Donnerstag, Juni 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 20. September 2018

Radfahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Radfahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Radfahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln Zwickau – (ms) Am Mittwochabend wurde auf der Max-Pechstein-Straße in einem Wohngebiet ein 16-jähriger Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Jugendliche Betäubungsmittel konsumiert hatte. Ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test verlief positiv auf Cannabis. Weiterhin war er mit einem Fahrrad unterwegs, welches 2015 im Bereich von Eilenburg gestohlen worden war. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.Quelle: PD Zwickau
Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall mit Personen- und Sachschaden Fraureuth – (cs) Am Donnerstagmorgen befuhr eine 51-Jährige mit ihrem Motorroller die Hauptstraße in Richtung Greiz. An der Einmündung zur Ruppertsgrüner Straße musste sie verkehrsbedingt anhalten. Dabei fuhr ein hinter ihr befindlicher 64-Jähriger mit seinem Audi auf den Motoroller auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 51-Jährige gegen die Seite eines entgegenkommenden Ford (Fahrer 49) geschleudert und der Motorroller stieß gegen einen ebenfalls entgegen kommenden Skoda (Fahrer 45). Durch den Unfall wurde die 51-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 64-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, blieb aber unverletzt. Der Motorroller war nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wurde auf
Olbernhau – Von Unbekanntem verletzt/Zeugen gesucht

Olbernhau – Von Unbekanntem verletzt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Sonstiges, Überfall
Revierbereich MarienbergOlbernhau – Von Unbekanntem verletzt/Zeugen gesucht(3840) In der Grünthaler Straße ist am Mittwoch (19. September 2018) ein 71-jähriger Mann offenbar körperlich angegriffen und daraufhin verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Polizisten wurden am heutigen Donnerstag kurz nach Mitternacht in die Notaufnahme gerufen. Dort schilderte der Geschädigte das Geschehen. Er war zu Fuß unterwegs, als er kurz nach 22 Uhr, nahe der Kreuzung Dörfelstraße von hinten angegriffen und geschlagen wurde. Der unbekannte Täter soll etwa 25 bis 30 Jahre alt sein, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und durchtrainiert. Er sei mit einem Fahrrad unterwegs gewesen.Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder zum unbekannten Täter geben können, werden gebeten sich im Polizeirevier Ma
NÄCHSTE EINWOHNERVERSAMMLUNG FINDET IN NEUPLANITZ STATT

NÄCHSTE EINWOHNERVERSAMMLUNG FINDET IN NEUPLANITZ STATT

Aktuell, Politik, Sonstige, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
NÄCHSTE EINWOHNERVERSAMMLUNG FINDET IN NEUPLANITZ STATTDie nächste Einwohnerversammlung findet am Donnerstag, dem 4. Oktober statt. Im Mittelpunkt stehen die Stadtteile Neu-, Nieder- und Oberplanitz, Rottmannsdorf und Hüttelsgrün sowie die angrenzenden Gebiete der Bürgerschacht- und der Reichenbacher Straße sowie Maxhütte und Freiheitssiedlung. Das Bürgerforum beginnt um 18 Uhr in der Turnhalle der Martin-von-Römer-Schule (Allendestr. 9, 08062 Zwickau).Die Einwohnerversammlung beginnt mit einem kurzen Vortrag von Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß. Sie geht zunächst auf Entwicklungen ein, die für die gesamte Stadt von Bedeutung sind, um dann insbesondere Vorhaben in den Stadtteilen zu skizzieren. Genannt werden beispielsweise Projekte in den Gewerbegebieten an der Reichenbacher Straße
Brand-Erbisdorf – Haftbefehle wegen des Verdachts des schweren Raubes erlassen

Brand-Erbisdorf – Haftbefehle wegen des Verdachts des schweren Raubes erlassen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Revierbereich Freiberg Brand-Erbisdorf – Haftbefehle wegen des Verdachts des schweren Raubes erlassen (3829) Am 14. September 2018, gegen 1.20 Uhr, wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem schwer verletzten und nicht mehr ansprechbaren Mann (37) in ein kleines Waldstück unweit der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße gerufen. Die Rettungskräfte brachten ihn umgehend in ein Krankenhaus. Aufgrund seines Zustandes konnte der Mann nicht unmittelbar danach durch ermittelnde Polizisten vernommen werden. Wie der 37-Jährige die Verletzungen erlitten hatte, blieb somit zunächst unklar. Im Zuge der fortgeführten Ermittlungen ergab sich am vergangenen Montag folgendes Geschehnis: Der 37-Jährige war in der Nacht zum 14. September 2018 in einer Wohnung von Bekannten in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße zu Gast. Dort ge
Die DTM zu Gast in Spielberg: Volles Programm und reichlich Spannung

Die DTM zu Gast in Spielberg: Volles Programm und reichlich Spannung

Aktuell, DTM, Galerien, Motorsport
 Die DTM zu Gast in Spielberg: Volles Programm und reichlich Spannung• Heimspiel: In der Steiermark sind Auer und Eng die Lokalmatadoren • Nah dran: DTM öffnet Startaufstellung für Fans • Hochkarätiger Gaststarter: Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier im DTM-CockpitDie vorletzte Saisonetappe führt die DTM vom 21. bis 23. September in die Berge. Genauer gesagt zum Red Bull Ring nach Österreich. Der in der malerischen Steiermark, auf 677 Metern Höhe gelegene Kurs, zählt zu den Lieblingsstrecken fast aller Piloten. Die rund 50 Kilometer von Graz entfernte Strecke ist technisch anspruchsvoll, 4,326 Kilometer lang, weist Höhenunterschiede von bis zu 65 Metern und maximale Steigungen von bis zu zwölf Prozent auf. Auf dieser, im wahrsten Sinne des Wortes, Berg- und Tal-Bahn, biegt di
Mopedfahrer bleibt zwischen Traktor und Pkw stecken in Altmannsgrün

Mopedfahrer bleibt zwischen Traktor und Pkw stecken in Altmannsgrün

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Altmannsgrün – (hje) Am Mittwochnachmittag gegen 14:40 Uhr befuhr die 72-jährige Fahrerin eines Pkw VW die Treuener Straße aus Schönau kommend in Richtung Treuen. Nach einer Rechtskurve kam ihr ein 19-jähriger Traktorfahrer entgegen. Beide bremsten ab, um auf der schmalen Straße langsam aneinander vorbeizufahren. In diesem Moment kam hinter der VW-Fahrerin der 16-jährige Fahrer eines Moped Simson S51 ausgangs der Rechtskurve gefahren und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Er versuchte zwischen dem Traktor und Pkw hindurchzufahren und blieb zwischen beiden Fahrzeugen stecken. Er verletzte sich schwer und wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Der Unfallsachschaden beträgt 2.100 Euro.Quelle: PD Zwickau
Farbenfrohe Wege zum Ich in Bad Elster

Farbenfrohe Wege zum Ich in Bad Elster

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Musik, Örlichkeit, Sonstige, Tourismus
Farbenfrohe Wege zum Ich in Bad Elster! Neue Kunstausstellung in der Galerie des Königlichen Kurhaus Bad Elster eröffnetBad Elster/CVG. Bad Elster als Kultur- und Festspielstadt widmet sich traditionell auch dem Thema bildende Kunst. Regional bedeutsame Kunstausstellungen mit entsprechender Publikumsresonanz gehören dabei seit dem 19. Jahrhundert zum wesentlichen Bestandteil des Kulturlebens von Bad Elster. Im Zuge des 18. Chursächsischen Festspiele lädt nun eine neue Ausstellung zu einem Besuch der Königlichen Anlagen im Herzen Europas ein. Mit einer feierlichen Vernissage wurde dabei am vergangenen Freitag in der Galerie des Königlichen Kurhauses Bad Elster die neue Ausstellung »Wege zum ich« mit Malerei & Mosaikarbeiten von Hans Salomon-Schneider aus Markneukirchen eröffnet.Der
Chemnitz OT Ebersdorf – Mehrere Verletzte bei handfester Auseinandersetzung

Chemnitz OT Ebersdorf – Mehrere Verletzte bei handfester Auseinandersetzung

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz OT Ebersdorf – Mehrere Verletzte bei handfester Auseinandersetzung () Zur Erstaufnahmeeinrichtung im Adalbert-Stifter-Weg wurden Polizei und Rettungskräfte am späten Dienstagabend gerufen. Gegen 22.45 Uhr waren mehrere Bewohner zunächst verbal aneinandergeraten. Im weiteren Verlauf schaukelte sich die Situation derart hoch, dass die Beteiligten unterschiedlicher Nationalitäten mit diversen Gegenständen aufeinander losgingen und sich gegenseitig verletzten. Zudem wurden u.a. Einrichtungsgegenstände beschädigt und mehrere Glasscheiben zerstört. Einsatzkräfte der Polizei konnten die Personengruppen schließlich voneinander trennen. Im Ergebnis der Auseinandersetzung erlitten sechs Bewohner der Einrichtung im Alter von 26 bis 45 Jahren leichte Verletzungen, ein weiterer 26-jähriger Bew
Reifen gestohlen

Reifen gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Reifen gestohlen Zwickau, OT Schedewitz/Geinitzsiedlung – (cs) Am Mittwochmorgen, in der Zeit von 1:00 Uhr bis 7:00 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zu dem Gelände eines Autohauses an der Oskar-Arnold-Straße. Die Täter entwendeten von zwei Pkw die Reifen samt Felgen im Wert von rund 6.400 Euro. Der entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib der Räder nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau