Samstag, Oktober 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 28. Juli 2018

Trunkenheit im Verkehr in Zwickau OT Oberplanitz

Trunkenheit im Verkehr in Zwickau OT Oberplanitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau OT Oberplanitz – (wh) In der Nacht zum Samstag wurde auf der Rottmannsdorfer Straße ein PKW Chevrolet einer Kontrolle unterzogen. Beim 39jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch wahrgenommen und der Alkoholtest ergab 1,18 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, zur Beweissicherung erfolgte eine Blutentnahme und der Führerschein gelangte in amtliche Verwahrung.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person in Triebel/Vogtl.; OT Wiedersber

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person in Triebel/Vogtl.; OT Wiedersber

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Triebel/Vogtl.; OT Wiedersberg – (wh) In der Nacht zum Samstag ereignete sich auf der S 319 ein Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger war mit dem PKW VW Golf in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und prallte gegen einen Baum. Er war zunächst im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Schwerverletzt wurde er in eine Klinik nach Plauen gebracht. Der Sachschaden beträgt insgesamt 20.500 Euro. Die Fahrbahn war zur Unfallaufnahme, zur Bergung und Säuberung für vier Stunden gesperrt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per
BAB 72  Hoch gestapelt

BAB 72 Hoch gestapelt

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Großzöbern – (hs) Den Beamten der Verkehrspolizeiinspektion wurde am Freitagabend ein seltenes Bild geboten. Auf dem Parkplatz Großzöbern an der A72 kontrollierten sie einen Mercedes mit Hänger. Der Fahrer (59) hatte Europaletten auf eine Höhe von 4,50 Meter gestapelt und nur dürftig mit Spanngurten gesichert. Um seine Fahrt fortsetzen zu können, musste er seine Fracht abladen und zurück lassen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Aktuell, Audi, Auto, Marken
Reden ist Silber, es einfach durchzuziehen Gold – oder eben typisch ABT Sportsline! Das Unternehmen aus dem Allgäu bringt die in Genf viel bestaunte Felgen-Konzeptstudie ABT Aerorad in Racing Gold als exklusive Kleinserie, die ausschließlich in 21 Zoll angeboten wird. Nachdem das limitierte Sondermodell ABT RS4-R mittlerweile ausverkauft ist und auch das entsprechende Coupé ABT RS5-R „zur Neige geht“, haben die Allgäuer für Fahrer eines Audi RS 4 oder RS 5 somit bereits das nächste Highlight im Programm. Denn für diese beiden Fahrzeuge wurde das markante ABT Aerorad konzipiert. Für einen Gesamtpreis von 11.690 Euro für den Komplettsatz erhalten Autogourmets einen einmaligen Eyecatcher, der in limitierter Auflage ausschließlich über die ABT Zentrale in Kempten verkauft wird.Der exklusiv
Leisnig/OT Wiesenthal/OT Beiersdorf – Diebe brachen in Feuerwehren ein/Zeugen gesucht

Leisnig/OT Wiesenthal/OT Beiersdorf – Diebe brachen in Feuerwehren ein/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Revierbereich Döbeln Leisnig/OT Wiesenthal/OT Beiersdorf – Diebe brachen in Feuerwehren ein/Zeugen gesucht(3015) Im Zeitraum vom Dienstag (24. Juli 2018), gegen 16 Uhr, bis Donnerstag (26. Juli 2018), gegen 17 Uhr, hebelten Unbekannte ein Fenster zu den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Beiersdorf auf und gelangten so ins Innere. Dort entwendeten die Täter unter anderem eine Kettensäge und einen Kompressor im Wert von ca. 1 500 Euro. Der Sachschaden wird auf rund 100 Euro geschätzt. Auch in die Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Wiesenthal sind zwischen Mittwoch (25. Juli 2018), gegen 17 Uhr, und Donnerstag (26. Juli 2018), gegen 7.50 Uhr, unbekannte Täter eingebrochen. Hier wurde ebenfalls ein Fenster aufgehebelt, um ins Innere zu gelangen. Entwendet wurden ein Überdruckb
Identitätsdiebstahl bei der Jobsuche

Identitätsdiebstahl bei der Jobsuche

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Marktwächter warnen vor Video-Identifikation in BewerbungsverfahrenAuf der Suche nach dem Traumjob werden Bewerber von ihrem vermeintlichen neuen Arbeitgeber dazu aufgefordert, sich per Video-Ident-Verfahren zu identifizieren. Tatsächlich eröffnen sie in den vorliegenden Fällen mit dem Verfahren ein Konto, das für kriminelle Zwecke, zum Beispiel Fakeshops, missbraucht werden kann. Was klingt wie die Handlung eines Kriminalfilms, ist eine Masche, die dem Marktwächter-Team aus Brandenburg derzeit über das bundesweite Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentralen gemeldet wird.Wie schnell es gehen kann, zeigt der Fall einer Berlinerin: Sie stieß in einem Jobvermittlungsportal auf eine vermeintliche Anzeige der Deutschen Bahn für eine Stelle als „Grafiker & Webdesigner in Heimarbeit“ und b
Chemnitz OT Röhrsdorf – Brand in Einfamilienhaus

Chemnitz OT Röhrsdorf – Brand in Einfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz OT Röhrsdorf – Brand in Einfamilienhaus (3009)Donnerstagnachmittag kam es in einem Einfamilienhaus in der Straße Haardt zu einem Brand. Von diesem war das Obergeschoss und der Dachbereich betroffen. Ein Hausbewohner (64) konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen. Ein Helfer hatte sich beim Löschversuch leichte Verletzungen zugezogen und wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Nach einer heutigen Untersuchung durch einen Brandursachenermittler war ein technischer Defekt Auslöser des Feuers. Sachschadensangaben liegen noch nicht vor.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spend
NESTE Rallye Finnland: Kalle Rovanperä führt im ŠKODA in der WRC 2, O.C. Veiby kämpft um Podiumsplatzierung

NESTE Rallye Finnland: Kalle Rovanperä führt im ŠKODA in der WRC 2, O.C. Veiby kämpft um Podiumsplatzierung

Aktuell, Auto, Motorsport, Rallye, Skoda, Sport, WRC
Durch sieben von zehn möglichen Bestzeiten führen die ŠKODA Junioren Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen die WRC 2-Kategorie nach dem zweiten Tag an › Trotz eines Ausrutschers kämpfen die ŠKODA Teamkollegen Ole Christian Veiby und Stig Rune Skjaermœn um einen Platz auf dem Podium in der WRC 2-Kategorie › Alle Bestzeiten in der WRC 2-Kategorie wurden bislang von ŠKODA Teams erziel Jyväskylä – Der jüngste Fahrer im gesamten Teilnehmerfeld des achten Laufs zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft, der NESTE Rally Finnland, kontrolliert das Geschehen in der WRC 2-Kategorie. Der 17-jährige Kalle Rovanperä (FIN) übernahm zusammen mit Beifahrer Jonne Halttunen (FIN) im ŠKODA FABIA R5 von der zweiten Wertungsprüfung an die Führung. Mit einer beeindruckenden Vorstellung bauten sie bis ins Ziel d
Schüsse in der Dunkelheit in Meerane

Schüsse in der Dunkelheit in Meerane

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Meerane – (hs) Am späten Freitagabend wurden vier junge Leute, im Alter zwischen 14 und 25 Jahren, von einem Anwohner (49) der Kantstraße bedroht. Während sie an dem Grundstück vorbei schlenderten, stand der Mann auf seiner Dachterrasse, richtete eine Waffe auf sie und gab einen Schuss ab. Der stark unter Alkoholeinfluss (1,88 Promille) stehende Schütze war der Meinung, so sein Eigentum schützen zu müssen. Trotz der vorliegenden Genehmigung zum Besitz der Schreckschusswaffe wurde diese sichergestellt. Verletzt wurde zum Glück niemand.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail
Erfolgsfaktoren für den I.D. R Pikes Peak: der Computer als wichtiger Faktor für eine Entwicklung in Rekordzeit

Erfolgsfaktoren für den I.D. R Pikes Peak: der Computer als wichtiger Faktor für eine Entwicklung in Rekordzeit

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, VW
 Erfolgsfaktoren für den I.D. R Pikes Peak: der Computer als wichtiger Faktor für eine Entwicklung in Rekordzeit Elektro-Rennwagen mithilfe von Computer-Aided Engineering (CAE) konstruiert und berechnet  Ingenieure erreichen perfekten Kompromiss aus Leichtbau und Belastbarkeit  Aerodynamik-Komponenten mit Computational Fluid Dynamics (CFD) berechnetWolfsburg (26. Juli 2018). Der Pikes Peak International Hill Climb ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Ein Grund für die Ausnahmestellung des berühmtesten Bergrennens der Welt sind die stark eingeschränkten Testfahrten. Hunderte von Runden drehen, wie es beispielsweise Formel-1-Teams auf bestimmten Rennstrecken dürfen, war für Volkswagen Motorsport bei der Entwicklung des I.D. R Pikes Peak nicht möglich. Bevor Pilot Romain D
Unfall mit Personen- und Sachschaden

Unfall mit Personen- und Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall mit Personen- und Sachschaden Lichtentanne – (cs) Am Freitagvormittag befuhr eine 23-jährige mit ihrem VW die S 293 in Richtung Zwickau. Dabei kam sie kurz vor der Abfahrt Reichenbacher Straße von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Baum und kam im angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen. Durch den Unfall wurde die 23-Jährige leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.300 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUT