Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 15. Oktober 2018

In Keller eingebrochen

In Keller eingebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
In Keller eingebrochen Meerane – (cs) In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag drangen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Marienstraße ein. Die Täter öffneten gewaltsam mehrere Kellerabteile und entwendeten daraus verschiedene Heimelektronik und einen Beamer im Gesamtwert von rund 2.500 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 250 Euro geschätzt.Meerane – (cs) In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag drangen Unbekannte in den Keller eines Hauses an der Friedrichstraße ein. Daraus entwendeten die Täter eine Geldbörse mit Bargeld. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 20 Euro geschätzt. Ob die beiden Sachverhalte denselben Tätern zuzuordnen sind, wird nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen sein. Hinweise auf die Täter
Sachbeschädigung an Kirche

Sachbeschädigung an Kirche

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung an Kirche Zwickau – (cs) In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag beschädigten Unbekannte eine Kirche an der Lessingstraße. Die Täter zerstörten zwei Scheiben eines Bleiglasfensters und verursachten somit einen Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Zebra brüllt zum Saisonabschluss in Bayern

Zebra brüllt zum Saisonabschluss in Bayern

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport, Porsche, Rallye
 Zebra brüllt zum Saisonabschluss in Bayern Ruben und Petra Zeltner starten bei ADAC 3-Städte-Rallye Am 19./20. Oktober findet das Saisonfinale der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) und den ADAC Rallye Masters (ARM) bei der 3-Städte-Rallye rund um Straubing statt. Über 130 Teams werden auf zwölf völlig neuen Wertungsprüfungen (WP) mit einer Gesamtlänge von 126 Kilometern um die letzten Punkte der Saison 2018 kämpfen. Ruben und Petra Zeltner (beide Lichtenstein) gehen mit ihrem Porsche 911 GT3 (aufgrund der Lackierung Zebra genannt) an den Start. Im folgenden Interview geht Ruben Zeltner auf Chancen, Strecken und seine Planung für 2019 ein.Das Saisonfinale wartet wieder mit einem großen Starterfeld auf. Wer werden eure größten Konkurrenten sein? Das Starterfeld ist wirklich
Chemnitz OT Zentrum – Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

Chemnitz OT Zentrum – Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Chemnitz OT Zentrum – Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall (4253)Am Samstag, gegen 13.15 Uhr, beabsichtigte die 85-jährige Fahrerin eines Pkw Hyundai von der Zschopauer Straße nach links in die Ritterstraße abzubiegen. Unmittelbar nach dem Abbiegevorgang geriet sie auf der Ritterstraße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem an der Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt haltenden Pkw Ford (Fahrer: 67 Jahre) und schob den Ford gegen einen ebenfalls haltenden Pkw Peugeot (Fahrer: 64 Jahre). Infolge des Verkehrsunfalls erlitten die Hyundaifahrerin, der Fordfahrer und dessen gleichaltrige Insassin sowie eine 65-jährige Insassin des Peugeot leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 18.000 Euro.Quelle: PD Chemnitz
Porsche baut Führung in Weltmeisterschaft mit Sieg in Fuji weiter aus

Porsche baut Führung in Weltmeisterschaft mit Sieg in Fuji weiter aus

Aktuell, FIA, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
 Rennen, World Endurance Championship WEC, 4. Lauf in Fuji/JapanPorsche baut Führung in Weltmeisterschaft mit Sieg in Fuji weiter ausStuttgart. Das Porsche GT Team siegte im Sechs-Stunden-Rennen auf dem Fuji Speedway in Japan. Im vierten Lauf der Sportwagen-Weltmeisterschaft FIA WEC fuhren Kevin Estre (F) und Michael Christensen (DK) im rund 510 PS starken Porsche 911 RSR in der Kategorie GTE-Pro auf Platz eins. Das Schwesterauto mit Richard Lietz (A) und Gianmaria Bruni (I) beendete das Rennen als Fünfter. Porsche baut somit seine Führung in der Hersteller- und in der Fahrerwertung weiter aus. In der Kategorie GTE-Am gewann Porsche am Sonntag ebenfalls: Das Newcomer-Team Project 1 mit Porsche-Werksfahrer Jörg Bergmeister aus Langenfeld, Patrick Lindsey (USA) und Egidio Perf
BAB 72 Pkw – Fahrer verursacht Verkehrsunfall und kommt auf dem Fahrzeugdach zum Liegen

BAB 72 Pkw – Fahrer verursacht Verkehrsunfall und kommt auf dem Fahrzeugdach zum Liegen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
A 72, Parkplatz Großzöbern – (um) Gestern Mittag befuhr ein 57-jähriger Fahrer eines Pkw VW die A 72 in Fahrtrichtung Hof. Kurz vor dem Parkplatz wurde er nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet. Dadurch befuhr er die Einfahrt zum Parkplatz, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dadurch einen ordnungsgemäß abgeparkten Sattelzug Scania. In der Folge stieß er gegen einen weiteren Sattelzug Mercedes, kippte um und blieb auf dem Dach liegen. Durch den Unfall wurde der Fahrer sowie dessen 49-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf 52.000 Euro beziffert.Quelle: PD Zwickau 
FIA Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) Perfekte Saison: PSRX Volkswagen Schweden gewinnt erneut beide WM-Titel*

FIA Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) Perfekte Saison: PSRX Volkswagen Schweden gewinnt erneut beide WM-Titel*

Aktuell, Auto, Motorsport, Rallye, Rallyecross, Sport, VW
PSRX Volkswagen Schweden bleibt in der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft das Maß der Dinge. Beim elften Lauf auf dem Estering bei Hamburg (D) sicherte sich das Team beim Sieg von Johan Kristoffersson (S) zum zweiten Mal nach 2017 den Titel in der Teamwertung. Es ist der vierte von vier möglichen Titeln seit der Gründung des Teams im Vorjahr. Vor zwei Wochen hatte sich Kristoffersson in Austin (USA) zum zweiten Mal vorzeitig die Krone in der Fahrerwertung aufgesetzt. Für den Schweden kein Grund, die Zügel locker zu lassen – vor allem nicht auf dem Estering, wo Kristoffersson noch nie auf dem Podium gestanden hatte. Auf der Traditionsstrecke in Buxtehude stellte er seine Top-Form im Polo R Supercar einmal mehr unter Beweis und gewann zum zehnten Mal in diesem Jahr einen WRX-Lauf – Rekord!
Unfall mit Personen- und Sachschaden in Werdau

Unfall mit Personen- und Sachschaden in Werdau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Werdau – (um) Am späten Nachmittag des gestrigen Tages befuhr ein 56-jähriger Peugeot-Fahrer die Johannisstraße und bog nach links in die untere Holzstraße ab. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden 51-jährigen Mazda-Fahrer. In der Folge stieß der Pkw Mazda gegen einen entgegenkommenden Pkw Opel eines 21-jährigen Fahrers, der die untere Holzstraße in Richtung Stadtzentrum befuhr. Alle drei Fahrer, sowie ein Insasse (23) des Pkw Opel, wurden leicht verletzt in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Schadensbilanz an allen Fahrzeugen beläuft sich auf 30.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Gary Paffett gewinnt DTM-Titel trotz Sixpack von René Rast

Gary Paffett gewinnt DTM-Titel trotz Sixpack von René Rast

Aktuell, DTM, Motorsport, Sport
Gary Paffett sichert sich nach 2005 seinen zweiten DTM-Titel Historische Aufholjagd von Rast endet mit Vize-Titel Berger: „Paffett und Mercedes sind verdient Champions“Gary Paffett ist DTM-Champion 2018. Dem Briten reichte beim letzten DTM-Rennen von Mercedes-AMG der dritte Rang zu seinem zweiten Titelgewinn nach 2005. „Das ist einfach unglaublich“, brüllte Paffett nach der Zieldurchfahrt über den Funk und bedankte sich bei seinem Team. „Ihr habt einen super Job gemacht, die Titel haben wir verdient gewonnen.“ Der Rennsieg beim Saisonfinale ging an René Rast, der damit seine Erfolgsserie auch im 20. und letzten Saisonrennen fortsetzte und seinen insgesamt sechsten Sieg in Folge feierte. Rekord. In der DTM-Fahrerwertung musste sich Rast am Ende um nur vier Punkte geschlage
Einbruch in vier Geschäfte – Zeugen gesucht Limbach-Oberfrohna

Einbruch in vier Geschäfte – Zeugen gesucht Limbach-Oberfrohna

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Limbach-Oberfrohna – (mk) In der Nacht von Freitag zu Samstag brachen unbekannte Täter vier Geschäfte im Stadtgebiet auf. Angegriffen wurden ein Textilgeschäft und ein Sportgeschäft an der Helenenstraße sowie zwei Friseursalons an der Chemnitzer Straße und am Markt. Entwendet wurden insgesamt 110 Euro Bargeld. Der wesentlich höhere Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden. Hinweise zu den Taten und den Tätern nimmt das Polizeirevier Glauchau entgegen. Tel. 03763 640Quelle: PD Zwickau