Samstag, August 24Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 1. Juli 2018

91-jährige Fußgängerin angefahren in Oberlungwitz

91-jährige Fußgängerin angefahren in Oberlungwitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Oberlungwitz – (kh) Am Samstagnachmittag stieß eine 63-jährige Ford-Fahrerin, auf der Robert-Koch-Straße gegen den Rollator einer 91-jährigen Fußgängerin. Beim rückwärts Ausparken übersah die Verursacherin die Rentnerin, welche in diesem Moment an der Parktasche vorbeiging. Auf Grund des Anstoßes stürzte die Frau und wurde verletzt. Sie kam ins Krankenhaus. Am Pkw entstand keinerlei Sachschaden.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Trunkenheitsfahrten

Trunkenheitsfahrten

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Niederfrohna – (kh) Eine Polizeistreife stoppte am Samstagabend, um 23:25 Uhr einen PKW Ford auf der Turnstraße. Der 56-jährige Fahrer war alkoholisiert. Er hatte 1,5 Promille.Limbach-Oberfrohna OT Limbach – (kh) Am Stadtpark wurde Samstagnacht ein VW Transporter durch die Polizei kontrolliert. Der 41-jährige Fahrer roch nach Alkohol. Er hatte 1,8 Promille intus.Trunkenheitsfahrt zweier RadfahrerZwickau – (kh) Gleich zwei betrunkene Radfahrer gingen Samstagnacht einer Polizeistreife ins Netz. Um 20:20 Uhr wurden die beiden auf der Leipziger Straße gestoppt. Beide Männer waren alkoholisiert. Der 20-jährige Radler hatte fast 2 Promille intus, der 26-jährige Radler 1,6 Promille. Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.
VW Transporter ausgebrannt – 25.000 Euro Schaden in Weischlitz OT Kloschwitz

VW Transporter ausgebrannt – 25.000 Euro Schaden in Weischlitz OT Kloschwitz

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Weischlitz OT Kloschwitz – (kh) Kurz nach Mitternacht geriet auf der S 297 ein VW Transporter in Brand. Der 35-jährige Fahrer befand sich auf dem Weg in Richtung Tobertitz, als cirka 1,5 km nach dem Abzweig Rodersdorf der Motorraum des VWs Feuer fing. Der Mann konnte sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug retten. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Die Feuerwehr kam zum Einsatz. Als Brandursache wurde ein technischer Defekt benannt. Auf Grund der stark entwickelten Hitze wurde der Fahrbahnbelag auf einer Länge von 20 Meter beschädigt. An dieser Stelle ist seitdem die Straße halbseitig gesperrt. Derzeit wird der Verkehr durch eine Ampel geregelt. Es entstand ein Gesamtschaden 25.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pr
Aktion „Safe Holiday“: Sachsens Polizei verstärkt Verkehrskontrollen zur Ferienzeit

Aktion „Safe Holiday“: Sachsens Polizei verstärkt Verkehrskontrollen zur Ferienzeit

Aktuell, Blaulicht, Politik, Sonstiges
Wöller: „Mit guter Vorbereitung sicher ans Urlaubsziel“Die Polizei des Freistaates wird im Juli landesweit verstärkt den Straßenverkehr überwachen. Im Fokus stehen dabei insbesondere Wohnmobile, Wohnanhänger und Lastwagen. Mit der erstmals stattfindenden Schwerpunktaktion „Safe Holiday“ soll die Sicherheit auf Sachsens Straßen während der Ferienreisezeit erhöht werden.Überprüft werden bei den Fahrzeugkontrollen unter anderem die Ladungssicherung, das Gewicht und der technische Zustand. Aber auch die Einhaltung der Vorschriften zur Personenbeförderung und die Fahrtüchtigkeit der Fahrzeugführer nehmen die Beamten unter die Lupe. Im Bereich Lastwagenverkehr kommen spezielle Lkw-Kontrollgruppen der Polizeidirektionen zum Einsatz. Sie überwachen auch das Sonn- und Feiertagsfahrverbot
Striegistal (Bundesautobahn 4) – Fahrzeug überschlagen – Drei Leichtverletzte

Striegistal (Bundesautobahn 4) – Fahrzeug überschlagen – Drei Leichtverletzte

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
Am Sonntag, gegen 2.40 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Fahrer mit seinem Pkw Audi die A 4 in Richtung Dresden. Kurz vor der Anschlussstelle Berbersdorf kam das Fahrzeug aus noch ungeklärte Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Im Anschluss prallte der Pkw rechts von der Fahrbahn gegen eine Böschung, überschlug sich und kam auf einem Feld zum Stehen. Daraufhin begann das Fahrzeug an zu brennen. Der Fahrer sowie die zwei Insassen (w/40, m/10) konnten sich zuvor ins Freie retten und kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt. (sb)Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie d
Verbraucherzentrale Brandenburg erwirkt Urteil gegen Inkasso-Unternehmen

Verbraucherzentrale Brandenburg erwirkt Urteil gegen Inkasso-Unternehmen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Inkasso-Dienstleister müssen Forderungen nachvollziehbar bezeichnen<p style="text-align: justify;">Im Rechtsstreit der Verbraucherzentrale Brandenburg mit der UGV Inkasso hat nun auch das Oberlandesgericht im Sinne der Verbraucher entschieden: Inkasso-Unternehmen müssen genau erklären, wofür sie Forderungen eintreiben.Nach einem längeren Rechtsstreit mit einem Inkasso-Unternehmen ist ein von der Verbraucherzentrale Brandenburg erwirktes Urteil nun rechtskräftig. „Inkasso-Dienstleister müssen gegenüber ihren Schuldnern bereits mit dem ersten Schreiben verständlich formulieren, wofür sie Geld einfordern“, erklärt Jurist Erk Schaarschmidt von der Verbraucherzentrale Brandenburg. „Verbraucher, die eine Inkassoforderung erhalten haben, sollten unverständliche und nicht eindeutige I
Mülltonne angezündet – Zeugen gesucht in Zwickau

Mülltonne angezündet – Zeugen gesucht in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (ak) Am Samstag wurde gegen 12:30 Uhr durch einen unbekannten Täter eine gelbe Tonne vor einem Mehrfamilienhaus in der Nicolaistraße in Brand gesetzt. Die Tonne brannte völlig aus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Durch einen aufmerksamen Hausbewohner, der die Tonne  aus der  Müllschleuse zog, konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, melden sich bitte beim Polizeirevier Zwickau, Telefon: 0375/44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 004
Porsche 911 RSR starten aus Reihe drei ins Sechs-Stunden-Rennen

Porsche 911 RSR starten aus Reihe drei ins Sechs-Stunden-Rennen

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
<p style="text-align: justify;">Stuttgart. Die beiden Porsche 911 RSR starten in Watkins Glen aus der dritten Reihe in den Sechs-Stunden-Klassiker im US-Bundesstaat New York. Im 15-minütigen Qualifying der IMSA WeatherTech SportsCar Championship fuhr Earl Bamber am Samstag mit 1:42.507 Minuten die fünftschnellste Zeit in der Klasse GTLM. Patrick Pilet platzierte die Startnummer 911 direkt dahinter. Bis kurz vor Ende des Zeittrainings, das bei Sonne und Temperaturen von 30 Grad Celsius ausgetragen wurde, rangierten beide rund 510 PS starken Fahrzeuge noch eine Startreihe davor, doch die Konkurrenz konterte nochmal in den letzten Sekunden.Auf dem 5,472 Kilometer langen Traditionskurs bestreitet das Porsche GT Team am Sonntag den fünften Lauf der bedeutendsten Sportwagenserie Norda
Motorradfahrer verstirbt nach Unfall in Crimmitschau, OT Langenreinsdorf

Motorradfahrer verstirbt nach Unfall in Crimmitschau, OT Langenreinsdorf

Aktuell, Blaulicht, Unfall
Crimmitschau, OT Langenreinsdorf – (ak) Am Samstagabend kam es gegen 20:30 Uhr auf der Hauptstraße zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Motorradfahrer befuhr S 294 aus Mannichswalde kommend in Richtung Crimmitschau. Am Ortseingang Langenreinsdorf kam er in einer Linkskurve zu Fall und stieß in der Folge gegen ein Verkehrszeichen und einen Baum. Dabei wurde der Fahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag.Quelle: PD Zwickau
ADAC Eifel Rallye Festival 2018 – Rallye-Geschichte authentisch zum Leben erweckt

ADAC Eifel Rallye Festival 2018 – Rallye-Geschichte authentisch zum Leben erweckt

ADAC, Aktuell, Motorsport, Organisationen, Rallye, Sport
Löwenrudel: Erstmals alle Pikes-Peak-Modelle von Peugeot vereint Rudi Stohl: Privatier und Afrika-Spezialist Erneut für einen guten Zweck: Mitfahrt im Bi-Motor-Golf zu ersteigernSeit die Nennliste zum ADAC Eifel Rallye Festival (19. - 21. Juli 2018) veröffentlicht ist, steigt die Vorfreude bei Teilnehmern und Fans gleichermaßen an. Beim größten rollenden Rallye-Museum mit über 170 Fahrzeugen, davon über 45 Gruppe-B-Boliden, erlebt die Vulkaneifel rund um Daun eine noch nie dagewesene Qualität an historischen Fahrzeugen. Nirgends sonst auf der Welt wird Rallye-Geschichte so authentisch zum Leben erweckt. Jeder Sponsorenaufkleber sitzt an der richtigen Stelle. Nicht nur die Karosserie, selbst der Innenraum erstrahlt im richtigen Farbton. Und unter der Haube schuftet meist