Samstag, August 24Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 29. August 2018

Unfall an Kreisverkehr

Unfall an Kreisverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall an Kreisverkehr Zwickau, OT Oberplanitz – (cs) Am Dienstagvormittag befuhr ein 44-Jähriger mit seinem BMW den Kreisverkehr an der Lengenfelder Straße/Cainsdorfer Straße. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Grünfläche und beschädigte ein Verkehrsschild. Da der 44-Jährige erst in der Edisonstraße anhielt wird nun unter anderem wegen unerlaubtem Entfernen der Unfallstelle ermittelt. Der 44-Jährige blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt. Hinweise zum Unfallhergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau
Einbruch in Praxisräume

Einbruch in Praxisräume

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Einbruch in Praxisräume Zwickau, OT Oberplanitz – (cs) Am zeitigen Dienstagmorgen, zwischen 2 Uhr und 3 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in Praxisräume an der Poststraße ein. Die Täter durchsuchten mehrere Schränke und entwendeten nach ersten Erkenntnissen einen Laptop im Wert von rund 100 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau
Bedrohung und versuchte Körperverletzung

Bedrohung und versuchte Körperverletzung

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Sonstiges, Überfall
Bedrohung und versuchte Körperverletzung Plauen – (cs) Am Dienstagabend bedrohte ein 20-Jähriger Eritreer eine 29-Jährige Angestellte in einer Tankstelle an der Trockentalstraße. Der 20-Jährige betrat gegen 23:30 Uhr den Verkaufsraum, nahm sich eine Bierflasche und zerschlug sie. Mit Teilen dieser Flasche in der Hand lief er in Richtung der 29-Jährigen und bedrohte sie verbal. In der Folge konnte die Angestellte jedoch unbeschadet durch einen Hinterausgang flüchten. Der Eritreer verließ den Tankstellenbereich und bewarf dabei Zeugen mit dem Rest der Bierflasche. Dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt. Nach Zeugenaussagen soll er außerdem aus dem Verkaufsraum ein Messer entwendet haben. Der 20-Jährige konnte wenig später in unmittelbarer Tatortnähe festgenommen werden. Er wird im
Zwickau im Wandel der Zeit – das Historische Markttreiben entführt in drei Epochen der Stadtgeschichte

Zwickau im Wandel der Zeit – das Historische Markttreiben entführt in drei Epochen der Stadtgeschichte

Aktuell, Ausstellung, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Sonstige, Tourismus, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
 ZWICKAU IM WANDEL DER ZEIT – DAS HISTORISCHE MARKTTREIBEN ENTFÜHRT IN DREI EPOCHEN DER STADTGESCHICHTEDas zweite Septemberwochenende – in diesem Jahr der 8. und 9. September – steht traditionell im Zeichen des Historischen Markttreibens. Im Jubiläumsjahr der Stadt bekommt es ein neues Gewand und verführt, „Zwickau im Wandel der Zeit“ zu erleben. An beiden Tagen wird der Markt 11 Uhr zusammen mit allen Beteiligten am Domhof eröffnet und lädt am Samstag bis 22 Uhr und Sonntag bis 18 Uhr zum Bummeln ein. Das Neue an der thematischen Ausrichtung ist, dass sich auf jedem der drei großen innerstädtischen Plätze (Domhof, Haupt- und Kornmarkt) eine andere Epoche vorstellt und sich dabei Episoden der Zwickauer Stadtgeschichte widmet. Illustriert wird die Szenerie durch liebevoll dek
Chemnitz OT Hilbersdorf – Kind nach Zusammenstoß verletzt

Chemnitz OT Hilbersdorf – Kind nach Zusammenstoß verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Chemnitz OT Hilbersdorf – Kind nach Zusammenstoß verletzt(3507) Die Dresdner Straße in Richtung Niederwiesa befuhr am Dienstagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, die 63-jährige Fahrerin eines Pkw Peugeot. In Höhe der Cäcilienstraße überquerte zur selben Zeit ein 12-jähriges Mädchen die Dresdner Straße, nach dem derzeitigen Kenntnisstand ohne auf die rote Ampel für Fußgänger zu achten. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Mädchen und dem Auto, wobei die 12-Jährige schwere Verletzungen erlitt. Am Peugeot entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5 000 Euro.Quelle: PD Chemnitz
Kunst am Schacht – InduCult2.0 erweckt Zwickaus höchsten Förderturm zu neuem Leben

Kunst am Schacht – InduCult2.0 erweckt Zwickaus höchsten Förderturm zu neuem Leben

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Politik, Sonstige, Veranstaltung, Wohnen
Kunst am SchachtInduCult2.0 erweckt Zwickaus höchsten Förderturm zu neuem LebenVor 40 Jahren wurde im Martin-Hoop-Schacht IVa letztmalig Steinkohle gefördert. Seitdem erinnert der Turm in der Pöhlauer Landschaft an die frühere Bedeutung dieses Industriezweiges für die hiesige Region. Jetzt wird aus dem stillgelegten Stahlbeton-Riesen ein Kunstwerk. Der Landkreis Zwickau und die Firma MSB Metall- und Stahlsystembau GmbH, Eigentümerin des Turms, suchten weit über die deutschen Grenzen hinaus nach einem Künstler, der dem 54 Jahre alten Bauwerk ein neues Gesicht verleiht. Nach einem monatelangen Prozess wurden sie, unterstützt durch eine regionale Jury, fündig – in Leipzig!Zwickau. Im Osten der Stadt erheben sich die Reste des ehemaligen Steinkohlewerkes Martin Hoop. Jahrzehntelang
Betrunkene Polo-Fahrerin gestoppt

Betrunkene Polo-Fahrerin gestoppt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Betrunkene Polo-Fahrerin gestoppt Plauen – (AH) Durch unsichere Fahrweise machte eine betrunkene 64-jährige Pkw-Fahrerin am Dienstagabend auf sich aufmerksam. An der Einmündung Hammerstraße/Reißiger Straße war sie an der Lichtzeichenanlage mit ihrem VW Polo zunächst fast auf einen stehenden Sattelzug aufgefahren. Beim Abbiegen in die Reißiger Straße fuhr sie dann gegen ein Verkehrszeichen und verursachte ca. 300 Euro Sachschaden. Ein Zeuge des Geschehens konnte beherzt in das Fahrzeuginnere greifen, den Zündschlüssel abziehen und die Polizei verständigen. Ein Alkomattest zeigte einen Wert von 2,58 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und ihr Führerschein beschlagnahmt.Quelle: PD Zwickau
Bad Elster: Festspiel-Symphonie & Vocal-Art-Pop!

Bad Elster: Festspiel-Symphonie & Vocal-Art-Pop!

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Örlichkeit, Tourismus
 Bad Elster: Festspiel-Symphonie & Vocal-Art-Pop!Am Dienstag, den 4. September lädt der Liedermacher, Interpret und Musiker Ludwig Müller um 19.30 Uhr mit seinem Konzertprogramm aus einer Auswahl der schönsten Lieder von Reinhard Mey in den Theaterclub des Theatercafé im König Albert Theater Bad Elster ein. Ludwig Müller präsentiert an diesem Abend sein neues Chanson-Programm mit den liebenswerten Liedern von Reinhard Mey. Inspiriert durch sein eigenes Leben stellt der Sänger und Gitarrist dabei das elementarste aller Gefühle in der Vordergrund: Die Liebe! Denn die beiden Musiker verbindet miteinander vor allem die Liebe zu ihrer Familie, die Leidenschaft zur Musik und all die großen und kleinen lebendigen Dinge des Lebens. Wie kein anderer Liedermacher versteht es
Erneute DNA-Reihenuntersuchung im Fall der toten Babys von Schwarzenberg (Januar 2011) und Rotava (Juni 2012)

Erneute DNA-Reihenuntersuchung im Fall der toten Babys von Schwarzenberg (Januar 2011) und Rotava (Juni 2012)

Aktuell, Blaulicht, Sonstiges
Schwarzenberg – (ow) Nach wie vor laufen die strafrechtlichen Ermittlungen, welche die Zwickauer Mordkommission im Januar 2011 aufgenommen hat, als ein totes Baby in einem Kleiderspendencontainer im Wohngebiet Sonnenleithe gefunden worden war. Dem Jungen wurde später der Name Max Winter gegeben. Nun werden diese Ermittlungen wieder intensiviert und ca. 320 Frauen aus dem Wohngebiet Sachsenfeld eingeladen, sich am Wochenende 8./9. September zwischen 9 Uhr und 16 Uhr im Schulkomplex an der Sachsenfelder Straße des Schwarzenberger Wohngebiets Sonnenleithe einzufinden und ihre DNA-Probe abzugeben. Sollten diese Termine nicht wahrgenommen werden können, so kann die DNA-Probe auch in der Zeit vom 17. bis 21. September, jeweils zwischen 7 Uhr und 18 Uhr im Polizeistandort Schwarzenberg an der Str
Starker zweiter Platz in Tschechien: Fabian Kreim verteidigt U28-Führung in der Rallye-EM

Starker zweiter Platz in Tschechien: Fabian Kreim verteidigt U28-Führung in der Rallye-EM

Aktuell, Auto, Motorsport, Rallye, Skoda, Sport, WRC
Dritter Podestplatz in Serie für ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Frank Christian in der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) – Titel-Dreikampf in der Gesamtwertung › Barum Czech Rally Zlin bei nassen Pisten eine extreme Herausforderung › Fabian Kreim: „Die mit Abstand schwierigste Rallye meiner Karriere“Zlin/Tschechien – Extreme Herausforderung auf regennassen Pisten gemeistert: Mit einem starken zweiten Platz bei der Barum Czech Rally Zlin verteidigt Fabian Kreim (D) seine U28-Führung in der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC). Der ŠKODA AUTO Deutschland Pilot fährt gemeinsam mit Beifahrer Frank Christian (D) zum dritten Mal in Serie in der Klassenwertung aufs Podest im Kontinentalchampionat. Nicht der einzige Grund zum Jubeln für die Marke ŠKODA: In der Heimat Tschechien
Radfahrer angefahren – Zeugen gesucht

Radfahrer angefahren – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Radfahrer angefahren – Zeugen gesucht Zwickau – (cs) Am Montagvormittag, gegen 9:30 Uhr, kam es an der Einmündung Reichenbacher Straße / Hilfegottesschachtstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Ein 22-Jähriger befuhr mit seinem Rad den Gehweg der Reichenbacher Straße auf der linken Seite stadtauswärts. Nach Angaben des 22-Jährigen kam es beim Überqueren der Hilfegottesschachtstraße zum Zusammenstoß mit einem silberfarbenen VW-Kombi (Zwickauer Kennzeichen). Dieser befuhr die Hilfegottesschachtstraße und bog auf die Reichenbacher Straße ab. Der Radfahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Am Rad entstand Sachschaden in Höhe von rund 50 Euro. Weiterhin soll der VW-Fahrer anschließend seine Fahrt fortgesetzt haben, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligte