Samstag, Oktober 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 25. Juli 2018

Sachbeschädigung durch rechtsmotiviertes Graffiti

Sachbeschädigung durch rechtsmotiviertes Graffiti

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Sachbeschädigung durch rechtsmotiviertes Graffiti Zwickau – (cs) Wie der Polizei am Dienstag bekannt wurde, beschädigten Unbekannte eine Baustellentafel an der Olzmannstraße. Die Täter brachten darauf mit schwarzer Farbe ein Symbol sowie einen Schriftzug verfassungsfeindlicher Organisationen an. Der genaue Tatzeitraum konnte noch nicht ermittelt werden. Die Höhe des Sachschadens ist bislang unbekannt. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: H
Verkehrsunfall mit getöteter Person

Verkehrsunfall mit getöteter Person

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit getöteter Person Glauchau – (cs) Am Mittwochvormittag kam es an der B175 zu einem tragischen Verkehrsunfall. Eine 54-Jährige befuhr mit ihrem Opel die B175/Hochuferstraße in Richtung Waldenburg. An der Einmündung zur Lungwitztalstraße fuhr sie geradeaus über die Kreuzung. Dabei stieß sie mit einem aus der Lungwitztalstraße kommenden 84-jährigen Radfahrer zusammen. Nach ersten Erkenntnissen zeigte die Ampel für die Pkw-Fahrerin "grün". Durch den Unfall wurde der Radfahrer so schwer verletzt, dass er an den Folgen verstarb. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 8.000 Euro geschätzt.Quelle: PD Zwickau
Chemnitz OT Yorckgebiet – Trickbetrüger erbeuten mehrere zehntausend Euro

Chemnitz OT Yorckgebiet – Trickbetrüger erbeuten mehrere zehntausend Euro

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit
Chemnitz OT Yorckgebiet – Trickbetrüger erbeuten mehrere zehntausend Euro(2976) Betrüger haben am Dienstag mit dem sogenannten Enkeltrick ein Chemnitzer Ehepaar (beide über 80 Jahre alt) um mehrere zehntausend Euro betrogen. Eine Frau hatte sich gegen 15 Uhr telefonisch bei den Senioren gemeldet. Nach den Worten „Erkennst du mich nicht?“ glaubte der Angerufene seine Enkelin am Telefon zu haben. Die Betrügerin gab sich nun als diese aus und bat um mehrere zehntausend Euro für den Kauf eines Autos bei einer Auktion. Ein Teil des Geldes übergab der Chemnitzer kurz darauf einem Abholer. Einen weiteren Teil hatte er am Nachmittag von seinem Konto abgehoben und in der Innenstadt demselben, vermeintlich von einem Anwalt beauftragten Kassierer übergeben. Die Betrügerin hielt die gesamte Zeit tel
Fünfte Runde des ADAC MX Masters im hohen Norden

Fünfte Runde des ADAC MX Masters im hohen Norden

ADAC, Aktuell, Bike, Bike, Galerien, Motorsport, Motorsport, MX Masters, Sport
 Fünfte Runde des ADAC MX Masters im hohen Norden • Zweites norddeutsches Rennen des ADAC MX Masters in Tensfeld • Hunter Lawrence startet erneut in der Masters-Klasse • Tiefsandiger Kurs stellt neue Herausforderungen nach zwei Rennen auf Hartboden • WM-Pilot Julien Lieber gibt Gastspiel in der ADAC MX Masters-Klasse München. Zur fünften Runde des ADAC MX Masters geht es noch einmal in den hohen Norden Deutschlands. Auf dem 1.530 Meter langen Kurs des MCE Tensfeld werden Fahrer und Material erneut auf eine harte Prüfung gestellt. Der tiefsandige Boden verlangt von den Piloten vor allem bei den angekündigten hochsommerlichen Temperaturen eine extrem hohe Fitness. Die Motorräder müssen perfekt gewartet und vorbereitet sein, um die Strapazen auf dem schweren Sandkurs klaglos wegste
Chemnitz OT Gablenz – Mädchen im Freibad belästigt/Polizei sucht Zeugen

Chemnitz OT Gablenz – Mädchen im Freibad belästigt/Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sexualstraftäter, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz OT Gablenz – Mädchen im Freibad belästigt/Polizei sucht Zeugen(2975) Am Dienstagnachmittag (24. Juli 2018), gegen 16.30 Uhr, sind zwei Mädchen (12/13) in einem Freibad an der Straße Am Gablenzer Bad belästigt worden. Die Mädchen befanden sich im Wasser, als sie von mehreren etwa gleichalten Jungen unsittlich berührt wurden. Die Geschädigten hatten daraufhin den Bademeister und dieser den Sicherheitsdienst verständigt. Dessen Mitarbeiter konnten zwei Jungen, die mutmaßlich an den Handlungen beteiligt waren, noch im Bad ausfindig machen. Alarmierte Polizeibeamte übergaben die 12 bzw. 14 Jahre alten Jungen nach ersten Maßnahmen an die Erziehungsberechtigten. Die 12-Jährige war auf dem Weg zum Bademeister gestürzt. Sie hatte dabei leichte Verletzungen erlitten. Die Polizei hat die w
Vier Porsche 911 GT3 R beim Highlight der GT3-Saison

Vier Porsche 911 GT3 R beim Highlight der GT3-Saison

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche
 Vier Porsche 911 GT3 R beim Highlight der GT3-SaisonStuttgart. Bei der 70. Ausgabe des 24-Stunden-Rennens von Spa werden vier Porsche 911 GT3 R an den Start gehen. Der große europäische Langstreckenklassiker neben den 24 Stunden in Le Mans und am Nürburgring ist der zweite Saisonlauf der Intercontinental GT Challenge sowie der vierte des Blancpain GT Series Endurance Cup. Porsche unterstützt bei dem Rennen am 28. und 29. Juli vier Kundenteams mit Werksfahrern und Ingenieuren. Mit Manthey-Racing und Herberth Motorsport starten die beiden Porsche-Teams aus dem Blancpain GT Series Endurance Cup, zudem gehen das KÜS Team75 Bernhard und Black Swan Racing ins Rennen. Auf die vier rund 500 PS starken Kundensport-Fahrzeuge verteilen sich insgesamt sechs aktuelle Werksfahrer sowie der
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Fraureuth OT Ruppertsgrün

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Fraureuth OT Ruppertsgrün

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Fraureuth OT Ruppertsgrün – (wh) Dienstagabend kam es auf der Reichenbacher Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW Ford streifte eine Absperreinrichtung und verursachte geringen Sachschaden. Die Fahrerin verließ unerlaubt die Unfallstelle, konnte aber durch einen Zeugenhinweis ermittelt und gestellt werden. Die 29-jährige Fahrerin stand unter Alkoholeinwirkung. Das Ergebnis des Alkoholtestes betrug 2,64 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und zur Beweissicherung wurde eine Blutentnahme durchgeführt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: H
Erfolgsfaktoren für den I.D. R Pikes Peak: dank 3D-Druck zum Rekord

Erfolgsfaktoren für den I.D. R Pikes Peak: dank 3D-Druck zum Rekord

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, VW
 Erfolgsfaktoren für den I.D. R Pikes Peak: dank 3D-Druck zum Rekord Volkswagen profitiert von innovativen Methoden in Test- und Entwicklungsphase  Rund 2.000 Komponenten für Windkanal-Modell im Kunststoff-Druck hergestellt  Kleinteile aus dem 3D-Drucker auch am rennfertigen I.D. R Pikes PeakWolfsburg (23. Juli 2018). Keine vier Wochen ist es her, dass Romain Dumas im I.D. R Pikes Peak in 7:57,148 Minuten eine neue Bestmarke beim Pikes Peak International Hill Climb aufgestellt hat. Für die Ingenieure von Volkswagen Motorsport dauerte der Kampf gegen die Uhr deutlich länger – rund acht Monate. Diese, im Rennsport extrem kurze Zeitspanne blieb den Technikern, um den ersten rein elektrisch angetriebenen Rennwagen von Volkswagen zu entwickeln. Dass sie diese Aufgabe mit Bravo
Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen Zwickau

Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (wh) Am Dienstagnachmittag kam es auf der Kreuzung Kolpingstraße – August Bebel-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 36-jähriger Radfahrer stieß mit einem Motorrad Suzuki zusammen. Der 20-jährige Kradfahrer kam zu Sturz und verletzte sich. Der Radfahrer stürzte ebenfalls und wurde auch verletzt. Der Schaden am Motorrad beträgt 1.500 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Jagd auf DRM-Führenden Dinkel geht bei ADAC Wartburg Rallye weiter

Jagd auf DRM-Führenden Dinkel geht bei ADAC Wartburg Rallye weiter

Aktuell, DRM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
Riedemann und Griebel möchten Dinkel weiter unter Druck setzen 92 Teilnehmer bei ADAC Wartburg Rallye demonstrieren positiven Trend der DRM Cosmodrom und Fahrervorstellung auf dem Marktplatz in Eisenach als HöhepunkteMünchen. Am 27./28. Juli findet mit der ADAC Wartburg Rallye der fünfte Lauf des ADAC Rallye Masters und der Deutscher Rallye Meisterschaft (DRM) rund um Eisenach statt. Dabei kämpfen 92 Teams aus zehn Nationen um den Gesamtsieg sowie um Punkte in unterschiedlichen Leistungsklassen (Divisionen). Christian Riedemann / Michael Wenzel (Sulingen/Mehlingen) in einem Skoda Fabia R5 sowie Marijan Griebel / Alexander Rath (Hahnweiler/Trier) im Peugeot 208 T16 R5 möchten die Meisterschaftsführenden Dominik Dinkel / Christina Kohl (Rossach/Tiefenbach) im Skoda Fabia R
Pkw beschädigt Bahnschranke – Zeugen gesucht!

Pkw beschädigt Bahnschranke – Zeugen gesucht!

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sperrung, Stau, Unfall
Pkw beschädigt Bahnschranke – Zeugen gesucht! Zwickau, OT Niederplanitz – (cs) Am Montagnachmittag, gegen 16:30 Uhr befuhr ein Unbekannter mit einem grünen Kleinwagen die Straße Am Hammerwald und überquerte die Gleise am dortigen Bahnübergang. Dabei kollidierte er im Bereich der Motorhaube mit der sich schließenden Schranke. Im Anschluss verließ der Unbekannte mit seinem Fahrzeug die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. In der Folge kam es zu Behinderungen, da der Bahnübergang aufgrund der beschädigten Anlage bis etwa 18 Uhr gesperrt werden musste. Hinweise auf die Identität des Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch mor