Mittwoch, Juni 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Monat: April 2018

Handtasche geraubt – Zeugensuche

Handtasche geraubt – Zeugensuche

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Handtasche geraubt Zwickau, OT Marienthal – (nt) Am Sonntagabend ging eine 21-Jährige von der Straßenbahnhaltestelle an der Karl-Keil-Straße nach Hause. Dabei wurde sie gegen 21:20 Uhr von einem unbekannten Mann angesprochen und niedergeschlagen. Der Unbekannte entwendete folgend die Handtasche der Frau mit persönlichen Dokumenten sowie Bargeld. Die 21-Jährige begab sich ins Krankenhaus, von wo aus auch die Polizei verständigt wurde. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: - etwa 30 Jahre alt, - ca. 180 Zentimeter groß, - schlank, - helle, kurze Haare, - zwei Piercings an der linken Augenbraue. Wer Hinweise auf die Identität des Unbekannten oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Zwickau, Telefon 0375 4284480.Quelle: PD Zwicka
Streit endet mit Stiftattacke

Streit endet mit Stiftattacke

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Streit endet mit Stiftattacke Zwickau – (ow) Am Sonntagnachmittag sind im Bereich des Muldeparadieses zwei afghanische Asylbewerber (26 und 33 Jahre) in Streit geraten. In dessen Verlauf stach der 33-Jährige mit einem Stift in Richtung des Kopfes des 26-Jährigen. Dadurch erlitt dieser eine Wunde, die ambulant behandelt wurde. Es erfolgte die Aufnahme einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.Quelle: PD zwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Lichtenau/OT Niederlichtenau – Motorradfahrer tödlich verunglückt

Lichtenau/OT Niederlichtenau – Motorradfahrer tödlich verunglückt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Revierbereich Mittweida Lichtenau/OT Niederlichtenau – Motorradfahrer tödlich verunglückt (1540) Der 54-jährige Fahrer eines Krads KTM befuhr am Sonntag, gegen 17.25 Uhr, die Chemnitzer Straße (S 200) aus Richtung der BAB 4 in Richtung Brettmühle. In Höhe der Zufahrt zum Erdbeerfeld überholte er zwei Fahrzeuge. Gleichzeitig hielt der 35-jährige Fahrer eines Pkw Audi in Höhe der Zufahrt als Linksabbieger verkehrsbedingt. Als der Motorradfahrer den haltenden Audi bemerkte, bremste er, wodurch er stürzte. Dabei kam es zum Zusammenstoß des Krad-Fahrers mit dem Audi sowie einem entgegenkommenden Pkw Mercedes (Fahrer: 44). Der 54-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt a
Porsche startet in Spa in die neue Weltmeisterschaftssaison

Porsche startet in Spa in die neue Weltmeisterschaftssaison

Aktuell, Auto, FIA, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
Vorschau, World Endurance Championship WEC, 1. Lauf in Spa-Francorchamps/BelgienPorsche startet in Spa in die neue WeltmeisterschaftssaisonStuttgart. Mit dem Sechsstundenrennen in Spa-Francorchamps beginnt am 5. Mai 2018 die 15-monatige Super Season der FIA Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC. Auf der traditionsreichen Rennstrecke in den belgischen Ardennen messen sich sechs 510 PS starke Porsche 911 RSR in den Klassen GTE-Pro und GTE-Am mit der starken Konkurrenz von Aston Martin, BMW, Ferrari und Ford.Das Rennen Der rund 20 Kilometer von der deutschen Grenze entfernte Circuit de Spa-Francorchamps lässt die Herzen der Motorsportfans höher schlagen: Auf 7,004 Kilometern wechseln sich Hochgeschwindigkeits-Abschnitte wie die berühmte Eau Rouge mit langsameren Passagen ab. Eine Höhendi
Zeugengesuch, Verkehrsunfall mit verletzter Person und Fahrerflucht in Reichenbach im Vogtland

Zeugengesuch, Verkehrsunfall mit verletzter Person und Fahrerflucht in Reichenbach im Vogtland

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Reichenbach im Vogtland – (wh) Auf der Zwickauer Straße wurde Sonntagfrüh gegen 02:25 Uhr eine halb auf der Straße liegende männliche Person festgestellt. Passanten hatten die Polizei darüber informiert. Der 34-Jährige stand unter Alkoholeinwirkung und hatte starke Prellungen erlitten. Er gab an, dass er von einem PKW, wahrscheinlich einem Audi A3 angefahren wurde. Der PKW war aus Richtung Zwickau gekommen und die Kennzeichenfragmente Z-WK oder Z-AK. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Verkehrsunfall. Diese bitte an die Verkehrspolizei in Reichenbach, Tel: 03765 500Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bi
Das Hauptzollamt Erfurt wirbt für Ausbildung und duales Studium – Zollinfotag am 5. Mai 2018

Das Hauptzollamt Erfurt wirbt für Ausbildung und duales Studium – Zollinfotag am 5. Mai 2018

Aktuell, Bundespolizei
Das Hauptzollamt Erfurt wirbt für Ausbildung und duales Studium - Zollinfotag in Erfurt am 5. Mai 2018-Erfurt (ots) - Für alle, die Interesse an einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei der Bundeszollverwaltung haben und mehr über die Arbeit und die beruflichen Perspektiven in dieser großen Bundesbehörde erfahren möchten, veranstaltet das Hauptzollamt Erfurt am Samstag, den 5. Mai 2018 in der Zeit von 10 - 14 Uhr seinen nächsten Zollinfotag.Neben Zollhundevorführungen und Vorführungen zur waffenlosen Selbstverteidigung stellen Bedienstete des Hauptzollamtes Erfurt ihre Arbeit, z.B. im Arbeitsbereich der Abgabenerhebung, der Vollstreckung, der Kontrolleinheit Verkehrswege und der Finanzkontrolle Schwarzarbeit mit Infoständen vor. An einem Musterzollamt können die Interessentinnen
Verkehrsunfall mit 5 verletzten Personen in Bad Brambach OT Raun

Verkehrsunfall mit 5 verletzten Personen in Bad Brambach OT Raun

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Bad Brambach OT Raun – (wh) Sonntagnachmittag kam es auf der B92 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem PKW VW in Richtung Bad Elster und geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit einem entgegenkommenden PKW Mercedes zusammen. Beide Fahrzeuge gerieten durch den Zusammenstoß ins Schleudern und der Mercedes landete im Straßengraben. Schwer verletzt wurden der 64-jährige Mercedesfahrer, dessen 53-jährige Beifahrerin, der 19-jährige VW-Fahrer und eine 16-jährige Insassin. Ein weiterer 16-jähriger Insasse aus dem VW wurde leicht verletzt. Die schwerverletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser nach Adorf, Schöneck und Plauen gebracht, eine Person wurde mittels Rettungshubschrauber in die Klinik nach Zwickau gebracht. Der entstandene
Götz und Pommer gewinnen Hitzeschlacht in Most im Mercedes-AMG

Götz und Pommer gewinnen Hitzeschlacht in Most im Mercedes-AMG

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Mercedes-AMG-Duo dominiert Sonntagsrennen in Most Kirchhöfer/Keilwitz holen erneut in der Corvette Rang zwei Renauer/Jaminet bauen als Dritte Tabellenführung ausMost. Die Schlange hat zugebissen: Markus Pommer (27/Neckarsulm) und Maximilian Götz (32/Uffenheim, beide MANN-Filter Team HTP) gewannen in der leuchtend gelben "Mamba" das Sonntagsrennen des ADAC GT Masters in Most und fuhren damit den ersten Saisonsieg für Mercedes-AMG ein. Die Positionen zwei und drei gingen wie am Vortag an die Corvette-Fahrer Marvin Kirchhöfer (24/Markkleeberg) und Daniel Keilwitz (28/Villingen, beide Callaway Competition) sowie die Tabellenführer Robert Renauer (33/Jedenhofen) und Mathieu Jaminet (23/F, beide Precote Herberth Motorsport) im Porsche. "Besser konnte es heute nicht laufen", ju
Die Polizei bittet um Hinweise zu einer vermissten, hilflosen Person in Netzschkau

Die Polizei bittet um Hinweise zu einer vermissten, hilflosen Person in Netzschkau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Vermisst
Netzschkau – (wh) Seit Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr wird aus dem Demenz-Wohnheim der Andreas-Schubert-Straße die 83-jährige Ilse S. vermisst. Frau S. ist stark an Demenz erkrankt und es wird von einer Hilflosigkeit ausgegangen. Wahrscheinlich hat sie sich verirrt. Frau S. ist 165 cm groß, schlank und sie hat kurze graue Haare. Sie ist noch sehr gut zu Fuß unterwegs. Bekleidet war sie zum genannten Zeitpunkt mit einer dunklen Jogginghose, einer hellgrauen Strickjacke und grauen Hausschuhen. Auffällig an der Vermissten ist, dass sie meist beim Laufen die Hände hinter dem Körper verschränkt und dass ihr Gebiss unvollständig ist. Es fehlen oben 2 Schneidezähne. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen der Polizei, auch mit Fährtenhund und Polizeihubschrauber, konnte die Vermisste bislang nicht gefu
Preview Festival of Lights in Zwickau

Preview Festival of Lights in Zwickau

Aktuell, Ausstellung, Galerien, Kultur, Sonstige, Sonstiges, Tourismus, Zwickau lokal
So einmalig Zwickau ist, so einmalig wird das Festival of Lights vom 1. bis 5. Mai. Jeden Abend verwandeln sich von 21 bis 24 Uhr über 20 historische Plätze bzw. markante Gebäude in strahlende Blickfänge. Auf einer „Lichtroute“ werden Projektionen, Lichtinstallationen und Videomappings fantasievoll über Zwickaus spannende Historie erzählen. Der Weg führt vom Kornmarkt und der Westsächsischen Hochschule Zwickau über den Hauptmarkt, das Muldeparadies, das Kornhaus und den Schumannplatz bis zum Domhof. „Bestrahlt“ werden außerdem der Alte Gasometer, die KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU und das August Horch Museum.Das Festival of Lights ist also im wahrsten Wortsinne der strahlende Glanzpunkt der Festwoche. Es verlangt auch besonders viel Vorbereitungen. Dazu gehört der Aufbau der Tower im Zeitraum v
Verkehrsunfall mit verletzten Kradfahrer in Bad Brambach

Verkehrsunfall mit verletzten Kradfahrer in Bad Brambach

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Bad Brambach - (ta) Der 22-jährige Fahrer eines Motorades KTM befuhr am Samstag um 13:45 Uhr die B 92 von der Landesgrenze kommend in Richtung Bad Brambach. In einer Linkskurve kam er zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Er wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von 2.500 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Trunkenheit im Verkehr in Zwickau

Trunkenheit im Verkehr in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau - (ta) Am Sonntag um 00:30 wurde der Fahrer (m/22) eines PKW Citroen auf der Reichenbacher Straße kontrolliert. Es wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Test ergab einen Atemalkoholwert von 1,32 Promille. Eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins waren die Folge.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Eibenstock OT Carlsfeld – Unfall mit Schwerverletztem

Eibenstock OT Carlsfeld – Unfall mit Schwerverletztem

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
Am Samstag kam es gegen 19 Uhr zu einem Unfall, als der 62- jährige Fahrer eines Skoda die Carlsfelder Hauptstraße aus Richtung Wilzschhaus kommend, in Richtung Carlsfeld Zentrum befuhr. Auf Höhe Hausgrundstück 67 kam der Skoda aus bisher unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Anschließend überfuhr er noch einen großen Stein und prallte gegen eine Garage, wo er zum Stillstand kam. Der 62-jährige Fahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Skoda entstand Totalschaden. Ebenfalls stark beschädigt wurde die Garage. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. (Mü)Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie di
Brand auf Balkon in Zwickau

Brand auf Balkon in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau - (ta) Am Samstag um 13:15 Uhr kam es auf dem Balkon im Obergeschoss eines Wohnhauses in der Scheringerstraße zu einem Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden am Balkon kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Pleinair im Landkreis in Zwickau

Pleinair im Landkreis in Zwickau

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Sonstiges
(Waldenburg) In der Zeit vom 2. bis 5. Mai 2018 treffen sich sieben bekannte Künstler aus dem Landkreis Zwickau gemeinsam mit neun Künstlern aus den Partnerlandkreisen im und um das Schloss Waldenburg und im Grünfelder Park, um gemeinsam künstlerisch tätig zu werden. Neben der gemeinsamen Arbeit soll auch das gegenseitige Kennenlernen oder Festigen bestehender Freundschaften im Mittelpunkt stehen.Nach der Anreise der Künstler am 2. Mai 2018, Begrüßung und Besichtigung des Waldenburger Schlosses, werden sie am kommenden Tag, bevor das Gestalten beginnt, auf eine Entdeckungsreise durch den Grünfelder Park, geführt von Alexandra Thümmler vom Museum Waldenburg, gehen.Die Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an dieser teilzunehmen. Für Fragen stehen neben den Kunstschaffenden am 3.
Vermisstenfall mit tragischen Ausgang in Reichenbach im Vogtland

Vermisstenfall mit tragischen Ausgang in Reichenbach im Vogtland

Aktuell, Blaulicht, Vermisst
Reichenbach im Vogtland –(wh) Die seit dem 12.April vermisste Bringfriede K. ist tot. Spaziergänger fanden sie am Samstagnachmittag leblos in einem Waldstück in der Nähe des Ortsteils Schneidenbach. Die Identität konnte zweifelsfrei geklärt werden. Die Todesursache muss nun von der Rechtsmedizin festgestellt werden. Seit dem die Frau in der Pflegeeinrichtung auf der Lengenfelder Straße vermisst wurde, gab es eine Reihe von Suchmaßnamen. Die Angehörigen ließen nichts unversucht und die Polizei suchte mit Hubschrauber, Fährtenhunden und speziell ausgebildeten Personensuchhunden nach der Vermissten. Auf Grund der Öffentlichkeitsfahndung gab auch einige Hinweise aus der Bevölkerung. Alle Hinweise wurden geprüft. Zum Auffinden führten diese leider nicht.Quelle: PD Zwickau
Antti Buri beschert dem Audi RS LMS den ersten Saisonsieg

Antti Buri beschert dem Audi RS LMS den ersten Saisonsieg

Aktuell, Motorsport, Sport, TCR
Hinter dem Finnen folgen Mike Halder im Honda und Harald Proczyk im Opel Audi-Fahrer Max Hesse wird bester Rookie VW-Pilot Théo Coicaud am Sonntag auf der Pole PositionMost. Nervenstark zum ersten Audi-Sieg des Jahres: Der Finne Antti Buri (29, LMS Racing) hat das dritte Saisonrennen der ADAC TCR Germany im tschechischen Most gewonnen und dem Audi RS3 LMS den ersten Erfolg in der noch jungen dritten Saison der Tourenwagenserie des ADAC beschert. Buri, von Rang zwei ins Rennen gegangen, setzte noch in der ersten Runde zum entscheidenden Überholmanöver gegen Mike Halder (22, Meßkirch, Team Honda ADAC Sachsen) im Honda Civic TCR an und siegte letztlich vor Vizemeister Halder und Harald Proczyk (42, Österreich, HP Racing International) im Opel Astra TCR."Das war super, der
Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall in Zwickau

Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (wh) Am Samstag, kurz vor 11 Uhr ereignete sich auf der Oskar Arnold-Straße ein Verkehrsunfall. An der Kreuzung Äußere Schneeberger Straße stieß eine 56-Jährige mit ihrem PKW Mitsubishi gegen einen PKW Mercedes. Die 13- und 14- jährigen Insassinnen des PKW Mitsubishi wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten stationär in einer Klinik aufgenommen werden. Beide PKWs wurden beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt 8.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zu diesem Verkehrsunfall. Diese melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Tel: 0375 44580Verkehrsunfall mit verletzter PersonGlauchau – (wh) Auf der Siemensstraße kam es Samstagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-Jähriger wollte mit seinem PKW Opel nach links ins Gewerbeg
Audi mit elektrisierenden Aufholjagden in Paris

Audi mit elektrisierenden Aufholjagden in Paris

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Marken, Motorsport, Sport
Audi-Piloten machen bei spektakulärem E-Prix elf Positionen gutLucas di Grassi zum dritten Mal in Folge in der Formel E auf Platz zwei<p style="text-align: justify;">Daniel Abt fährt von Startplatz 14 auf Rang siebenAuch beim achten Lauf der Elektro-Rennserie Formel E in Paris haben Lucas di Grassi und Daniel Abt die Zuschauer mit spektakulären Aufholjagden elektrisiert. Nach einem schwierigen Qualifying machten die beiden Audi-Piloten im Rennen insgesamt elf Positionen gut. Di Grassi wurde zum dritten Mal in Folge Zweiter, Abt fuhr von Startplatz 14 auf Rang sieben nach vorn.Im Freien Training am Vormittag gelang dem amtierenden Champion di Grassi auf dem Stadtkurs in der Nähe des Eiffelturms ein neuer Streckenrekord. Teamkollege Daniel Abt war nur unwesentlich langsamer.
Chemnitz OT Ebersdorf – Kripo ermittelt nach Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes

Chemnitz OT Ebersdorf – Kripo ermittelt nach Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Illegale Einwanderung, Körperverletzung
Nach einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern der Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber im Adalbert-Stifter-Weg am Samstag Mittag hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Zur Tat an sich ist derzeit bekannt, dass ein 22-jähriger Mann aus Marokko und ein aus Algerien stammender 31-Jähriger gegen 11.20 Uhr in einen tätlichen Streit gerieten. Beide Männer trugen Verletzungen davon und wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der festgestellten schweren Verletzungen des Jüngeren ergab sich der Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes. Der 31-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und befindet sich derzeit in einer Polizeidienststelle. Mit der Tat heute wurde eine bereits am Vortag stattgefundene Körperverletzung zwischen beiden M