Tatverdächtiger bei versuchtem Einbruch gestellt in Plauen

Plauen – (wh) In der Nacht zum Samstag wurde gegen Mitternacht ein Einbrecher auf frischer Tat gestellt. Ein 43-Jähriger war über den Zaun eines Vereinsgeländes „Nach dem Stadion“ gestiegen und wurde dort von einem 32-jährigen Vereinsmitglied gestellt. Der Tatverdächtige hatte verschiedene Einbruchswerkzeuge bei sich. Weiterhin war gegen die Person bereits im Vorfeld ein Hausverbot erteilt worden. Der Tatverdächtige wurde festgehalten und an Ort und Stelle der Polizei übergeben. Ermittelt wird nun gegen ihn wegen Hausfriedensbruch und versuchten Einbruch.

Quelle: PD Zwickau



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: