Dienstag, August 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 28. Mai 2018

Pyrotechnik gezündet – junge Frau verletzt

Pyrotechnik gezündet – junge Frau verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Explosion, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Pyrotechnik gezündet – junge Frau verletzt Zwickau – (cs) Am 5. Mai fand anlässlich eines Fußballspieles ein Fanmarsch durch Zwickau statt. Unmittelbar vor dem Stadion an der Stadionallee wurden durch Unbekannte pyrotechnische Gegenstände abgebrannt und geworfen. Dabei ist eine 19- Jährige am Auge verletzt worden. Die Geschädigte wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und bittet um Mithilfe. Hinweise auf den unbekannten Pyrotechnikwerfer nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@google
Frontalkollision führt zu drei Verletzten

Frontalkollision führt zu drei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Frontalkollision führt zu drei Verletzten Bergen – (ow) Auf der B 169 kam es am Montagmittag zum frontalen Zusammenstoß zwischen einem VW up! und einem Mercedes Vito. Dabei sind drei Personen zum Teil schwer verletzt und anschließend zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Die beiden Pkw waren nach der Kollision nicht mehr fahrfähig und sind abgeschleppt worden. An ihnen und einer angrenzenden Grundstücksumfriedung sind Sachschäden von ca. 12.000 Euro entstanden. Die Fahrerin (61) des VW war gegen 11:30 Uhr auf der B 169 in Richtung Plauen unterwegs und geriet in einer leichten Rechtskurve in Höhe Hausgrundstück Falkensteiner Straße 50 auf die Gegenfahrspur. Dort stieß sie mit dem Mercedes einer 65-Jährigen zusammen. Dabei wurden die beiden Fahrerinnen schwer, ein elfjä
Chemnitz – Kabeldiebe auf Baustellen aktiv

Chemnitz – Kabeldiebe auf Baustellen aktiv

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz OT Zentrum/Stelzendorf/Gablenz – Kabeldiebe auf Baustellen aktiv (2173) Im Verlauf des vergangenen Wochenendes schlugen Kabeldiebe auf vier Baustellen in Chemnitz zu. Am Brühl stahlen die Unbekannten rund 20 Meter Stromkabel im Wert von rund 500 Euro. In der Fabrikstraße verschwanden von einer Baustelle ca. 180 Meter Starkstromkabel im Wert von rund 4 800 Euro. 120 Meter Stromkabel stahlen Diebe auf einer Baustelle in der Stollberger Straße. Der Schaden wurde auf etwa 2 000 Euro beziffert. Auch von einer Baustelle in der Liddy-Ebersberger Straße entwendeten Unbekannte rund 50 Meter verschiedene Stromkabel im Wert von ca. 200 Euro. Des Weiteren stahlen die Unbekannten von dieser Baustelle verschiedene Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 1 050 Euro. Darunter befanden sich ein Bohrhamme
Champion René Rast zurück im Audi RS 5 DTM

Champion René Rast zurück im Audi RS 5 DTM

Aktuell, Audi, Auto, DTM, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport
  Champion René Rast zurück im Audi RS 5 DTMTitelverteidiger in Ungarn nach schwerem Unfall wieder am StartFahrer unverletzt, Monocoque unbeschädigt und wieder im EinsatzHungaroring wie ein Heimspiel für Audi SportNur zwei Wochen nach seinem schweren Rennunfall geht der amtierende DTM-Champion René Rast am ersten Juni-Wochenende in Budapest wieder an den Start – mit demselben Audi RS 5 DTM, mit dem er beim DTM-Lauf auf dem Lausitzring verunglückte. Motorsport-Fans auf der ganzen Welt stockte der Atem, als sich Rast dort spektakulär überschlug. Das bei allen DTM-Autos identische Kohlefaser-Monocoque hat René Rast auf dem Lausitzring nicht nur vor Verletzungen bewahrt. Es selbst blieb beim Überschlag unbeschädigt. Das haben intensive Ultraschall-Untersuchungen ergeb
Flöha – Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Flöha – Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sperrung, Stau, Unfall
Flöha – Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall (2166) Bei einem Verkehrsunfall am Freitag, gegen 17.30 Uhr, ist ein Motorradfahrer (20) schwer verletzt worden. Zwei weitere Unfallbeteiligte, ein anderer Motorradfahrer (23) und ein Transporter-Fahrer (36), trugen leichte Verletzungen davon. Der Sachschaden bei diesem Unfall beziffert sich auf insgesamt rund 11.000 Euro. Nach bisherigem Erkenntnisstand waren der beide Motorradfahrer auf der S 237 aus Richtung Eppendorf kommend und in Richtung Falkenau nebeneinander fahrend unterwegs. Ausgangs einer Rechtskurve kam der jüngere Kradfahrer zu weit nach links und stieß mit einem im Gegenverkehr fahrenden Ford-Transporter (Fahrer: 36) zusammen und nach rechts in den Straßengraben geschleudert. Der Transporter rutschte mit dem Mot
Bekämpfung Riesen-Bärenklau im Stadtgebiet hat begonnen

Bekämpfung Riesen-Bärenklau im Stadtgebiet hat begonnen

Aktuell, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
 BEKÄMPFUNG RIESEN-BÄRENKLAU IM STADTGEBIET HAT BEGONNEN Grundstückseigentümer und -nutzer um Mithilfe gebetenSo schön, farbenfroh und vielfältig der Frühling auch ist, bringt er leider auch jedes Jahr aufs Neue wieder giftige Pflanzen hervor, wie u. a. den Riesenbärenklau. Die Mitarbeiter des Tiefbauamtes und des Garten- und Friedhofamtes haben den Beständen im Zwickauer Stadtgebiet seit Anfang Mai den Kampf angesagt. Vorkommen sind insbesondere in Marienthal, Auerbach, Schneppendorf, Planitz und Oberrothenbach bekannt. Die weitaus größten Bestände befinden sich in den Gewerbegebieten nördlich und südlich der Reichenbacher Straße.Derzeit sind die Pflanzen noch relativ klein und haben keine Blütenstände ausgebildet. Das frühe Wachstumsstadium wird in diesem Jahr genutzt, um
Scheunenbrand durch Blitzschlag in Auerbach, OT Reumtengrün

Scheunenbrand durch Blitzschlag in Auerbach, OT Reumtengrün

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Auerbach, OT Reumtengrün – (gk) Ein Blitzschlag setzte am Sonntagnachmittag in der Reumtengrüner Hauptstraße eine Scheune in Brand. Zum Löscheinsatz kamen die Kameraden der freiwilligen Feuerwehren Auerbach, Falkenstein, Reumtengrün, Rebesgrün, Vogelsgrün und Beerheide. Das etwa 70 Jahre alte Gebäude, in welchem mehrere Wartburg- und Trabantkarossen lagerten, brannte vollständig nieder. Dem Besitzer entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche
ADAC MX Masters: Max Nagl siegt in Mölln

ADAC MX Masters: Max Nagl siegt in Mölln

Aktuell, Galerien, Motocross, Motorsport, Motorsport, Sport
Max Nagl gewinnt die zweite Runde des ADAC MX Masters 2018 Roland Edelbacher holt erstes Podium und Tagessieg im ADAC MX Youngster Cup Filip Olsson übernimmt mit Tagessieg die Führung im ADAC MX Junior Cup 125 Camden Mc Lellan gewinnt zum zweiten Mal im ADAC MX Junior Cup 85Mölln. Ideale äußere Bedingungen und spannende Rennen zeichneten die zweite Runde des ADAC MX Masters in Mölln aus. 6.000 Zuschauer erlebten auf dem "Grambeker Heidering" begeisternde Action und spannende Rennen. Der erste Durchgang des ADAC MX Masters wurde vom Zweikampf zwischen Henry Jacobi (STC Husqvarna Racing) und Max Nagl (TM Factory Racing) geprägt. Nagl hatte einen schwachen Start und musste sich erst mühsam durchs Feld kämpfen, ehe er Jacobi gegen Ende des Rennens angreifen und schließli
Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt in Zwickau

Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (gk) Ein 65-Jähriger wurde am Sonntagnachmittag auf der Crimmitschauer Straße bei einem Verkehrsunfall verletzt. Er fuhr mit seinem Motorrad Triumph in Richtung Weißenborn, als er mit einem PKW Ford kollidierte. Dessen 39-jährige Fahrerin kam ihm entgegen und wollte nach links in die Friedrich-Engels-Straße abbiegen. Mit schweren Verletzungen wurde der Biker stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 10.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BI
Lausitzring: DTM-Sicherheitskonzept bewährt sich erneut

Lausitzring: DTM-Sicherheitskonzept bewährt sich erneut

Aktuell, Audi, Auto, DTM, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Vier der sechs Audi RS 5 DTM durch Unfälle ausgeschieden, Fahrer unverletztTitelverteidiger René Rast übersteht ÜberschlagEinen Samstag zum Vergessen erlebte Audi beim dritten Lauf der DTM auf dem Lausitzring: Vier der sechs Audi-Piloten schieden gleich zu Beginn des Rennens durch Unfälle aus, bei denen sie unverletzt blieben.„Das sportliche Ergebnis steht für uns heute im Hintergrund“, sagte Audi-Motorsportchef Dieter Gass nach dem Rennen. „Wichtig ist, dass unseren Fahrern bei den beiden Unfällen nichts passiert ist. Es hat sich wieder einmal gezeigt, wie hoch das Sicherheitsniveau in der DTM ist und wie sicher der Audi RS 5 DTM ist. Unsere Teams haben nun sehr viel Arbeit, damit morgen beim zweiten Rennen wieder möglichst viele unserer Autos an den Start gehen können.“Die er
Zigarettenautomat gesprengt in Lichtenstein

Zigarettenautomat gesprengt in Lichtenstein

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Explosion, PD Zwickau, Polizeibericht
Lichtenstein – (ak) Unbekannte sprengten einen Zigarettenautomat an der Ernst-Thälmann-Straße und entwendeten Zigaretten sowie Bargeld in nicht bekannter Höhe. Ein Anwohner hörte am Sonntag, 2.45 Uhr einen lauten Knall. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei bittet um Hinweise. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Telefon: 03763/640.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"