Mittwoch, August 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 18. September 2018

Dieseldiebstahl

Dieseldiebstahl

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Dieseldiebstahl Mülsen, OT Mülsen St. Jacob – (cs) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Baustelle an der Vettermannstraße. Die Täter entwendeten aus einem Bagger etwa 140 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 185 Euro. Sachschaden entstand nach ersten Erkenntnissen nicht. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Gefährdung des Straßenverkehrs

Gefährdung des Straßenverkehrs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Kurioses, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Unfall
Gefährdung des Straßenverkehrs Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Montagabend warf ein 40-Jähriger im Bereich der Werdauer Straße /Fröbelstraße sein Fahrrad mehrfach auf die Fahrbahn und griff somit mehrfach in den Straßenverkehr ein. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass der 40-Jährige erheblich alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 3,2 Promille. Er wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nun Zeugen und Fahrzeugführer, die durch die Handlungen des 40-Jährigen gefährdet wurden. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Polizei warnt vor Bewerbungsmails mit Schadsoftware im Anhang

Polizei warnt vor Bewerbungsmails mit Schadsoftware im Anhang

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Polizei warnt vor Bewerbungsmails mit Schadsoftware im Anhang(3797) Diverse Firmen in der Region werden derzeit mit Bewerbungen von Jobsuchenden angeschrieben. Dabei ist Vorsicht geboten! Denn im Mail-Anhang, der angeblich Bewerbungsunterlagen enthält (ZIP-Datei), verbirgt sich eine „.exe-Datei“, welche bei Ausführung den Computer infiziert und die Daten verschlüsselt (Dateiendung „.krab“). Für die Entschlüsselung der Daten soll die Zahlung eines Lösegeldes in Form von Bitcoin erfolgen.Die Polizei rät zur Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter des Unternehmens, insbesondere derjenigen, die Umgang mit Bewerbungsmails haben. Dateianhänge sollten erst nach einer tiefergehenden Prüfung der Mail und des Absenders geöffnet werden. Grundsätzlich sollte eine aktuelle Antivirensoftware v
Rallye Türkei: WRC 2-Sieg für ŠKODA Pilot Jan Kopecký – ŠKODA gewinnt WRC 2-Titel für Teams

Rallye Türkei: WRC 2-Sieg für ŠKODA Pilot Jan Kopecký – ŠKODA gewinnt WRC 2-Titel für Teams

Aktuell, Galerien, Motorsport, Skoda
 Rallye Türkei: WRC 2-Sieg für ŠKODA Pilot Jan Kopecký – ŠKODA gewinnt WRC 2-Titel für Teams› ŠKODA Werksteam Jan Kopecký/Pavel Dresler macht mit dem WRC 2-Sieg bei der Rallye Türkei Marmaris einen großen Schritt in Richtung Meistertitel in der Kategorie › ŠKODA zahlenmäßig stärkste Marke mit drei FABIA R5 in den Top-10 inmitten leistungsstärkerer WRC-Fahrzeuge › ŠKODA Motorsport gewinnt zum vierten Mal in Folge die WRC 2-Teammeisterschaft› ŠKODA Motorsport-Chef Michal Hrabánek: „Glückwunsch an Jan und Pavel. Sie haben trotz einiger Rückschläge eine tolle Moral und erneut eine fehlerfreie Leistung gezeigt“ Marmaris – Jan Kopecký und Pavel Dresler (CZE/CZE) haben mit ihrem Sieg in der WRC 2-Kategorie bei der Rallye Türkei Marmaris (13 bis 16.09.2018), dem zehnten Lauf zur FIA
Gestohlene Fahrräder waren in Transporter versteckt

Gestohlene Fahrräder waren in Transporter versteckt

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, Sicherheit
Gestohlene Fahrräder waren in Transporter verstecktAm Samstag (15.09.2018) kontrollierten die Einsatzkräfte der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit Pirna gegen 12:00 Uhr die Insassen eines Kleintransporters in Fahrtrichtung Prag.Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass der Beifahrer (36) bereits in der Vergangenheit wegen Diebstahls polizeilich in Erscheinung getreten war. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeuges entdeckten die Bundepolizisten, versteckt hinter einer Matratze und diversen Bettlaken, insgesamt sieben hochwertige Fahrräder. Gegenüber den Beamten machten die Personen nur widersprüchliche Angaben zur Herkunft der Fahrräder und konnten auch sonst keine Eigentumsnachweise vorlegen.Bei der Überprüfung der Individualnummern der Fahrräder
Herbstfest Bad Elster als Gesundheitsevent

Herbstfest Bad Elster als Gesundheitsevent

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Tourismus
Herbstfest Bad Elster als Gesundheitsevent! Goldenes Stadtfest am 22. & 23. September rund um den großen EventtagBad Elster/TGV. Anlässlich der 18. Chursächsischen Festspiele feiert Bad Elster am 22. und 23. September ein buntes »Herbst- & Weinfest« rund um den großen Gesundheits-Eventtag der Sächsischen Staatsbäder GmbH. Dabei werden verschiedenste Attraktionen die Gäste zu besonderen Spezialitäten sowie Kultur & Kulinarium in das Herbstgold inmitten der Königlichen Anlagen Bad Elsters einladen.Veranstalter des Herbst- und Weinfestes ist der Tourismus- und Gewerbeverein Bad Elster in enger Kooperation mit der Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft, der Stadt Bad Elster und der Sächsischen Staatsbäder GmbH. „Mit den Chursächsischen Festspielen gibt es für unser Herbstfe
Rossau (Bundesautobahn 4) – Höher Sachschaden nach Wildunfall

Rossau (Bundesautobahn 4) – Höher Sachschaden nach Wildunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Rossau (Bundesautobahn 4) – Höher Sachschaden nach Wildunfall(3789) Ein Wildschwein überquerte am Sonntag, gegen 1.35 Uhr, die Fahrbahn der Autobahn 4. Kurz nach der Anschlussstelle Hainichen in Richtung Chemnitz kollidierte ein Pkw Skoda (Fahrer: 47) dort mit dem Schwein. Das Tier kam im linken Fahrstreifen zum Liegen. Ein nachfolgender Pkw Porsche (Fahrer: 56) und ein Pkw Peugeot (Fahrer: 52) stießen mit dem Schwarzwild zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Wildsau verendete an der Unfallstelle. Der entstandene Gesamtsachschaden bei dem Unfall wurde auf insgesamt rund 90.000 Euro geschätzt.Quelle: PD Chemnitz
ADAC GT Masters-Showdown in Hockenheim

ADAC GT Masters-Showdown in Hockenheim

ADAC, Aktuell, Galerien, GT Masters, Motorsport
  So spannend wie noch nie: ADAC GT Masters-Showdown in Hockenheim • 15 Piloten von sechs Marken beim Finale mit Titelchancen • Auch Team-, Junior- und Trophy-Wertungen noch nicht entschieden • Ausblick auf die ADAC GT4 Germany im Fahrerlager München. 15 Fahrer mit Supersportwagen von sechs Marken: Der Titelkampf im ADAC GT Masters war nie spannender als vor dem Finale in Hockenheim am kommenden Wochenende (21. bis 23. September). Fahrer von Audi, BMW, Corvette, Mercedes-AMG, Lamborghini und Porsche kämpfen in den beiden Finalrennen noch um den Titel. Der Punktevorsprung der Tabellenführer und Porsche-Fahrer Robert Renauer (33/Jedenhofen) und Mathieu Jaminet (23/F, beide Precote Herberth Motorsport) auf ihre engsten Verfolger beträgt lediglich vier Zähler. Die beiden Renn
Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit drei Verletzten Reinsdorf – (ms) Am Montag gegen 18 Uhr fuhr eine 40-jährige Lancia-Fahrerin von der Schachtstraße auf die Lößnitzer Straße ein. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW Opel eines 71-Jährigen. Bei dem Verkehrsunfall wurden die Lancia-Fahrerin sowie der 28-jährige Beifahrer schwer, die 71-jährige Beifahrerin im Opel leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden wurde auf ca. 15.000 Euro geschätzt.Quelle: PD Zwickau 
Gartenbahntreffen in der Miniwelt Lichtenstein

Gartenbahntreffen in der Miniwelt Lichtenstein

Aktuell, Ausstellung, Galerien, Kultur, Miniwelt, Musik
 »kleine Bahnen - ganz groß« auf Fahrt durch die Welt traditionelles Gartenbahntreffen in der Miniwelt LichtensteinEs freut sich wieder Groß und Klein auf das Gartenbahntreffen in der Miniwelt Lichtenstein – am 22. und 23. September von 10 bis 17 Uhr.Das ist ein Fest für die ganze Familie - die Kleinen rennen auf der Wiese neben den Schienen her, um die Züge zu bestaunen, die Großen liegen auf der Wiese, um die besten Fotos zu „schießen“.Gartenbahner aus nah und fern schicken ihre „kleinen Schätzchen" auf den Gleisen der Miniwelt (Spurweite 45 mm) auf große Fahrt. Es heißt: »kleine Bahnen - ganz groß« vorbei an den Metropolen der Welt - Berlin, Dresden, Paris, Sydney, London, Brüssel, New York, Moskau. Die Besucher erleben viele verschiedene Züge auf fünf „Kontinenten“ in
Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht Zwickau, OT Oberplanitz – (ms) Am Sonntagnachmittag ereignete sich am Kreisverkehr Lengenfelder Straße/Cainsdorfer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr gegen 14 Uhr mit einem blauen Dacia Sandero den Kreisverkehr aus Richtung Stadtzentrum. Beim Einfahren in den Kreisverkehr kollidierte er mit einem 50-jährigen Harley-Davidson-Fahrer. Dieser versuchte dem Pkw auszuweichen, stürzte und verletzte sich leicht. Der Fahrer des Dacia setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Sachschaden am Motorrad wurde auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Fahrzeugführers geben kann oder den Unfall beobachtet hat, wendet sich