Chemnitz OT Schloßchemnitz – 21-Jähriger beraubt

(2808) Donnerstagmorgen, gegen 5 Uhr, lief ein 21-Jähriger die Hartmannstraße stadtauswärts. An der Kreuzung Leipziger Straße wurde er zunächst von drei Unbekannten angesprochen. Trotz Wechsels der Straßenseite folgte ihm das Trio. In der Folge schubsten und schlugen die Unbekannten den 21-Jährigen. Als er daraufhin am Boden lag, durchsuchten die Täter seine Tasche, nahmen ein Portmonee sowie zwei Mobiltelefone an sich und verschwanden.
Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, war der 21-Jährige in der Innenstadt unterwegs. Dort erkannte er in der Rathausstraße bei einem Mann eines seiner geraubten Telefone wieder. Zudem kam ein weiterer Mann hinzu, der offenbar an der Tat in der Nacht beteiligt war. Der 21-Jährige folgte ihnen und alarmierte die Polizei. Die Unbekannten hatten sich zwische nzeitlich in ein Einkaufszentrum begeben. Dort konnten die Beamten den Mann feststellen, der zuvor das geraubte Telefon bei sich hatte. Das Gerät konnten die Polizisten bei ihm jedoch nicht mehr finden.
Die Kriminalpolizei hat nun die weiteren Ermittlungen wegen Raubes übernommen.

Quelle: PD Chemnitz



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: