Mittwoch, Juni 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 31. Mai 2018

Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sperrung, Stau, Unfall
Auffahrunfall Wilkau-Haßlau, OT Silberstraße – (cs) Am Mittwochabend kam es an der Schneeberger Straße zu einem Unfall. Ein 37-Jähriger befuhr mit seinem Ford die Schneeberger Straße in Richtung Schneeberg und bog in Richtung des Indianercamps ab. Dies bemerkte ein dahinterfahrender 49-jähriger Mercedes-Fahrer zu spät und fuhr auf den Abbiegenden auf. Bei dem Unfall wurden der 37-Jährige schwer und seine 35-Jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 7.000 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV
Arbeitsunfall endet tödlich

Arbeitsunfall endet tödlich

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Arbeitsunfall endet tödlich Oelsnitz/Vogtland – (cs) Am Mittwochvormittag kam es zu einem tragischen Arbeitsunfall in einer Firma Am Johannisberg. Ein 62-Jähriger verletzte sich während seines Arbeitsprozesses schwer. Trotz sofortiger Hilfe durch seine Kollegen, konnte der Notarzt nur noch den Tod des 62-Jährigen feststellen.Quelle: PD Zwickau
Rüttelplatte entwendet – Zeugen gesucht!

Rüttelplatte entwendet – Zeugen gesucht!

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Rüttelplatte entwendet – Zeugen gesucht! Kirchberg, OT Cunersdorf – (cs) In der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen entwendeten Unbekannte zwei Baggerlöffel (30 Zentimeter und 50 Zentimeter) und eine Rüttelplatte von einer Baustelle an der Kirchberger Straße. Die Rüttelplatte der Marke „AMAN TYP APR3020“ ist rund 250 Kilogramm schwer. Insgesamt hatten die gestohlenen Gegenstände einen Wert von knapp 5.000 Euro. Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03741 7020.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@goog
Zwei Siege für Audi Sport in Australien

Zwei Siege für Audi Sport in Australien

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport
 Zwei Siege für Audi Sport in AustralienDaniel Gaunt im Audi R8 LMS in Wakefield erfolgreichGelungener Auftakt für Francisco Carvalho bei TCR PortugalIn Australien und in Portugal fuhren die Kunden von Audi Sport insgesamt drei Pokale ein. Audi R8 LMS GT3 Audi-Kunden setzen Siegesserie fort: In der australischen Clubsport-Rennserie CAMS NSW Production Sports Car Championship bleibt der Audi R8 LMS in dieser Saison bislang ungeschlagen. Nach drei Erfolgen beim Auftakt in Sydney dominierte der Sportwagen aus Deutschland auch am zweiten Rennwochenende in Wakefield. Daniel Gaunt setzte sich in beiden Läufen mit dem Team KFC durch. Der Neuseeländer pilotierte im australischen Bundesstaat New South Wales einen Audi R8 LMS der zweiten Generation. Audi RS 3 LMS (TCR) Pokal zum Sai
Großschirma/OT Großvoigtsberg – Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Großschirma/OT Großvoigtsberg – Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Rettungshubschrauber, Sicherheit, Unfall
Revierbereich Freiberg Großschirma/OT Großvoigtsberg – Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall (2229) Am Donnerstag, gegen 8.45 Uhr, fuhr eine 64-Jährige mit ihrem Pkw Kia vom Klötzerweg nach links auf die Bundesstraße 101 in Richtung Freiberg auf. Dabei kam es zur Kollision mit einem Pkw Citroën (Fahrerin: 63), der die B 101 aus Richtung Freiberg in Richtung Bundesautobahn 4 befuhr. Der Citroën überschlug sich durch den seitlichen Anstoß. Beide Fahrzeugführerinnen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die 63-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen wurde auf insgesamt 15.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße war im Bereich der Unfallstelle bis gegen 10.45 Uhr vollgesperrt.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit
DTM am Hungaroring: Audi will die Kurve kriegen

DTM am Hungaroring: Audi will die Kurve kriegen

Aktuell, Auto, DTM, Galerien, Motorsport, Motorsport
  DTM am Hungaroring: Audi will die Kurve kriegen• Gary Paffett möchte in Ungarn zum ersten Mal aufs Podium • René Rast ist mit altem Monocoque, aber neuem Auto unterwegs • SAT.1 und ORF übertragen die Saisonrennen fünf und sechs liveDrei Hersteller, ein Zweikampf. In der DTM hat es vor dem dritten Rennwochenende der Saison eine klare Hackordnung gebildet. Während Mercedes-AMG drei der vier Rennen für sich entscheiden konnte und BMW mit Timo Glock den Ersten der Fahrerwertung stellt, hat Audi gehörigen Nachholbedarf. Die Ingolstädter wollen am Hungaroring zurück in die Spur. Zum ersten Mal in dieser Saison betritt die DTM am kommenden Wochenende in Mittelosteuropa internationalen Asphalt. Nach 1988, 2014, 2016 und 2017 ist die Tourenwagenserie zum fünften Mal auf dem
Chemnitz OT Bernsdorf – 19-Jährige sexuell belästigt/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Bernsdorf – 19-Jährige sexuell belästigt/Zeugen gesucht

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sexualstraftäter, Sicherheit, Überfall
Chemnitz OT Bernsdorf – 19-Jährige sexuell belästigt/Zeugen gesucht (2222) Am Mittwoch, gegen 14 Uhr, wurde eine 19-Jährige in der Bernsdorfer Straße von einem Unbekannten belästigt. Der Mann hielt sie fest, forderte sie zum Geschlechtsverkehr auf und versuchte, die junge Frau unsittlich zu berühren. Sie konnte sich losreißen und lief davon. Der Unbekannte war ihr zuvor auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Ecke Bernsdorfer Straße/Gutenbergstraße sowie in einem Kreditinstitut an der Ecke Bernsdorfer Straße/Wartburgstraße aufgefallen. Die 19-Jährige beschrieb den Unbekannten wie folgt: Er soll höchstens 35 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß und sehr schlank sein. Er hatte schwarzes, gewelltes, knapp über die Ohren reichendes Haar, markante Augenbrauen und dunkle Augen. Bekleidet war er
Am 9. Juni ist „Tag des Friedhofs“

Am 9. Juni ist „Tag des Friedhofs“

Aktuell, Sonstige, Veranstaltung, Zwickau lokal
AM 9. JUNI IST „TAG DES FRIEDHOFS“Am Samstag, dem 9. Juni lädt das Garten und Friedhofsamt zum „Tag des Friedhofs“ auf den Zwickauer Hauptfriedhof ein. Von 9.30 bis 15 Uhr besteht die Möglichkeit, das traditionsreiche Areal näher kennenzulernen und Antworten auf Fragen rund um das Thema Friedhof und Bestattungen zu erhalten. Auf dem Vorplatz und im Bereich des Krematoriums sowie der Trauerhalle präsentieren sich neben der Friedhofsverwaltung Steinmetze, Gärtnereien, Trauerredner und Bestattungsunternehmen. Von einer Hubbühne aus können Besucher den Friedhof „von oben“ aus ansehen. Die Likedeeler bieten für Kinder Stockbrot, Hufeisenwerfen, Bogenschießen und Basteln an. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.Das Programm: • 9.30 Uhr: Begrüßung • anschließend: Führung über den Hauptfriedhof
Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen in Glauchau

Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen in Glauchau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Glauchau – (mk) Am Mittwochmittag befuhr ein 88-Jähriger mit seinem Peugeot die Schönberger Straße von Meerane in Richtung Glauchau. Im Verlauf einer Linkskurve fuhr er zunächst geradeaus über ein Feld, lenkte dann wieder in Richtung Fahrbahn und stieß frontal gegen einen Baum. Der Fahrer und seine 80-jährige Beifahrerin wurden schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Glauchau befreiten die Beiden. Anschließend wurden sie ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per B
Liam Lawson: Der Mann der Stunde in der ADAC Formel 4

Liam Lawson: Der Mann der Stunde in der ADAC Formel 4

Aktuell, Formel 4, Motorsport, Sport
 Aus Neuseeland ins ferne Europa: Traum von der Formel 1 Lawson jagt Tabellenführer Zendeli: "Wir können ihn schnappen" De Jong über Lawson: "Er ist bereit, alles zu investieren"München. Wenn es in der ADAC Formel 4 auf den Rennstrecken in Deutschland und Österreich zur Sache geht, fiebern seine Fans und die Familie am anderen Ende der Welt mit. Gemeint ist Liam Lawson - der schnelle Neuseeländer, der in der Highspeedschule des ADAC für das niederländische Team Van Amersfoort Racing angreift. Und fernab seiner Heimat läuft Lawson auf Anhieb zur Topform auf. Neun Rennen, zwei Siege, drei zweite Plätze, Tabellenplatz zwei - Lawson hat der ADAC Formel 4 schon nach drei Rennwochenenden seinen Stempel aufgedrückt."Momentan läuft es perfekt, gerade das Wochenende auf dem Lausitzri
Enkeltrickbetrug fehlgeschlagen

Enkeltrickbetrug fehlgeschlagen

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Enkeltrickbetrug fehlgeschlagen Reichenbach – (ow) Eine 91-jährige Reichenbacherin ist am Dienstagmittag von ihrer angeblichen Enkeltochter angerufen und um eine größere Bargeldsumme gebeten worden, welche sie alsbald abholen kommen wollte. Da die angerufene Frau Zweifel an der „Echtheit“ der angeblichen Enkeltochter hatte, verständigte sie die Polizei, welche eine Betrugsanzeige aufnahm. Dieser Fall ist ein gutes Beispiel für das richtige Verhalten nach solchen Telefonaten. Bei Geldforderungen per Telefon sollten sich die Angerufenen immer rückversichern, ob der vorgebliche Anrufer auch tatsächlich der „Enkel“ oder „gute Bekannte“ oder „alter Schulfreund“ etc. ist. Bei Zweifeln sollte niemals der Geld- oder Wertgegenstandforderung entsprochen werden und stattdessen umgehend die Polizei ve