Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 10. September 2018

Brand einer Lagerhalle

Brand einer Lagerhalle

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Brand einer Lagerhalle Reichenbach, OT Schneidenbach – (cs) Am Montagvormittag kam es auf einem Firmengelände am Weißensander Weg zu einem Brand. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in einer Lagerhalle (Grundfläche: etwa 80 Meter x 100 Meter) zu einem Brand. Sieben Angestellte der Recyclingfirma wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. Die Kameraden der Feuerwehren aus Ellefeld, Lengenfeld, Mylau, Pausa, Plauen, Reichenbach, Rodewisch und Rotschau kamen zum Löscheinsatz. Insgesamt waren rund 105 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst vor Ort. Am Montagnachmittag war der Brand unter Kontrolle. Die Brandursachenermittler der Polizeidirektion Zwicka
Diebstahl von Baustelle

Diebstahl von Baustelle

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Diebstahl von Baustelle Zwickau, OT Marienthal – (cs) In der Zeit von Freitagmittag bis Montagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Baustelle an der Karl-Keil-Straße. Von dort entwendeten die Täter einen Aufzugsmotor für einen Dachdeckeraufzug und einen Minidumper im Gesamtwert von rund 12.000 Euro. Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz OT Röhrsdorf (Bundesautobahn 72) – Renault in Flammen(3682) Die Bundesautobahn 72 in Richtung Hof befuhr am Montag, gegen 7.50 Uhr, ein 42-Jähriger mit seinem Pkw Renault. In Höhe des Kreuz Chemnitz kam es zu einer Rauchentwicklung im Motorraum des Renault. Der 42-Jährige brachte sein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen zum Stehen, wo der Pkw komplett ausbrannte. Kameraden der Chemnitzer Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Röhrsdorf konnten die Flammen löschen. Verletzt wurde niemand. Durch das Feuer wurde auch der Fahrbahnbelag beschädigt. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf rund 4 000 Euro geschätzt.Quelle: PD Chemnitz
Die neue Spielzeit 2018/2019 im König Albert Theater & NaturTheater Bad Elster

Die neue Spielzeit 2018/2019 im König Albert Theater & NaturTheater Bad Elster

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Örlichkeit, Sonstige, Tourismus
Reihenweise Impulse der Theaterkunst: Vorhang auf Bad Elster! Die neue Spielzeit 2018/2019 im König Albert Theater & NaturTheater Bad ElsterBad Elster/CVG. Mit zwei großen, begeisternden Festspielkonzerten im König Albert Theater wurde am 7. und 8. September die neue Spielzeit 2018/2019 in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster klangvoll eröffnet. Die nunmehr 105. Theaterspielzeit bietet dabei mit 200 verschiedenen Produktionen aller Genres im glanzvollen König Albert Theater aber auch ab Sommer 2019 im wunderschön gelegenen NaturTheater das abwechslungsreichste Bühnenprogramm in Südwestsachsen mit herausragenden Künstler und Ensembles aus rund 40 Nationen aller Kontinente. In einer großen Auswahl typisch „chursächsischer“ Qualität begeistern neben großer Oper, prachtvoller Operet
Unbekannter Reisender in Untersuchungshaft

Unbekannter Reisender in Untersuchungshaft

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Illegale Einwanderung, Sicherheit, Zoll
Unbekannter Reisender in UntersuchungshaftBreitenau (ots) - Bereits am Mittwoch (05. September 2018) kontrollierten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel auf der Bundesautobahn 17 die Insassen eines grenzüberschreitenden Linienbusses.Bei der polizeilichen Kontrolle des Insassen wurden die Beamten misstrauisch. Er wies sich gegenüber den Beamten mit einem rumänischen Reisepass aus. Bei der genaueren Überprüfung des Dokumentes stellten die Beamten Verfälschungen fest. Der Mann wurde aufgrund des vorliegenden Straftatverdachtes der Urkundenfälschung und der unerlaubten Einreise ohne Pass und Aufenthaltstitel in polizeilichen Gewahrsam genommen.Bei der Durchsuchung fanden die Einsatzkräfte noch zwei rumänische Dokumente auf. Hierbei handelte es sich um Totalfälschungen. I
Das Zebra brüllt wieder – Ruben und Petra Zeltner fahren in Niedersachsen auf den 4. Gesamtrang

Das Zebra brüllt wieder – Ruben und Petra Zeltner fahren in Niedersachsen auf den 4. Gesamtrang

Aktuell, Galerien, Motorsport, Rallye
Das Zebra brüllt wieder Ruben und Petra Zeltner fahren in Niedersachsen auf den 4. GesamtrangRuben und Petra Zeltner (Lichtenstein) sichern sich mit ihrem Porsche 911 GT3 bei der ADAC Rallye Niedersachsen (7./8. September) den Sieg in Deutschlands größter Breitensportserie, den ADAC Rallye Masters. Mit einem 4. Gesamtrang erreichen beide ihr bisher bestes Saisonergebnis und gewinnen damit auch souverän ihre Division.Gut startete das Porsche-Team in den ersten Tag der ADAC Rallye Niedersachsen. Bereits auf der ersten Wertungsprüfung am Freitagabend sicherten sich beide Zeltners eine Top 5 – Zeit und demonstrierten eindrucksvoll, dass mit ihnen zu rechnen ist. Ein Stempelfehler auf der folgenden Prüfung führte zu 60 Strafsekunden – was Ruben am folgenden Samstag zu einer Aufholjagd a
Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Falkenstein

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Falkenstein

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Falkenstein – (gk) Ein 73-jähriger VW-Fahrer befuhr am Sonntagnachmittag den Willy-Rudert-Platz. An der Kreuzung Dr.-Wilhelm-Külz-Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden Moped Simson. Dessen 43-jähriger Fahrer erlitt hierbei leichte Verletzungen und musste ambulant behandelt werden. Es entstand Sachschaden von 4.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Markneukirchen, OT Erlbach

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Markneukirchen, OT Erlbach

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Markneukirchen, OT Erlbach – (gk) Ein 47-jähriger Motorradfahrer wurde am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er stieß mit seinem Kraftrad Kawasaki an der Kreuzung Gopplasgrüner Straße / Klingenthaler Straße mit einem PKW VW zusammen. Der Kradfahrer wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der 19-jährige VW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Gesamtschaden von 15.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Volkswagen setzt in Chemnitz klares Zeichen. René Utoff, Vorsitzender des Betriebsrats in Chemnitz: „Wir treten offensiv für Menschenwürde und gegen Menschenfeindlichkeit ein.“

Volkswagen setzt in Chemnitz klares Zeichen. René Utoff, Vorsitzender des Betriebsrats in Chemnitz: „Wir treten offensiv für Menschenwürde und gegen Menschenfeindlichkeit ein.“

Aktuell, Auto, Galerien, Politik, Sonstige, Sonstiges, VW
Volkswagen setzt in Chemnitz klares Zeichen. Betriebsrat Rico Chemnitz: „Mein Chemnitz ist tolerant, weltoffen und menschenliebend.“Volkswagen setzt in Chemnitz klares Zeichen. Bernd Osterloh, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates der Volkswagen AG: „Klare Kante gegen menschenfeindliche, rechtsextreme Umtriebe.“ Volkswagen setzt in Chemnitz klares Zeichen. Gunnar Kilian, Volkswagen Personalvorstand: „Wir achten soziale Rechte und leben Vielfalt.“ Volkswagen setzt in Chemnitz klares Zeichen. Volkswagen Komponentenvorstand Thomas Schmall: „Miteinander der Kulturen und Nationalitäten ist in unseren Werken selbstverständlich.“ Volkswagen setzt in Chemnitz klares Zeichen. Mitarbeiterin Carolin Schubert: „Für mich steht der Mensch im Mittelpunkt.“ Volkswagen setzt in Chemnitz klares