Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. September 2018

Trunkenheitsfahrten im Raum Zwickau

Trunkenheitsfahrten im Raum Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
TrunkenheitsfahrtZwickau – (AH) Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Sonntagmorgen in der Bürgerschachtstraße wurden bei der 58-jährigen Fahrerin eines Pkw BMW 1,38 Promille in der Atemluft festgestellt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ihr Führerschein sichergestellt. Mit fast zwei Promille in den StraßengrabenSt.Egidien – (AH) Unter Alkoholeinfluss und ohne gültige Fahrerlaubnis befuhr ein 27-Jähriger mit einem nicht zugelassenen VW Passat am Samstagabend die Platanenstraße. Beim Abbiegen auf die B 173 kam er von der Fahrbahn ab, fuhr ein Verkehrszeichen um und landete im Straßengraben. Es entstand Sachschaden von 1.500 Euro. Bei einem Atemalkoholwert von 1,98 Promille folgten Blutentnahme und Anzeige.Betrunken in den GegenverkehrRemse, OT Kertzsch – (AH) Fünf Ve
Unfallflucht am Freizeitpark in Lengenfeld, OT Plohn

Unfallflucht am Freizeitpark in Lengenfeld, OT Plohn

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Lengenfeld, OT Plohn – (AH) Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Kraftfahrer auf dem Parkplatz des Freizeitparkes Plohn. Am Samstag in der Zeit von 9:50 Uhr bis 18:30 Uhr schrammte er einen ordnungsgemäß geparkten, schwarzen Kleintransporter VW auf der rechten Fahrzeugseite und verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Hinweise zu den unbekannten Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Auerbach unter Telefon 03744 2550 entgegen. Quelle: PD Zwickau  
Chemnitz OT Kapellenberg – Pkw in Flammen

Chemnitz OT Kapellenberg – Pkw in Flammen

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht
Am Samstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, brannte auf der Neefestraße ein Pkw Opel. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatten Unbekannte mindestens eine Scheibe des parkenden Fahrzeuges eingeschlagen und dann einen pyrotechnischen Gegenstand in das Wageninnere geworfen. Dieser setzte den Innenraum in Brand. Angaben zur Höhe des dadurch entstandenen Sachschadens wurden noch nicht bekannt. Quelle: PD Chemnitz   
Mit Tipps vom Mentalcoach zu besseren Rundenzeiten Konzentrationstraining für die Kandidaten der Speed Academy

Mit Tipps vom Mentalcoach zu besseren Rundenzeiten Konzentrationstraining für die Kandidaten der Speed Academy

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Auch für Profi-Fahrer ist es eine Herausforderung, über die gesamte Renndistanz konzentriert und aufmerksam zu bleiben. Selbst kleine Ablenkungen können zu Fahrfehlern führen und verschlechtern die Rundenzeit um wertvolle Zehntel. Im Worst Case kann es sogar zu einer Kollision kommen. Beim vergangenen Workshop lernten die Förderkandidaten der Deutsche Post Speed Academy deshalb, wie man sich mental auf ein Rennen vorbereiten sollte und es schafft, über die gesamte Renndauer konzentriert zu bleiben.  Die Förderkandidaten der Deutsche Post Speed Academy waren vor Kurzem zu Gast in Burgbrohl bei Koblenz, um dort Tipps für die richtige Rennvorbereitung zu bekommen. Besonders Nachwuchsrennfahrer können einiges dazulernen, wenn es darum geht, sich mental auf ein Rennwochenende einzustimmen.
Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien  Ammermüller fährt im Königlichen Park von Monza auf die Pole-Position

Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien Ammermüller fährt im Königlichen Park von Monza auf die Pole-Position

Aktuell, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup
Stuttgart. Für den achten Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup sicherte sich Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) am Samstag die perfekte Ausgangsposition. Das Autodromo Nazionale Monza im Norden Italiens umrundete der Deutsche im Zeittraining als Schnellster in einer Zeit von 1:49.551 Minuten. „Durch den Regen am Freitag konnte man nur wenige Erkenntnisse aus dem freien Training mit ins Qualifying nehmen. Ich freue mich über die Pole-Position, denn die erste Kurve in Monza ist besonders eng. Je weiter vorne man ist, desto geringer ist das Risiko einer Kollision“, sagte der Führende in der Meisterschaft Ammermüller. Ebenfalls in der ersten Reihe steht der 485 PS starke Porsche 911 GT3 Cup von Porsche-Junior Thomas Preining (A/BWT Lechner Racing). Aus der dritten Startbox geht vor heimisch
Polizeieinsatz zur Absicherung mehrerer Veranstaltungen

Polizeieinsatz zur Absicherung mehrerer Veranstaltungen

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht
Binnen weniger Tage hatte die Polizeidirektion Chemnitz den dritten Großeinsatz rund um drei angezeigte Versammlungen zu stemmen. Dabei unterstützen Polizeibeamtinnen und -beamte aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und der Bundespolizei die Polizeidirektion Chemnitz bei der Aufgabenbewältigung. Insgesamt waren mehr als 1 800 Einsatzkräfte (13 Hundertschaften) darunter Reiterstaffeln, Diensthunde, Wasserwerfer und Sonderfahrzeuge ins Einsatzgeschehen involviert. Die Anreisephase zu den unterschiedlichen Veranstaltungen verlief ausnahmslos störungsfrei. Die Polizei gewährleistete ca. 9 500 Bürgerinnen und Bürgern die Teilnahme an den unterschiedlichen Versammlungen. Die Kundgebu
Stellungnahme der PIRATAEN Sachsen zu den Ausschreitungen in Chemnitz

Stellungnahme der PIRATAEN Sachsen zu den Ausschreitungen in Chemnitz

Aktuell, Politik, Sonstiges
Auch die PIRATEN Sachsen möchten in die vielen Stimmen einstimmen, die sich gegen den Rechtsextremismus insbesondere bezogen auf die aktuelle Lage in Chemnitz aussprechen. Nichtsdestotrotz wollen wir dieser Stellungnahme etwas Anderes voranstellen: Unser Beileid und tiefstes Mitgefühl geht an die Familie und anderen Angehörigen des jungen Mannes, der am vergangenen Wochenende auf dem Chemnitzer Stadtfest getötet wurde.Es ist umso trauriger, dass ein ohnehin schon so tragisches Ereignis solche Folgen hat. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, hat bereits Haftbefehle ausgesprochen - die Herkunft der (mutmaßlichen) Täter sollte dabei keine Rolle spielen. Nichtdestotrotz wurde diese wieder zum Hauptthema - Rechtsextreme sahen die nicht-deutsche Abstammung der Täter als Anlass, um in Chemnitz z
Unfall mit drei Verletzten – Zeugen gesucht in Zwickau

Unfall mit drei Verletzten – Zeugen gesucht in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (ms) Auf der Leipziger Straße Ecke Kolpingstraße kam es gegen 13:30 Uhr an einer Ampelkreuzung zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Ein 66-jähriger Citroen-Fahrer (unverletzt) fuhr auf der Leipziger Straße in Richtung Pölbitz, als eine 44-jährige Fiat-Fahrerin aus der Kolpingstraße diese zu überqueren versuchte. Welcher der beiden Fahrzeugführer bei „rot“ gefahren ist, ist noch nicht abschließend bekannt. Die 65-jährige Beifahrerin im Citroen und die Fiat-Fahrerin sowie ihr 15-jähriger Beifahrer wurden verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beträgt ca. 9.000 Euro. Durch den Unfall, welcher im Gleisbereich der Straßenbahn passierte, konnte diese bis ca. 16:15 Uhr nicht weiter fahren. Zeugen des Verkehrsunfalles, welche Aussagen zu den Farb
Bundesweite Marktwächter-Tour macht halt auf dem Tag der Sachsen

Bundesweite Marktwächter-Tour macht halt auf dem Tag der Sachsen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Seit dem Start der Projekte Marktwächter Finanzen und Digitale Welt im März 2015 konnten Verbraucherschützer aus mehr als zwei Millionen Beratungsgesprächen über 25.000 besonders auffällige Meldungen in einem Frühwarnnetzwerk sammeln und auswerten.Mit sechs übergroßen Pop-Art Figuren und unter dem Motto „Aufgedeckt: Zwei Seiten des Marktes“ stellt sich das Marktwächter-Projekt vor und informiert über bisherige Arbeitsschwerpunkte und Ergebnisse aus der Marktbeobachtung. Auf der Tour können sich Besucher über besonders auffällige Verbraucherfallen im Finanzmarkt und in der digitalen Welt informieren, den Marktwächterexperten von eigenen Problemen berichten und vor Ort mit Beratern der Verbraucherzentrale Sachsen ins Gespräch kommen – egal ob es sich um Fälle aus den Bereichen Onlinedati
Friedliches Versammlungsgeschehen in Plauen

Friedliches Versammlungsgeschehen in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (ow) Am 1. September verlief das Versammlungsgeschehen in der Vogtlandmetropole ohne Störungen. Die Polizei war mit 230 Beamtinnen und Beamten im Einsatz und konnte die Wahrnahme des Versammlungsrechts durch jedermann ohne Einschränkungen gewährleisten. Am Rande des Geschehens wurden lediglich drei Anzeigen aufgenommen. Dabei ging es in jedem Fall um Verstöße gegen § 86a StGB, d. h. um das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.Quelle: PD Zwickau