Städtelauf Dortmund – Zwickau: letzte Etappe mit Mitmachangebot

STÄDTELAUF DORTMUND – ZWICKAU: LETZTE ETAPPE MIT MITMACHANGEBOT

Am Freitag, dem 18. Mai starten 19 Läufer in Dortmund, um bis Sonntag die rund 480 km lange Strecke bis Zwickau in Form einer Endlos-Staffel zu absolvieren. Auf der ersten Etappe des Laufs zwischen den beiden Partnerstädten werden die Teilnehmer von Dortmunder Sportlern begleitet. Die Zwickauerinnen und Zwickauer sind eingeladen, auf dem letzten Teilstück mitzulaufen, um das Team um Erik Haß vom SV Vorwärts Zwickau auf den letzten Metern und bis zum Zieleinlauf zu begleiten. Dieser ist für 17 Uhr auf der Rosenwiese geplant, wo am kommenden Wochenende das Ballonfest Zwickau stattfindet.

Die letzte Etappe hat eine Strecke von 10 km. Start ist am Sonntag (20. Mai) um 16 Uhr am Kletterpark in Werdau. Alle Teilnehmer laufen dann durch den Weißenborner Wald Richtung Zwickau. Wer sich diese Distanz nicht zutraut, kann die letzten ca. 5 km ab der Gaststätte „Waldschänke“ (Königswalder Straße; Start gegen 16.15 Uhr) laufen oder die rund 1,5 km ab der Kreuzung Kopernikus-/ Crimmitschauer Straße (Start gegen 16.30 Uhr). Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, Startgebühren werden selbstverständlich nicht erhoben.

Zu den drei Punkten fährt ab dem Platz der Völkerfreundschaft (bei den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU) ein kostenloser Bus-Shuttle. Die Abfahrten sind zu folgenden Zeiten geplant:
• Platz der Völkerfreundschaft -> Kletterpark Werdau: 14.30 Uhr/ 14.50 Uhr/ 15.15 Uhr / 15.35 Uhr
• Platz der Völkerfreundschaft -> “Waldschänke”: 16.00 Uhr
• Platz der Völkerfreundschaft -> Kreuzung Kopernikus-/ Crimmitschauer Straße: 16.20 Uhr/ 16.30 Uhr



Der Städtelauf ist ein Beitrag des SV Vorwärts Zwickau zum Jubiläum „900 Jahre Zwickau“, mit dem zugleich die gelebte Städtepartnerschaft zum Ausdruck kommt. In Dortmund werden die 19 Läufer von Oberbürgermeister Ullrich Sierau empfangen und auf die Strecke geschickt. Zum Zieleinlauf in Zwickau begrüßt Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß die Sportler und die hoffentlich zahlreichen Teilnehmer des Mitmachangebots.

Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Stadtverwaltung Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: