Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 26. März 2018

Einbruch in Kundendienstcenter

Einbruch in Kundendienstcenter

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Einbruch in Kundendienstcenter Zwickau, OT Pölbitz – (cs) In der Nacht zu Samstag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Kfz-Werkstatt an der Schubertstraße ein. Die Täter entwendeten mehrere Paletten Kompletträder in bislang unbekanntem Wert. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Containerbrände

Containerbrände

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Containerbrände Zwickau – (cs) In der Nacht zu Montag brannten in der Zwickauer Innenstadt an zwei Stellen Müllcontainer. Kurz nach 2 Uhr gerieten zwei Müllschleusen mit den darin befindlichen Containern in der Franz-Mehring-Straße in Brand. Durch die starke Hitzeentwicklung wurde ein nahestehender Ford Fiesta beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 9.000 Euro geschätzt. Nur kurze Zeit später gerieten zwei weitere Container in der Heinrich-Heine-Straße in Brand. Hier wird der entstandene Schaden auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Ob die beiden Brände in Zusammenhang stehen wird nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen sein. Zurzeit wird in alle Richtungen ermittelt. Hinweise zu den Tätern oder den Tathergängen nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quell
Miniwelt Lichtenstein – Osterspaziergang ganz in Familie

Miniwelt Lichtenstein – Osterspaziergang ganz in Familie

Aktuell, Kultur, Miniwelt, Tourismus, Veranstaltung
 Miniwelt Lichtenstein – Osterspaziergang ganz in Familie Erlebnis, Spiel & Spaß - für jeden gibt es was Mit dem Saisonstart am 28. März heißt es in der Miniwelt wieder: „an einem Tag um die Welt!“ Ohne Schiff oder Flugzeug zu besteigen geht’s in Lichtenstein grenzenlos von Dresden nach Paris - London – Sydney - New York quer durch die Zeitzonen. Über 100 bedeutende Bauwerke der Erde (Maßstab 1:25) laden auf fünf Hektar Parklandschaft zum Osterspaziergang durch die Welt ein. Die Monumente vermitteln einen Eindruck der architektonischen Schätze unserer Erde und zeigen die handwerklichen Fähigkeiten der Modellbauer. Der Bau mit Originalmaterial, die Detailtreue, der durchgängig einheitliche Maßstab der Bauwerke und die damit verbundene direkte Vergleichbarkeit – das begeistert
Chemnitz OT Schloßchemnitz – Aus vermeintlichem Einbrecher wurde mutmaßlicher Drogendealer

Chemnitz OT Schloßchemnitz – Aus vermeintlichem Einbrecher wurde mutmaßlicher Drogendealer

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz OT Schloßchemnitz – Aus vermeintlichem Einbrecher wurde mutmaßlicher Drogendealer (1076) Ein Zeuge beobachtete am Sonntagvormittag, gegen 10 Uhr, einen Mann, der sich gewaltsam Zutritt in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Paul-Jäkel-Straße verschaffte und informierte umgehend die Polizei. Eigensetzte Polizisten fuhren daraufhin zum Ereignisort, prüften die Wohnung. Dabei trafen sie auf den Mieter (20), der versicherte, seinen Wohnungsschlüssel verlegt zu haben und deshalb gewaltsam in seine vier Wände eingedrungen war. Doch damit war der Einsatz nicht beendet. In der Wohnung des 20-jährigen Mannes lag eine Tüte mit Marihuana herum. Grund genug für die Beamten, genauer nachzuschauen. Im Ergebnis dessen wurden u.a. insgesamt gut 60 Gramm Marihuana, knapp 180 Ecstasy-Table
Chemnitz OT Gablenz – Frau bei Handtaschenraub leicht verletzt/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Gablenz – Frau bei Handtaschenraub leicht verletzt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit
Chemnitz OT Gablenz – Frau bei Handtaschenraub leicht verletzt/Zeugen gesucht (1074) Während sich eine 65-jährige Frau am Sonntagabend (26. März 2018), gegen 22 Uhr, in der Arthur-Strobel-Straße auf dem Heimweg befand, wurde sie hinterrücks von zwei unbekannten jungen Männern angegriffen. Die beiden zerrten an der Handtasche der Frau, die sie über einer Schulter trug. Die 65-Jährige setzte sich zur Wehr, wurde jedoch durch die jungen Männer zu Fall gebracht und büßte dabei ihre Handtasche ein. Während das Opfer leicht verletzt wurde, rannten die Unbekannten mit dem Raubgut im Wert von rund 200 Euro Richtung Ernst-Enge-Straße davon. In der Handtasche befand sich u.a. ein Portmonee mit etwas Bargeld und persönlichen Dokumenten darin. Indes wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des Raubes a
Was gibt es nur hier? Fotowettbewerb Zwickau

Was gibt es nur hier? Fotowettbewerb Zwickau

Aktuell, Ausstellung, Gewinnspiel, Sonstige, Sonstiges, Tourismus, Veranstaltung, Zwickau lokal
WAS GIBT ES NUR HIER? Bis einschließlich Samstag können Beiträge für den Fotowettbewerb zum Stadtjubiläum eingereicht werdenViele Dinge gibt es nur in Zwickau: Das Kornhaus, das August Horch Museum oder die Priesterhäuser zum Beispiel, das Muldeparadies und den Schwanenteich, den FSV oder den BSV Zwickau und viele andere Denkmale, Personen, Vereine und Gegebenheiten. Entsprechende Fotos können bis einschließlich Samstag, dem 31. März 2018 unter www.900jahre-zwickau.de hochgeladen werden. „Das gibt’s nur hier“ ist das Thema des Fotowettbewerbs zu „900 Jahre Zwickau“ im Monat März.Dem von einer Jury ermittelten Gewinner winkt ein großer Zwickauer Festvogel. Außerdem werden das Siegerbild ebenso wie die im Publikumsvoting ermittelten Beiträge Anfang 2019 in einer Sonderausstellung im Rath
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Kirchberg

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Kirchberg

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Kirchberg – (wh) Auf der Bahnhofstraße kam es Sonntagnachmittag an einer Baustellenampel zu einem Verkehrsunfall. Eine 36-Jährige war mit ihrem PKW Peugeot auf einem stehenden PKW Mercedes aufgefahren. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt insgesamt 2.500 Euro. Bei der Peugeot-Fahrerin wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser hatte 1,78 Promille zum Ergebnis. Zur Beweissicherung wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein wurde sichergestellt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC
EKS Audi Sport startet mit neuem Paket in die Saison der Rallycross-WM 2018

EKS Audi Sport startet mit neuem Paket in die Saison der Rallycross-WM 2018

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallyecross, Sport
Audi S1 EKS RX quattro der zweiten Generation in Silverstone vorgestelltAudi-Werksfahrer Mattias Ekström setzt auf neue Technik und neuen TeamkollegenSaisonstart am 14. und 15. April in BarcelonaBeim offiziellen Test- und Medientag der Rallycross-WM in Silverstone (Großbritannien) präsentiert EKS Audi Sport an diesem Montag den Audi S1 EKS RX quattro der zweiten Generation. Mit ihm gehen Mattias Ekström und sein neuer Teamkollege Andreas Bakkerud in der Saison 2018 an den Start.Insgesamt stehen zwölf Läufe auf drei Kontinenten (Europa, Nordamerika, Afrika) auf dem Programm. Für 2020 plant die Serie den Umstieg auf einen rein elektrischen Antrieb. „Diese Perspektive ist einer der Gründe, warum Audi sein Engagement in der Rallycross-Weltmeisterschaft in diesem Jahr weiter intensi
Verkehrsunfall mit verletzter Person, Zeugen werden gesucht Limbach-Oberfrohna

Verkehrsunfall mit verletzter Person, Zeugen werden gesucht Limbach-Oberfrohna

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Limbach-Oberfrohna – (wh) Am Hohen Hain ereignete sich am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall. Eine 50-Jährige kam mit dem PKW Mitsubishi in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie stieß zunächst gegen ein Verkehrszeichen und 30 Meter weiter gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt. Am PKW Mitsubishi entstand Sachschaden. Der Baum und das Verkehrszeichen wurden beschädigt. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurden 2 weitere, parkende PKWs beschädigt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 5.000 Euro. Bei der Fahrerin wurde starker Alkoholgeruch wahrgenommen, ein Messergebnis dazu liegt derzeit nicht vor. Zur Beweissicherung wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei der Überprüfung der Fahrerin stellte sich heraus, dass sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis i
TSG Rubin- Jugendversammlung und Jugendsprecherwahl 2018

TSG Rubin- Jugendversammlung und Jugendsprecherwahl 2018

Aktuell, Sport, Tanzen
Am Montag, den 19.03.2018, fand unsere erste Jugendversammlung in diesem Jahr statt. Zu Beginn stand ein Rückblick auf die vergangenen Monate und besondere Ereignisse, wie die Weihnachts- und Faschingsfeier, an. Danach ging es weiter zum wichtigsten Punkt: die Neuwahl des Jugendsprechers. André, der bisherige Jugendsprecher, musste seinen Posten leider aus beruflichen Gründen abgeben. Zur Wahl stellte sich daher Nele, die schon länger Jugendliche trainiert und einige Erfahrungen beim Planen von Veranstaltungen sammeln konnte. Einstimmig wurde sie von den anwesenden 37 Teenagern gewählt. Anschließend gab es einen kleinen Ausblick auf die kommende Saison, neue Angebote im Verein, wie dem neuem Solo-Training bei André, und andere Veranstaltungen für die Teens im Sommer. Wir bedanken uns herzl
Betrunken zur Tankstelle gefahren in Reichenbach

Betrunken zur Tankstelle gefahren in Reichenbach

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Reichenbach – (ta) Am Sonntagmorgen gegen 1 Uhr wurde durch Zeugen in einem Tankstellengelände der Friedenstraße ein Fahrer (36) eines Pkw Fiat festgestellt, welcher erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Die hinzugezogene Polizei führte einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 2,24 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines war die Folge.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"