Dienstag, Oktober 15Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 29. Mai 2018

Mutmaßlicher Täter zu Körperverletzung gestellt

Mutmaßlicher Täter zu Körperverletzung gestellt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Mutmaßlicher Täter zu Körperverletzung gestellt Zwickau – (ow) Am Montag kam es gegen 18:45 Uhr auf dem Marienplatz in Höhe des Doms zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 36 und 39 Jahren, wobei der 36-Jährige durch Schläge leicht verletzt wurde. Nach ersten Angaben war er zuvor außerdem von dem 39-Jährigen verbal beleidigt worden. Bei den beiden Kontrahenten handelt es sich um Syrer. Hinzu gerufene Beamte des Polizeireviers Zwickau konnten den mutmaßlichen Täter in unmittelbarer Tatortnähe feststellen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung aufgenommen. Der Geschädigte ist ambulant im Krankenhaus behandelt worden.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Mon
Verkehrsunfall mit tödlichen Folgen

Verkehrsunfall mit tödlichen Folgen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sperrung, Stau, Unfall
Verkehrsunfall mit tödlichen Folgen Zwickau – (cs) Am Dienstagmorgen, gegen 8:35 Uhr kam es an der Crimmitschauer Straße zu einem tragischen Unfall. Ein 73-jähriger Radfahrer befuhr mit seinem Fahrrad die Friedrich-Engels-Straße und bog in die Crimmitschauer Straße in Richtung Zentrum ein. Zur gleichen Zeit befuhr ein 51-Jähriger mit seinem Lkw die Crimmitschauer Straße in stadtauswärtiger Richtung und überholte einen anderen Lkw. Während des Überholvorganges kollidierte er dabei mit dem Radfahrer. Dieser wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Höhe des Sachschadens blieb mit etwa 550 Euro eher gering. Zur Bergung und  Unfallaufnahme war die Crimmitschauer Straße an der Unfallstelle bis etwa 12:40 Uhr voll gesperrt. Zeugenhinweise zum Unfallhergang ni
Chemnitz OT Altendorf – Mädchen versuchten Seniorin zu berauben

Chemnitz OT Altendorf – Mädchen versuchten Seniorin zu berauben

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Chemnitz OT Altendorf – Mädchen versuchten Seniorin zu beraubenAm Montag, gegen 10 Uhr, wollte eine 66-jährige Frau ihr Auto aus der Garage in der Flemmingstraße holen. Als sie dort ankam, wurde sie unvermittelt von zwei Mädchen (10, 11) geschlagen und getreten. Außerdem versuchten die beiden, ihr die Handtasche zu entreißen. Erst als eine Zeugin (79) hinzukam, ließen sie Mädchen von der Seniorin ab und flüchteten. Alarmierte Polizisten konnten die Tatverdächtigen kurze Zeit später im Rahmen einer Tatortbereichsfahndung feststellen. Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen an die Erziehungsberechtigten übergeben. Die 66-Jährige wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 €
Mit Oper, Stürmer & Biest in die Open-Air-Saison Bad Elster

Mit Oper, Stürmer & Biest in die Open-Air-Saison Bad Elster

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Örlichkeit, Tourismus
Mit Oper, Stürmer & Biest in die Open-Air-Saison!Bad Elster/CVG. Das Unwetter in der vergangenen hat glücklicherweise die Königlichen Anlagen Bad Elsters verschont und hochsommerliches Wetter lässt die historische Bäderarchitektur erstrahlen. Passend dazu beginnt in Bad Elster nun die neue Open-Air-Saison im NaturTheater, mit einem spektakulären Wiedereröffnungswochenende! Hier daher unsere Spektakel-News für die Woche vom 5. bis 10. Juni:Am Dienstag, den 5. Juni gastiert das Duo Burr & Klaiber um 19.30 Uhr im Theatercafé Bad Elster und bringt erdigen Blues in den TheaterClub Bad Elsters. Mit »Blues and more« widmet sich dieses begeisternde Duo aus Baden-Württemberg einer Herzensangelegenheit. Winfried Burr und Siegfried Klaiber spielen den Blues, wie sie ihn verstehen: mal tie
Chemnitz OT Altchemnitz – Entblößer flüchtete auf Fahrrad/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Altchemnitz – Entblößer flüchtete auf Fahrrad/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz OT Altchemnitz – Entblößer flüchtete auf Fahrrad/Zeugen gesuchtEin Unbekannter saß am Montag (28. Mai 2018), gegen 19.45 Uhr, auf einer Parkbank in der Straße Kauffahrtei und manipulierte, bei geöffneter Hose, an seinem Geschlechtsteil. Als er bemerkte, wie zwei Personen (m/18, w/19) ihn aus einer gewissen Entfernung beobachteten, flüchtete der Entblößer auf seinem Fahrrad in Richtung Scheffelstraße. Die 19-Jährige konnte ihn wie folgt beschreiben: ca. 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt, schlanke Statur und südländisches Aussehen. Er trug einen weißen Pullover mit grauen Streifen, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe. Das Fahrrad, mit dem er geflüchtet ist, war dunkel. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat und/oder zum Täter geben können. Wo
Riesenjubel in Silverstone: erstes Podium für Audi-Pilot Andreas Bakkerud

Riesenjubel in Silverstone: erstes Podium für Audi-Pilot Andreas Bakkerud

Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallyecross, Sport
Norweger bei der Premiere der Rallycross-WM in Silverstone Zweiter<p style="text-align: justify;">Mattias Ekström komplettiert starkes Ergebnis von EKS Audi Sport mit Rang vierRiesenjubel in Silverstone (Großbritannien): Bei seinem vierten Einsatz für EKS Audi Sport in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) gelang Andreas Bakkerud mit Platz zwei erstmals der Sprung auf das Siegerpodest. Mattias Ekström komplettierte den starken Auftritt der 580 PS starken Audi S1 EKS RX quattro mit Rang vier.Der erste Auftritt der Rallycross-WM auf der traditionsreichen Rennstrecke in Silverstone war ein voller Erfolg. Tausende von Zuschauern feierten drei Tage lang das „Speedmachine“-Festival, bei dem sie extrem spannenden Motorsport erlebten. Wie schon bei den ersten drei WM-Läufe
Diebstahl von Baugeräten St. Egidien

Diebstahl von Baugeräten St. Egidien

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
St. Egidien - (hje) Unbekannte entwendeten aus einem umfriedeten Betriebsgelände auf der Bahnhofstraße einen Zwangsmischer sowie aus einem verschlossenen Bauwagen einen Betonrüttler. Der Wert des Diebesgutes beträgt 5.000 Euro. Es entstand kein Sachschaden. Die Tatzeit liegt zwischen dem Freitagnachmittag 14:30 Uhr und Montagvormittag 9 Uhr.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Das DTM-Rennwochenende auf dem Norisring

Das DTM-Rennwochenende auf dem Norisring

Aktuell, DTM, Motorsport, Sport
Nürnberg. Nach einem spektakulären Auftaktrennen in Hockenheim und einem nicht minder spannendem Wochenende am Lausitzring steigt die Vorfreude auf das DTM-Rennen am Norisring. Der Grund dafür ist die einzigartige Rennstrecke im Herzen Frankens: Der 2,3 Kilometer lange Rundkurs am Nürnberger Dutzendteich ist neben Monte Carlo einer der letzten Stadtkurse in Europa und gilt als anspruchsvoll und spektakulär, die Atmosphäre für die Fans ist unvergleichlich. Hier sind die Besucher hautnah dabei, wenn sich Top-Fahrer aus 10 Nationen packende Duelle liefern. Genau passend zum DTM-Slogan: „Laut. Nah. Dran.“18 Fahrer aus der Elite des Motorsports eröffneten die Saison in Hockenheim Bereits das DTM-Auftaktwochenende 2018 in Hockenheim begeisterte mit einem packenden Rad-an-Rad-Duell zwischen Tim
BAB 72 Auffahrunfall

BAB 72 Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
BAB 72, km 84 in Fahrtrichtung Hof – (hje) Drei Pkw befuhren am Montagnachmittag gegen 17 Uhr hintereinander die BAB 72 in Fahrtrichtung Hof. In Höhe des Kilometers 84,5 bremste ein Pkw verkehrsbedingt ab. Der nachfolgende Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Anschließend wurde der Pkw auf einen weiteren Pkw aufgeschoben. Zwei Pkw-Fahrer wurden leicht verletzt. Der Unfallsachschaden beträgt 14.500 Euro. Für eine Stunde wurde der Verkehr auf nur einem Fahrstreifen am Unfallort vorbeigeleitet.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu I
ADAC Northern Europe Cup SSP 300 bei der MotoGP  auf dem Sachsenring

ADAC Northern Europe Cup SSP 300 bei der MotoGP auf dem Sachsenring

ADAC Junior Cup, Aktuell, Bike, Motorsport, Sport
Pilotprojekt im Rahmen des ADAC Junior Cup powered by KTMDer ADAC bringt im Rahmen des Pramac Motorrad-Grand-Prix von Deutschland auf dem Sachsenring vom 13. bis 15. Juli ein neues Pilotprojekt in der Nachwuchsförderung an den Start. Innerhalb des ADAC Junior Cup powered by KTM wird ein Einladungsrennen für eine markenoffene Supersport 300-Klasse ausgetragen, der ADAC Northern Europe Cup SSP 300.Gemeinsam mit den Piloten des ADAC Junior Cup powered by KTM, die auf dem Sachsenring ihren fünften Saisonlauf austragen, sind so auch Fahrer auf homologierten 300ccm Supersport-Maschinen eingeladen, auf dem Sachsenring an den Start zu gehen. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Teilnehmer begrenzt, neben den 23 fest eingeschriebenen Fahrern des ADAC Junior Cup powered by KTM 2018 sind so noch 17 Sta
Zwei Verletzte nach Unfall im Gegenverkehr

Zwei Verletzte nach Unfall im Gegenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Christoph 46, DRF Luftrettung, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Rettungshubschrauber, Sicherheit, Sperrung, Stau, Unfall
Zwei Verletzte nach Unfall im Gegenverkehr St. Egidien – (ow) Bei einem Unfall am Montagmittag sind auf der B 173 zwei Männer zum Teil schwer verletzt worden. Zudem entstand Sachschaden von insgesamt etwa 22.000 Euro. Ein 82-Jähriger war gegen 13:10 Uhr mit einem Pkw VW in Richtung Zwickau unterwegs und geriet nach dem Abzweig der S 255 nach St. Egidien aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes-Sattelzug eines 43-Jährigen. Durch den Unfall wurde der VW-Fahrer in seinem Pkw eingeklemmt und durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr geborgen. Anschließend wurde der Schwerverletzte per Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sattelzug kam in der linken Schutzplanke zum Stehen. Sein Fahrer wurde le