„Türen auf!“ am Samstag in der Berufsfeuerwehr

Das Feuerwehramt informiert:
„TÜREN AUF!“ AM SAMSTAG IN DER BERUFSFEUERWEHR
Veranstaltung zum Stadtjubiläum „900 Jahre Zwickau“

„Türen auf!“ heißt es am Samstag, dem 23. Juni 2018, in der Berufsfeuerwehr, Crimmitschauer Straße 35. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr öffnen ihre Fahrzeughalle und geben einen Einblick in ihre Einsatztechnik. Diese wird im Rahmen von drei Führung erklärt. Die Führungen finden um 9.30 Uhr, 14 Uhr und um 16.30 Uhr statt. Voranmeldungen sind per E-Mail an 900-tueren-auf@zwickau.de möglich. Aber auch außerhalb der Führungen können sich Interessierte in der Fahrzeughalle umschauen und mit den Kameraden der Berufsfeuerwehr ins Gespräch kommen. Nach Möglichkeit und bei Interesse ergibt sich dabei dann vielleicht auch noch ein Blick in die Werkstätten oder den Sportraum.

„Türen auf!“ findet anlässlich des Stadtjubiläums „900 Jahre Zwickau“ statt. Zahlreiche Firmen und Institutionen bieten einen Blick hinter die Kulissen an und gewähren damit ungewohnte Einblicke in ihr Unternehmen, in Werkstätten, Produktionshallen, Büros oder Dienstleistungsstandorte.

WEITERE TERMINE „TÜREN AUF!“ IM JUNI:

  • Sonntag, 24. Juni 2018, 11 bis 17 Uhr
    Tag der offenen Tür in der Villa Mocc (Moccabar GmbH), Humboldtstraße 14
    Treffpunkt: Haupteingang Moccabar, Georgenstraße (Leider ist aufgrund der historischen Bausubstanz keine Barrierefreiheit gegeben.)



  • Dienstag, 26. Juni 2018, 15 Uhr
    „Lärmspaziergang“ mit dem Umweltbüro, Dauer ca. 2,5 Stunden
    Treffpunkt: Verwaltungszentrum, vor dem Haupteingang (Haus 2) Durchgang zur Werdauer Straße

  • Mittwoch, 27. Juni 2018, 14 Uhr
    Bürgerservice, Rathausführung, Dauer ca. 60-90 min
    Treffpunkt: Rathaus, Rathausfoyer vor dem Bürgerservice, Hauptmarkt 1

Foto:
Stadt Zwickau, zu Ihrer Verwendung, liegt bei Bedarf auch höher aufgelöst vor

Quelle. Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Stadtverwaltung Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: