Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 7. September 2018

Polizei warnt vor Betrug per Telefon

Polizei warnt vor Betrug per Telefon

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Polizei warnt vor Betrug per Telefon Plauen – (ow) Eine Plauenerin erhielt am Donnerstagmittag einen Anruf von einem Unbekannten. Dieser stellte sich als angeblicher Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft München vor und erklärte, dass dieser Staatsanwaltschaft ein Vollstreckungsbescheid vorliege und die Angerufene einen Betrag von mehreren tausend Euro zahlen müsse. Auf Nachfrage wurde erklärt, dass die Plauenerin an einem Gewinnspiel teilgenommen habe und dafür das Geld bezahlen müsse. Als die Angerufene verdeutlichte, dass sie annimmt betrogen zu werden und die Polizei verständigen wird, wurde das Gespräch beendet. Eine Anzeige wegen Betrugsversuchs wurde erstattet. Die Polizei weist darauf hin, dass das geschilderte Verhalten des Anrufers nicht den Gepflogenheiten deutscher Staatsanwalts
Kellereinbruch – Tatverdächtigen ermittelt

Kellereinbruch – Tatverdächtigen ermittelt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Kellereinbruch – Tatverdächtigen ermittelt Zwickau, OT Marienthal – (cs) In der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagnachmittag entwendete ein zunächst Unbekannter aus einem Keller an der Agricolastraße eine komplette Weihnachtsdekoration und andere Gegenstände im Gesamtwert von rund 2.000 Euro. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme konnte ein 31-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Dieser gab die Tat in einer anschließenden Vernehmung zu. Das Diebesgut konnte in seiner Wohnung, im selben Wohnhaus, aufgefunden werden. Gegen den 31-Jährigen wurde eine Anzeige wegen besonders schweren Fall des Diebstahls erstattet.Quelle: PD Zwickau
Chemnitz OT Markersdorf – Polizei sucht Zeugen nach Übergriff auf eine 30-Jährige

Chemnitz OT Markersdorf – Polizei sucht Zeugen nach Übergriff auf eine 30-Jährige

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Chemnitz OT Markersdorf – Polizei sucht Zeugen nach Übergriff auf eine 30-Jährige(3636) Am Donnerstag (6. September 2018), gegen 14.30 Uhr, war eine 30-jährige Frau auf der Robert-Siewert-Straße unterwegs, als zwei unbekannte Männer sie festhielten und ihr das Handy und die Geldbörse entrissen. Einer der Räuber nahm anschließend Bargeld aus der Geldbörse. Danach flüchteten die Täter in eine unbekannte Richtung. Die Geldbörse ließen sie zurück. Die 30-Jährige wurde durch das Festhalten leicht verletzt.Sie konnte die Täter wie folgt beschreiben: Einer der Männer ist ca. 1,70 Meter groß, schlanke Statur und kurze Haare. Er trug zur Tatzeit helle Schuhe der Marke Nike und dunkle Jeans.Der Zweite war ca. 1,75 Meter groß, schlanke Statur und hatte ebenfalls kurze Haare. Auch er hatte
900 Jahre Zwickau – 600 Jahre Steinkohlbergbau: die 10. Bergbaukonferenz

900 Jahre Zwickau – 600 Jahre Steinkohlbergbau: die 10. Bergbaukonferenz

Aktuell, Ausstellung, Politik, Sonstiges, Veranstaltung, Zwickau lokal
900 JAHRE ZWICKAU – 600 JAHRE STEINKOHLBERGBAU 10. Bergbaukonferenz der FLOEZ-Region Zwickau-Lugau-Oelsnitz findet am 24. September 2018 im Rathaus Zwickau stattDie traditionelle Bergbaukonferenz der ehemaligen Steinkohlereviere Zwickau und Lugau-Oelsnitz steht im Zeichen von „900 Jahre Zwickau“. Die Tagung, die am Montag, dem 24. September im Bürgersaal des Rathauses stattfindet, kann dabei selbst ein kleines Jubiläum feiern: Sie findet zum zehnten Mal statt. Wie in den vergangenen Jahren hat die Konferenz das Ziel, Entwicklungen und Projekte zur Bewältigung der teils gravierenden Folgen des Steinkohlebergbaus darzustellen und den weiteren Handlungsbedarf gegenüber der Politik und Landesregierung zu begründen. Die Bergbaukonferenz ist erstmals zweigeteilt: Der Vormittag ist vor allem
Radfahrer bei Aufprall schwer verletzt in Wilkau-Haßlau

Radfahrer bei Aufprall schwer verletzt in Wilkau-Haßlau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Wilkau-Haßlau – (AH) Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 15-Jähriger mit seinem Fahrrad den Gewerbering. An der Einmündung Am Schmelzbach fuhr er auf einen verkehrsbedingt stehenden Pkw Fiat auf. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Sachschaden beträgt ca. 3.200 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Volkswagen Motorsport stellt Polo GTI R5 ersten Kunden vor

Volkswagen Motorsport stellt Polo GTI R5 ersten Kunden vor

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, VW
 Volkswagen Motorsport stellt Polo GTI R5 ersten Kunden vor 15 Fahrzeuge an private Teams in Europa und Südamerika verkauft  Seriennahes Rallyeauto leistet 200 kW (272 PS) und verfügt über Vierradantrieb  Wettbewerbspremiere mit zwei Polo GTI R5 beim WM-Lauf in SpanienHannover (04. September 2018). Auf Polo R WRC folgt Polo GTI R5. Mit der sogenannten World Rally Car-Variante des Polo gewann das Volkswagen Werksteam von 2013 bis 2016 vier Titel in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft. Das seriennahe Nachfolgemodell wurde nach dem Reglement der Kategorie R5 entwickelt und ist ausschließlich für den Kundensport bestimmt. 15 Exemplare des Polo GTI R5 hat Volkswagen Motorsport bereits an Kunden in Belgien, Finnland, Italien, Österreich, Paraguay, Portugal und Schweden
Zusammenstoß in Doppelkurve in  Elsterberg, OT Kleingera

Zusammenstoß in Doppelkurve in Elsterberg, OT Kleingera

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Elsterberg, OT Kleingera – (AH) Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Pkw wurden am Donnerstagabend auf der Staatsstraße 295 vier Personen zum Teil schwer verletzt. Ein 26-Jähriger war mit einem Pkw Honda von Greiz in Richtung Netzschkau gefahren. 100 Meter nach der Gaststätte Waldfrieden kam er in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Pkw Citroen zusammen. Der Honda-Fahrer, der 61-jährige Citroen-Fahrer sowie dessen 55-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die 37-jährige Beifahrerin im Honda erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von 14.200 Euro. Sie S295 war für zweieinhalb Stunden voll gesperrt.Quelle: PD Zwickau 
Feuerwehren üben am 15. September Hochwasserabwehr

Feuerwehren üben am 15. September Hochwasserabwehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Feuerwehr, Sicherheit, Sonstiges, Verkehrsmeldung
FEUERWEHREN ÜBEN AM 15. SEPTEMBER HOCHWASSERABWEHR Test führt zu Behinderungen in Pölbitz und der Crossener StraßeDie Feuerwehren der Stadt Zwickau absolvieren am Samstag, dem 15. September eine Übung zur Hochwasserabwehr. Zwischen 7 und voraussichtlich 14 Uhr werden Maßnahmen getestet, die im Ernstfall in Pölbitz, Crossen oder Schlunzig genutzt würden.Zum Einsatz kommt dabei im Bereich der Crossener Straße, der sogenannten Pappelkurve, das System „Aquariwa“, zwischen der Pölbitzer Straße und der Moseler Straße das Dammbalkensystem und von der Moseler Straße bis zum Zugang des Pölbitzer Bades ein Schlauchwallsystem. Zudem werden durch die Feuerwehr auf dem Gelände des Garten – und Friedhofsamtes an der Pöhlauer Straße Sandsäcke gefüllt, die dann nach Schlunzig verbracht werden, um
Heiße Phase des ADAC MX Masters startet in Gaildorf

Heiße Phase des ADAC MX Masters startet in Gaildorf

Aktuell, Bike, Galerien, Motocross, Motorsport, Motorsport, Sport
Vorletztes Rennen des ADAC MX Masters am 8./9. September in Gaildorf MX2-Weltmeister Jordi Tixier startet als Gastfahrer in der ADAC MX Masters-Klasse Tolles Rahmenprogramm und Abendunterhaltung mit Live-MusikMünchen. Die sechste Runde des ADAC MX Masters läutet in Gaildorf am kommenden Wochenende (8./9. September) die spannende Schlussphase der diesjährigen Meisterschaft ein. Bei nur noch zwei ausstehenden Veranstaltungen, gehen die Kämpfe um die Meisterschaft in den vier Klassen ADAC MX Masters, ADAC MX Youngster Cup, ADAC MX Junior Cup 125 und ADAC MX Junior Cup 85 in die finale Phase. Die 1.654 Meter lange Strecke "Auf der Wacht" ist ein klassischer Wiesenkurs, der attraktiv für die Zuschauer an einem Hang gelegen und somit gut einsehbar ist. Der ausrichtende MSC Gaildo
Polizei ermittelt wegen Beleidigung und tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte

Polizei ermittelt wegen Beleidigung und tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (ow) Mitarbeiter der Zwickauer Stadtverwaltung und Polizeibeamte sind am Donnerstagnachmittag in der Innenstadt beleidigt worden, die Polizeibeamten sind sogar tätlich angegriffen worden. Nun laufen entsprechende Ermittlungsverfahren gegen die drei Tatverdächtigen im Alter von 25, 27 und 30 Jahren. Weiterhin werden Zeugen bzw. Geschädigte gesucht.Nach ersten Erkenntnissen waren zunächst gegen 14:45 Uhr Passanten und vier Mitarbeiter der Stadtverwaltung Zwickau am Netto-Markt an der Katharinenstraße verbal durch einen 25-Jährigen und einen 30-Jährigen beleidigt worden. Daraufhin verständigten diese die Polizei, während die beiden Tatverdächtigen in Richtung Innenstadt flüchteten. Die hinzugerufenen Polizeibeamten begannen mit der Suche nach den Tatverdächtigen und wurden in de
Unfall mit Sachschaden

Unfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall mit Sachschaden Zwickau – (cs) Am Donnerstagmorgen befuhr ein 36-Jähriger mit einem Citroen- Transporter die Moritzstraße in Richtung Poetenweg. An der Kreuzung zum Poetenweg lenkte er dabei zunächst nach rechts und anschließend stark nach links, um zu Wenden. Dabei kollidierte er mit dem hinter ihm befindlichen VW einer 39-Jährigen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt.Quelle: PD Zwickau