Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 7. Oktober 2018

Chemnitz OT Zentrum – Auseinandersetzung unter Jugendlichen

Chemnitz OT Zentrum – Auseinandersetzung unter Jugendlichen

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
An der Hartmannstraße kam es am Samstagabend, gegen 22.30 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen, bei der ein 16-Jähriger und ein 17-Jähriger mit einem Spray besprüht und leicht verletzt worden sind. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung stellten Polizisten im Stadthallenpark eine Gruppe junger Männer, wovon nach bisherigen Erkenntnissen zumindest zwei (16, 17) offenbar an der Auseinandersetzung beteiligt waren. Bei einem 17-Jährigen fanden die Beamten ein Tierabwehrspray sowie ein Cliptütchen mit Marihuana. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz dauern an. (gö)
BAB 72 – Bei Unfall mit  leichten Verletzungen davongekommen

BAB 72 – Bei Unfall mit leichten Verletzungen davongekommen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
A72 – (FM) Glück im Unglück hatte ein Schweizer VW Fahrer (30 J.) der am Sonntagmorgen gegen 05:40 Uhr die A72 in Richtung Dresden befuhr. Ca. 1,5 km vor der Anschlussstelle Reichenbach kommt er nach rechts von der Fahrbahn ab, zerstört ein Verkehrsschild und überfährt zwei Leitpfosten bevor es den anschließenden Hang nach oben ging. Dort überschlug sich der PKW und landete letztlich wieder auf dem Standstreifen der Autobahn. Kaum zu glauben, aber der Unglücksrabe verletzte sich nur leicht. Es entstand Sachschaden von ca. 12.500 €Quelle: PD Zwickau 
Brötchen lösten Feuerwehr Einsatz aus in Crimmitschau

Brötchen lösten Feuerwehr Einsatz aus in Crimmitschau

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, PD Zwickau
Crimmitschau – (FM) Ein 30-jähriger Crimmitschauer hat sich am Samstag gegen 22:00 Uhr nach reichlich Alkoholgenuss schlafen gelegt. Soweit so gut. Das Problem war nur, er hatte  seine Aufbackbrötchen im eingeschalteten Herd vergessen. Diese verbrannten und lösten den Brandmelder aus. Ein Nachbar wurde darauf aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Die Kammeraden mussten die Tür zur verqualmten Wohnung eintreten und den Mann wecken. Zur Sicherheit wurde er ins Krankenhaus verbracht. Sachschaden: 100 € am Herd.Quelle: PD Zwickau 
Letzter Exponatwechsel in der Schatzkammer der Priesterhäuser

Letzter Exponatwechsel in der Schatzkammer der Priesterhäuser

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Sonderausstellung zum Stadtjubiläum endet in zwei WochenNur noch bis 21. Oktober besteht die Möglichkeit zum Besuch der Sonderausstellung „Geschichte und Geschichten – 900 Jahre Zwickau“ in den Priesterhäusern. Die eigens für das Stadtjubiläum der Automobil- und Robert-Schumann-Stadt konzipierte Exposition bietet an den letzten Tagen noch drei besonders seltene und wertvolle Ausstellungsstücke. Vom kommenden Dienstag an sind das Kopialbuch mit der Abschrift der Ersterwähnung von Zwickau 1118 aus dem 15. Jahrhundert, das Bürgerlehen mit dem ersten Nachweis über die bergbauliche Tätigkeit in der Region von 1316 und das Breviarium Numburgense von 1467 zu sehen.Geschichte und Geschichten – eine besondere Ausstellung in besonderen HäusernSchon die Priesterhäuser selbst sind geschich
Chemnitz OT Zentrum – Polizei sucht Zeugen

Chemnitz OT Zentrum – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Am Freitagabend, gegen 23 Uhr, wurde die Polizei zu einer öffentlichen Toilettenanlage im Bereich der Rathausstraße gerufen. Passanten hatten dort Blutlachen festgestellt. Gleichzeitig hatte offenbar eine Frau nach ihrem Freund gesucht. Am Ort konnten weder eine eventuell verletzte Person noch die suchende Frau angetroffen werden. Auch die eingeleitete Suche, an welcher ein Diensthund der Polizei beteiligt war, sowie die Abfrage der medizinischen Einrichtungen der Stadt führten zu keinem entsprechenden Ergebnis. Die Polizei fragt: Wer hat diesbezüglich Beobachtungen gemacht oder kann Angaben in diesem Zusammenhang machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Rufnummer 0371 387-0 entgegen.Quelle: PD Chemnitz 
Der 425 PS starke ABT Audi SQ5 und der Traum vom Fliegen

Der 425 PS starke ABT Audi SQ5 und der Traum vom Fliegen

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport
Auch wenn man es beim ABT Audi SQ5 durchaus vermuten könnte: Der Gattungsname Sport Utility Vehicle hat nichts mit der Motorleistung von 425 PS (313 kW) zu tun oder dem Aeropaket Breitbau, das für einen besonders dynamischen Auftritt sorgt. Der Ausdruck SUV kommt vielmehr aus dem Amerikanischen, wo er Fahrzeuge für Freizeit und Sport bezeichnete. Da dies auch Angeln und Jagen einschloss, wurde zudem stets eine gewisse Geländegängigkeit vorausgesetzt. Zugegeben, die typischen Reviere moderner SUV sind eher Großstädte, Bundesstraßen und Autobahnen – doch gänzlich verweichlicht sind sie dabei nicht. ABT Sportsline trat den Beweis an. Die Allgäuer fuhren mit dem getunten SQ5 mit ABT Gewinde-Fahrwerksfedern(Tieferlegung 35 bis 60 mm) und 22-Zoll-Felgen vom Typ GR zur Bergstation der Hörnerbahn.
Quad verschwunden in Zwickau

Quad verschwunden in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl
Zwickau – (hs) Innerhalb kürzester Zeit ist am Samstagnachmittag ein schwarzes Quad der Marke Yamaha mit dem amtlichen Kennzeichen Z-BT 88 verschwunden. Der Besitzer hatte es gegen 13 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufcenters in der Äußeren Dresdner Straße abgestellt. Als er 13:15 Uhr vom Einkauf zurück war, konnte er sein Fahrzeug nicht mehr finden. Besonders auffällig dürfte der neongrüne gepulverte Kühlerschutz sein. Außerdem waren Spezialräder der Marke Goldspeed angebracht. Der Wert wird mit 7.500 Euro angegeben. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Straftat geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375/44580.Quelle: PD Zwickau 
MXoN: Platz vier für Team Germany im Qualifying

MXoN: Platz vier für Team Germany im Qualifying

Aktuell, Galerien, Motocross, Motorsport, Motorsport, MX Masters, Sport
Ken Roczen im ersten Rennen auf Platz zwei Henry Jacobi sichert mit Rang drei im zweiten Rennen Finaleinzug Max Nagl nach Holeshot und kleinem Ausrutscher auf Platz achtRed Bud. Die Qualifikation zum Motocross der Nationen im US-amerikanischen Red Bud wurde von nasskaltem, regnerischen Wetter und einer schlammigen Strecke überschattet. Das deutsche Team mit Ken Roczen, Henry Jacobi und Max Nagl ließ sich von den äußeren Bedingungen jedoch nicht aus dem Konzept bringen, und sicherte sich mit Rang vier eine hervorragende Ausgangsbasis für die drei entscheidenden Rennen am Sonntag.In der Qualifikation am Samstag wurde jeweils ein Rennen in den Klassen MXGP, MX2 und Open ausgetragen. Zuerst startete Ken Roczen in der Klasse MXGP und sicherte sich nach einem guten Start und
Achtung Tierfreunde in Lichtenstein

Achtung Tierfreunde in Lichtenstein

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Lichtenstein – (hs) Die Polizei möchte alle Tierliebhaber zu besonderer Vorsicht aufrufen. Im Garten eines Einfamilienhauses in der Friedrich-Naumann-Straße wurde am Samstagabend ein Fleischköder, gespickt mit einem Metallhaken, aufgefunden. Zum Glück hatte der Grundstücksbesitzer den Leckerbissen rechtzeitig gefunden und seinen Hund vor schlimmerem bewahrt. Es ist nicht auszuschließen, dass mehrere Köder ausgelegt wurden.Quelle: PD Zwickau 
E-Food: Wo Bio drauf steht, ist Bio drin

E-Food: Wo Bio drauf steht, ist Bio drin

Aktuell, Blaulicht, Sonstiges, Verbrauchertipp
Mehr Sicherheit bei Bio-E-Food nach Abmahnungen der VerbraucherzentraleDas Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Brandenburg hat vier Online-Händler erfolgreich abgemahnt. Sie hatten in ihren Shops Bio-Lebensmittel ohne entsprechende Zertifizierung angeboten. Alle vier Anbieter unterzeichneten Unterlassungserklärungen. Ihren Verpflichtungen kamen sie in unterschiedlicher Weise nach: Während zwei Händler sämtliche Bioprodukte aus dem Online-Sortiment nahmen, ließen sich die anderen beiden nachträglich zertifizieren.Gemäß der EU-Öko-Verordnung müssen in Deutschland nicht nur mit „Bio“ gekennzeichnete Lebensmittel von einer offiziellen Prüfstelle kontrolliert und zertifiziert sein, sondern auch Online-Händler, die Bioprodukte verkaufen. Doch solch eine Zertifizierung fehlte vier Anbi
Wildschwein verursacht hohen Schaden in Muldenhammer OT Tannenbergsthal

Wildschwein verursacht hohen Schaden in Muldenhammer OT Tannenbergsthal

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Muldenhammer OT Tannenbergsthal – (FM) Am Samstag befuhr gegen 01:15 Uhr ein 26-jähriger Suzuki-Fahrer die Klingenthaler Straße aus Richtung Tannenbergsthal kommend in Richtung Jägersgrün. Plötzlich rannte ein Wildschwein von links nach rechts über die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Der Suzuki war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.Quelle: PD Zwickau