Samstag, Mai 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 9. August 2018

Sachbeschädigung endet im Krankenhaus

Sachbeschädigung endet im Krankenhaus

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung endet im Krankenhaus Zwickau, OT Weißenborn – (cs) Am zeitigen Mittwochmorgen kam es im Asylbewerberheim an der Kopernikusstraße zu einer Sachbeschädigung. Ein 30-jähriger Pakistaner zerstörte eine Fensterscheibe. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt. Da sich der 30-jährige nicht wieder beruhigte und augenscheinlich stark alkoholisiert war, wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Dabei kam es gegenüber der eingesetzten Polizeibeamten und der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes zu Drohungen und Widerstandshandlungen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm M
Entblößer am Schwanenteich – Polizei sucht Zeugen

Entblößer am Schwanenteich – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Entblößer am Schwanenteich – Polizei sucht Zeugen Zwickau – (cs) Am Montagnachmittag befindet sich eine 61-Jährige auf einer Liegewiese im Gelände des Schwanenteiches und las ein Buch. Plötzlich bemerkte sie in einiger Entfernung einen Unbekannten, der exhibitionistische Handlungen an sich vornahm. Nach Angaben der 61-Jährigen war der Unbekannte etwa 50 Jahre alt und hatte eine Glatze. Zur Tatzeit trug er eine blaue kurze Hose und ein grünes T-Shirt. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@goo
Zschopau – Motorrad in Mühlgraben gefunden/Eigentümer gesucht

Zschopau – Motorrad in Mühlgraben gefunden/Eigentümer gesucht

Aktuell, Bike, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
 Revierbereich MarienbergZschopau – Motorrad in Mühlgraben gefunden/Eigentümer gesuchtBildveröffentlichung- (3237) Am 18. Juni dieses Jahres wurde nach einem Hinweis im zu dieser Zeit abgelassenen Mühlgraben ein Motorrad fest- und sichergestellt. Bislang konnte der Eigentümer der Honda CBR 125 nicht ermittelt werden. Ein Kennzeichen befand sich nicht am Fahrzeug, zudem war die Fahrgestellnummer manipuliert worden. Dennoch weist der Tank der Honda ein markantes Motiv auf. Von dessen Veröffentlichung erhoffen sich die Ermittler Hinweise zum Eigentürmer des Motorrades. Zeugen, die weitere Angaben machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Marienberg unter der Rufnummer 03735 606-0 zu melden.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noc
Offizielles Magazin der ADAC Rallye Deutschland ab sofort erhältlich

Offizielles Magazin der ADAC Rallye Deutschland ab sofort erhältlich

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Rallye
  Offizielles Magazin der ADAC Rallye Deutschland ab sofort erhältlich • Pflichtlektüre für Rallye-Fans mit allen Strecken, allen Teams und allen Fakten • Über 80 Seiten mit Informationen und Hintergründen rund um den deutschen WM-Lauf • Kostenlos für alle Vorbesteller von Rallye-Pässen München. Die ADAC Rallye Deutschland zündet den nächsten Vorfreude-Turbo, denn ab sofort ist das offizielle Magazin zum deutschen WM-Lauf erhältlich! Das über 80 Seiten starke Heft ist die perfekte Einstimmung auf die Action, die vom 16. bis 19. August im Saarland und den umliegenden Regionen stattfinden wird. Für Rallye-Fans ist es zugleich eine unverzichtbare Informationsquelle wie auch ein begehrtes Sammlerstück. Erhältlich ist das offizielle ADAC Rallye Deutschland Magazin im Online-Ti
Bagger kippte in die Elster – 4.000 Euro Schaden Adorf, OT Leubetha

Bagger kippte in die Elster – 4.000 Euro Schaden Adorf, OT Leubetha

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Adorf, OT Leubetha – (ak) Am Mittwochvormittag kippte ein Bagger in die Elster. Dabei wurde niemand verletzt. Der 32-jährige Fahrer hatte an einer Böschung gearbeitet. Diese rutschte plötzlich ab und der Bagger fiel in den Fluss. Der Mann konnte noch vorher abspringen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Leubetha und Adorf waren mit vier Fahrzeugen vor Ort. Sie richteten in der Elster Ölsperren ein. Der Bagger wurde am Nachmittag geborgen. An diesem entstand ein Schaden von 4.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 002
Bad Elster feiert Festspiele der Badekultur!

Bad Elster feiert Festspiele der Badekultur!

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Örlichkeit, Sonstige, Tourismus
Bad Elster feiert Festspiele der Badekultur! 18. Chursächsische Festspiele feiern das 200-jährige Jubiläum der GesundheitstraditionBad Elster/CVG. Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster begeistert ganzjährig mit einem abwechslungsreichen und ausstrahlenden Spielplan. Kulturelles Zentrum der Stadt ist das über 100-jährige König Albert Theater als eines der schönsten historischen Theater Mitteldeutschlands. Mit den jährlich im September beginnenden Chursächsischen Festspielen wird in Bad Elster traditionell die neue Spielzeit feierlich eröffnet. Die diesjährige 18. Ausgabe des überregional bedeutsamen Festivals widmet sich dabei vom 7. September bis zum 7. Oktober als „Badekultur im Elstertal“ dem großen Jubiläum der 200-jährigen Gesundheitstradition Bad Elsters, da hier bereits im Jahr
Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten und 180.000 Euro Schaden Oberwiera, OT Unterwiera

Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten und 180.000 Euro Schaden Oberwiera, OT Unterwiera

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Oberwiera, OT Unterwiera – (ak) Ein Audifahrer verursachte am Mittwochabend einen schweren Unfall. Dabei wurden zwei Personen verletzt und es entstand ein Schaden von 180.000 Euro. Der 60-Jährige befuhr mit seinem Audi R 8 die S 251 und wollte auf die B 180 (Altenburger Straße) abbiegen. Hier stieß er ungebremst gegen den Suzuki einer 48-Jährigen. Danach wurden beide Fahrzeuge auf das angrenzende Feld geschleudert. Beide Fahrer kamen schwer verletzt in Krankenhäuser. Am Audi entstand mit 169.000 Euro Totalschaden. Die Bundesstraße war über zwei Stunden voll gesperrt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Oberwiera waren zur Bergung vor Ort.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängig
Honda-Pilot Fugel feiert ersten Saisonsieg

Honda-Pilot Fugel feiert ersten Saisonsieg

Aktuell, Blaulicht, Motorsport, Sport, TCR, Unfall
Opel-Fahrer Proczyk übernimmt wieder die Führung in Gesamtwertung VW-Pilot Leuchter und Samstagssieger Halder auf dem Podium Rennen nach Unfall von Davidovac vorzeitig abgebrochen<p style="text-align: justify;">Nürburgring, Rennen 2 Datum: 5. August 2018Wetter: Trocken, 26,97 Grad CelsiusStreckenlänge: 3629 mTop 3: 1. Dominik Fugel (GER) 2. Benjamin Leuchter (GER) 3. Mike Halder (GER)Nürburg. Honda-Pilot Dominik Fugel (21, Chemnitz, Team Honda ADAC Sachsen) sein erstes Saisonrennen gewonnen und ein erfolgreiches Wochenende am Nürburgring in der ADAC TCR Germany gekrönt. Im Honda Civic TCR siegte Fugel vor Benjamin Leuchter (30, Duisburg, Max Kruse Racing) im VW Golf GTI TCR und Teamkollege Mike Halder (22, Meßkirch, Team Honda ADAC Sachsen), der am Vortag selbst noch g
Großkontrolle zur Steigerung der Verkehrssicherheit und zur Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität

Großkontrolle zur Steigerung der Verkehrssicherheit und zur Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
BAB 72 / B 92 – (cs) Am Mittwoch führte die Polizeidirektion Zwickau eine Großkontrolle im Bereich der Autobahn 72 und der Bundesstraße 92 durch. Am Einsatz waren neben der Bundespolizei auch der Zoll, Kollegen der bayrischen Landespolizei und tschechische Polizisten. Insgesamt waren 93 Personen an der Kontrolle beteiligt. Ziel der Kontrolle war es die Verkehrssicherheit auf der A 72 und der B 92 zu steigern und die grenzüberschreitende Kriminalität zu bekämpfen. Dazu wurden die zu kontrollierenden Fahrzeuge auf das Gelände der Autobahnmeisterei in Plauen/Oberlosa gelotst. Hier wurden insgesamt rund 45 Pkw, 4 Busse, 8 Lkw, 10 Kleintransporter und 175 Personen kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wurden zwei Geschwindigkeitsmessstellen eingerichtet. Während des Kontrollzeitraumes passierte
Traditionell eine Herausforderung: Die DTM kehrt nach Brands Hatch zurück

Traditionell eine Herausforderung: Die DTM kehrt nach Brands Hatch zurück

Aktuell, DTM, Motorsport, Sport
Mit Vollgas in die zweite Saisonhälfte Die lange Grand-Prix-Variante ist für die meisten Fahrer unbekanntes Terrain Straffer Zeitplan: Kein Freies Training am FreitagNach vier Jahren ist Brands Hatch zurück im Rennkalender der DTM. Die Strecke in der englischen Grafschaft Kent gilt als anspruchsvoller Kurs der alten Schule. Zwischen 2006 und 2013 wurden im Südosten Londons bereits acht DTM-Rennen ausgetragen. Damals allerdings auf dem 1,973 km langen Indy-Circuit. Nun geht es am 11. und 12. August auf dem 3,908 km langen Grand-Prix-Kurs rund. Erfahrungswerte gibt es kaum. Das stellt Fahrer und Teams gleichermaßen zum Start der zweiten Saisonhälfte vor eine große Herausforderung.Hinzu kommt ein straffer Zeitplan. Im Gegensatz zu den anderen neun DTM-Events 2018 wird au
Fahren unter Drogeneinfluss

Fahren unter Drogeneinfluss

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Fahren unter Drogeneinfluss Auerbach/OT Reumtengrün – (cs) Am Dienstagabend befuhr ein 36-Jähriger mit seinem VW die Zeppelinstraße in Richtung Auerbach. Dabei wurde er angehalten und von Beamten des Polizeireviers Auerbach kontrolliert. Dabei stellten sie fest, dass der 36-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test reagierte positiv auf Opiate/Kokain. Der VW-Fahrer wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.