicht rechtens. Deshalb hat sie nun die anderen Sparkassen im Land zu ihren Plänen befragt: Nur eine Sparkasse antwortet konkret auf die gestellten Fragen.Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) hat die Sparkassen im Land unter anderem gefragt, wie hoch jeweils der Bestand an Verträgen „Prämiensparen flexibel“ bzw. „Bonussparvertrag“ ist und welche Laufzeiten mit diesen vereinbart wurden. Insbesondere wollte die VZB wissen, ob
Am 28.Oktober 2018 ist Tag des Einbruchsschutzes

Am 28.Oktober 2018 ist Tag des Einbruchsschutzes

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Am 28.Oktober 2018 ist Tag des Einbruchsschutzes Polizeidirektion Zwickau – (cs) Alljährlich am Tag der Umstellung von der Sommer- auf die Winterzeit findet der "Tag des Einbruchschutzes" mit dem Ziel statt, die Bürgerinnen und Bürger für eine eigenverantwortliche Einbruchsvorsorge zu sensibilisieren, um somit das Risiko Opfer eines Einbruches zu werden, erheblich zu verringern. Denn ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen - ob jung oder alt - einen großen Schock. Dabei machen den Betroffenen die Verletzungen der Privatsphäre, das verlorengegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, häufig mehr zu schaffen als der materielle Schaden. Die Beratungsstelle der Polizeidirektion Zwickau beteiligt si